weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

35.293 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.08.2013 um 12:30
@Android

Zufällig wohne ich in einer Großstadt und dort in einem Viertel, welches man als ,,Ausländerviertel" bezeichnen kann ;)

Es ist einfach unzulässig und falsch, Ausländern generell Aggressivität und Kriminalität zu unterstellen, wie das praktisch mit solchen Facebook-Berichten gemacht wird.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.08.2013 um 12:30
Dieser ganze Inländer/Ausländer-Quatsch geht mir ohnehin auf den Keks. Ich beurteile Menschen nach ihrem Verhalten - nicht nach ihrer Herkunft. Ein eingeborener Steuerhinterzieher ist mir nicht sympathischer als ein zugereister Handtaschenräuber, und ob der Notarzt, der mich zusammenflickt, nun aus Afghanistan kommt oder aus Aschaffenburg, ist mir dann auch ziemlich wurst.
ElCativo schrieb: aber ich hab jetzt auch keine Lust Beispiele zu suchen.
So schützt sich der Feige mit dem Deckmäntelchen der Faulheit.


melden
Android
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.08.2013 um 12:32
dasewige schrieb:woher weiß du, das die dunkelziffer der taten von ausländer begangen worden sind?

ich jedenfalls weiß nicht von wenn die begangen worden sind!
aber ich, ich kann nämlich auch lesen.. dann solltest du dir mal andere quellen suchen und mal so am rande kenne ich auch ein paar bullen...
Kc schrieb:Zufällig wohne ich in einer Großstadt und dort in einem Viertel, welches man als ,,Ausländerviertel" bezeichnen kann ;)

Es ist einfach unzulässig und falsch, Ausländern generell Aggressivität und Kriminalität zu unterstellen, wie das praktisch mit solchen Facebook-Berichten gemacht wird.
dann hast du noch glück, freue dich einfach daüber

warte mal ab auf nächstes jahr, dann sprechen wir uns nochmal, kannst ja dann shon mal ne liste führen, wie oft bei dir eingebrochen wurde, was ich dir natürlich nicht wünsche


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.08.2013 um 12:32
@Kc
Ich bin bei Dir, aber pflichtest Du mir nicht bei, daß bei bestimmten Jünglingen eine gewisse Aggressivität mitschwingt bzw. sich leichter Bahn bricht?


melden
xionlloyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.08.2013 um 12:34
Doors schrieb:Ein eingeborener Steuerhinterzieher ist mir nicht sympathischer als ein zugereister Handtaschenräuber, und ob der Notarzt, der mich zusammenflickt, nun aus Afghanistan kommt oder aus Aschaffenburg, ist mir dann auch ziemlich wurst.
Solange er sein Medizinstudium nicht auch nach afghanischer Hirtentradition gemacht hat . . . :X
Thorhardt schrieb:Ich bin bei Dir, aber pflichtest Du mir nicht bei, daß bei bestimmten Jünglingen eine gewisse Aggressivität mitschwingt bzw. sich leichter Bahn bricht?
Die Frage müsste ja eigentlich lauten, woher derartige Tendenzen in einigen Teilen der Bevölkerung kommen. Die Antworten gibt's ja, sind für manche aber doch recht ernüchternd, da "Weil sie Ausländer sind." eher seltener vorkommt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.08.2013 um 12:36
@Thorhardt
die aggressivität bei männlichen jugenlichen liegt zum großen teil in der pubertät.


melden
Android
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.08.2013 um 12:37
dasewige schrieb:die aggressivität bei männlichen jugenlichen liegt zum großen teil in der pubertät.
haha, der war gut und ab 20 sind die alle handzahm ... man man


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.08.2013 um 12:38
@Doors

Ne das ist hier nur vergebene Liebesmüh.

Wi sagt man so schön: Perlen vor die Säue

Hab ich nun leider schon viel zu oft hier erlebt, wenn ich dann was habe, dann sind das natürlich einzelfälle oder die Quelle ist ja nicht Koscher oder was auch immer man grade meint...


Nur soviel, da war doch der Notorische Schwarzfahrer der zu 1 Jahr und 8 Monaten verurteilt wurde. Höneß könnte bis zu 4 ? Jahre abgehen, was aber nie passieren wird und alles andere wird hier auch schon jeder mal gelesen oder gehört haben.

Aber das ist ja alles sowieso nicht wahr.

Hauptsache der arme Kerl muß nicht so lange in den Knast, selbst bei den 4,5 Jahren wäre er so oder so nach 2 Jahren auf Bewährung wieder draußen gewesen. Die Frage ist da nur, wie lange bis er wieder da sitzt und sich die nächsten Angehörigen seines Opfers das antun müssen ?


Aber ich sag ja und das jetzt zum letzten mal hier, da sowieso keiner es wahr haben will.

Solche Urteile bringen immer mehr Menschen auf den rechten Weg......................................


melden
Federlein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.08.2013 um 12:38
Mich haben letzens südländische Kinder als deutsche Hure bezeichnet weil ich einem Mädchen geholfen dass die gemobbt haben.
Erstmal wissen die gar nicht ob ich nun Deutsche bin oder nicht und zweitens finde ich es erschreckend dass sich solche pimpfe solch ein dreistes benehmen erlauben -.-
Mir ist es egal woher diese Kinder kommen aber man sollte ein allgemein soziales und respektvolles Verhalten an den Tag legen.

Seit diesem Vorfall meide ich diesen Spielplatz da ich nicht möchte dass meine Kinder sich dieses zutiefst unsoziale Verhalten und diese Form der Artikulation von denen abschauen. Meine Kinder sind halbkasachen was man auch deutlich sieht aber trotzdem wissen sie sich zu benehmen und gesellschaftlich akzeptabel zu artikulieren.

Was mich am meisten entsetzt hat an diesem Vorfall war dass dieses Mädchen von 10 Jahren sich aufgrund dieser Mobbereien dieser Kinder geritzt hat und NIEMAND nicht mal die Mütter dieser Rotzbengel haben nicht mal Anstalten gemacht diesem KIND zu helfen oder gar die Wunde zu versorgen. Die Mütter sehen dem Treiben einfach zu und greifen nicht ein oO, diese Verhaltensweise ist für mich nicht nach vollziehbar. Ich guck doch auch nicht einfach weg wenn so'n paar Drecksfaschos auf einen Ausländer los gehen. Da gehe ich doch auch zwischen. Vielleicht auch unklug denn Zivilcourage kann einem selber zum Verhängnis werden.

Was ich beobachtet habe ist dass auch deutsche Jungs gewalttätig drauf sein können aber im Alter von 6 Jahren doch noch recht harmlos sind im Gegensatzzu arabischstämmigen Kindern. Für mich liegt der Fehler bei den Eltern die diesen Kindern einfach zu viele Freiheiten lassen und kaum Regeln noch Grenzen aufzeigen. Dies zieht sich natürlich durchs weitere Leben :(

Irgendwie können sie einem auch leid tun da ihnen ein normales soziales Zusammenleben und Akzeptanz anderer nicht beigebracht wird :(
Kriminalität und deren Folgen sind keine gute Zukunft :(
Das wünsche ich keinem :(


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.08.2013 um 12:40
@Thorhardt

Wen meinst du denn damit?

Mit ,,gewissen Leuten" kann ich wenig anfangen als Bezeichnung, da müsstest du schon konkreter werden.

Wenn du damit auf Orientalen oder Osteuropäer anspielen willst, denen sowas ja platt nachgesagt wird, dann ist dafür vor allem die Erziehung durch Eltern und Gesellschaft entscheidend.

Aber niemand ist aggressiver, weil er Russe, Türke oder Zulu ist.

Das ist keine biologische oder ethnische Eigenschaft, die Aggressivität kommt durch Erfahrungen und Erziehung.

Wenn du immer gesagt bekommst von deinen Eltern, du seihst der beste, der König, falls dich jemand dumm anguckt oder anmacht, musst du ihm eins auf`s Maul hauen, dann erhöht das unter Umständen extrem dein Ego, deine Bereitschaft für Ärger.

Oder wenn die Situation vorliegt, dass du überhaupt nichts gemacht hast, aber Leute schon die Straße wechseln oder ängstlich an dir vorbeigehen oder dich misstrauisch behandeln, nur, weil du zufällig ebenfalls Araber bist und irgendwo in Deutschland grad ein Araber wegen Körperverletzung festgenommen wurde, dann kann das ebenfalls die Aggressivität erhöhen.

Weil du dir sagst:,,Was soll die Scheiße? Ich hab doch nichts schlimmes gemacht, was kann ich dafür, dass in München ein Araber jemanden verdroschen hat, während ich in Berlin lebe und noch nie jemanden geschlagen habe?"


Das eine ist die Schuld der Eltern, der Erziehung, das andere die Schuld der Gesellschaft.

Dies sind die Ursprünge der Aggressivität, nicht die Tatsache, dass man Araber oder Russe ist.


melden
Android
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.08.2013 um 12:41
Kc schrieb:Aber niemand ist aggressiver, weil er Russe, Türke oder Zulu ist.
oh oh

eine gewagte these. für mich der unter multikulti gross wurde kann es so überhaupt nicht bestätigen


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.08.2013 um 12:43
@Kc
Natürlich kommt es durch die Erziehung, das ist mir vollkommen klar. Aber die mittlerweile landläufige Redewendung "Isch disch Messer" ist doch keine bloße Bespaßung. In türkischen bzw. arabischen Haushalten gilt eben noch das Patriachat. Während bei uns die Mutter die Racker immer öfter alleine großziehen muß und sich die Kinder selbst überlassen sind, gilt bei denen noch das Regiment der Prügel und des Gehorsams.

@Federlein
Daher rührt dann auch die Erfahrung, die eine bekannte Grundschullehrerin gemacht hat. Sechsjährige Kinder, türkischstämmig machen auf dicken Max und terrorisieren (ihre Worte) ihre Mitschülerinnen und die Lehrerschaft. Pubertät ist da noch nicht im Spiel, oder sind die frühreif?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.08.2013 um 12:44
@ElCativo

Über Gerichtsurteile kann man sich immer streiten, wird immer jemanden geben, der nicht zufrieden ist mit dem Urteil und sagt, die Strafe müsse höher oder niedriger oder anders ausfallen.

Tatsache ist doch letztlich: Selbst, wenn man den Tätern die Todesstrafe auferlegt hätte, sofern das in Deutschland möglich gewesen wäre (was nicht der Fall ist), hätte es den verstorbenen Jungen nicht mehr lebendig gemacht.

Die Familie des Opfers hätte weiter damit leben müssen. Kann es wirklich Genugtuung sein, dass dann im Extremfall noch 4 weitere Menschen tot sind als Rache? Den Faktor Abschreckung kann man ohnehin vergessen, die Abschreckung durch die Todesstrafe ist praktisch wertlos, wie die Kriminalität in Ländern zeigt, welche diese Strafe haben.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.08.2013 um 12:49
Thorhardt schrieb: Sechsjährige Kinder, türkischstämmig machen auf dicken Max und terrorisieren (ihre Worte) ihre Mitschülerinnen und die Lehrerschaft.
Ja, da hat der Sarrazin schon Recht. Dem Türken liegt der dicke Max bzw. Mohammed genetisch bedingt im Blut. Türkische Grundschüler terrorisieren ganze Stadtteile.

mg633371276515860KopftuchmC3A4dchen


melden
M40
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.08.2013 um 12:49
Es gibt Ausländer meist aus den gleichen Herkunftsländern, die sich hier Scheiße benehmen, geht man in deren Heimat und frägt die Leute dort was sie von solch einem Verhalten halten, dann meinen die Leute das sie selbst diese Leute nicht bei ihnen haben wollen. Für diese Leute ist solch ein Verhalten selbst asozial. Fakt ist deswegen: Hier kommen eine Menge Leute, meist aus den gleichen Herkunftsländern, und täuschen uns mit ihrem asozialen Drecksverhalten ein falsches Bild ihrer Heimat vor.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.08.2013 um 12:51
@Doors
Ich finde es bemerkenswert, wie Du von einer Tatsachenschilderung aus der Provinz auf diesen Sarazin kommst....


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.08.2013 um 12:54
@Thorhardt

Es war schliesslich der Banker, Millionär und Sozialdemokrat, der genetische Erklärungen für Verhaltensweisen von "Volksgruppen" bzw. "Religionen" (Stichwort Juden-Gen) seit 1945 wieder gesellschaftsfähig machte.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.08.2013 um 12:55
@Doors
Ich kenne den Typen und seine menschlichen Empfehlungen bezogen auf das Heizverhalten verarmter Menschen. Aber was hat das mit der Erzählung meiner Bekannten zu tun? Jetzt schlägst Du eine Brücke, die es gar nicht gibt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.08.2013 um 12:56
@Android
Android schrieb:eine gewagte these. für mich der unter multikulti gross wurde kann es so überhaupt nicht bestätigen
Ist keine gewagte These, sondern Tatsache ^^

Du kämest wohl auch nicht auf die Idee, Deutsche als Nazis zu bezeichnen, weil sie Deutsche sind oder?


Leo Tolstoi war Russe und Pazifist. Kann ja eigentlich nicht funktionieren, wenn meine ,,These" falsch wäre ;)

Der Schriftsteller und Journalist Dogan Akhanli ist Türke und Pazifist. Mysteriös, wie kann das sein? ;)

Weiss nicht, muss ich weitermachen? :D


@Thorhardt
Thorhardt schrieb: Aber die mittlerweile landläufige Redewendung "Isch disch Messer" ist doch keine bloße Bespaßung.
Stimmt, das ist Asi-Sprache :D

Mit deinem weiteren Text unterstützt du aus meiner Sicht genau das, was ich geschrieben habe:

Die Erziehung ist der zentrale Faktor für die Aggressivität. Nicht die Angehörigkeit zu einer bestimmten Ethnie oder die Herkunft aus einem bestimmten Land!


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.08.2013 um 12:58
@Kc
Kc schrieb:Die Erziehung ist der zentrale Faktor für die Aggressivität. Nicht die Angehörigkeit zu einer bestimmten Ethnie oder die Herkunft aus einem bestimmten Land!
Wieder sind wir beieinander. Aber wie erklärst Du dir dann die Tatsache, daß ca. 70 Prozent der Gewaltverbrechen in Berlin von ausländischen (meist arabischen) Tätern verübt werden?


melden
Federlein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.08.2013 um 12:58
Gibt auch deutsche Kinder die so drauf sind, mein Junge kam mit der Story an ein Junge habe ihm gedroht ihm einen spitzen Stift in den Schädel rammen zu wollen, diesen verzogenen Bengel hab ich mir einmal beiseite gezogen, ihm passende Konsequenzen gebannt sollte er meinem Sohn noch einmal mit Gewalt drohen.
Ich kenne die Eltern, beide Deutsche beide seit der kleine krabbeln konnte Vollzeit arbeiten.

Für mich liegt der Fehler in der Vernachlässigung der Erziehung.

Letztens beim Fußballtraining lachten einige Mütter darüber dass sich mein Junge bei einem Mitspieler den er angerempelt hatte dafür entschuldigt hat.
Anscheinend lernt heute keiner mehr die Grundregeln der Höflichkeit :(
@Thorhardt


melden
Android
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.08.2013 um 12:59
@Kc


es ist wohl eine these, denn ich sagte nicht umsonst, ich bin unter multikult großgeworden, also werde ich ja wohl auch wissen, wovon ich spreche, oder? und meine erfahrung spricht ein anderes buch. jedes land hat sehr wohl seine eigene mentalität und manche rasten halt wirklich schneller aus, als andere.
das nennt mam auch südländisches temprament

oder hast dui eine erklärung dafür, warum es heute in den muslimischen ländern immer noch soviel tot und krieg gibt? liegt es dort am wetter?


melden
xionlloyd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.08.2013 um 13:00
@Android

Auch Deine Erfahrungen sind nur ein kleiner Teil dessen, was sich täglich auf der Welt oder auch nur in der Stadt in der Du lebst abspielt, das ist Dir klar, oder?
Android schrieb:oder hast dui eine erklärung dafür, warum es heute in den muslimischen ländern immer noch soviel tot und krieg gibt? liegt es dort am wetter?
Diese These habe ich tatsächlich vor 'ner Weile mal gelesen . . . ständige Hitze und dazu die zu zuckerreiche Ernährung belasten den Hormonhaushalt und . . . irgendwas war noch, ich bekomme es nicht mehr zusammen. Dazu kommen natürlich etablierte patriarchische Strukturen etc.. Allerdings sind dann auch eben diese für derartige Verhaltensmuster verantwortlich und nach wie vor nicht die Herkunft an sich.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.08.2013 um 13:00
@Kc


Die Unfähigkeit, Kinder vernünftig zu erziehen, ist aber nicht an die Herkunftsländer der Ahnen gebunden.

Schon zu Zeiten der Berliner Schulsenatorin Hanna-Renate Laurien in den frühen 1980ern stellte man in zahlreichen Tests mangelnde Sprachkompetenz bei westberliner GrundschülerInnen fest. Gross war damals das Entsetzen, als man feststellte, dass diese überwiegend aus muttersprachlich "deutschen" Elternhäusern stammten.


melden
Android
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

23.08.2013 um 13:01
xionlloyd schrieb:Auch Deine Erfahrungen sind nur ein kleiner Teil dessen, was sich täglich auf der Welt oder auch nur in der Stadt in der Du lebst abspielt, das ist Dir klar, oder?
das ist mir klar, ich sprach auch nicht von der welt, sondern von den umständen in unserem land


melden
285 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Wunderbares Europa66 Beiträge