Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

DIE LINKE - Alternative oder weitere Laberpartei?

6.399 Beiträge, Schlüsselwörter: Sozialismus, Alternative, Die Linke

DIE LINKE - Alternative oder weitere Laberpartei?

13.02.2020 um 07:10
Shionoro schrieb:Man könnte wohl mittelfristig koalitionsfähig sein wenigstens mit Rot und Grün,
Ähm... schau dir doch bei Gelegenheit einmal an, welche Parteien in Berlin und Bremen eine Koalition bilden.


melden
Anzeige

DIE LINKE - Alternative oder weitere Laberpartei?

13.02.2020 um 07:12
@grottenolm

Ja, in Berlin. Auf Bundesebene ist das aber recht schwierig mit der Westlinken. Bei der Ostlinken ist das dann doch noch etwas anderes.


melden

DIE LINKE - Alternative oder weitere Laberpartei?

13.02.2020 um 16:20
Shionoro schrieb:Man könnte wohl mittelfristig koalitionsfähig sein wenigstens mit Rot und Grün, aber nicht, wenn man irgendwelche Leute die Anti-Nato und Pro-Putin Kindereien hinterherlaufen.
So einfach ist das nicht . Das sind linksfaschisten .
Wenn ich dann schon les bartsch und ali wollten ein Zeichen setzen ....

Der kremlhörige teil der Linken verfolgt konsequent den Plan Putins im geheimen den extremen Nationalismus zu fördern um damit einhergehend eine Radikalisierung Europas herbeizuführen ->> Unruhen und Aufstände im best case . Bei den linken heißt das nationaler Kommunismus.
Dabei haben die auch kein Problem sich mit der NPD ablichten zu lassen , legendär die " spendenkonferenz " in Moskau wo alles die Nazis im Donbass abgejubelt hat. Da war hunko auch am start .
Wenn das ein Zeichen setzen der linken ist dann gilt es umso mehr sich von links & rechts abzugrenzen.
Im Nachhinein wird mir da eine Sahra wagenknecht fast sympathisch und das will was heißen.


melden

DIE LINKE - Alternative oder weitere Laberpartei?

13.02.2020 um 18:57
Jedimindtricks schrieb:Im Nachhinein wird mir da eine Sahra wagenknecht fast sympathisch und das will was heißen.
Weil dir die Linkspartei zu kremlhörig ist, ist dir Wagenknecht sympathisch? Das bringe ich irgendwie nicht zusammen.


melden

DIE LINKE - Alternative oder weitere Laberpartei?

15.02.2020 um 00:51
Shionoro schrieb:Man könnte wohl mittelfristig koalitionsfähig sein wenigstens mit Rot und Grün, aber nicht, wenn man irgendwelche Leute die Anti-Nato und Pro-Putin Kindereien hinterherlaufen.
ein wichtiger Punkt, denn er zeigt auf, warum zB die CDU keinesfalls eine wie auch immer geartete Zusammenarbeit mit der Partei Die Linke zulassen kann.

Man kann nicht einerseits Regierungspartei sein und verlässlicher Nato-Partner und GLEICHZEITIG eine Partei unterstützen,d ie die Nato abschaffen will.

gern hier mehr, denn im Wahlthread sind nur wahlrelevante Aspekte Diskussionsthema


melden

DIE LINKE - Alternative oder weitere Laberpartei?

15.02.2020 um 00:57
@Seidenraupe

Da stimme ich dir zu, die LInke, so wie sie jetzt ist, könnte niemals mit der CDU auf Bundeseben Koalieren. Und selbst für die SPD wäre RRG auf bundesebene sehr schwierig, wenn nicht gar unmöglich. DA müsste man erst einige Teile der Linken zähmen, bevor das ginge.

AUf Landesebene allerdings ist das etwas ganz andere. Allerdings wäre im BUnd D ja nun nicht die erste nation, die eine EU und NAto kritische partei in der regierung hat. Italien war uns da schon weit vorraus , ohne dass es allzu schlimm geworden ist.


melden

DIE LINKE - Alternative oder weitere Laberpartei?

15.02.2020 um 01:23
Shionoro schrieb:Da stimme ich dir zu, die LInke, so wie sie jetzt ist, könnte niemals mit der CDU auf Bundeseben Koalieren.
siehste, war doch gar nicht so schwierig...

weil man aber als bundesweit antretende Partei (CDU) nocht sagen kann, in Land A erlauben wir eine Zusammenarbeit, weil wir das Spitzenpersonal dort grad sympathisch finden und in LAnd B erlauben wir keine Zusammenarbeit -- -bleibt man bei einer einheitlichen Regelung. Die sich korrekterweis nicht nach persönlicher Zuneigung ändert sondern als Basis das Parteiprogramm, die gesamte Ausrichtung der Partei und evt extremistische Parteigruppierungen betrachtet - und daran dass Urteil festmacht.



Ich finde diese Vorgehensweise logisch und konsequent.

Ob ich persönlich den Ramelow mag oder mit ihm keine guten Erfahrungen habe, darf eben nicht darüber bestimmen, ob die CDU mit der Linken kooperiert oder nicht.


melden

DIE LINKE - Alternative oder weitere Laberpartei?

15.02.2020 um 01:42
@Seidenraupe

WArum sollte man das nicht sagen können? Landtage sind etwas anderes als Bundestage.
NAtürlich sollten zwei Landesparteien zusammenarbeiten, wenn das im Land SInn macht, unabhängig vom Bund.

ODer Entscheidet Thüringen über den Zustand der Nato? HAbens ich da NAto oder EU Partner schon beschwert?


melden

DIE LINKE - Alternative oder weitere Laberpartei?

15.02.2020 um 01:48
@Shionoro
Also AKK ist u.a grad zurückgetreten (hat ihren Rücktritt und den Verzicht auf Kanzlerkanditatur angekündigt), weil der Bundestagsbeschluss -- keinerlei Kooperation mit der AfD in Thüringen unterlaufen wurde.

zu Recht, würde ich sagen, ist dies eine absolute Grenze, die nicht überschritten werden darf.
Denn es gibt mMn keinerlei Chance, mit der AfD im Guten zusammenzuarbeiten. Auch dann nicht, wenn sie irgendwo ganz sympathisches Personal (statt dem Faschisten Höcke) zur Wahl stellt.
Auch dann nicht, wenn sie (fiktiv) in einem Landesparlament 4 Jahre lang nur ganz sachliche und gute Landespolitik machen würde.


melden

DIE LINKE - Alternative oder weitere Laberpartei?

15.02.2020 um 01:52
@Seidenraupe

AKK ist zurückgetreten, weil keiner auf sie gehört hat und ihr das klar war. Das war der letzte Tropfen, nicht der Grund. AKK wollte Neuwahlen, die thüringer CDU hat ihr nicht gehorcht.

Die CDU musste ja auch eigentlich nicht mit der Linken zusammenarbeiten. EIne Enthaltung hätte da genügt. Aber Ramelow zu verhindern ist halt in einem Land, wo er sehr beliebt ist, nicht so schrecklich schlau. Vorallem, wenn Ramelow nunmal nichts tut, was nicht genausogut jemand von der SPD machen würde.


melden

DIE LINKE - Alternative oder weitere Laberpartei?

15.02.2020 um 15:17
"Wenn man AFD und Linkspartei neuerdings also gleichsetzen muss, gilt das dann auch für Hitler und Stauffenberg, AKK und PKK, Trichlorethylen und Tick, Trick und Track?", fragt Sonneborn rhetorisch. Das Hufeisen erkläre politische Parteien zu Extremisten, die es nicht seien - und verniedliche gleichzeitig den Faschismus.
https://www.stern.de/politik/deutschland/martin-sonneborn-zerlegt-provokant-die-hufeisen-theorie-9140056.html


melden

DIE LINKE - Alternative oder weitere Laberpartei?

15.02.2020 um 18:50
"Wenn man AFD und Linkspartei neuerdings also gleichsetzen muss
@groucho
kannst du mir mal bitte erklären, was es mit dieser angeblichen Gleichsetzung auf sich hat?


melden

DIE LINKE - Alternative oder weitere Laberpartei?

15.02.2020 um 19:07
Seidenraupe schrieb:kannst du mir mal bitte erklären, was es mit dieser angeblichen Gleichsetzung auf sich hat?
Lies doch einfach den verlinkten Artikel

Wenn du davon tatsächlich noch nie gehört hast - was mich schwer wundern würde, da du ja auch häufig in den entsprechenden Threads bist - dann denk nicht weiter drüber nach.


melden

DIE LINKE - Alternative oder weitere Laberpartei?

15.02.2020 um 19:16
Anlass ist natürlich die Wahl in Thüringen, "dem Kernland von Rostbratwurst und nationalsozialistischer Machtergreifung". Dort hat sich, so Sonneborn, "ein windiger AFDP-Friseur mit Cowboy-Stiefeln und voller Absicht aus Versehen zum Ministerpräsidenten wählen lassen." Das sei aber nicht das erste Mal passiert, mahnt Sonneborn: Auch die EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen habe sich um die Stimmen von Rechtsradikalen - der polnischen PIS und des ungarischen Machthabers Orban - bemüht, um sich ins Amt wählen zu lassen.
sorry, da steige ich schon nicht mehr dahinter.
groucho schrieb:Lies doch einfach den verlinkten Artikel
versuchst du es mit eigenen Worten, die das Gleichsetzen aufzeigen?


melden

DIE LINKE - Alternative oder weitere Laberpartei?

15.02.2020 um 19:42
@groucho
Ich sehe bislang nur eine Gleichbehandlung der beiden genannten Parteien durch die CDU, aber keine Gleichsetzung?


melden
Anzeige

DIE LINKE - Alternative oder weitere Laberpartei?

15.02.2020 um 19:44
Seidenraupe schrieb:groucho schrieb:
Lies doch einfach den verlinkten Artikel
versuchst du es mit eigenen Worten, die das Gleichsetzen aufzeigen?
Ich glaube, dazu wäre
Seidenraupe schrieb am 08.02.2020:Es ist schon eine Verzerrung überhaupt von Gleichsetzung zu sprechen, denn die CDU setzt Linke und AfD nicht gleich -- sie behandelt sie nur gleich!!
Diskussion: Leitet Merkel das Ende der CDU ein? (Beitrag von Seidenraupe)
hilfreich.
Den Satz habe ich nämlich auch nicht verstanden.


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

386 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt