Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

25.512 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Krieg, Israel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

12.01.2020 um 01:02
@uatu

Im Grunde war das sehr clever wenn die Führung darauf gehofft hatte, wenn auch im gröbsten Maße menschenverachtend.

Wie kann ich Rache nehmen ohne das man mich dafür international kritisiert ? Genau, der an dem ich Rache nehmen will muss in seiner Gegenreaktion völlig Unbeteiligte treffen und die müssen sterben. Nehmen wir an die Amerikaner hätten zurückgeschossen und dann wäre ein Airliner von einer Rakete getroffen worden ?

In dem Fall wäre es schwierig geworden.....

1.) .....den Iran zu beschuldigen einen Airliner abgeschossen zu haben, denn die Amerikaner hätten ja schließlich in den Iran geschossen.

2.) .....den Iran dafür zu verurteilen einen zivilen Airliner abgeschossen zu haben, denn schließlich hätte man ja alles versucht um den Angriff der Amerikaner abzuwehren. Das also am Ende ein ziviler Airliner irrtümlich getroffen wurde wäre zwar bedauerlich, aber Schuld daran hätten schließlich die Amerikaner.

Der Iran wäre in diesem Szenario fein raus gewesen weil ihre "Rache" nicht darin bestanden hätte Amerikaner zu töten sondern darin das durch die Aggressionen der Amerikaner irrtümlich ein ziviler Airliner abgeschossen wurde. Das hätten die Menschen im Iran besser verstanden und hätte sie zudem noch wütender gemacht.

@Ravegard

Zu Bildern muss auch eine Quellenangabe/Link gepostet werden.


1x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

12.01.2020 um 01:17
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Genau, der an dem ich Rache nehmen will muss in seiner Gegenreaktion völlig Unbeteiligte treffen und die müssen sterben. Nehmen wir an die Amerikaner hätten zurückgeschossen und dann wäre ein Airliner von einer Rakete getroffen worden ?
Dem stimme ich zwar prinzipiell zu, mit einem Aber:
Es wäre auch im Falle eines amerikanischen Gegenschlages ein Spiel mit dem Feuer gewesen. Stell dir vor, es sind gegnerische Flugzeuge oder Cruise Missiles im Anflug und gleichzeitig zivile Maschinen in der Luft. Die Flugabwehr könnte die Ziele nicht auseinander halten und muss in der Lage schießen. Da die Stellung offenbar nicht in einem Radarsystem eingebunden war, könnte auch das passieren. In dem Fall hätte es wahrscheinlich mehrere Maschinen erwischt und mehrere 100 Tote gegeben. Für mich ist es echt zynisch, auf so eine Art und Weise Politik zu machen.

Obwohl, bei näherer Betrachtung hätte man ja auch den Amis den schwarzen Peter zugeschoben.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

12.01.2020 um 01:29
@Delta_01

Ich glaube man kann nicht einmal auschließen ob nicht am Ende so oder so ein Airliner abgeschossen worden wäre wenn die Amerikaner zurückgeschossen hätten.

Tatsache ist : Der zivile Flugverkehr wurde nicht eingestellt obwohl der Iran mit Raketen in den Irak hinein schoss und das Militär in höchster Alarmbereitschaft war.

Ich glaube das man so blöde einfach nicht sein kann. Das das extrem gefährlich war für die zivile Luftfahrt konnte jeder Laie sehen, warum die iranische Führung nicht ? Weit sinnvoller ist es anzunehmen das die iranische Führung sich damit eine Option schaffen wollte, und das ging völlig schief. Möglicherweise fehlte im Drehbuch einfach nur das entscheidende Detail : Die Amerikaner schossen nicht zurück. Alles andere ging voll auf.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

12.01.2020 um 01:37
Ich hab eines vergessen:

„Die USA haben die Boeing in der der Annahme, dass es sich um ein Flugzeug der iranischen Führungsriege handelt, abgeschossen“

A5496045-6-D71-4-AD7-B427-DD591-F5-C39-C
Link:
https://nation-news.ru/494928-ssha-sbili-ukrainskii-boing-prinyav-ego-za-samolet-s-liderami-ksir

Die restlichen Links aus dem vorhergehenden Beitrag werden nachgeliefert.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

12.01.2020 um 01:43
Zitat von abdulkerimabdulkerim schrieb:und als die beweise erdrückend sind , sagen sie klammheimlich das es ein versehen war.
Klammheimlich? Die haben es der ganzen Welt offiziell mitgeteilt.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

12.01.2020 um 01:51
Meinem Eindruck nach haben die Proteste im Iran letzten November (die schwersten Unruhen dort seit 40 Jahren) im deutschsprachigen Raum nur ziemlich wenig Aufmerksamkeit erhalten (was sich auch hier im Thread widerspiegelt). Ein m.E. ganz guter Artikel dazu:
In ungefähr 100 Städten gab es Proteste. Die Demonstranten wurden allerdings vom Regime als „Randalierer“ regelrecht zum Abschuss freigegeben. Unter Ausschluss der Öffentlichkeit – einer totalen Internetsperre, die die Regierung kurz nach Ausbruch der Proteste verhängte – reagierte das Regime mit nackter Gewalt. Menschenrechtsorganisationen befürchten weit über 200 Tote und sorgen sich, dass den über 7000 Festgenommen Folter oder gar Hinrichtungen drohen.
(Tagesspiegel am 02.12.2019).

Sicherheitshalber nochmal der Hinweis: Der Artikel bezieht sich nicht auf die aktuellen Proteste, sondern auf die im letzten November.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

12.01.2020 um 02:23
Ein ganz interessantes Video -- das vielleicht besonders für die jüngeren Mitleser interessant sein könnte -- über den Iran vor 1979:

Youtube: Iran Before 1979
Iran Before 1979


Es geht mir nicht darum, das Schah-Regime zu glorifizieren, das seine eigenen Probleme hatte. Es wäre nie zu einer islamischen Revolution gekommen, wenn die Verhältnisse im ganzen Land so wie im Video dargestellt gewesen wären. Trotzdem zeigt dieses Video einen Teil der Wirklichkeit dieser Zeit, der m.E. wertvoll für das Gesamtverständnis ist.


2x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

12.01.2020 um 02:26
Oh der Menschenrechtler spricht :D
Ist ja kein Wunder dass sie protestieren, wenn sie nichts zu fressen haben, dank amerikanischer Sanktionen.


1x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

12.01.2020 um 02:45
@uatu

Danke, das könnte vielleicht einigen der Verteidiger des Mullahregimes hier die Augen öffnen. Es erinnert mich an ähnliche Bilder aus Deutschland vor 1933. Man sieht, was hätte sein können, denn der Iran ist ein Land mit Kultur, Geschichte und damals grossem Potential. Alles zunichte gemacht durch eine menschenverachtende, menschenfeindliche Ideologie, brutal durchgesetzt durch eine kleine korrupte Clique, die sich noch heute mit Gewalt an der Macht hält.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

12.01.2020 um 03:06
Das kommt dann, wenn sich der Westen in Angelegenheiten anderer Länder einmischt. Schon seit langem wird dem Iran unterstellt, der Iran wäre das Böse. Dabei sollte man nicht mit Steinen werfen, wenn man im Glashaus sitzt.

https://www.dw.com/de/1953-irans-gestohlene-demokratie/a-17008768
Für die USA ist der Iran "ein fundamentalistisches Regime, das nach der Atombombe strebt" und zur "Achse des Bösen gehört". Umgekehrt sitzt für Teheran in Washington der "gottlose, große Satan" und die "Wurzel allen Übels".



1x zitiert1x verlinktmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

12.01.2020 um 03:38
Und dann wurde vermutet und der Verdacht geäußert - was ja total absurd ist - dass sich Russland in den USA-Wahlkampf zugunsten Trump eingesetzt hätte. Die USA und der Cia mischt sich dauernd in Angelegenheiten anderer Länder ein. Nicht nur einmischen, sondern ist an Umstürzen von gewählten Regierungen beteiligt. Das ist doch ein offenes Geheimnis und niemanden interessiert es wirklich!


1x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

12.01.2020 um 06:34
Zitat von uatuuatu schrieb:Ein ganz interessantes Video -- das vielleicht besonders für die jüngeren Mitleser interessant sein könnte -- über den Iran vor 1979:
Dass das heute nicht mehr so aussieht (Afghanistan ist das gleiche Beispielt) liegt ja bekanntlich zu einem bedeutenden Teil am Kalten Krieg. Um den aber genau verstehen zu können, müsste man ganz weit zurück in die Geschichte gehen, und dafür reicht ein Thread nicht.

Für alle Mitleser hier, die zu extremen, einseitigen Positionen neigen, sei erwähnt, dass das alles viel komplexer und vielschichtiger ist, als es auf den ersten Blick wohl erscheinen mag. Es geht um eine dichte Gemengelage aus Ökonomie, Weltbildern, jeweiligem Zeitgeist und natürlich nicht zuletzt der Geographie. Es geht nicht darum wer gut oder böse ist. Das lässt sich so pauschal in der Politik nie beantworten, und das ist auch immer eine Frage von vielen Blickwinkeln und deren Relation zum vorherrschenden Ist-Zustand.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

12.01.2020 um 09:22
@Ravegard


beeindruckende Propagnada.. also vom Aufwand... erschreckender ist eher wie viele Leute den Unsinn tatsächlich glauben.

Ansonsten ein Trauerspiel wie Russland die Toten noch "politisch missbraucht"


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

12.01.2020 um 09:29
Zitat von GhOuTaGhOuTa schrieb:Oh der Menschenrechtler spricht :D
Ist ja kein Wunder dass sie protestieren, wenn sie nichts zu fressen haben, dank amerikanischer Sanktionen.
Bestimmt. Sollen wir die Sanktionliste durchgehen?
Zitat von SunziChrisSunziChris schrieb:nd dann wurde vermutet und der Verdacht geäußert - was ja total absurd ist - dass sich Russland in den USA-Wahlkampf zugunsten Trump eingesetzt hätte.
Das war weit weniger Absurd als Erwartet. Man hoffte wohl das Trump eben aufhört mit Freihandel, sich mit China im Handel anlegt, seine Haltung zur Nato und co.... ist vielleicht nicht ganz so gelaufen wie erwartet
Zitat von SunziChrisSunziChris schrieb:e USA und der Cia mischt sich dauernd in Angelegenheiten anderer Länder ein. Nicht nur einmischen, sondern ist an Umstürzen von gewählten Regierungen beteiligt. Das ist doch ein offenes Geheimnis und niemanden interessiert es wirklich!
So simpel ist die Welt...

Und wieder mal der Unsinn von 1953. Da sollten sich die Leute Mossadegh mal näher anschauen, war eher der Vorläufer des Mullah Regimes, aber bestimmt keine Demokratie was ihm vorschwebte.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

12.01.2020 um 10:10
Zitat von SunziChrisSunziChris schrieb:Das kommt dann, wenn sich der Westen in Angelegenheiten anderer Länder einmischt. Schon seit langem wird dem Iran unterstellt, der Iran wäre das Böse. Dabei sollte man nicht mit Steinen werfen, wenn man im Glashaus sitzt.
Ich wundere mich ja immer wieder, dass diese geradezu propagandistische Version der Historie aus irgendwelchen Sowjetmärchenbüchern in Deutschland völlig ohne die geringste Reflektion widergegeben wird.
Aber offenbar befriedigt das irgendwelche antiwestlichen Bedürfnisse...bei dir ist das ja unzweifelhaft.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

12.01.2020 um 10:19
@Fierna
Wobei der Obama-Hass manchmal auch merkwürdige Blüten treibt. Ich mein, sein Geburtsort anzweifeln ist die eine Sache, aber gerade ihn zum Sowjet-Propagandisten zu erklären ist komplett unterirdisch.
„Mitten im Kalten Krieg spielten die Vereinigten Staaten eine Rolle beim Sturz einer demokratisch gewählten iranischen Regierung.“
Wikipedia: Operation Ajax


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

12.01.2020 um 10:21
@vincent

Kannst du oder Barack Obama mir erklären, wer Mohammad Mossadegh gewählt hat?

Ich habe mir sagen lassen, das funktioniere in einer Demokratie so.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

12.01.2020 um 11:10
@Fierna
Erkläre du mir doch mal, was nun an der Aussage, der Westen würde sich an Umstürzen beteiligen falsch sei und dich zu dem nicht minder hanebüchenen Vergleich mit Märchenbüchern bringt?!

Wikipedia: Operation Ajax
Nach 60 Jahren hat auch erstmals die CIA selbst ihre Beteiligung an der Operation Ajax öffentlich eingeräumt.[40] Die Aufhebung der Geheimhaltung („declassification“) maßgeblicher Papiere am 19. August 2013 war auf Drängen des unabhängigen National Security Archive an der George Washington University hin geschehen. Es begrüßte die Entscheidung der CIA zur Freigabe der Materialien und äußerte die Auffassung, dass dies auch schon vor vielen Jahren durchaus ohne Gefährdung der nationalen Sicherheit hätte geschehen können. Sein stellvertretender Direktor Malcolm Byrne wies nicht zuletzt darauf hin:

„Es gibt keine guten Gründe mehr, aus einem derart entscheidenden Abschnitt unserer jüngsten Vergangenheit ein Geheimnis zu machen… Die grundlegenden Fakten sind weithin jedem Schulkind im Iran bekannt. Eine Unterdrückung der Details verzerrt nur die Geschichte und führt zur Mythenbildung auf allen Seiten.[41]“
Halten wir fest, Obama und der CIA sind Sowjet-Propagandisten laut Allmy-Experten. :note:


1x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

12.01.2020 um 11:15
Oh keiner leugnet die Beteiligung an Operation Ajax

nur das Mr Mossadegh ein Vollblutdemokrat oder dergleichen gewesen wäre..


1x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

12.01.2020 um 11:24
@vincent

Deine Recherche war fruchtlos?

Gut, der US-Nazi-Marionetten-Shah hat Mossadegh nämlich ernannt. So wie die Premierminister davor und die danach.
Das Paralement durfte ihn lediglich bestätigen...und wurde zur Hälfte ebenfalls vom US-Nazi-Marionetten-Shah ernannt...einmal musste der da sogar wegen Mossadegh intervenieren.
Wo da die Sonderstellung sein soll, weiß auch kein Mensch...

Stellen wir uns das unter einer Demokratie vor?

Zudem war der Einzige, der bis dahin wie ein Diktator regiert hat, Mohammad Mossadegh. Über Notverordnungen, er hielt sich nichtmal daran, seine Beschlüsse dem Parlament wenigstens nachträglich vorzulegen, so wie das abgesprochen war...

Den SAVAK, den man dem Shah immer vorwirft, hat er auch eingeführt...natürlich wie immer, ohne irgendwen zu unterrichten, dass da jetzt eine politische Polizei agiert.
1. Die Unschuldsvermutung verhafteter politischer Gegner, die auf Kaution freikommen können, ist ein Fehler in der gesetzlichen Regelung und muss aufgehoben werden.

2. Fundamentale Reformen erzeugen immer Gegnerschaft. Um diese Reformen durchführen zu können, müssen die Reformgegner eliminiert werden.

3. Gegner der Regierung müssen mit Gewalt gestoppt werden, um Gefahren für die öffentliche Sicherheit abzuwenden. Sie müssen auf der Stelle bestraft werden, um weitere Komplotte zu verhindern.

Für die Amniat Edschtemai wurden eigene Gefängnisse eingerichtet, in den Verhaftete nach einem gerichtlichen Schnellverfahren abgeurteilt wurden. Anwälte, die die Angeklagten rechtlich vertreten, waren nicht erlaubt.[3]
Wikipedia: SAVAK

Oh wow...das klingt wirklich wie die tollste Demokratie aller Zeiten!!!

Bei einem Referendum waren Ja- und Nein-Wahlokale getrennt...es wird immer besser.

Was bringt die dw oder Obama also zu so einer bescheuerten Aussage?
Zitat von vincentvincent schrieb:Erkläre du mir doch mal, was nun an der Aussage, der Westen würde sich an Umstürzen beteiligen falsch sei
Warum sollte ich? Ich habe Derartiges ja nicht behauptet...in diesem Artikel steht dennoch überwiegend propagandistischer Bullshit.

Ich kann da gerne weiter Aussagen nehmen, das ist ja nur die Überschrift (und ein späterer Satz).


3x zitiertmelden