weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

35.235 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.12.2016 um 21:12
@Gwyddion
Gwyddion schrieb:Die Übergriffe ebben nicht ab. Leider.
wobei man fairer Weise auch zugeben muss, dass es Rausschmeißer in Discotheken
nicht erst gibt seit in den großen Städten viele Migranten Gäste sind.
auch deutsche Bürger die zu viel getrunken haben sind übergriffig und machen Probleme.

leider nimmt das aber scheinbar heutzutage Dimensionen an, das wünscht man niemanden..


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.12.2016 um 21:13
@SLOGEEK
SLOGEEK schrieb:In den nicht so extremen Fällen sind UMFl oft in Kriminalität verwickelt. Konkret in Freibug gibt es da schon seit Jahren - auch schon vor Sommer 2015 - so was wie eine Nogo-Area wo sich Raub, Körperverletzung, Sexual- und Drogendelikte massieren. Im Stühlinger Kirchplatz direkt am Hauptbahnhof.
Die Freiburger Stadtpolitik zeigt sich angesichts dieser Langzeit-Erfahrungen, die sie nicht in den Griff bekommen kann oder will, ein bisschen sehr sorglos und verantwortungslos gegenüber dem Recht auf Unversehrtheit ihrer Bevölkerung und im Zuspitzungsfall jetztgegenüber dem Recht dem Leben.
da sehe ich einen wesentlichen Ansatz:
Raub, Körperverletzung, Sexual- und Drogendelikte gehören betraft . Die Unkultur des Wegschauens muss ein ende haben.

wie wäre es denn , wenn Jugendliche und Heranwachsende (egal ob Migranten oder Einheimische) gar nicht erst auf kriminelle Strukturen treffen würden, wo sie dann selbst eine kriminelle Kariere starten? die Gesellschaft, die Lokalpolitiker machen es den Jugendlichen viel zu einfach, sich kriminell zu verhalten!

es wäre vielmehr zu begrüßen, dass in mehr Jugendarbeit investiert würde und Strafverfolgung wieder Strafverfolgung, nicht kollektives Wegschauen wäre.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.12.2016 um 21:14
eckhart schrieb:Unter Flüchtlingen sind tatsächlich Mörder.
Niemand, wirklich niemand behauptet, mit der unkoordinierten und unkontrollierten Grenzöffnung durch die Merkel-Administration 2015 sei ein zuvor gänzlich unbekanntes Phänomen, die Niedertracht des Menschen, nach Deutschland geschwappt. Niemand, niemand behauptet das. Wohl aber gibt es zusätzliche Verbrechen durch Menschen, die neu und oft illegal ins Land kamen.

Gabriel spielt den billigsten aller rhetorischen Tricks. Er weist eine von keinem Menschen vertretene These zurück, um der schlimmen Tat den Ruch des Besonderen zu nehmen. Und um ohne argumentative Anstrengung bei seiner Lieblingsbeschäftigung zu landen, der Warnung vor dem bösen Deutschen. Dass man angesichts der Vorfälle in Freiburg und andernorts vielleicht eher Menschen, die noch nicht „länger hier leben“, davor warnen sollte, die hiesigen Gesetze zu brechen, und dass man vielleicht sogar jungen Frauen raten sollte, mehr als eine Armlänge Abstand zu halten – diese empathische Wendung ist bei derart rabiater Sprachpflege nicht vorgesehen.
http://www.focus.de/politik/deutschland/kisslers-konter/kisslers-konter-es-ist-was-faul-im-staate_id_6317662.html


Du machst es also wie Gabriel, und "spielst den billigsten aller rhetorischen Tricks." Immer und immer wieder. :N:


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.12.2016 um 21:14
Kurz und Bündig.
Wer eine Straftat begeht soll verurteilt werden pasta. Da noch zu hinterfragen bei einen Ausländer ob er "sich darüber im Klaren war " steht nicht zur Debatte weil dafür gibt es keine Ausrede.
Wer hier Schutz sucht und dann Straffällig wird soll das Land verlassen und fertig. Leider ist hier das Problem das es nicht umgesetzt wird.
In der letzen Illner Runde hat auch eine Deutsche Iranerin sich dazu geäußert.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.12.2016 um 21:15
@RayWonders
RayWonders schrieb:leider nimmt das aber scheinbar heutzutage Dimensionen an, das wünscht man niemanden..
Auch ein Fluch offener Grenzen und der oftmaligen Perspektivlosigkeit... das die Kriminalität gefühlt ansteigt. Ob durch Mafia, Rocker, Asylbewerber, Ehemänner, georgische Diebesbanden ect. pp.


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.12.2016 um 21:17
hier mal eine Ausschnitt aus der Sendung:

https://www.zdf.de/politik/maybrit-illner/maybrit-illner-clip-4-108.html
Emitis Pohl zu Gast bei Maybrit Illner: Sie führt in Köln eine Werbeagentur. Sie ist im Iran geboren und kam 1988 nach Deutschland. Sie ist CDU-Mitglied. Für Ihr Buch „Deutschsein für Anfänger. Integration ist meine Pflicht“ schrieb Wolfgang Bosbach das …


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.12.2016 um 21:17
@albatroxa

Das Problem ist auch, das Marokko z. B. nur 2 Personen max. pro Linienmaschine zurücknimmt. Das vereinfacht eine mögliche Abschiebung nicht. Von daher ist eine Abschiebung nicht immer möglich.
Ich wäre zudem auch dafür, das ein Krimineller erst einmal hier seine Strafe absitzt und dann direkt mit der Entlassung in den Flieger gesetzt wird und nicht mehr auf freien Fuß kommt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.12.2016 um 21:18
Sybilla schrieb:2. Im Ansbacher Fall war die Herkunft, Nationalität und das Alter des Täters nicht gesichert
2. Im Münchner Fall war die Herkunft, Nationalität und das Alter des Täters gesichert und er konnte trotzdem ein Blutbad unter 9 jungen Menschen ausländischer Herkunft anrichten.


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.12.2016 um 21:20
@Gwyddion

Dann sollte das mal geändert werden. Und ob das absitzen hier im Knast so Klug ist. Lässt sich darüber streiten. Oft sagt man ja das der Deutsche Knast besser ist wie manches Hotel...


melden
egaht
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.12.2016 um 21:20
albatroxa schrieb:Wer hier Schutz sucht und dann Straffällig wird soll das Land verlassen und fertig. Leider ist hier das Problem das es nicht umgesetzt wird.
@albatroxa
das klingt logisch was du sagst , und wird auch fast in der ganzen welt so umgesetzt.
nur lebst du hier in europa, da darfst du sowas nicht sagen.
denn das ist politisch unkorrekt. der täter könnte ja eine schlimme kindheit
gehabt haben. oder er hat eine positive sozialprognose.
du muss verdammt aufpassen sonst nennen sie dich noch einen faschisten.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.12.2016 um 21:23
@albatroxa
albatroxa schrieb:Oft sagt man ja das der Deutsche Knast besser ist wie manches Hotel...
über dieses Problem hab ich auch schon mal nachgedacht..
ich vermute deutschen Behörden ist nicht erlaubt jmd.woanders seine Strafe
absitzen zu lassen wenn dort die Haftbedingungen unter unseren Standards
liegen..
wenn der straffällig gewordene sich bei der Tat dessen bewusst war, dann
bin ich auch dafür dass er dort mit den niedrigeren Standards absitzt, aber
Außenpolitik ist kein Wunschkonzert..


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.12.2016 um 21:25
egaht schrieb:das klingt logisch was du sagst , und wird auch fast in der ganzen welt so umgesetzt.
nur lebst du hier in europa, da darfst du sowas nicht sagen.
denn das ist politisch unkorrekt. der täter könnte ja eine schlimme kindheit
gehabt haben. oder er hat eine positive sozialprognose.
du muss verdammt aufpassen sonst nennen sie dich noch einen faschisten.
Und ja positive Sozialprognose naja läuft auch oft bei Deutschen nicht daher gehören auch diese besser weggesperrt.

Ja dann ist wohl die ganze Welt faschistisch .


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.12.2016 um 21:27
@egaht
Nachtrag in den von mir verlinkten Video wurde die Iranerin auch als Faschist bezeichnet daher kann man das getrost hin nehmen :)


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.12.2016 um 21:33
RayWonders schrieb:über dieses Problem hab ich auch schon mal nachgedacht..
ich vermute deutschen Behörden ist nicht erlaubt jmd.woanders seine Strafe
absitzen zu lassen wenn dort die Haftbedingungen unter unseren Standards
liegen..
wenn der straffällig gewordene sich bei der Tat dessen bewusst war, dann
bin ich auch dafür dass er dort mit den niedrigeren Standards absitzt, aber
Außenpolitik ist kein Wunschkonzert..
Naja es gibt schon genug fälle das Inhaftierte nach einer gewissen Haftzeit in ihr Heimatland abgeschoben wurden. Muss mal suchen welche Fälle das genau waren und wohin abgeschoben wurde.

Was mich aufregt mal sehen ob ich den Artikel dazu Finde da wollte ein Richter nochmal prüfen und den Täter noch anhören ob er sich desen bewußt war was er da getan hat und so weiter.
Na hallo sag ich da nur noch ..
Wenn ich den Artikel finde stell ich den mal ein.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.12.2016 um 21:37
@albatroxa
albatroxa schrieb:da wollte ein Richter nochmal prüfen und den Täter noch anhören
ob er sich desen bewußt war was er da getan hat und so weiter.
war das nicht auch der Grund für den Freispruch eines der 'Grabscher' von
Köln? ich empfand das irgendwie nicht als richtig, das mindeste hätten Sozial-
stunden sein sollen..

andererseits gefällt mir das Ausspruch:

"vergib ihnen, denn sie wissen nicht was sie tun..."

ich glaube einer der Angeklagten soll bei der Verhandlung auch in Tränen
ausgebrochen sein..

"Tears don't lie" *sing*


melden
albatroxa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.12.2016 um 21:45
RayWonders schrieb:war das nicht auch der Grund für den Freispruch eines der 'Grabscher' von
Köln? ich empfand das irgendwie nicht als richtig, das mindeste hätten Sozial-
stunden sein sollen..
Ne das war mehr da ging es um eine Vergewaltigung in der auch das Urteil schon gesprochen wurde und Rechtsmittel eingelegt wurde. Muss da mal in Ruhe suchen ..

Hier auch mal was aus den Ort wo ich wohne..
Angreifer verliebte sich spontan

Zum Auftakt der Berufungsverhandlung konnte der Angeklagte seine Tat schwer begründen. Er habe sich spontan in die junge Frau verliebt, als er ihr am Neujahrsmorgen gegen 5.30 Uhr zufällig in Hof begegnete. Dabei hatte er die Frau dann unvermittelt angegriffen, ihr mehrmals Mund und Nase zugedrückt und ihr an Brust und zwischen die Beine gegriffen. Die Frau erlitt dabei Prellungen. Der Mann flüchtete dann, konnte aber wenig später festgenommen werden und sitzt seitdem in Untersuchungshaft.
Quelle: http://www.br.de/nachrichten/oberfranken/inhalt/landgericht-hof-berufung-silvester-sexuelle-noetigung100.html

Also er hatte sich verliebt und als sie nicht wollte gab es was naja also ich muss schon sagen. Das verrückte ist ja mein Kumpel und ich sind 30 Minuten vorher noch an der stelle vorbei gelaufen ...


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.12.2016 um 21:47
@albatroxa
albatroxa schrieb:Ne das war mehr
oh sorry, ich bin mal wieder total uninformiert.. :/


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.12.2016 um 23:30
albatroxa schrieb:Dann sollte das mal geändert werden. Und ob das absitzen hier im Knast so Klug ist. Lässt sich darüber streiten. Oft sagt man ja das der Deutsche Knast besser ist wie manches Hotel...
Was dann aber egal sein dürfte. Oder würdest du gerne das deutsche Mörder und Kriminelle, ohne Strafe einfach so nach Deutschland abgeschoben werden(aus anderen Staaten)? Von daher gehts wohl nicht anders, auch wenn man hier im Knast ein halbwegs vernünftiges Dasein verbringen kann.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

12.12.2016 um 06:58
Ich glaube dass die Erfahrungen unserer Vorfahren immer noch zutreffend sind, dass man gegenüber dem Fremden immer freundlichen Respekt und sichere Distanz halten sollte. Denn niemand weiß mit Sicherheit ob Böses vom Fremden ausgeht oder nicht. Der Spruch fremde sind Freunde die ich noch nicht gekannt habe, erweist sich in der Realität des Lebens nicht nur in Freiburg als gefährlicher ja sogar tödlicher Trugschluss. Wir laden ja auch nicht jeden fremden einheimischen zu uns in das Wohnzimmer ein unsere Gründstücke sind vor fremden Menschen mit Zäunen gesichert, Die Willkommenskultur ist offensichtlich etwas zu naiv gedacht.


melden
Philipp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

12.12.2016 um 07:08
@Sybilla
Wir laden auch nicht jeden Bekannten zu uns in Wohnzimmer ein, weil die genauso "unberechenbar" sind. Zäune grenzen also jeden gegen jeden ab, weil jeder in der Lage ist dir was anzutun.

Nur hat sich schon mal einer die Frage gestellt, wie wahrscheinlich das ist? Also meiner Ansicht nach hat jeder der einen schon länger kennt mehr Gründe einem was zu wollen, als ein Fremder.
Und nu?


melden
263 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt