weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

33.805 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 15:45
@Lemniskate
Lemniskate schrieb:Ich hab keinen Artikel gefunden wo das so steht?
Also das diese 900 agressiv daher gekommen wären.
Seltsam... das steht doch in vielen einschlägigen Zeitschriften und Online Medien...
Übergriffe wohl verhindert
Köln: Polizeiaufgebot an Silvester zeigt Wirkung
Polizei verhindert erneute Silvester-Übergriffe in Köln. (Quelle: Reuters)

In der Silvesternacht hat ein Großaufgebot der Polizei in Köln möglicherweise eine Wiederholung der massiven Übergriffe auf Frauen sowie Diebstähle wie im Vorjahr verhindert. Die Beamten hätten rund 650 Nordafrikaner schon bei der Fahrt in die Kölner Innenstadt an Bahnhöfen gestoppt, sagte Polizeipräsident Jürgen Mathies in Köln.

Die Männer hatten sich offenbar gezielt verabredet. Wolfgang Wurm, Präsident der für Nordrhein-Westfalen zuständigen Bundespolizeibehörde in Sankt Augustin, sagte gegenüber "Focus Online": "Aufgrund von Smartphone-Chats haben wir herausgefunden, dass sich Gruppen von fahndungsrelevanten Personen abgesprochen haben, dass sie sich in Köln zu Silvester treffen wollen."

Es gehe dabei um Personen, bei denen mit Straftaten zu rechnen war. Als Treffpunkt sei der Hauptbahnhof angegeben worden - um 22.00 Uhr."

Platzverweise erteilt

Bei den überwiegend jungen Männern sei eine "Grundaggressivität" festgestellt worden. Die Personalien seien überprüft und Platzverweise erteilt worden. "Es ging darum, konsequent zu verhindern, dass es noch einmal zu vergleichbaren Handlungen kommt, wie im vergangenen Jahr", sagte Mathies.

Der Polizeipräsident verwahrte sich gegen den Vorwurf des "racial profiling", womit ein gezieltes polizeiliches Vorgehen nach ethnischen Gesichtspunkten bezeichnet wird. Es sei um das Verhalten dieser Männer gegangen, betonte Mathies. "Der ganz überwiegende Teil war so, dass mit drohenden Straftaten zu rechnen war", sagte er. Dies habe die Polizei verhindert. Im übrigen seien genauso auch Deutsche überprüft worden.

Insgesamt habe es in der Silvesternacht rund um die Innenstadt 92 Festnahmen gegeben, davon seien 16 Deutsche gewesen. Die übrigen hätten sich über sehr viele Nationalitäten verteilt.

ff
http://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_79961008/koeln-polizeipraesident-wehrt-sich-gegen-vorwurf-des-racial-p...


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 15:47
@vincent

Ach, das warst du, ich hatte es im Hinterkopf, konnte es aber nicht zuordnen.

Ich denke, Rassistisch wäre, wenn man sagen würde, dass diese Menschen aufgrund ihrer Gene kriminell sind und darum werden sie ins Visier genommen. Die Polizei weiß natürlich sehr genau, dass es Sozio-ökonomisch-sub-kulturelle Gründe sind, warum die Jungs auffällig werden. In den Breiten ihrer Herkunft knallt halt mal die Sonne rein, darum sind die dunkler. Super Sache für ein Lebewesen, das neun Zehntel seiner Umwelt über die Augen wahrnimmt.

Aber jeder bei Verstand weiß: Hol ich ein nordafrikanisches Kind früh genug aus seinem Umfeld und erziehe es nach rationalen, wohl begründeten Maßstäben, in einer von Wohlstand geprägten Welt, wird es eher keine Frauen antanzen und beklauen.

Also sagt Nafri nicht: Hier kommt einer dieser tanzenden Untermenschen!

Sondern: Hier kommt einer dieser, durch ihre Vergangenheit geprägten, Menschen, die aus wirtschaftlich-(ideologischen) Gründen nach Deutschland kam, um Frauen anzutanzen. (Sonst würde er ja Männer antanzen =D). Außerdem haben wir ihn schon ein paar mal erwischt.

Im Endeffekt sollte man bis zum Urteil durch ein Gericht sagen: Verdächtig ein Nafri zu sein, VeNafri.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 15:52
Weshalb nur männliche Nafris kontrolliert wurden? Weil es in Europa kaum weibliche Nordafrikanerinnen gibt. Weshalb eigentlich?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 15:55
@Jauchejochen

Weibliche Nafris sind in der Vergangenheit auch kaum als Täter von Sexuellen Übergriffen aufgeaufgefallen:


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 15:56
davros2.0 schrieb: Sich beschweren tun sich irgendwie nur unbeteiligte weiße Menschen, die in allem Rassismus sehen.
Völlig richtig erkannt. ;)
Darüber beschweren sich sogar schon Migranten, dass quasi in ihrem Namen über Rassismus gesprochen wird und das will was heißen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 15:56
@Jauchejochen
@Fedaykin


Und der Anteil an Frauen in den Booten die in Italien ankommen, dürfte auch nicht so hoch sein.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 15:59
Grundaggressivität. ..mhm.
Also so wie FußballFans?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 16:02
@Lemniskate
Lemniskate schrieb:Grundaggressivität. ..mhm.
Also so wie FußballFans?
Genau....

http://www.spiegel.de/sport/fussball/fankultur-und-ultras-das-verhalten-ist-teils-aggressiver-geworden-a-817312.html

Und auch in der Rechtsextremen oder Linksextremen Szene herrscht eine latente Grundaggressivität. Vlt. Gruppendynamik?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 16:05
@davros2.0
Nur das ein Fussbalfan sich ja freiwillig als diesen zu erkennen gibt. Aber egal, eine geografische oder ethnische Herkunft ist neu etwas wie ein Fussballfan oder gar Skinhead oder Neonazi weil mans ja von aussen erkennen kann. -.-

Aber zumindest wissen wir jetzt auf welchem Niveau die Logik folgt.

Ich hab mich mal zum Begriff Intensivtäter schlau gemacht. Scheint ja auch nicht überall das selbe zu sein.
Auf jedefall muss die Polizei diese Leute alle als Intensivtäter schon aktenkundig geführt haben wenn sie davon spricht. Ansonsten wärs ja nur ne Mutmassung anhand der Herkunft und des Auftretens.


melden
Juvenile
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 16:08
Lol nicht jeder Fußballfan ist ein Hooligan. Meist sind die Ultras in der Minderheit und stehen in gesonderten blocken im Stadion, kontrolliert wird trotzdem jeder, auch der Vater mit seinen Sohn. Wieder mal viel Nonsens gepaart mit Halbwissen!


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 16:10
Die Wahrscheinlichkeit, dass ein nordafrikanischer Zuwanderer straffällig wird, ist wesentlich höher als bei anderen. Deshalb ist es nur vernünftig, vornehmlich diese Gruppe zu überprüfen. Erst recht, wenn die Übergriffe ein Jahr vorher schon vornehmlich aus dieser Gruppe kamen. Hier Rassismus zu orten ist ja lächerlich. Wenn man sexuelle Übergriffe verhindern will, wird man erfahrungsgemäß auch die Männer kontrollieren und nicht die Frauen - und keiner würde es sexistisch nennen.

"Von 100 Marokkanern werden 33,6, von 100 Algeriern 38,6 straffällig", so das Ministerium

http://www.huffingtonpost.de/2016/02/17/kriminelle-nordafrikaner-nrw-_n_9259422.html


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 16:13
@Juvenile
Ja nur ist jeder Fussballfan freiwillig Fussballfan was auf eune Ethnie oder Herkunft nicht zutrifft.
Wenn die Uktras des Vereins zu Ultra werden kann man sich als Fussbalfan auch davon Abwenden und nicht mehr Fan sein. Daa funkrioniert bei einer Ethnie oder Herkunft mal gar nicht.

Aber hey, die Polizei kann nun schon am Aussehen die Herkunft bestimmen. Voll logisch oder?


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 16:14
wichtelprinz schrieb:Nur das ein Fussbalfan sich ja freiwillig als diesen zu erkennen gibt.
Eine größere Gruppe Nordafrikaner gibt sich auch zu erkennen, wenn diese, nach der Vorgeschichte des letzten Jahres, es zu gleichen Gruppierungen kommt, die vermuten lassen, dass ähnliche Kriminelle wie im letzten Jahr sich darin befinden können.

Von daher ist die Maßnahme völlig gerechtfertigt gewesen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 16:17
@CosmicQueen
Freiwiilig? Sie haben also ihr Aussehen und ihre Herkunft freiwillig gewählt wie Fussballfans? Erzähl Du.

Und was machen den all die Intensivtäter bei Euch an Silvester? Ausgang aus dem Gefängnis?


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 16:19
@wichtelprinz
Sie haben sich entschieden in einer größeren Gruppe aufzutauchen, und so gut wie jede größere Gruppe wird von der Polizei in Augenschein genommen, also nichts besonderes, genau wie bei einem Fußballspiel.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 16:21
CosmicQueen schrieb: Richtig, eine Gruppe, die laut Einschätzung der Polizei in Köln, zu den möglichen Täterkreis gehören können. Genau wie einige Fussballfans eventuell als Hooligans eingeschätzt werden. Also nichts außergewöhnliches.
Du merkst gar nicht, dass deine eigenen Vergleiche dir unrecht geben? Erstens werden eben beim Einlass alle kontrolliert und nicht nur die Hools im Gegensarz zu Köln. Zweitens treten Hools bewusst aus solche auf.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 16:23
@vincent
Es wurden ja auch andere kontrolliert, stand doch im Bericht und wenn eine Gruppe aber besonders durch aggressives Verhalten auffällt, dann wird eben genauer geschaut. Der Vergleich ist also völlig ok.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 16:23
vincent schrieb:Du merkst gar nicht, dass deine eigenen Vergleiche dir unrecht geben? Erstens werden eben beim Einlass alle kontrolliert und nicht nur die Hools im Gegensarz zu Köln. Zweitens treten Hools bewusst aus solche auf.
So ein Vorgehen wäre ja Verschwendung an Zeit und Ressourcen. Was soll ich alle kontrollieren, wenn ich die Gruppe eingrenzen kann.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 16:23
@CosmicQueen
Jo die dürfen sicher auch kontroliert werden mit der Begründung grössere Gruppe aber nicht mit der Begründung Nafri. Aber komm CosmicQueen Du kannst mir sicher beechreiben an welchen Erscheinungsbild Du einen Tunesier von einem Syrer unterscheidest, oder einen Marokaner von einem Libanesen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

02.01.2017 um 16:25
@slyredfox
"...Also sagt Nafri nicht: Hier kommt einer dieser tanzenden Untermenschen!..."
Wäre es so, wunderbar. Aber gerade das bezweifel ich. Eigentlich suggeriert der Begriff im Kontext doch genau das. Deswegen sehe ich den reinen internen Zweck auch nicht so problematisch. Der Polizei etc. trauere ich eine Differenzierung jedenfalls eher zu als der Bevölkerung im Allgemeinen.


melden
193 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt