Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

20.676 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Krieg, Israel, Iran

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

14.11.2018 um 18:58
jedimindtricks schrieb am 06.11.2018:Da müssen die Revolutionsgarden schon auf die Leute "einprügeln" das jemand auf ner israelischen oder amerikanischen Flagge rumtrampelt.
Das Video habe ich auch gesehen, war lustig wie die Leute drüber sprangen und partout nicht drauftreten wollten. Das antiamerikanische Massensubjekt sind die Iraner nur in der Projektion deutscher Appeaser und da ist die eigene Sehnsucht motivatorisch, nicht die Realität der iranischen Mehrheitsbevölkerung.


melden
Anzeige

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

15.01.2019 um 18:16
Wer hat der hat ....
Festnahme wegen mutmaßlicher geheimdienstlicher Agententätigkeit

Die Bundesanwaltschaft hat heute (15. Januar 2019) aufgrund eines Haftbefehls des Ermittlungsrichters des Bundesgerichtshofs vom 6. Dezember 2018

den 50-jährigen deutsch-afghanischen Staatsangehörigen Abdul Hamid S.

im Rheinland festnehmen lassen.

Abdul Hamid S. ist dringend verdächtig, für einen ausländischen Geheimdienst tätig gewesen zu sein (§ 99 Abs. 1 Nr. 1 StGB). Der Beschuldigte war Sprachauswerter und Landeskundlicher Berater der Bundeswehr. In dieser Eigenschaft soll er Erkenntnisse an einen iranischen Nachrichtendienst weiter gegeben haben.

Der Beschuldigte wird heute dem Ermittlungsrichter des Bundesgerichtshofs vorgeführt, der ihm den Haftbefehl eröffnen und über den Vollzug der Untersuchungshaft entscheiden wird.
https://www.generalbundesanwalt.de/de/showpress.php?newsid=813


Ich geh mal von aus der ganze Kontinent ist mit iranischen Agenten geflutet - was soll's .


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

21.01.2019 um 13:17
Bundesregierung plant neue Sanktionen gegen den Iran
Die iranische Fluglinie Mahan Air soll Deutschland nicht mehr anfliegen dürfen. Anlass für das Verbot sollen Attentatspläne des iranischen Geheimdienstes in Europa sein.
https://www.zeit.de/politik/ausland/2019-01/mahain-air-bundesregierung-sanktionen-iran-fluglinie

Ist es nicht seltsam, warum die deutsche Bundesregierung udn US Regierung immer nur den Iran bestrafen, während Saudi Arabien immer ungestraft davonkommt?
Ich meine die Kriegsverbrechen von Saudi Arabien in Jemen sind sogar von Menschenrechtsorganisationen mehrmals aufgedeckt und scharf kritisiert worden, Fall Khashoggi, Finanzierung des weltweiten Terrorismus hat ebenfalls Saudi Arabien zu veranworten. Bei der Destablisierung von Irak haben saudischen Dschihadisten ebenfalls eine Schlüsselrolle gespielt....
Die Liste könnte ich noch weiter fortsetzen. Es ist and er Zeit, dass die gesamte Saudische Führung endlich vor Den Haag gezerrt wird. Zudem haben die US Amerikaner 2011 aufgedeckt, wie Saudi Arabiens Königshaus im weltweiten Menschenhandel sehr aktiv mitmischt und Sklavenhandel betreibt. Unfassbar! Hier muss man sofort mit Militärische Interventionen und NATO-Kriegsplänen gegen das menschenrechtsverachtende Regime aus Saudi Arabien vorgegangen werden. Die Bundesregierung und der US Präsident Trump machen statt dessen lieber Schwerttänze mit den Terroristen aus dem Shit-Hole Staat Saudi Arabien! So sieht die Realität aus.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

21.01.2019 um 13:35
Sokrates86 schrieb:sieht die Realität aus.
Die Realität ist das Du hier im falschen Thread mit what about off-topic bist was kein Mensch interessiert .


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

22.01.2019 um 07:17
jedimindtricks schrieb:Die Realität ist das Du hier im falschen Thread mit what about off-topic bist was kein Mensch interessiert .
Die Realität ist dass Du an Ahnungslosia Influenza leidest...


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

22.01.2019 um 08:38
@Sokrates86
Ok Bro
tenor

Make the shithole Great again . Solang putin dicke ist mit dem königshaus , solang gibt's auch keine nato Angriffspläne 😂😂✌

So oder so ähnlich verhält es sich mit dem Iran wa ,wo wir als nato ja auch jede Menge Angriffspläne haben


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

23.01.2019 um 01:32
jedimindtricks schrieb:So oder so ähnlich verhält es sich mit dem Iran wa ,wo wir als nato ja auch jede Menge Angriffspläne haben
Iran ist habe ich das Gefühl vergleichsweise ein Kindergarten zu Saudi Arabien. Saudi Arabien wäre das erste Land welches eine aggressivste und schwerste Invasion braucht wo zusätzlich der Widerstand gegen das System schwerbewaffnet wird.
Aber auch da dreht sich am Ende wahrscheinlich wieder alles um Geld und Öl. Warum sonst knüppelt man die Saudis nicht nieder.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

23.01.2019 um 07:48
Venom schrieb:Iran ist habe ich das Gefühl vergleichsweise ein Kindergarten zu Saudi Arabien.
Wie meinen?
Venom schrieb:Aber auch da dreht sich am Ende wahrscheinlich wieder alles um Geld und Öl. Warum sonst knüppelt man die Saudis nicht nieder.
Ich denke mal die Rubrik heisst nicht umsonst Politik & Geschichte oder wäre es ein gutes Gefühl die Saudis einfach mal nieder zu Knüppeln?

Genauso witzig wie der nächste"Krieg der usa wird gegen den Iran " sein . Das läuft im Moment mal total in die andere Richtung ,wa


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

23.01.2019 um 09:37
Das geile ist dieser Krieg wird seit 12 Jahren Propagiert..


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

23.01.2019 um 10:45
@jedimindtricks

Bei Anti-Westlern ist SA auch nur unbeliebt, weil der Westen mit ihm packelt. Sollte dieses Shithole einmal das Lager wechseln, deliriert der antiimperialistische Playstation-Soldat @Venom dann auch nicht mehr von der "aggressivsten und schwersten Invasion", sondern das man das Land doch gegen die Interessen der Imperialisten verteidigen müsse. Islamismus, Menschenrechtsverletzungen, Todesstrafe, Schwulen-, Frauen- und Judenhass sind vorgeschobene Gründe, die beim Iran dann schon nicht mehr interessieren. Die Mullahs sind nicht weniger barbarisch als das Hause Saud, sind aber strikt antiwestlich. Also Kindergarten was die da machen, obwohl die Unterdrückung der Bevölkerung immer brutaler wird.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

23.01.2019 um 11:09
Fabs schrieb:Sollte dieses Shithole einmal das Lager wechseln
Hat es doch gar nicht nötig. Ich übertreibe jetzt mal: S.A. finanziert den islamistischen Welt-Terrorismus, angefangen von 9/11 bis heute, dabei vor allem Al Qaida. Wir tun aber nichts gegen SA aus wirtschaftlichen (Öl) und strategischen Gründen (wenn man sich nach dem Niedergang Ägyptens das führende arabische Land zum Freund hält, verliert man in der Region nicht vollends die Kontrolle; zudem ist SA der erklärteste Gegner des verhassten Iran, das wiederum der erklärteste Gegner Israels ist und dessen Wirkungsweise in Syrien man so besser eindämmen kann.
Fabs schrieb:Islamismus, Menschenrechtsverletzungen, Todesstrafe, Schwulen-, Frauen- und Judenhass sind vorgeschobene Gründe, die beim Iran dann schon nicht mehr interessieren.
Nicht vorgeschriebene Gründe, das findet man tatsächlich absolut Scheiße, aber sie werden aus taktischen Gründen (als "Spielkarten") lieber anti-SA als anti-Iran ausgespielt, solange USA die Saudis protegiert, anstatt das Regime, die Mutter des islamistischen Terrorismus, radikal zu entfernen.
Fabs schrieb:Die Mullahs sind nicht weniger barbarisch als das Hause Saud, sind aber strikt antiwestlich.
Das ist der andere Grund. Übrigens wären die Saudis auch antiwestlich, wenn sie nicht vom Geldfluss völlig korrumpiert wären; denen gehen die Menschenrechte ebenso am Allerwertesten vorbei, vielleicht noch mehr als dem Iran.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

23.01.2019 um 11:46
@Realo

Welcher Niedergang Ägyptens? Die Herrschaft der Militärs hat sich unter al-Sisi doch längst stabilisiert und trotz wirtschaftlicher Probleme gehört es mit Jordanien zu den einflussreichsten Ländern der Region, die beide auch gute Verbindungen in den Westen haben. SA und EGY teilen auch die Anti-Moslembrüder-Agenda, weil beide eine Bedrohung ihrer Macht in der Organisation sehen. Vom Iran ganz zu schweigen.
Realo schrieb:Nicht vorgeschriebene Gründe, das findet man tatsächlich absolut Scheiße, aber sie werden aus taktischen Gründen (als "Spielkarten") lieber anti-SA als anti-Iran ausgespielt, solange USA die Saudis protegiert, anstatt das Regime, die Mutter des islamistischen Terrorismus, radikal zu entfernen.
Du bestätigst im Grunde nur das, was ich schrieb. Die Linie, an der man sich ausrichtet, ist der Antiamerikanismus, der Hass auf den Westen - da spielt es auch keine Rolle, das längst der Iran die führende Kraft in der staatlichen Terrorfinanzierung ist, von Hamas, Hisbollah und Co. über die Taliban, al-Qaida und die Milizionäre im irakischen Bürgerkrieg alles aufgerüstet hat, was nur ging. Da fordert der sonst streng pazifistische und auf Dialog bedachte Mensch dann auch eine radikale Entfernung des Saudi-Regimes. Man weiss sich mit den Mullahs halt einig im Kampf gegen den großen und den kleinen Satan sowieso und da stören die US-Verbündeten aus Riad nur.

Und wer sich hier im Westen, wo er mit Minderheitenpolitik längst offene Türen einrennt, gerne Gesinnungstüchtig zeigt, dort wo Menschenrechte aber viel umkämpfter bzw inexistent sind, ins schlingern gerät und meint, das, was er mit einer Menge Gratismut in heimischen Gefilden stets zu schützen vorgibt, andernorts aus taktischen Gründen aufzuwiegen, der sollte vielleicht einfach schweigen.
Realo schrieb: denen gehen die Menschenrechte ebenso am Allerwertesten vorbei, vielleicht noch mehr als dem Iran.
Das begründest du womit? Dem stabilen Eintreten Khameneis für die Menschenrechte?


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

23.01.2019 um 11:54
Fabs schrieb:Du bestätigst im Grunde nur das, was ich schrieb. Die Linie, an der man sich ausrichtet, ist der Antiamerikanismus, der Hass auf den Westen
Absolut nicht, aber es ist das schwerste Versäumnis des Westens, aus egoistisch-wirtschaftlichen Gründen (Öl).
Fabs schrieb:Das begründest du womit?
kein Steinzeit-Islamismus. Es gibt eine 3000 Jahre alte wenn auch zumeist blutige Geschichte mit/gegen Persien; Teheran kann man von einer x-beliebigen europäischen Großstadt kaum unterscheiden; die Saudis waren bis vor einem Jahrhundert noch Beduinen (Nomaden), haben völlig andere Weltvorstellungen.

In Iran müsste man einfach nur das Regime ersetzen, in SA würde es schon wesentlich komplizierter.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

23.01.2019 um 12:21
Realo schrieb:Hat es doch gar nicht nötig. Ich übertreibe jetzt mal: S.A. finanziert den islamistischen Welt-Terrorismus, angefangen von 9/11 bis heute, dabei vor allem Al Qaida.
Im Grunde grob falsch , denn vorallem al quaida lässt sich nicht mal eben Saudi Arabien zuordnen.
Realo schrieb:Wir tun aber nichts gegen SA aus wirtschaftlichen (Öl) und strategischen Gründen (wenn man sich nach dem Niedergang Ägyptens das führende arabische Land zum Freund hält, verliert man in der Region nicht vollends die Kontrolle; zudem ist SA der erklärteste Gegner des verhassten Iran, das wiederum der erklärteste Gegner Israels ist und dessen Wirkungsweise in Syrien man so besser eindämmen kann.
Ausgehend vom Öl komplett falsche Analogien , zumal sich ja mit dem Abzug der amis aus Syrien überhaupt nixmehr eindämmen lässt .
Realo schrieb: solange USA die Saudis protegiert,
Es sind nicht nur die Amis . Soviel mal dazu ...


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

23.01.2019 um 12:23
Realo schrieb:In Iran müsste man einfach nur das Regime ersetzen, in SA würde es schon wesentlich komplizierter.
Da ist mehr der Wunsch der Vater des Gedanken - so einfach läuft das Im Iran nicht wie man das gern hätte sonst wär's ja easy und der Thread fertig erzählt .


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

23.01.2019 um 12:42
@Realo

Die persische Kultur befehden die Mullahs seit ihrer Machtübernahme. Das die Bevölkerung sich resistenter zeigt, ist kein Argument dagegen, das sie von ihren Unterdrückern nicht mit "Steinzeit-Islamismus" (als wäre der dieser Weltanschauung inhärente Antimodernismus und die Sehnsucht nach einer als idyllisch vorgestellten Vormoderne je etwas anderes als "steinzeitlich") der übelsten Sorte überzogen werden. Und andererseits hat Rahaf Mohammed dieser Tage gezeigt, das es keiner tausendjährigen Kulturgeschichte bedarf, um sich nach einer Freiheit zu sehnen, die man in seinen 18 Lebensjahren, die geprägt waren von religiöser Indoktrination, Frauenverachtung und Unterdrückung, im eigenen Land selbst nie erfahren hat. Nach deiner Logik dürfte es die Mullahs gar nicht geben, weil Persien eine Hochkultur war, und Rahaf M. ebensowenig, weil ihre Vorfahren beduinische Wüstenzigeuner waren.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

23.01.2019 um 13:05
Fabs schrieb:Bei Anti-Westlern ist SA auch nur unbeliebt, weil der Westen mit ihm packelt.
Saudi-Arabien betreibt hier in Europa Missionierung wie z.B. im Kosovo oder Bosnien aber auch in anderen Ländern und unterläuft damit die Sicherheit Europas wesentlich schwerwiegender als Iran. Damit wir direkt auch der Terrorismus gefördert.
https://www.welt.de/politik/deutschland/article164638965/Araber-predigen-und-finanzieren-Islamismus-im-Kosovo.html


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

23.01.2019 um 13:22
jedimindtricks schrieb:Im Grunde grob falsch , denn vorallem al quaida lässt sich nicht mal eben Saudi Arabien zuordnen.
Warum denn nicht? Welcher Nationalität waren Atta & Co., welcher Nationalität war OBL? Sicherlich wohl keine Iraner. Wo kriegen die das ganze Geld her? Ich habe mal aus verschiedenen Quellen gelesen, aus SA. Liegen die alle falsch?
jedimindtricks schrieb:Ausgehend vom Öl komplett falsche Analogien
Kannst du gerne behaupten, für mich sind sie passend. Kannst ja mal ne bessere bringen, ich lasse mich gern überzeugen.
jedimindtricks schrieb:zumal sich ja mit dem Abzug der amis aus Syrien überhaupt nixmehr eindämmen lässt
Ja, das wird jetzt schwieriger, da haben jetzt Russen und Türken den Daumen drauf, beide übrigens keine ausgesprochenen SA-Freunde, sondern eher Iran zugeneigt. Und da China im Hintergrund auch eher Iran-Partei ist, wird es für den Westen jetzt so gut wie unmöglich, da durchgreifend was zu verändern, zumal sie mit Assad alle "zufrieden" sind. Die Amis hatten leider das Problem, dass sie in Syrien nur zwischen Pest und Cholera ihre Verbündeten suchen konnten.
jedimindtricks schrieb:Da ist mehr der Wunsch der Vater des Gedanken - so einfach läuft das Im Iran nicht wie man das gern hätte sonst wär's ja easy und der Thread fertig erzählt .
Dass das kein Spaziergang würde ist klar. Aber vor dem US-installierten Schah und den Mullahs gings dort auch, da war der kulturelle Unterschied zwischen Iran und SA wie Tag und Nacht. Und gab es nicht genügend Proteste gegen das Mullah-Regime? Also die Bevölkerung steht nicht gerade wie eine 1 hinter dem Regime und würde wohl gern ein anderes Staatssystem haben. Anders als im Wüstenstaat.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

23.01.2019 um 13:51
Realo schrieb:Warum denn nicht? Welcher Nationalität waren Atta & Co., welcher Nationalität war OBL? Sicherlich wohl keine Iraner. Wo kriegen die das ganze Geld her? Ich habe mal aus verschiedenen Quellen gelesen, aus SA. Liegen die alle falsch?
Hää ?
Eine Staatsbürgerschaft reicht aus ?
Gut , sorum gesehen war es genau diese die saudi arabien dazu nötigte mal mit bin laden zu quatschen das der sein jihad einstellt. Anfang der 90er rum
Ansonsten seh ich nur ein Bruch zwischen bin laden und Saudi Arabien zu zeiten von Desert Storm .


Im übrigen hattest du den Anfang 9/11 gesteckt und nicht was in den 80zigern war
Mittlerweile ist es Konsens das al quaida den Iran als Rückzugs , Trainings und Transportroute nutzt und das mit voller Unterstützung der mullahs .
Realo schrieb:Kannst du gerne behaupten, für mich sind sie passend. Kannst ja mal ne bessere bringen, ich lasse mich gern überzeugen.
Ich will nix behaupten sondern Fakten .
Öl ist kein Faktor , das hat der Iran oder Russland genauso davon - man müsste bloss kuscheln wenn da ja alles besser ist .
Realo schrieb:beide übrigens keine ausgesprochenen SA-Freunde
Wie kommst du darauf , schliesslich teilen sich doch Sa und Russland einen grosses Stück vom ölmarkt und Russland hat weit mehr sunniten im Land wie alles andere .
Realo schrieb:Also die Bevölkerung steht nicht gerade wie eine 1 hinter dem Regime und würde wohl gern ein anderes Staatssystem haben. Anders als im Wüstenstaat.
Behauptung oder Fakt ?


melden
Anzeige

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

23.01.2019 um 13:53
taren schrieb:Saudi-Arabien betreibt hier in Europa Missionierung wie z.B. im Kosovo oder Bosnien aber auch in anderen Ländern und unterläuft damit die Sicherheit Europas wesentlich schwerwiegender als Iran. Damit wir direkt auch der Terrorismus gefördert.
Falscher Thread
Der Iran betreibt genauso missionierung und unterläuft die Sicherheit Europas .so what?


melden
376 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden