weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

35.268 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten
pokpok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.02.2014 um 11:53
Alano schrieb:Warum muss man denn so neugierig sein, und unbedingt alles mithören, was gesprochen wird? Das finde ich nämlich unhöflich.
Lol du hast also so einiges zu verheimlichen, soso. ;)
Alano schrieb:Möchte euch mal sehen, wenn ihr im Urlaub seid und die Sprache dort nicht sprecht, ob ihr euch dann nicht trotzdem auf Deutsch unterhaltet.
Du bist ja was witzig. Du befindest dich, nur mal zur Erinnerung, in Deutschland und die Landessprache ist...na..na kommste drauf?
Wenn ich in den Urlaub fahre gehe ich schon davon aus das ich mich vorbereiten sollte nicht verstanden zu werden.
Alano schrieb:dann hat meine Freundin das gefälligst zu respektieren
Wenn ich das hier schon lese ist mit sicher nicht gut Kirschen essen. Deine Freundin tut mir leid.
Kann diese Aussage ein wenig nachvollziehen wenn man sich noch im Alter der Schwanzvergleiche befindet. ;)


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.02.2014 um 11:58
pokpok schrieb:Wenn ich das hier schon lese ist mit sicher nicht gut Kirschen essen. Deine Freundin tut mir leid.
Kann diese Aussage ein wenig nachvollziehen wenn man sich noch im Alter der Schwanzvergleiche befindet. ;)
Wieso? Was stört dich denn dadran? Das Wort "gefälligst"?

"Gefälligst" hört sich vielleicht böse an, ist aber im Grunde gar nicht so schlimm. Immerhin: ich habe es"gefälligst" auch zu respektieren, wenn meine Freundin auf ihrer Muttersprache mit jemandem spricht.

Aber selbst, wenn meine Freundin mit jemandem auf deutsch spricht, muss ich mich nicht immer gleich überall einmischen und kann mich auch zurückhalten. Wenn meine Freundin mit ihrer Arbeitskollegin telefoniert (auf Deutsch), dann finde ich es auch in Ordnung, dass sie z.B. in die Küche geht und ich das nicht mit höre. Weil es mich auch nichts wirklich angeht.


melden
pokpok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.02.2014 um 12:36
Alano schrieb:Aber selbst, wenn meine Freundin mit jemandem auf deutsch spricht, muss ich mich nicht immer gleich überall einmischen und kann mich auch zurückhalten.
Das Eine hat mit dem Anderen nichts zu tun. da verwechselst du wohl was.

Ich gehe davon aus das DEINE Freunde kein Deutsch sprechen? So auch deine Eltern?

Das ist nämlich so ein Reibepunkt wenn es um Integration geht.


melden
pokpok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.02.2014 um 12:47
Alano schrieb:Immerhin: ich habe es"gefälligst" auch zu respektieren, wenn meine Freundin auf ihrer Muttersprache mit jemandem spricht.
Das ist so nicht ganz richtig. Müssen musst du schon mal gar nichts. Du hast die Wahl.
Und dass du es "respektierst" erfolgt allein aus der Tatsache daraus dass dir an ihr etwas liegt.
Also, du tust es für dich, du hast so entschieden. ;) Und außerdem, was hätte sie für eine Wahl wenn sie deine Sprache nicht spricht?! *grübel*


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.02.2014 um 12:59
Das hat alles etwas miteinander zu tun. Wenn man zwei Leute auffordert, Deutsch zu sprechen, dann ist das auch ein Einmischen und zeugt nicht von Zurückhaltung.
Sollen die beiden doch selbst entscheiden, wie sie miteinander reden möchten.
pokpok schrieb:Ich gehe davon aus das DEINE Freunde kein Deutsch sprechen? So auch deine Eltern?
Doch doch, sie reden alle Deutsch. Meine Eltern nicht so super gut, aber gut genug. Trotzdem unterhalten wir uns lieber in meiner Muttersprache. Und das hat jeder zu respektieren.

(Zum Thema Integration habe ich übrigens eine ganz andere Meinung)
pokpok schrieb: Und außerdem, was hätte sie für eine Wahl wenn sie deine Sprache nicht spricht. *grübel*
Sie hätte die Wahl mich zu verlassen, wenn es sie stört.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.02.2014 um 13:21
Ist halt kein Luftkurort,aber durchs Kotzen wird Duisburg nicht schöner
Duisburg Marxloh ist klein Istanbul und ein Ghetto wo selbst die Polizei schiss hat und permanent im Einsatz ist.Vielen deutschen zieht es dort weg kein Wunder.Entweder man passt sich dort so gut an wie es geht oder man man zieht weg.Die Deutschen fühlen sich da nur noch bedingt wohl weil sie in der Minderheit sind.


melden
pokpok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.02.2014 um 13:39
@Alano
Sorry, aber ich habe keine große Lust mich weiterhin mit dir zu unterhalten.
Du scheinst noch ziemlich jung zu sein.


melden
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.02.2014 um 14:13
@Sanguinius
Das Holz ist nicht das Problem,das Problem besteht darin das ich nichtmal nen Dübel in die Wand kriege ohne das halbe Haus einzureissen und mit ner zerhämmerten Pfote im Krankenhaus zu landen



Ich bin Meister im Zerstören,für den Aufbau sind andere zuständig,ich dachte das wüsstest du mittlerweile,ich schaffe Platz für neues


melden
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.02.2014 um 14:18
xXClubberXx schrieb:Duisburg Marxloh ist klein Istanbul und ein Ghetto wo selbst die Polizei schiss hat und permanent im Einsatz ist.Vielen deutschen zieht es dort weg kein Wunder.
Vielen Deutschen zieht dort weg...um einen Deutschkurs zu belegen??
Wetten das ich nachts um zweie durch Marxloh latsche und keiner macht mich blöde an


melden
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.02.2014 um 14:50
@Rho-ny-theta
Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde.
Du meinst natürlich nicht den kategorischen Imperativ,genausowenig wie die erweiterte Definition die Habermas in seiner Diskursethik besprach
Diskursethik...hä
Haber...was
kate...wie
Ok,ersparen wir den geneigten Lesern ellenlange Waschbetonwüsten,ohne youtubevideos mit grünen Monstern oder lustigen Wackelbildchen kommen die meisten ohnehin nicht mehr klar,soziologisch-verquaste Schachtelsätze lassen überforderte Synapsen explodieren
Dampfen wir das ganze Gebräse also auf die pure Essenz zusammen
1.1 Kein Sprecher darf sich widersprechen.
1.2. Jeder Sprecher, der ein Prädikat F auf einen Gegenstand a anwendet, muss bereit sein, F auf jeden anderen Gegenstand, der a in allen relevanten Hinsichten gleicht, anzuwenden.
1.3. Verschiedene Sprecher dürfen den gleichen Ausdruck nicht mit verschiedenen Bedeutungen benutzen.

Dialektische Regeln mit ethischem Gehalt, die eine reziproke Anerkennung voraussetzen:

2.1. Jeder Sprecher darf nur das behaupten, was er selbst glaubt.
2.2. Wer eine Aussage oder Norm, die nicht Gegenstand der Diskussion ist, angreift, muss hierfür einen Grund angeben.

Rhetorische Regeln zu Sicherung einer gewaltfreien und chancengleichen Teilnahme am Diskurs:

3.1. Jedes sprach- und handlungsfähige Subjekt darf an Diskursen teilnehmen.
3.2. (a) Jeder darf jede Behauptung problematisieren.

(b) Jeder darf jede Behauptung in den Diskurs einführen.
(c) Jeder darf seine Einstellungen, Bedürfnisse und Wünsche äußern.

3.3. Kein Sprecher darf durch innerhalb oder außerhalb des Diskurses herrschenden Zwang daran gehindert werden, seine in 3.1 und 3.2 festgelegten Rechte wahrzunehmen.
Dazu als Erweiterung
(N 1): Argumentiere rational.
(N 2): Bemühe dich um einen vernünftigen Konsens.
(N 3): Bemühe dich in allen Fällen, in denen deine Interessen mit denen anderer kollidieren können, um einen vernünftigen praktischen Konsens mit ihnen.
(N 4) Bemühe dich stets darum, zur (langfristigen) Realisierung solcher Verhältnisse beizutragen, die der idealen Kommunikationsgemeinschaft näher kommen, und trage stets Sorge dafür, daß die schon existierenden Bedingungen der möglichen Realisierung einer idealen Kommunikationsgemeinschaft bewahrt werden!
Ok,soweit zum kategorischen
@Rho-ny-theta
meint natürlich
mach die Türe zu
und weil Statman ein distinguierter Schnösel ist sagt er
mach doch bitte mal die Türe zu
Für einige hört sich das eher wie eine optionale Empfehlung an die man nicht unbedingt wahrnehmen muss,zu wenig nachdrücklich,solchen Zeitgenossen muss man schon prophylaktisch eine verbale Fönwelle verpassen
du machst JETZT die verfickte Scheisstüre zu...HINTER DIR
Jedoch würde man am liebsten sagen
VERPISS DICH!!!
Das ist Imperativ


melden
Eierschmatz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.02.2014 um 14:59
Ich wohne fast in DU-Marxloh. Mussten früher wenn wir Nachts in die Disco wollten durch Marxloh durch aber hatten eigentlich nie Probleme. Man hört oft "da fahr ich nicht mal mit dem Auto durch" "bloß keinem in die Augen gucken" aber die Realität sieht bei weitem nicht so schlimm aus. Da gibt es wirklich üblerer Stadtteile, Hagenshof z.B. (Russenviertel) oder Rheinhausen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.02.2014 um 15:03
@pokpok
Also die Geschichte die du mir offenbarst zeigt dass ich ziemlich dich richtig eingeschätzt habe und wie du zu deinen oberflächlichen Urteilen kommst. Denn das was du als Erfahrungen nennst ist affektiv.
Und übrigens verbiete ich dir nicht den Mund, das kann ich gar nicht, du weißt gar nicht was Hemmschwellen und weißt wahrscheinlich nicht einmal was Attitüde heißt.


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.02.2014 um 15:13
pokpok schrieb:Sorry, aber ich habe keine große Lust mich weiterhin mit dir zu unterhalten.
Du scheinst noch ziemlich jung zu sein.
ich glaube, ich bin älter, als du

hab aber auch keine Lust mich mit dir zu unterhalten. Mit deinen Geschichten kommst du so rüber, als wolltest du mit irgendwas angeben


melden
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.02.2014 um 15:17
@pokpok
Goldketten machen also den Türken aus...hmhm...muss ich unbedingt den goldkettenlosen Türken erzählen,ham dann auch was zu lachen,mal Inkassoharry fragen

902 henry

Oder Stutenandi,drei Kilo Klunkerketten um den Hals reichen nicht,es muss müssen noch drei Kilo Breitling am Handgelenk sein
Stullen ähh Stutenandi ist einer der letzten echten Kiezluden,der müsste es also wissen

StutenAndi

Kevin Keegan,beim HSV trug er dann die richtigen Klunkerketten

Keegan2BPhoto

Kalle Schwennsen hats mehr mit Understatement,dafür trägt er Platin um den Hals und ne Patek Philippe die ihre zwanzig Mille kostet

86708326030580highRes000101 2


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.02.2014 um 15:18
ich kenne auch kaum Türken, die Goldkettchen tragen


melden
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.02.2014 um 15:32
@Alano
Türken MÜSSEN Goldkettchen tragen,am besten so fett wie ne fahrradkette,mit nem Klunker so fett wie das Schloss

70-45-6ks65schwarz-bi 1

Und in der Galaxie in der Pokpok wohnt tun sie das auch


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.02.2014 um 15:34
da stimme ich dir absolut zu warhead :-)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.02.2014 um 15:48
xXClubberXx schrieb:Duisburg Marxloh ist klein Istanbul und ein Ghetto wo selbst die Polizei schiss hat und permanent im Einsatz ist.Vielen deutschen zieht es dort weg kein Wunder.Entweder man passt sich dort so gut an wie es geht oder man man zieht weg.Die Deutschen fühlen sich da nur noch bedingt wohl weil sie in der Minderheit sind.
Es ist auch kein Ghetto, es leben nur viele Türken dort und so ganz schlecht scheint es da ja nicht zu sein, denn dort steigen die Grundstückspreise.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.02.2014 um 16:15
Rho-ny-theta schrieb:Kann eigentlich noch irgendjemand auf der verdammten Welt einen korrekten Imperativ konjugieren? Irgendjemand? Einer aus der Fraktion der Hüter der deutschen Kultur?
Ich wär ja schon froh, wenn der kategorische Imperativ Beachtung fände.


melden
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.02.2014 um 16:27
@Foss
Die Fraktion der Hüter der deutschen Kultur kann kein Deutsch,ist rhetorisch minderbegabt und dünkelt vor sich hin...
Deutsch??



Ich wohn in Kreuzberg,am Kreuzberg,man meint hier rufen die Muezzins von ihren Minaretten die an jeder Ecke stehen zum Gebet,nachts laufen Horden von Dönermesserwerfern herum und schänden blonde Jungfrauen.
Nix davon ist Reality,man kann nachts alleine durch Kreuzberg wie auch durch Moabit latschen,als Frau wohlgemerkt,ohne geschändet zu werden,ohne mit Döner beworfen zu werden,ohne als Hure beschimpft zu werden


melden
175 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt