Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

DIE LINKE - Alternative oder weitere Laberpartei?

7.440 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Sozialismus, Alternative, Die Linke ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

DIE LINKE - Alternative oder weitere Laberpartei?

21.02.2021 um 21:15
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Kannst Du erklären warum, wie betreffen Dich Hebeln zB dass Du das so forderst?
es geht mir nicht um mich. Ich denke oftmals gesamtgesellschaftlich und prinzipiell gesehen, wenn ich hier diskutiere. Eigentlich gehts mir nur sehr selten um mich persönlich :)
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Dir ist schon klar dass durch Termingeschäfte die Agrarwirtschaft kalkulieren kann?
ja, ich kenne das Prinzip und die gute Absicht die dahinter steht - das war jetzt völlig ernst gemeint.
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Erläutere mal, was spricht dagegen?
mir gehts um die Ausüchse bei diesen Wetten auf Kurssteigerungen oder Kurs-Fall - z.T. einfach nur um damit hohe Gewinne zu erzielen - halt Spekulationen.

Und wie gesagt, es geht nicht nur um Lebensmittel.
Es kann ja mit allen Gütern und Anlagen gezockt werden.

In diesem Sinne:
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Und was Sparen nun mit berechtiger Börsenaufsicht und deutlich schärferen diesbezüglichen Gesetzen zu tun haben soll, erschließt sich mir auch nicht.



1x zitiertmelden

DIE LINKE - Alternative oder weitere Laberpartei?

21.02.2021 um 21:22
Der zitierte Beitrag von abahatschi wurde gelöscht. Begründung: Userbezug
Der zitierte Beitrag von abahatschi wurde gelöscht. Begründung: Userbezug
dazu müssten wir evtl. in einen anderen Thread gehen. Hier könnte es zu leicht zu OT führen (möchte keine gelbe oder rote Karte riskieren).

Das hatte ich nachträglich noch angefügt:
Zitat von OptimistOptimist schrieb:In diesem Sinne:
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Und was Sparen nun mit berechtiger Börsenaufsicht und deutlich schärferen diesbezüglichen Gesetzen zu tun haben soll, erschließt sich mir auch nicht.
Ich bin nicht gegen Kapitalismus (der hat viel Positives), aber auch nicht gegen alles, was Linke wollen, nämlich z.B. eine bessere Kontrolle der Börse.
Hatte glaube die Wagenknecht auch mal gefordert und ich stimme ihr zu.
Aber wie gesagt, bezüglich Börse, wie die funktioniert, was es für Auswüchse dabei gibt usw., gibts sicherlich einen Thread.


melden

DIE LINKE - Alternative oder weitere Laberpartei?

21.02.2021 um 21:50
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Ich meine, mal eine längeren Clip gesehen zu haben, wo aus dem Kontext hervorgeht, dass die Frau das nicht ernst meint.
Den hier? Ab 2.10?

Youtube: Das Strategietreffen der LINKEN | extra 3 | NDR
Das Strategietreffen der LINKEN | extra 3 | NDR


War ein Komedyworkshop, die haben das nur so gesagt, damit Extra3 ausreichend Material für den Bericht zur Verfügung hat.
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Für so einen "Scherz" würde man hier gesperrt, wetten?
Gute Frage, vielleicht äußert sich mal Mod dazu?


melden

DIE LINKE - Alternative oder weitere Laberpartei?

21.02.2021 um 22:27
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:1) Das war ein Scherz
falsch
das war ein ernstgemeinter Redebeitrag auf einer Strategiekonferenz der Partei Die Linke im vergangenen Jahr.


Merke:
Lisa Eckhardt vor Publikum = Satire
Strategiekonferenz der Linken - keine Satire


1x zitiertmelden

DIE LINKE - Alternative oder weitere Laberpartei?

22.02.2021 um 01:03
Zitat von SeidenraupeSeidenraupe schrieb:Also wenn ich nichts in den Sparstrumpf getan habe, weil meine 3 besten Freunde und ich unser gesamtes Geld zu gleichen Teilen besessen und verzockt haben, ist das sicher mega gerecht :)
Irgendwie auch eine perfide Aussage, das man Armut auf das Verzocken seines Geldes schiebt. Jaja, die ganzen Lagerabeiter und Altenpfleger, Reinigungskräfte und Supermarktkassierer - wenn die Uhr Geld nicht so verprassen und stattdessen mal was in den Sparstrumpf packen würden, wären sie bestimmt auch alle ganz schnell vermögend...


3x zitiertmelden

DIE LINKE - Alternative oder weitere Laberpartei?

22.02.2021 um 08:21
Zitat von SeidenraupeSeidenraupe schrieb:Merke:
Lisa Eckhardt vor Publikum = Satire
Strategiekonferenz der Linken - keine Satire
Merke:

Lisa Eckhardt - rassistische und antisemitische Satire
Eine gewisse Sandra - nicht die Linke ;-)
Zitat von CejarCejar schrieb:Irgendwie auch eine perfide Aussage, das man Armut auf das Verzocken seines Geldes schiebt. Jaja, die ganzen Lagerabeiter und Altenpfleger, Reinigungskräfte und Supermarktkassierer - wenn die Uhr Geld nicht so verprassen und stattdessen mal was in den Sparstrumpf packen würden, wären sie bestimmt auch alle ganz schnell vermögend...
Jaja, wenn diese ganzen prekär Beschäftigten endlich mal anfangen würden zu sparen, dann wären sie übermorgen auch Millionäre.


1x zitiertmelden

DIE LINKE - Alternative oder weitere Laberpartei?

22.02.2021 um 08:59
Zitat von CejarCejar schrieb:Irgendwie auch eine perfide Aussage, das man Armut auf das Verzocken seines Geldes schiebt. Jaja, die ganzen Lagerabeiter und Altenpfleger, Reinigungskräfte und Supermarktkassierer - wenn die Uhr Geld nicht so verprassen und stattdessen mal was in den Sparstrumpf packen würden, wären sie bestimmt auch alle ganz schnell vermögend
Lustigerweise kommen diese Aussagen hier ja auch ausschließlich von Profiteuren des aktuellen Wirtschaftssystems oder solchen, die sich mit essentialistischer Phrasendrescherei die scheinbar "natürliche Ordnung" hinter dem Bestehenden herbeireden.


2x zitiertmelden

DIE LINKE - Alternative oder weitere Laberpartei?

22.02.2021 um 20:58
Zitat von paranomalparanomal schrieb:Lustigerweise kommen diese Aussagen hier ja auch ausschließlich von Profiteuren des aktuellen Wirtschaftssystems oder solchen, die sich mit essentialistischer Phrasendrescherei die scheinbar "natürliche Ordnung" hinter dem Bestehenden herbeireden.
Es fallen bestimmte User auf ;-)
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Lisa Eckhardt - rassistische und antisemitische Satire
https://www.mdr.de/kultur/theater/lisa-eckhart-kabarett-debatte-satire-100.html

Wusste gar nicht, dass die Dame migriert ist und in Leipzig wohnt. Deine Bemerkung bezieht sich auf das im Text erwähnte?


1x zitiertmelden

DIE LINKE - Alternative oder weitere Laberpartei?

22.02.2021 um 21:02
Zitat von SvenLESvenLE schrieb:Deine Bemerkung bezieht sich auf das im Text erwähnte?
Auf den erwähnten Auftritt bei "Mitternachtsspitzen"


melden

DIE LINKE - Alternative oder weitere Laberpartei?

23.02.2021 um 12:55
@Groucho
Fast zeitgleich mit der Erschießungsdebatte stellten acht Linkspolitiker Strafantrag gegen Angela Merkel, wegen „Beihilfe zum Mord“, Deutschland habe die Ermordung des iranischen Terrorgenerals Soleimani unterstützt. Zumindest Israelhasser müssen vor der Linken keine Angst haben.
Eine Entschuldigung wird es nicht geben

In der Erschießungsfrage ist die Partei gespalten. Ulla Jelpke etwa, innenpolitische Sprecherin, kann „keinen Skandal erkennen“, eine Entschuldigung findet sie übertrieben, die Äußerungen nur „überspitzt“. Überspitzt bedeutet im Allgemeinen: Die grobe Richtung stimmt.
Quelle: https://www.tagesspiegel.de/politik/martenstein-zu-einer-ueberspitzten-aeusserung-das-erschiessen-liegt-wohl-in-der-dna-der-linksradikalen/25620736.html

Wenn man sich das Video anschaut, deutet hier nichts auf Humor hin.
Vielleicht kann man 'Der Linken' nicht vorwerfen, dass dieser Beitrag kam. Der war sicher nicht vorher abgesprochen. Die Reaktion des Parteichefs zeigt aber klar die Richtung auf, in die es geht. Stalins und Maos Arbeitslager waren ja auch nur Nuancen vom Erschießen entfernt. Irgendwie hat das wohl auf eine bestimmte Klientel eine ungebrochene Faszination. Herr Riexinger durfte im Amt bleiben, soweit ich weiss wurde die Stalin Sandra auch nicht aus der Partei geworfen. Schweigen ist Zustimmung. Wenn so was die anderen Mitgleider nicht stört, dann zeigt das doch ihren Standpunkt auf. Frau Jelpke findet die Erschießungen ja auch nicht skandalös.

Die kann ja wählen wer will, nur sollte derjenige das Wort Menschrechte und Rechtsstaatlichkeit nicht in den Mund nehmen.
Man steht ja auch in freundlichem Kontakt zu Personen, die auch heute noch Foltergefängnisse betreiben wie Maduro.
Wie SPD und Grüne mit diesem Sauhaufen von Partei koalieren wollen? Da muss man sich schon heftig verbiegen.


melden

DIE LINKE - Alternative oder weitere Laberpartei?

23.02.2021 um 20:44
Zitat von CejarCejar schrieb:Jaja, die ganzen Lagerabeiter und Altenpfleger, Reinigungskräfte und Supermarktkassierer - wenn die Uhr Geld nicht so verprassen und stattdessen mal was in den Sparstrumpf packen würden, wären sie bestimmt auch alle ganz schnell vermögend...
keine Ahnung, wie du von meinen Freunden auf das oben geschriebene kommst


melden

DIE LINKE - Alternative oder weitere Laberpartei?

24.02.2021 um 11:15
Die Linke schießt sich wirklich immer weiter ins aus.

Wenn Herr Riexinger über Patententeignungen nachdenkt zeigt er wie ungassbar dumm die dahinter liegende Ideologie ist. In einem SStem in dem das passiert da gibt es ja gar keine nenneswerte Forschung mehr? Wer sollte das denn nich mit großen finanziellen Risiken tun wenn Missrrfolg wie bisher zu Verlusten führt und Erfolg zu Enteignungen?

Da müssen sich Grüne und SPD wirklich fragen lassen: Wie weit seit ihr runtergekommen um mit so einer Partei koalieren zu wollen?

Wollen wir wirklich so ein Land?


4x zitiertmelden

DIE LINKE - Alternative oder weitere Laberpartei?

24.02.2021 um 11:38
Derweil heizt die Marktschreierin oder früher sagte man auch das Fischweib, neu ein.

https://www.radio-bamberg.de/hennig-wellsow-linke-soll-sich-aufs-regieren-vorbereiten-8381743/#
Im Gegensatz zu Wissler, die eine Regierung von Grünen, SPD und Linkspartei für eher unwahrscheinlich hält, sagte Hennig-Wellsow, ihr Ziel sei, die Linke auf eine Regierungsbeteiligung vorzubereiten. Gemeinsamkeiten gebe es mit Grünen und SPD beispielsweise in der Klimapolitik sowie bei sozialen Themen wie Grund- und Bürgerversicherung. Sie stehe für eine «radikale Realpolitik».
Quelle:

Man kann gar nicht fassen, was die ehemalige SED Partei in einer sozialen Marktwirtschaft alles will. Die Bürgerversicherung, die Grundversicherung und eine radikale Realpolitik.
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Da müssen sich Grüne und SPD wirklich fragen lassen: Wie weit seit ihr runtergekommen um mit so einer Partei koalieren zu wollen?
Die befinden sich alle in einer radikalen Echokammer. Ich möchte nicht die radikalen Fantasien und Forderungen hören, wenn die unter sich sind.


melden

DIE LINKE - Alternative oder weitere Laberpartei?

24.02.2021 um 11:40
@sacredheart
Da stelle ich mir vor wie die Impfstoffentwicklung unter so einer RRG Regierung ablaufen würde:
- ohne Gentechnik! Der Name des Impfstoffs darf weder männlich, noch weiß sein! Der Transport aller Stoffe findet ohne Verbrenner statt.
- Die Virologen haben das Recht auf HomeOffice! Die Teams fangen erst mit der Arbeit an wenn sie 50%/50% besetzt sind.
- Niemand darf einen Cent daran verdienen. Die Finanzierung wird durch höhere Besteuerung der Besserverdiener wie Virologen finanziert.


1x zitiertmelden

DIE LINKE - Alternative oder weitere Laberpartei?

24.02.2021 um 11:46
@abahatschi

Du meinst Virolog*innen nehme ich an?

Erst mal muss das Zentralkomittee beschließen ob das Virus*in existiert oder bloß imperialistische Propaganda darstellt.

Dann bekommen Virlog*innen ein BGE. Und nach einer Weile der Selbstfindung wird dann die queerökologoantifaschiste Thälmannbrigade Covid die Arbeit aufnehmen natürlich im Home Office mit 28 Wochenstunden.

Parallel werden alle Krankenhausträger*innen und Pharmafirmen enteignet. Das hilft zwar nichts bringt aber ein gutes Gefühl.


1x zitiertmelden

DIE LINKE - Alternative oder weitere Laberpartei?

24.02.2021 um 11:51
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Erst mal muss das Zentralkomittee beschließen ob das Virus*in existiert oder bloß imperialistische Propaganda darstellt.
Jahaaa, damit wir den Anschluss an China finden, natürlich.


melden

DIE LINKE - Alternative oder weitere Laberpartei?

24.02.2021 um 11:51
@Bauli

Ich stelle mir auch die Außenpolitik interessant vor.

Wird dann eine offizielle Delegation zu Maduros Geburtstag nach Venezuela reisen und als Geschenk der BRD eine schöne neue Folterkammer mitbringen?


melden

DIE LINKE - Alternative oder weitere Laberpartei?

24.02.2021 um 11:57
@sacredheart

Das die dem Despoten Unterstützung zugesagt haben, finde ich immer noch bemerkenswert. An dem Spruch ist was dran: Erst denkt man es, dann sagte man es und dann führt man es durch.

Eigentlich müssten die sich in Grund und Boden schämen. Vor allem nach Ramelows Pleite mit der arroganten Handhabung in seinem Bundesland mit dem Virus.

Von daher denke ich, dass es unter RRG noch viele mehr Tote als in Italien gegeben hätte. Nur meine bescheidene Meinung.


1x zitiertmelden

DIE LINKE - Alternative oder weitere Laberpartei?

24.02.2021 um 12:00
Zitat von BauliBauli schrieb:Vor allem nach Ramelows Pleite mit der arroganten Handhabung in seinem Bundesland mit dem Virus.
Nee, das sind AfD Wähler gewesen. Haben Allmy Forscher raus gefunden.


1x zitiertmelden

DIE LINKE - Alternative oder weitere Laberpartei?

24.02.2021 um 12:03
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Haben Allmy Forscher raus gefunden.
Ach so, ja dann. Wenn das so ist und auch das Geschriebene so stehen bleiben darf. Keine weitere Fragen.


melden