Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Anschläge auch in Deutschland stehen kurz bevor!?

derpioneer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anschläge auch in Deutschland stehen kurz bevor!?

28.04.2012 um 08:17
@KlaraFee
Mal eine Frage: Terroristen, Extremisten, Kriminelle und Gewalttätige gehören ins Gefängnis. Das ist klar.

Aber was spräche den dagegen, wenn die Bürger eines Landes friedlich und einvernehmlich, den Islam leben wollen, und zwar in allen Bereichen ihres Lebens, in der Wirtschaft und in der Politik. Und dies ohne Gewalt etc. also Scharia etc. Was spräche dagegen? Ich finde das eine gute und sogar soziale Sache.

Damit wäre dem Raubtierkapitalismus auch ein Riegel vorgeschoben. Denn Kapitalismus ist ja auch ein staatlich legitimierter Gewaltakt gegen die Bürger eines Landes. Wenn ein paar Großunternehmen, das Bankensystem zusammen mit ein paar Politikern die Menschen so "versklaven", ist das Gewalt. Leider werden aber gewalttätige Kapitalisten, Bänker und Politiker nicht ins Gefängnis gesteckt. Weder hier noch woanders. Das wird nicht mal mehr erwähnt. Die Phase wo man gegen die Bänker angehen wollte, ist auch vorbei.

Deshalb bin ich absolut gegen Gewalt, ganz gleich von welcher Seite und in welchem Namen. Ein friedliches Zusammenleben finde ich klasse. Ganz gleich in welchem Namen das geschieht. Die Hauptsache ist, es herrscht Frieden auf der Welt und wir sind glücklich. Aus diesem Grund lass dich nicht aufhetzen von keinem.


melden
Anzeige
Desaix
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anschläge auch in Deutschland stehen kurz bevor!?

28.04.2012 um 08:45
@derpioneer
derpioneer schrieb:Aber was spräche den dagegen, wenn die Bürger eines Landes friedlich und einvernehmlich, den Islam leben wollen, und zwar in allen Bereichen ihres Lebens, in der Wirtschaft und in der Politik. Und dies ohne Gewalt etc. also Scharia etc. Was spräche dagegen? Ich finde das eine gute und sogar soziale Sache.
Dies ist natürlich eine gute Sache und sollte nicht angezweifelt werden. Völlige Religionsfreiheit kann jedoch nur im Laizismus erreicht werden. Leider gibt es seitens der Politik kaum Bemühungen, jene durchzuführen. Stattdessen haben wir einen säkulären Mischmasch, der nicht befriedigend kann.
derpioneer schrieb:Damit wäre dem Raubtierkapitalismus auch ein Riegel vorgeschoben. Denn Kapitalismus ist ja auch ein staatlich legitimierter Gewaltakt gegen die Bürger eines Landes. Wenn ein paar Großunternehmen, das Bankensystem zusammen mit ein paar Politikern die Menschen so "versklaven", ist das Gewalt. Leider werden aber gewalttätige Kapitalisten, Bänker und Politiker nicht ins Gefängnis gesteckt. Weder hier noch woanders. Das wird nicht mal mehr erwähnt. Die Phase wo man gegen die Bänker angehen wollte, ist auch vorbei.
Ehrlich gesagt stehe ich auf dem Schlauch. Wie sollte der Islam in Deutschland denn dem Raubtierkapitalismus einen Riegel vorschieben (können)?

Deinen Abschnitt über gewaltätige Kapitalisten, Bänker und Politiker wirkt sehr pauschalisierend. Man kann nicht alle in eine Schublade stecken.


melden
derpioneer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anschläge auch in Deutschland stehen kurz bevor!?

28.04.2012 um 08:57
@White_Death
Desaix schrieb: Ehrlich gesagt stehe ich auf dem Schlauch. Wie sollte der Islam in Deutschland denn dem Raubtierkapitalismus einen Riegel vorschieben (können)?

Deinen Abschnitt über gewaltätige Kapitalisten, Bänker und Politiker wirkt sehr pauschalisierend. Man kann nicht alle in eine Schublade stecken
Nicht nur der Islam könnte dem Raubtierkapitalismus einen Riegel vorschieben, sondern jeder aufrichtige "Glaube" an und "Liebe" zu Gott und damit zu seinen Mitmenschen. Aber eine gesunde soziale Einstellung, ganz ohne Glauben, tuts auch. Denn wenn die Gier einiger Menschen weg ist, und der aufrechte Wunsch da ist, zu geben und zu teilen...ist das schon mal ein erster Schritt.

Ja ich pauschalisiere. Nun könnte man sagen, das sei schlecht und net richtig, es gibt überall solche und solche. Ok, dann lass es mich folgendermaßen sagen. Ich habe Bekannte, die in leitender Stellung in einer Bank arbeiten...Und glaub mir, die haben es mir selbst gesagt...entweder sie spielen mit oder sie sind draußen. Der Druck ist enorm. So einfach. Und was sie anbieten ist ohnehin global betrachtet teilweise einfach ein Verstoß gegenüber die Menschlichkeit. Und gestern kam ein Bericht über ein afrikanisches Land, ich weiß nicht mehr welches, aber dort sagten die Afrikaner dasselbe über ihre afrikanischen Mitbürger, die in einer Bank arbeiten: Wer in einer Bank arbeitet, muss einfach unsaubere und moralisch fragwürdige Angebote dem Kunden gegenüber machen.

Soviel dazu.

Darüberhinaus ist es so, dass wenn es stimmt, was man im Internet über das Bankensystem liest, dann muss man sagen, ist das Bankensystem, mit seinem Zinsenzins, eine kriminelle Institution. Tut mir leid, aber anders liese sich das nicht mehr bezeichnen.

Er eklärt das Bankensystem besser:

Diskussion: Kommt jetzt der Crash? Wohin geht die Reise?


melden
derpioneer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anschläge auch in Deutschland stehen kurz bevor!?

28.04.2012 um 09:34
@White_Death
@KlaraFee

Ich muss dir sowieso gestehen, dass ich eigentlich fest davon überzeugt bin, dass wir nur verarscht werden. Es werden Feindbilder erschaffen, es wird manipuliert bis zum Umfallen, es wird emotionalisiert. Und es wird gewirtschaftet, ohne Rücksicht auf Menschenwürde (global betrachtet). Also in meinen Augen haben wir einen Wirtschaftskrieg von ein paar Durchgeknallten. Und wir sollten uns nicht wie Idioten benützen lassen. Als ob der Ahmet von nebenan mit seinem Gemüseladen oder der Deutschrusse Oleg, der Tausende von Kilometer und endloses Papierkram hinter sich hat, keine Menschen wären.

Deshalb sag ich es noch mal: Lasst euch nicht emotionalisieren und aufhetzen. Alle Menschen wollen eigentlich nur eins: Friedlich und glücklich sein. Und ob ich zwischen Deutsch-Russen oder Moslems leben ist mir auch egal, hauptsache es passt.


melden

Anschläge auch in Deutschland stehen kurz bevor!?

28.04.2012 um 10:20
Ein aktuelles Beispiel für die radikalisierende Wirkung salafistischer Botschaften – vor allem auf Jugendliche – ist der Fall eines 22-jährigen Mannes, den das Oberlandesgericht Frankfurt am 9. Februar 2012 wegen Doppelmordes und dreifachen versuchten Mordes zu lebenslanger Haft verurteilte. Er hatte am 2.März 2011 einen Anschlag auf US-amerikanische Soldaten am
Flughafen Frankfurt a.M. begangen.
Das Verbrechen am Frankfurter Flughafen stellt das erste vollendete islamistisch motivierte Terrorattentat im Bundesgebiet dar. Bezüge ins salafistische Spektrum bestanden insbesondere über das Internet in Form sog. „Facebook“-“Freundschaftsbeziehungen“, darunter auch zu bekannten salafistischen Akteuren.

http://www.verfassungsschutz.de/download/SHOW/broschuere_1204_salafistische_bestrebungen.pdf

War es das jetzt oder kommt da noch was?


melden
derpioneer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anschläge auch in Deutschland stehen kurz bevor!?

28.04.2012 um 10:30
@bit
nö, ich geh erstmal en kaffee trinken


melden

Anschläge auch in Deutschland stehen kurz bevor!?

28.04.2012 um 10:51
Das negative Image das die Muslime hier in Europa haben kommt meiner Meinung nach doch von den Muslimen selbst. Nicht von den hier lebenden Muslimen sondern eher von denen aus ihren Heimatländern. Besonders deren Berichterstattung in den Medien ist zum Teil so lächerlich das jeder politisch interessierte Leser die Hände über dem Kopf zusammenschlägt. Das fliesst dann natürlich in den Artikeln der Journalisten hier mit ein und formt das Bild des aggressiven Muslim weiter. Deshalb verstehe ich manche hierlebenden Muslime einfach nicht das sie sich nicht mehr von der Politik aus den islamischen Ländern distanzieren sondern im Gegenteil diese noch verteidigen.


melden
Pantao
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anschläge auch in Deutschland stehen kurz bevor!?

28.04.2012 um 11:36
derpioneer schrieb:Ich muss dir sowieso gestehen, dass ich eigentlich fest davon überzeugt bin, dass wir nur verarscht werden. Es werden Feindbilder erschaffen, es wird manipuliert bis zum Umfallen, es wird emotionalisiert.
Das fasst es gut zusammen. Seit Jahrtausenden hetzen die "Eliten" Bevölkerungsgruppen gegeneinander auf und der "Pöbel" fällt auch seit Jahrtausenden darauf herein.

Das Gesindel, welches sich auf PI News herumtreibt, oder Menschen die diese Einstellungen vertreten, sind im Grunde genommen einfach nur zu dumm um dies zu erkennen. Sie suchen und brauchen ein Feindbild an dem sie ihren Frust auslassen können.


melden
Pantao
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anschläge auch in Deutschland stehen kurz bevor!?

28.04.2012 um 11:37
Das negative Image das die Muslime hier in Europa haben kommt meiner Meinung nach doch von den Muslimen selbst.
Damit hast du teilweise sicherlich Recht, allerdings wurde dein / unser Bild unter anderem durch 9/11 und den "War On Terror" massiv geprägt. Dadurch ist dieser "Hass" erst entstanden, berücksichtigt man, dass die offizielle Geschichte von 9/11 nicht stimmen kann, dann wird die Manipulation erst richtig offensichtlich.
JoschiX schrieb:Nicht von den hier lebenden Muslimen sondern eher von denen aus ihren Heimatländern. Besonders deren Berichterstattung in den Medien ist zum Teil so lächerlich das jeder politisch interessierte Leser die Hände über dem Kopf zusammenschlägt. Das fliesst dann natürlich in den Artikeln der Journalisten hier mit ein und formt das Bild des aggressiven Muslim weiter. Deshalb verstehe ich manche hierlebenden Muslime einfach nicht das sie sich nicht mehr von der Politik aus den islamischen Ländern distanzieren sondern im Gegenteil diese noch verteidigen.
Wir sollten uns an die eigene Nase fassen. Die Berichterstattung bei uns ist nicht weniger lächerlich. Zudem blendest auch du die Ursachen für den Hass den viele Muslime gegenüber dem Westen äußern völlig aus. Wenn wir uns ständig in die Angelegenheiten fremder Staaten einmischen und hunderttausende von Menschen ermorden, müssen wir uns nicht wundern.


melden
derpioneer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anschläge auch in Deutschland stehen kurz bevor!?

28.04.2012 um 11:39
@JoschiX
Die extremistischen und fundamentalistischen muslime in anderen Ländern werden unterstützt, damit sie gewisse andere Länder unter Druck setzen können. Das ist meine Meinung. Das ist Politik. Da hat sich nix geändert. Das heißt, das auch die Extremisten logistische und finanzielle Unterstützung erfahren, und dann wenns brenzlig wird, gewährt man ihnen sogar Rückzugsgebiete auch in der EU. Davon bin ich überzeugt.

Aber wie gesagt, das eine hat mit dem andern nix zu tun. Der normale Muslim hat mit sowas nix zu tun, der erfährt solche Sachen genauso aus den Medien wie wir. Aus diesem Grund ist es wichtig nicht alles so zu emotionalisieren und keine unbegründete Antipathien zu schüren.


melden
derpioneer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anschläge auch in Deutschland stehen kurz bevor!?

28.04.2012 um 11:42
@Pantao
Pantao schrieb: Das fasst es gut zusammen. Seit Jahrtausenden hetzen die "Eliten" Bevölkerungsgruppen gegeneinander auf und der "Pöbel" fällt auch seit Jahrtausenden darauf herein.

Das Gesindel, welches sich auf PI News herumtreibt, oder Menschen die diese Einstellungen vertreten, sind im Grunde genommen einfach nur zu dumm um dies zu erkennen. Sie suchen und brauchen ein Feindbild an dem sie ihren Frust auslassen können.
Absolut, so ist es. Aber ich staune, denn keiner merkt das. Sind die Menschen wirklich sooo blöd?


melden
Pantao
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anschläge auch in Deutschland stehen kurz bevor!?

28.04.2012 um 11:48
derpioneer schrieb:Die extremistischen und fundamentalistischen muslime in anderen Ländern werden unterstützt, damit sie gewisse andere Länder unter Druck setzen können.
Stimmt, sehen wir ja heute. In Libyen haben wir Al Kaida Terroristen unterstützt und an die Macht gebracht, in Syrien unterstützen wir die gleichen Terroristen, im Iran die MEK und in den nordafrikanischen Ländern , bei denen wir von demokratischen Revolutionsbewegungen gesprochen haben etabliert sich auch mit unserer Hilfe die Muslimbruderschaft.

Hier etwas Spekulatives: Man wird zunehmend das Gefühl nicht los, dass dies auch so geschehen soll, forciert es doch den Hass, die Gewalt und die Spaltung zwischen den Muslimen und dem Westen / Israel, eventuell hin zur alles entscheidenden "Schlacht".


melden
Pantao
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anschläge auch in Deutschland stehen kurz bevor!?

28.04.2012 um 11:48
derpioneer schrieb:Absolut, so ist es. Aber ich staune, denn keiner merkt das. Sind die Menschen wirklich sooo blöd?
Offensichtlich ja!


melden

Anschläge auch in Deutschland stehen kurz bevor!?

28.04.2012 um 12:08
@Pantao
@derpioneer

Tatsächlich :)
Ein Autofahrer hört ausm Radio: "Ein Geisterfahrer auf der A7!"

Sagt der Fahrer: "Was? Einer? Hundert!"


melden
Atrati
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anschläge auch in Deutschland stehen kurz bevor!?

28.04.2012 um 12:10
Pantao schrieb:Hier etwas Spekulatives
Spekulativ ist so ziemlich alles was ich von Dir bisher gelesen habe. Und das ist noch euphemistisch ausgedrückt...


melden
Ur-Uhr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anschläge auch in Deutschland stehen kurz bevor!?

28.04.2012 um 12:58
JoschiX schrieb:Deshalb verstehe ich manche hierlebenden Muslime einfach nicht das sie sich nicht mehr von der Politik aus den islamischen Ländern distanzieren sondern im Gegenteil diese noch verteidigen.
Das verstehe ich allerdings auch nicht. Hingegen sind es immer nur einzelne Muslime die das tun!


melden
Ur-Uhr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anschläge auch in Deutschland stehen kurz bevor!?

28.04.2012 um 13:02
Pantao schrieb:Das Gesindel, welches sich auf PI News herumtreibt, oder Menschen die diese Einstellungen vertreten, sind im Grunde genommen einfach nur zu dumm um dies zu erkennen. Sie suchen und brauchen ein Feindbild an dem sie ihren Frust auslassen können.
Ich finde das nicht Okay dass du "Gesindel" schreibst.
Wenn man andere als Gesindel bezeichnet wird man hier gerne mal gesperrt!

Im Grunde bestätigst du damit PI! :P


melden
Ur-Uhr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anschläge auch in Deutschland stehen kurz bevor!?

28.04.2012 um 13:06
PI zu dumm?
PI sind einige der wenigen Deutschen Organisationen welche für Israel auf der Straße Flagge zeigen und sich klar dem Pallywood-Mainstream entgegenstellen!

Wer sind denn die "Eliten" die hetzen?


melden
Pantao
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anschläge auch in Deutschland stehen kurz bevor!?

28.04.2012 um 13:17
Ur-Uhr schrieb:Ich finde das nicht Okay dass du "Gesindel" schreibst.
Wenn man andere als Gesindel bezeichnet wird man hier gerne mal gesperrt!
Ich halte PI News für gefährlich, volksverhetzend und radikal! Dementsprechend ist für mich der Großteil der User, die sich dort herumtreiben mit Nazis auf eine Stufe zu stellen. Dies ist meine persönliche Meinung und muss selbstverständlich nicht für jeden gelten. Wer aber eine sachliche Diskussion zur Integrationsdebatte sucht, bewegt sich nicht auf PI News.

Aber interessant deine Antwort so vervollständigt sich das "Profil" zu deiner Person langsam.


melden
Anzeige
Ur-Uhr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Anschläge auch in Deutschland stehen kurz bevor!?

28.04.2012 um 13:20
Pantao schrieb:Ich halte PI News für gefährlich, volksverhetzend und radikal! Dementsprechend ist für mich der Großteil der User, die sich dort herumtreiben mit Nazis auf eine Stufe zu stellen. Dies ist meine persönliche Meinung und muss selbstverständlich nicht für jeden gelten. Wer aber eine sachliche Diskussion zur Integrationsdebatte sucht, bewegt sich nicht auf PI News.
Ich finde es gibt viel gefährlichere Internetseiten!
Solange bei Integration und bei anderen Themen immer um den heißen Brei geredet wird, solange hat PI seine Berechtigung.


melden
102 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Was wäre, wenn...56 Beiträge