Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

37.098 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.09.2017 um 13:25
scriptum schrieb: Das subjektive Sicherheitsgefühl ist in Polen auch deutlich positiver als hier. Ich hatte keine Bedenken nachts durch die Straßen zu gehen.
Ich auch nicht. Würde ich mich in Bamberg oder Nürnberg nicht mehr trauen, nachts zum Bahnhof zu laufen. In Danzig war das neulich kein Problem.
wichtelprinz schrieb:Ich denk, "in Polen gibts einfach weniger zu holen" ;)
Als hätten es Verbrecher, gerade bei Frauen, nur aufs Geld abgesehen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.09.2017 um 13:27
Schwierig, ohne Quellen etwas zu der Lage in Polen zu sagen. Aber auf die Schnelle verwertbaren Quellen zeichnen leider kein besonders gutes Bild ab:
Tötungsrate Polen: 1,2
Tötungsrate Deutschland: 0,8
2012, laut Wikipedia: Tötungsrate_nach_Ländern#cite_note-UNODC-1

Auch beim Thema Raub schneidet Polen nicht so gut ab:
578 Fällen in Deutschland stehen 377 Fälle* in Polen gegenüber.

http://ec.europa.eu/eurostat/statistics-explained/index.php/File:Homicides_recorded_by_the_police,_2002-12_YB14-de.png

Bei den Gewaltdelikten allerdings Polen wesentlich besser:
195,1 zu 45,6 Fälle*
*je Tausend

Allerdings schwierig alles 1 zu 1 zu vergleichen, da gerade Gewaltdelikte auf unterschiedlichen Gesetzeslagen beruhen und auch das Anzeigeverhalten ein anderes ist.
Ein subjektives Gefühl @scriptum ist ziemlich nutzlos. Wenn es darum geht, liefert die Statistik http://www.spiegel.de/panorama/justiz/kriminalitaets-ranking-die-gefaehrlichsten-laender-in-der-eu-a-464595.htmlr mehr Information:
Im Gegensatz zu den gängigen Polizei-Statistiken, die naturgemäß nur behördlich erfasste Fälle darstellen können, fließen in das Forschungsprojekt "European Crime and Safety Survey" (EU ICS) zusätzlich auch jene Straftaten ein, bei denen die Opfer darauf verzichtet haben, Anzeige zu erstatten.
Polen landet ein Platz vor Deutschland. Ist aber auch aus 2012.

Wie auch immer, ist hier nicht das Thema. Ich verstehe nur nicht ganz, worauf du hinaus willst und was deine polnische Quelle noch so aussagt.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.09.2017 um 13:28
@Frau.N.Zimmer
Hast Du gerade valide Zahlen zur Hand die Verbrechen an der Frau in Deutschland und Polen vergleichen? Oder wie dieses Verhältnis zu anderen Verbrechen ist? Ansonsten lohnt sich der Einwand wenig.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.09.2017 um 13:29
Frau.N.Zimmer schrieb:Ich auch nicht. Würde ich mich in Bamberg oder Nürnberg nicht mehr trauen, nachts zum Bahnhof zu laufen. In Danzig war das neulich kein Problem.
Und jetzt? Ich gehe nachts gerne durch Neukölln spazieren. In Danzig würde ich nachts alleine kein Fuß auf den Boden setzen wollen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.09.2017 um 13:30
wichtelprinz schrieb:Hast Du gerade valide Zahlen zur Hand die Verbrechen an der Frau in Deutschland und Polen vergleichen? Oder wie dieses Verhältnis zu anderen Verbrechen ist? Ansonsten lohnt sich der Einwand wenig.
Wie sprachen gerade von subjektivem Empfinden. Du weisst was das ist?

Wenn ich mir den Nürnberger Bahnhof anschaue und sehe was sich da schon tagsüber rumtreibt? Sowas siehst du in Danzig nächtens nicht :D


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.09.2017 um 13:33
@Frau.N.Zimmer
Jo nichts relevantes ist es. Bis jetzt habe ich auch noch nie jemand mit eingebautem Kriminalitätsdedektor im Auge kennen gelernt. Nur Leute mit Vorurteilen ;)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.09.2017 um 13:33
Vincent schrieb: Ich verstehe nur nicht ganz, worauf du hinaus willst
Oh, das hat er einem doch offen gesagt, auf was er hinaus will:
:D
scriptum schrieb:Polen ist ein sehr homogenes Volk; hat wenig Ausländer.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.09.2017 um 13:35
Frau.N.Zimmer schrieb:Wenn ich mir den Nürnberger Bahnhof anschaue und sehe was sich da schon tagsüber rumtreibt?
Du wolltest sicher sagen "wer sich da so rumtreibt"?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.09.2017 um 13:36
groucho schrieb:Du wolltest sicher sagen "wer sich da so rumtreibt"?
@groucho

Nein. :)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.09.2017 um 13:38
Frau.N.Zimmer schrieb:Nein. :)
Das hatte ich schon befürchtet.
Ich wollte dir nur eine Gelegenheit geben, das Gesicht zu wahren


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.09.2017 um 13:43
groucho schrieb:Ich wollte dir nur eine Gelegenheit geben, das Gesicht zu wahren
Wie lieb von Dir :)


melden
Philipp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.09.2017 um 13:46
scriptum schrieb: Polen ist ein sehr homogenes Volk; hat wenig Ausländer.
Eine Kriminalstatistik kann ich, ob du´s glaubst oder nicht auch lesen, und siehe da, die Kriminalität in Deutschland pro Einwohner ist fast 3 (!) mal höher als in Polen.
Zunächst ist "wenig Ausländer" relativ. Meines Wissens haben sie jedemenge Ukrainer, Weißrussen, Balten, usw.

Weiter weiß man hier nicht was alles dort als Straftat gilt, und vor allem was nicht, im vergleich zu D. Es werden also Äpfel mit Birnen verglichen. Und schließlich gibt es Länder in der EU (Luxemburg z.B.) die haben einen x-fachen Ausländeranteil im vergleich zu D, und haben meines Wissens keine besonders hohen Ausschläge in diesem Vergleich.. also irgendwas stimmt da nicht. ;)


melden
Philipp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.09.2017 um 14:00
Philipp schrieb:Zunächst ist "wenig Ausländer" relativ. Meines Wissens haben sie jedemenge Ukrainer, Weißrussen, Balten, usw.
Ok, das muss ich revidieren. Lese hier gerade von 0,3%.. wobei ich neulich von einem hörte, sie hätten über eine Million Ukrainer aufgenommen, als es darum ging, warum sie keine Flüchtlinge haben wollen. War wohl gelogen. ;)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.09.2017 um 14:16
Die Aussage macht aber auch in mehrer Hinsicht keinen Sinn. Was soll das überhaupt bedeuten; Polen ist ein sehr homogenes Volk? Polen ist ein Staat, keine ethnische Gruppe. Richtig wäre es, zu sagen, Polens Bevölkerung ist homogen und besteht aus Polen etc.
Man sollte nämlich auch bedenken, dass knapp ein Drittel aller Polen (zumindest sehen sich viele wohl auch in der Diaspora noch so) außerhalb Polens leben.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.09.2017 um 14:18
Philipp schrieb:Ok, das muss ich revidieren. Lese hier gerade von 0,3%.. wobei ich neulich von einem hörte, sie hätten über eine Million Ukrainer aufgenommen, als es darum ging, warum sie keine Flüchtlinge haben wollen. War wohl gelogen. ;)
Naja, 2014 hat Polen 360.000 Arbeitsvisa an Ukrainer ausgestellt, da käme es schon hin, wenn sich zur Zeit vielleicht eine Million Ukrainer dort aufhalten.
Außerdem kamen viele Weißrussen zum arbeiten nach Polen ...
http://www.berliner-zeitung.de/arbeitsmigranten-aus-der-ukraine-polen-entdeckt-die-zuwanderung-998410


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.09.2017 um 15:22
Frau.N.Zimmer schrieb:Wenn ich mir den Nürnberger Bahnhof anschaue und sehe was sich da schon tagsüber rumtreibt? Sowas siehst du in Danzig nächtens nicht :D
Was, in Danzig gibts keine Besoffenen am Bahnhof? Da hatte ich das früher in Polen wohl anders in Erinnerung, wenn dort tagsüber die selben Gestalten rumgelaufen sind, wie an deutschen Bahnhöfen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.09.2017 um 15:29
Ich glaube aber den selben Kriminalitätsvergleich Polen-Deutschland gab es hier schon einmal. Evtl. sogar vom selben User.
Es waren jedenfalls die selben Vergleiche von wegen in Polen ist die Kriminalität niedriger Weil dort praktisch keine Ausländer leben und in Deutschland ist sie höher Weil hier so viele Ausländer sind.

Der ganze Vergleich hinkt vorne und hinten, vorallem wenn man sieht wie viel Straftaten alleine begangen werden, von Menschen die nicht in Deutschland leben sondern, zum in nicht geringem Teil, in Polen und anderen Ländern. Ich weiß nicht wie viele Autos in Polen, an der polnischen Grenze, geklaut werden. Hier in der Kleinstadt(17.000) lese ich fast täglich von Diebstählen. An manchen nächten sind es gleich 3 Autos. Grob würde ich meinen werden hier im Jahr bis zu 250 Autos geklaut. Ist das in einer polnischen Grenzstadt ähnlich schlimm? @scriptum


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.09.2017 um 16:01
Über polnische Autoklauerbanden hat Harald Schmidt schon vor 20 Jahren seine Witzchen gerissen. Das war damals in seiner Latenightshow so etwas wie ein Running Gag.



melden
Philipp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.09.2017 um 17:06
Issomad schrieb:Naja, 2014 hat Polen 360.000 Arbeitsvisa an Ukrainer ausgestellt, da käme es schon hin, wenn sich zur Zeit vielleicht eine Million Ukrainer dort aufhalten.
Außerdem kamen viele Weißrussen zum arbeiten nach Polen ...
Ok. Damit wären wir dann vllt bei 1,5 - 2 Millionen Ausländer, was etwa 4 oder 5% wären, nicht 0,3% wie es auf dieser einen Seiten hieß. Wäre also demzufolge die Hälfte der deutschen Prokopf-Quote.

..wie auch immer. Die ganze Rechnung von dem User hier passt irgendwie hinten und vorne nicht, so wie ich das sehe.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

07.09.2017 um 21:12
@Bone02943
Ich weiß nicht wie viele Autos in Polen, an der polnischen Grenze, geklaut werden. ... Grob würde ich meinen werden hier im Jahr bis zu 250 Autos geklaut. Ist das in einer polnischen Grenzstadt ähnlich schlimm? @scriptum
ich rate mal: nein :)
was also beweist, in Polen ist die Kriminalität tatsächlich niedriger ;)


melden
238 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt