Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

36.914 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten
pokpok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

31.01.2014 um 13:45
@eckhart

Du, das sollte einfach nur heißen das man sich vieles auch einbilden kann. Ängste auch dazu führen sich permanent angeriffen zu fühlen.
eckhart schrieb:Wie verhält es sich beim Schreiben in einem Forum ?
Ich denke du kennst die Antwort besser als ich. ;)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

31.01.2014 um 13:51
Ja @pokpok Dass
pokpok schrieb:Ängste auch dazu führen sich permanent angeriffen zu fühlen.
Das Gefühl habe ich ja.
David Eden Lane war zB so einer, der Ängste massiv geschürt hat. Seine Mitläufer zB. fühlen sich permanent angegriffen.
Manche von ihnen rufen: „Es gibt einen Satz, den vergesse nie! Kämpfe, lebe, streite nach ihm! 14 words, never forget!“.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

31.01.2014 um 22:39
@pokpok
pokpok schrieb: Ob deiner ständigen Wiederholungen vergeht die Zeit immer langsamer. Für deine Intention scheint es dir dennoch zu reichen.
Och, ich habe immernoch die Hoffnung das, du selbst darauf kommt, dass dein gefassel über Genetische Nationalität dir selber lächerlich vorkommt. Di ignorierst aber auch gerne Argumente die deine Weltanschauung widerlegen.
pokpok schrieb: Das mag jetzt vielleicht ganz fürchterlich klingen, aber ich habe kein schlechtes Gewissen. Einfach aus dem Grund das mein "Ton" außerhalb des www ganz gewiss nicht schlecht ankommt.
Der Stammtisch ist keine Basis für sachliche Diskussionen. Und das ist auch kein reines Gewissen was du hier postulierst sondern das fehlen von Hemmschwellen.


melden
pokpok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

31.01.2014 um 22:54
@individualist
Nun, ich urteile eben aus Erfahrungen. Es gibt nichts geschriebenes was meine Meinung derart ändern könnte. Ein wenig bemitleide ich Leute die auf gestohlenes Wissen zurückgreifen müssen um sich eine Meinung bilden zu können. Keine Ahnung wie du das handhabst , aber ich habe da schon so mein Verdacht.
individualist schrieb:Der Stammtisch ist keine Basis für sachliche Diskussionen. Und das ist auch kein reines Gewissen was du hier postulierst sondern das fehlen von Hemmschwellen.
Wenn mir die Hemmschwellen fehlen würden hätte ich mich kaum in diesem Thread geäußert. Leuchtet ein, oder?!

Wenn du etwas erreichen möchtest dann gebe dir doch einfach etwas Mühe anstatt laufend den Versuch zu unternehmen hier einen Streit vom Zaun zu brechen.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

31.01.2014 um 23:28
Kann eigentlich noch irgendjemand auf der verdammten Welt einen korrekten Imperativ konjugieren? Irgendjemand? Einer aus der Fraktion der Hüter der deutschen Kultur?

Wieder keiner.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

31.01.2014 um 23:33
@Rho-ny-theta

Was ist ein Imperativ? :troll:


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

31.01.2014 um 23:33
@aseria23

Kleiner Tip: "Gebe dir mal Mühe!" oder "Lese das mal nach!" ist es nicht...


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.02.2014 um 01:15
Wenn wir die Kultur bewahren wollen möt we all Platt schnacken, oder bayerisch oder oder oder


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.02.2014 um 02:15
pokpok schrieb:Nun, ich urteile eben aus Erfahrungen. Es gibt nichts geschriebenes was meine Meinung derart ändern könnte. Ein wenig bemitleide ich Leute die auf gestohlenes Wissen zurückgreifen müssen um sich eine Meinung bilden zu können. Keine Ahnung wie du das handhabst , aber ich habe da schon so mein Verdacht.
Och ja deine Erfahrungen machen dich zu einem Experten für Rassen-Genetik. Das mit "Ich habe Erfahrungen" und kann über jeden Ausländer ein Urteil bilden ist nicht neu. Das klingt für mich wie bei einer die einen türkischen Freund hat bei dem alles schief läuft und die dann als Rache hinter seinem Rücken jedem rum erzählt wie schlimm die Türken doch sind.
pokpok schrieb:Wenn mir die Hemmschwellen fehlen würden hätte ich mich kaum in diesem Thread geäußert. Leuchtet ein, oder?!
Nö umgekehrt, hättest du Hemmschwellen würdest du mal Klappe halten, denn hier lesen auch andere mit.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.02.2014 um 08:42
@Rho-ny-theta

Nun gib Dir mal 'nen Ruck und erklär's den Kindern... :D


melden
pokpok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.02.2014 um 08:42
individualist schrieb: Das klingt für mich wie bei einer die einen türkischen Freund hat bei dem alles schief läuft und die dann als Rache hinter seinem Rücken jedem rum erzählt wie schlimm die Türken doch sind.
Ich frage mal nicht wie du solche Gedankengänge haben kannst. Können nur eigene Erfahrung sein da sie dir sonst völlig fremd wäre. Was für mich jetzt natürlich bedeutet dich als nicht ganz ehrlich einzustufe.
Nun, ich kenne mehr Araber als Türken. Doch der Türke, sehr guter Freund, den ich hier auch schon zitierte auf den würde ich nichts kommen lassen. Ich erzähle dir mal eine Kleinigkeit...

Wir waren verabredet, wollten den Tag zusammen verbringen. Er steht mit dem Auto vor meiner Tür, ich stieg ein. Es gab ein Begrüßungskuss (wie wir es immer so machen) und mit einmal sehe ich dass er zwei dicke Goldketten trug. Nun, ich schmunzelte und er frage was wäre. Ich fragte ihn seit wann er denn diese fetten Ketten trägt. Und jetzt kommts... ich bekam zur Antwort: "Najaaaa, ein bisschen Türke muss ich ja auch sein".

Glaubst du jetzt etwa dass ich ihn deswegen anders sehe obwohl er immer sagt das er Deutscher ist, Deutsch denkt und Deutsch träumt?
Auch bin ich so feige und setzte mich mit ihm in einem türkischem Cafe und rede über diese Punkte die ich hier schon ansprach. Es geht mit ihnen besser als mit manch einem User hier die nur ihre eingeschränkte Sicht haben.


Wenn du etwas negatives willst, auch da habe ich etwas.
Wenn er und ich unterwegs sind und er Landsleute trifft spricht er türkisch. Auch wenn einige seiner Freunde nicht kenne funke ich sofort dazwischen und bitte beide eindringlich darum in meiner Sprache zu sprechen. Keiner nimmt es mir übel. Und falls sein Freund kein Deutsch spricht, dann übersetzt mein "Freund".
Es ist alles in Ordnung so wie es ist und es gab nie einen Vorfall wo ich mal angeeckt bin.

Hach ich könnte so viele schöne Sachen berichten...
individualist schrieb:Nö umgekehrt, hättest du Hemmschwellen würdest du mal Klappe halten, denn hier lesen auch andere mit.
Bitte rede nur für dich oder willst dir hier auf meine Kosten irgendwelche Bonuspunkte erhaschen?
Jemanden den Mund verbieten zu wollen zeugt immer von Angst. Musst du aber nicht haben, versuche einfach zu entschlüsseln was ich sagen will.


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.02.2014 um 08:48
pokpok schrieb: Auch wenn einige seiner Freunde nicht kenne funke ich sofort dazwischen und bitte beide eindringlich darum in meiner Sprache zu sprechen. K
Ehrlich, das tust du?

Wenn ich meine Cousins, Brüder oder Freunde treffe und mit denen in meiner Muttersprache sprechen will, dann hat meine Freundin das gefälligst zu respektieren, und das tut sie auch.
Wenn sie mit jemanden in ihrer Muttersprache spricht, dann respektiere ich das genauso.

Schonmal darüber nachgedacht, dass du deinen Freund damit blamierst?


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.02.2014 um 08:52
Rho-ny-theta schrieb:Kann eigentlich noch irgendjemand auf der verdammten Welt einen korrekten Imperativ konjugieren? Irgendjemand? Einer aus der Fraktion der Hüter der deutschen Kultur?

Wieder keiner.
ich könnte :D
pokpok schrieb:Nun, ich urteile eben aus Erfahrungen. Es gibt nichts geschriebenes was meine Meinung derart ändern könnte. Ein wenig bemitleide ich Leute die auf gestohlenes Wissen zurückgreifen müssen um sich eine Meinung bilden zu können. Keine Ahnung wie du das handhabst , aber ich habe da schon so mein Verdacht.
na hier sagst du aber mal wirklich was richtiges. es ist eine meinung die auf einem persönlichen äusserst subjektiven erlebnishorizont basiert, und als diese wird sie ebenso auch erkannt und benannt. klar sein aber sollte, dass diese schon zu häufig getäuscht hat, und sie desahlb innerhalb einer ernstzunehmenden diskussion als der weisheit letzter schluss abgelehnt werden sollte, ..und glücklicherwiese auch wird. das musst du auch keineswegs persönlich nehmen, nur die tatsache akzeptieren, dass diese persönliche erfahrung eben von der gesellschaft als nicht ganz so wichtig empfunden wird, aus eben den genannten gründen. sie zeigt nur einen winzig kleinen teil der wahrheit, und gilt nur innerhalb deiner eigenen wahrnehmungsgrenzen, und die sind nicht ausreichend um das ganze ausmass der dinge feszuhalten. selbst dann wenn sie für dich einen viel höheren stellenwert einnimmt.

was denkst du, was los wäre, wenn man die meinung der ganzen ufo-seher und geistesbeschwörer hier im forum für bare münze nehmen würde. kaum auszudenken ;)


melden
pokpok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.02.2014 um 08:54
Alano schrieb:Schonmal darüber nachgedacht, dass du deinen Freund damit blamierst?
Lach, ne ganz und gar nicht. Er besteht ja selber darauf, nur denkt er nicht immer daran da wir uns ja nicht täglich sehen. Auch erzieht er seine Tochter so.


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.02.2014 um 08:54
Okay, wenn er es selber so will.


melden
pokpok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.02.2014 um 09:17
rockandroll schrieb:das musst du auch keineswegs persönlich nehmen, nur die tatsache akzeptieren, dass diese persönliche erfahrung eben von der gesellschaft als nicht ganz so wichtig empfunden wird, aus eben den genannten gründen.
Dennoch werde ich es immer wieder ansprechen weil ich denke dass jede Angelegenheit auch hinterfragt werden kann. Man nennt es auch gegen den Strom zu schwimmen. Persönlich mache ich gute Erfahrung damit und denke das eine eingefahrene Schiene (weil es alles so tun) meinem Gegenüber als ein stupides Abarbeiten empfunden wird.

Gesund und lange Gespräche die auch ordentlich diskutiert werden ist einfach was schönes. Man muss auch nicht immer zu einem Ergebnis kommen.
Alano schrieb:Okay, wenn er es selber so will.
Siehst du, und diese denke halte ich eben für falsch. Selbst wenn ich ihn damit verärgern würde würde ich es ansprechen. Nicht vor seinen Leuten, klar.
Man kann nur Lehre aus einer Situation ziehen wenn man sie auch anspricht. Würde er sich weigern, würde ich gehen. Diese Wahl muss man aber erst bekommen verstehst du? Dieses hineinfressen des lieben Friedens willen halte ich nicht für Gut.
Außerdem hat es auch mit Anstand zu tun.


melden
pokpok
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.02.2014 um 10:45
rockandroll schrieb:was denkst du, was los wäre, wenn man die meinung der ganzen ufo-seher und geistesbeschwörer hier im forum für bare münze nehmen würde. kaum auszudenken ;)
Ja, die Welt wäre ein stückweit laaaang...(gääähn)...weiliger. ;)


melden
Sanguinius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.02.2014 um 11:14
Alano schrieb:Schonmal darüber nachgedacht, dass du deinen Freund damit blamierst?
Die einzigen die sich da blamieren seid ihr. Es ist schlicht und ergreifen extrem unhöflich/taktlos eine fremde Sprache in Gegenwart von jemand zu sprechen der diese nicht beherrscht.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.02.2014 um 11:38
Netter Thread... (ironie )

1stens ist Deutschland ein Einwanderungsland
2tens Partiziepieren ausländische bevölkerungsgruppen Nicht am Erwerbsleben überproportional.

Soll heissen, wir haben in DE schon fast zustände wie kurz vor dem Ende der Arpartheit.
Die weisse Kleine Bevölkerungsschicht besitzen das Land+ die Jobs.
Die Grosse mehrheit der Schwarzen besitzt kaum was+ hat die schlechtbezahltesten+wenig Jobs (wenn sie welche überhaupt haben )


Ich bin selber mit Migrationhintergrund in Deutschland unterwegs, die ausgrenzung findet überall statt.
Was denkt dieses land ?

Es ist einfach das verachtende Menschen bild / die klammerung an Jobs, das NICHT teilhaben am Gesellschaftlichen Leben hier in DE (ausnahmen ausgenommen , aber ich meine die grosse anzahl der Kulturell in anderen Ländern verwurzelten )

Was hat sich geändert ?
die 1ste generation (seit ende der 50er jahren die ja eingeldaden wurden, die schwemme der Arbeit die anfällt anzunehem )
DIe wollte sich noch anpassen.

die 3te bis 4.te Generation hat einen eigenen Stolz auf ihre herkunft entwickelt.
(siehe stereotypen wie Bushido )

Es wird an hauptschulen in den ballungsgebieten ( hamburg, berlin Köln , Frankfurt )
schon in der hauptschule überlegt, wieveil hasch bekomme ich für mein hartz4?
was bringt mir das auf der Strasse ein.
in wieviel stücke schneiden etc, mathematik mal anders.

Will sagen:
Ja Deutschland muss sich was überlegen aber keine Almosen sonderen muss ressourcen+ Arbeitsplätze teilen, und sein Stigma beeenden, sonst helfen euch auch keine Lichterketten mehr,

Deutschland überaltert extrem, und jedes 2te Kind hat Jetzt schon, was geboren wird, ein Migrationshintergrund.

Nein die zeit ist vorbei, Deutschland muss sein reichtum mit allen bevölkerungsschichten teilen, oder sie verlieren auf kurz oder lang das meiste von selbst.
Denn die Menschen machen das land aus, nicht die Herkunft
und wo kaum noch deutsche dann in der anzahl leben.... (überalterung ,niedrige geburtenrate etc)

Maqcht es von selbst oder die umstände zwingen euch zum handeln !!!!!


melden
Alano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.02.2014 um 11:44
Sanguinius schrieb:Die einzigen die sich da blamieren seid ihr. Es ist schlicht und ergreifen extrem unhöflich/taktlos eine fremde Sprache in Gegenwart von jemand zu sprechen der diese nicht beherrscht.
Das ist aber ganz schön selbstgefällig.
Warum muss man denn so neugierig sein, und unbedingt alles mithören, was gesprochen wird? Das finde ich nämlich unhöflich.

Möchte euch mal sehen, wenn ihr im Urlaub seid und die Sprache dort nicht sprecht, ob ihr euch dann nicht trotzdem auf Deutsch unterhaltet.

Wenn ich mit meinen Eltern irgendeinen Small Talk führe, dann übersetze ich doch nicht extra alles für meine Freundin. Und wenn sie erwartet, dass meine Eltern, die nicht gut Deutsch sprechen, sich verkrampfen, damit sie alles mitbekommt, dann finde ich das respektlos.

Aber zum Glück ist meine Freundin da nicht so.


melden
276 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt