Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

25.512 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Krieg, Israel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

11.01.2020 um 02:07
Interessanter New-York-Times-Artikel von 2012 (der also nicht im Verdacht stehen kann, durch aktuelle Ereignisse beeinflusst zu ein):
The Iranian military was so apprehensive about the threat of an Israeli airstrike on its nuclear installations in 2007 and 2008 that it mistakenly fired on civilian airliners and, in one instance, on one of its own military aircraft, according to classified American intelligence reports.

[...]

In Iran, air defense units were edgy, fearing that an enemy aircraft might try to mimic the flight profile of a civilian airliner, according to a classified Pentagon assessment.

The combination of heightened vigilance and poor command and control led to series of mistakes, according to a highly classified 2008 Pentagon report on “Operational Mishaps by Air Defense Units.”

In June 2007, the report noted, a Revolutionary Guards air defense unit fired a TOR-M1 surface-to-air missile at a civilian airliner. In May 2008, an antiaircraft battery fired on an Iranian reconnaissance drone and a civilian airliner. That same month, an antiaircraft battery fired on an Iranian F-14 fighter jet.

(New York Times am 02.12.2012)
In einer ebenfalls sehr angespannten Situation 2007/2008 hat die iranische Flugabwehr also in mehreren Fällen versehentlich auf zivile Flugzeuge bzw. eigene Militärflugzeuge/Drohnen gefeuert, darunter in mindestens einem Fall mit einem Tor-M1-Flugabwehrsystem. Anscheinend sind jedoch in diesen Fällen zumindest die Angriffe auf die Zivilflugzeuge glimpflich abgelaufen (abhängig von Entfernung, Höhe, Wetterbedingungen, etc. sinkt die Trefferwahrscheinlichkeit), weil die Vorfälle ansonsten eigentlich öffentlich bekannt geworden sein müssten.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

11.01.2020 um 03:49
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Die Europäer sollten mal drüber nachdenken ob man diesen Leuten mit "Atomwaffen" in die Hand gibt, in ein System ohne Gewaltenteilung, und komsichen Machstrukturen wo auch der Präsident mehr Symbolische Funktion" erfüllt.
Ja, das sollte nachdenklich machen.
Zitat von uatuuatu schrieb:@Glünggi: Ich denke, der Gesichtsverlust gegenüber der eigenen Bevölkerung ist der Aspekt, der die iranische Führung am meisten schmerzen würde. Zunächst wird mit riesigem Theaterdonner (rote Fahne und so) eine dramatische Racheaktion angekündigt, und dann werfen sie quasi ein paar Knallfrösche über den Zaun, die nur ein bisschen Sachschaden anrichten. In ihren eigenen Medien erzählen sie zwar was anderes, aber zumindest von den jüngeren Iranern dürfte das fast niemand glauben. Zusätzlich dann noch zuzugeben, dass im Rahmen dieser Aktion das eigene Militär für den Tod von 82 iranischen Zivilisten verantwortlich ist, dürfte für die iranische Führung eine kaum erträgliche Blamage sein.
So ist es wohl
Zitat von FichtenmopedFichtenmoped schrieb:Was die extreme Nervosität erklären würde. Es wird mit einem Vergeltungsschlag der USA gerechnet. Dann taucht auf einmal ein Radarziel in 25km Entfernung auf und kommt schnell näher, man hat kaum Zeit für eine Entscheidung. Für eine Rücksprache bei Vorgesetzten ist kaum Zeit. In den Flugplänen taucht kein Flug auf, weil PS752 heute Verspätung hat.
Richtig, das dürfte wohl der Wahrheit sehr nahe kommen. Gerade der Umstand, dass dieser Flug mit ca. 1 Stunde Verspätung startete kann hier ein fataler Umstand gewesen sein. Wir haben eine Situation in welcher der Iran durchaus nachvollziehbar in höchster Alarmbereitschaft war, und mit amerikanischen Gegenschlägen rechnete. Dann haben wir eine militärische Installation der Revolutionsgarden, die eben nicht die reguläre Armee des Iran sind, sondern erfahrungsgemäss von besonderem "revolutionären Eifer" erfüllt sind - vielleicht hat das auch Auswirkungen auf den Ausbildungsstand der Bediener dieser Luftabwehrraketen. Und nun stellen diese den Anflug eines Flugzeugs in Richtung ihrer Installation fest. Ein regelmässiger ziviler Flug ist genau zu dieser Zeit eigentlich nicht vorgesehen, denn das Flugzeug hatte nun eine unregelmässige Verspätung. Den Bedienern bleiben höchstens zwei Minuten den vermeintlichen Gegenschlag des grosses Satans abzuwehren...

Da drückt man halt mal auf den Abschussknopf und startet zwei Raketen. Man will sich ja nachher nicht sagen lassen, man habe gezögert und somit dem Satan erlaubt, die eigene Installation auszuradieren.

Und so trifft man leider das Verkehrsflugzeug.

Das alles erscheint mir absolut nachvollziehbar und man kann sich durchaus vorstellen, dass das auch in anderen Ländern so hätte passieren können. Es ist das Wesen eines Krieges, dass solche Dinge passieren (Stichwort "friendly fire" usw.) Das ist tragisch aber nicht unwahrscheinlich.

Und dass der Iran angesichts der generellen Peinlichkeit ihres vollmundig angekündigten Vernichtungsschlages gegen den grossen Satan nun auch noch mit diesem schrecklichen Fehler konfrontiert, erst mal alles abstreitet, ist auch nachvollziehbar.

Freilich scheint es hier für die üblichen Apologeten des Iran unvorstellbar, dass dem auch mal ein Fehler passieren kann.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

11.01.2020 um 05:16
"Es war ein menschlicher Fehler und unbeabsichtigt" - Iran gibt Abschuss von PS572 zu

Breaking News Quelle :

https://www.bbc.com/news/world-middle-east-51073621

Irans Militär gibt zu PS572 versehentlich abgeschossen zu haben


2x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

11.01.2020 um 05:21
Na da schau her.

Man muss ja schon sagen, Irans PR Maschine ist alles andere als professionell. Hätte man sich vorher ein wenig zurückgehalten, von wegen "es ist wissenschaftlich unmöglich, dass die Maschine abgeschossen wurde" usw. hätte man etwas weniger Ei im Gesicht.

Traurig ist die Sache immer noch, so viele Unschuldige Opfer. :(


1x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

11.01.2020 um 05:26
Der Iran gibt sich grad selbst ziemlich die Blöße..

Da braucht ein Trump ja keinen Finger rühren, klärt sich wohl von allein.


1x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

11.01.2020 um 05:26
Zitat von Rick_BlaineRick_Blaine schrieb:Hätte man sich vorher ein wenig zurückgehalten, von wegen "es ist wissenschaftlich unmöglich, dass die Maschine abgeschossen wurde" usw. hätte man etwas weniger Ei im Gesicht.
Dieses Statement zeigt einmal mehr wie wenig zivile Behörden und das Militär zusammenarbeiten. Diese Aussage kam vom Chef der zivilen Luftfahrtbehörde Ali Abedzadeh. Das Militär hingegen musste sich wohl erst mal mit der Regierung beraten gehen und ließ die zivile Luftfahrtbehörde im Regen stehen.


1x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

11.01.2020 um 05:31
So ist es wohl, und dazu kommt im Iran noch, dass es zwei "Militärs" gibt, die regulären Streitkräfte und die Revolutionsgarden. Letztere, die hier wohl involviert sind, arbeiten anscheinend eh recht wenig mit den anderen Institutionen im Land zusammen und sind lieber "Staat im Staate" mit direktem Draht zum Obermullah.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

11.01.2020 um 05:43
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Es war ein menschlicher Fehler und unbeabsichtigt" - Iran gibt Abschuss von PS572 zu
Und was sagt Russland dazu?


1x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

11.01.2020 um 05:44
Somit zeigt sich jetzt in der Nachbetrachtung das Bild das der Iran komplett die Hosen voll hatte als sie "Rache" nahmen.

Erst warnten sie die Iraker in der Voraussicht das diese sofort die Amerikaner warnen würden, dann starteten sie einen Haufen Raketen die allesamt nur Sachschäden produzierten was wohl in ihrem Sinne gewesen sein dürfte. Da jedoch die Iraner nicht wissen konnten das auch wirklich keine Amerikaner getötet wurden versetzten sie ihre Luftabwehr in und um Teheran in allerhöchste Alarmbereitschaft und einer von den Militärs verlor dabei die Nerven und schoss einen zivilen Airliner ab.

Kurz : Der Iran hat kompletten Bockmist gebaut in jeglicher Hinsicht und steht als kompletter Verlierer dieses Konflikts da.

Ihr hochrangiger Supergeneral Soleimani ist ermordet worden von den Amerikanern und die groß angekündigte Rache war ein 100% Fehlschlag. Schlimmer noch, die "Rache" kostete fast 150 Iranern (Trauerfeier + Flugzeugabschuss) das Leben. Auf amerikanischer Seite gab es keine Todesopfer.

Man kann nur hoffen das die Führer des Irans das nicht als Schande betrachten und dann in Zukunft auf die Idee kommen diese Schande zu tilgen.


3x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

11.01.2020 um 05:46
Zitat von FichtenmopedFichtenmoped schrieb:Und was sagt Russland dazu?
Ich schlage vor Russland mal zu fragen.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

11.01.2020 um 06:20
@markamrika
@GhOuTa
Und jetzt? Was sagt Ihr zu der Entwicklung?
https://amp.n-tv.de/politik/Iran-raeumt-Abschuss-von-Passagierflugzeug-ein-article21502567.html
...
Der Iran hat nun doch eingeräumt, für den Absturz des ukrainischen Passagierflugzeugs mit 176 Opfern verantwortlich zu sein. Das Militär habe die Maschine "unbeabsichtigt" abgeschossen, es handele sich um einen "menschlichen Fehler", hieß es in einer Presseerklärung im Staatsfernsehen. Die iranischen Streitkräfte bedauerten den Vorfall.

In einer im Staatsfernsehen verlesenen Mitteilung des Militärs hieß es, der ukrainische Jet sei nahe an einer wichtigen Militärbasis vorbeigeflogen und für ein "feindliches Flugzeug" gehalten worden. Daraufhin sei aus Versehen der Abschuss erfolgt.
...
Ist ja nicht so, dass bereits hier im Forum und auch von anderen Experten diese Version als wahrscheinlichstes Geschehen verbreitet wurde. Anhand von Fakten, die frei(!) verfügbar waren und nicht nur dem Iran exklusiv vorbehalten waren.


1x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

11.01.2020 um 06:39
Zitat von FichtenmopedFichtenmoped schrieb:@GhOuTa
Und jetzt? Was sagt Ihr zu der Entwicklung?
https://amp.n-tv.de/politik/Iran-raeumt-Abschuss-von-Passagierflugzeug-ein-article21502567.html
Ja ist eine neue Entwicklung.
Wenn sie es selbst so darstellen, geh ich davon aus dass es so war.
Ein trauriger Zwischenfall, 180 Menschen sind gestorben.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

11.01.2020 um 06:39
Das ist natürlich bitter für die Angehörigen der Opfer. Zu wissen das ihre Liebsten nicht wegen eines technischen Defekts zu Tode kamen, sondern durch ein vermeidbares handeln eines Bedieners von militärischem Equipment. Ich hoffe das sie zumindest über den weiteren Verlauf der Untersuchung und die daraus hervorgehenden Konsequenzen für die Verantwortlichen informiert werden und das nicht weiter vom iranischen Regime zur Propaganda genutzt wird.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

11.01.2020 um 06:49
Was kommt als Nächstes? Dass die USA sich für IR655 offiziell entschuldigen?
https://amp.dw.com/de/bedrohen-sie-niemals-die-iranische-nation/a-51908107
...
"Bedrohen Sie niemals die iranische Nation", twitterte Hassan Rohani (Artikelbild) als Reaktion auf eine Drohung von Donald Trump mit Angriffen auf 52 iranische Ziele. "Wer sich auf die Zahl 52 bezieht, sollte sich auch an die Zahl 290 erinnern. #IR655", schrieb Irans Präsident auf Englisch.

Rohani nahm damit direkt Bezug auf den Absturz eines Iran-Air-Flugzeugs im Jahr 1988. Die Maschine mit der Flugnummer IR655 war damals von einem US-Kriegsschiff über der Straße von Hormus abgeschossen worden. Dabei starben alle 290 Menschen an Bord. Der Iran fordert seither eine offizielle Entschuldigung der Vereinigten Staaten.
...
Wikipedia: Iran-Air-Flug 655

Das würde zumindest der Diplomatie abseits von Twitter die Türen öffnen.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

11.01.2020 um 06:59
Zitat von DearMRHazzardDearMRHazzard schrieb:Irans Militär gibt zu PS572 versehentlich abgeschossen zu haben
Bin mal sehr gespannt, welche Konsequenzen das haben könnte. So richtig viel kann man da von Außen ja nicht machen, denke ich. Wie ich auch gerade in dem Beitrag über mir sehe, wird es weiterhin als Propaganda ausgeschlachtet, von wegen "das passiert, wenn man uns zu nahe kommt". Aber wenigstens in den Menschen dort müsste es doch langsam mal was bewegen. Sie können die nächsten sein, die aus versehen abgeschossen werden, weil dort ständig irgendwie ein unterqualifizierter Gotteseiferer mit dem Finger am Abzug lauert, wo der nächste Feind sein könnte, und bei jedem lauten Geräusch im Zimmer wild um sich ballert. Ist doch fast unmöglich so dauerhaft zu leben..


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

11.01.2020 um 07:44
Ziemlich genau drei Tage seit den ersten Hinweisen auf einen Absturz. Es ist gut, dass die Wahrheit -- auch wenn der Weg dahin nicht ganz geradlinig war -- ans Licht gekommen ist.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

11.01.2020 um 07:52
Irans Präsident Rouhani hat ein längeres Statement veröffentlicht. Abgesehen von einem kleinen, unvermeidlichen Seitenhieb auf die Amerikaner, übernimmt er vorbehaltlos die volle Verantwortung. Es bleiben natürlich sehr viele Fragen offen, die Iraner werden kaum umhin kommen, den Vorfall international untersuchen zu lassen.
Noble people of Iran
With the utmost regret and sorrow, hours ago I was informed of the outcome of the General Staff of the Armed Forces’ investigation into the Ukrainian passenger plane crash. In the atmosphere of threats and intimidation by the aggressive American regime against the Iranian nation after the martyrdom of General Qasem Soleimani, and in order to defend ourselves against possible attacks by the American Army, the Armed Forces of the Islamic Republic of Iran were on full alert, which unfortunately led to this terrible catastrophe taking the lives of dozens of innocent people because of human error and mistaken shooting
The Islamic Republic of Iran is deeply sorry by this disastrous mistake, and I extend my deepest condolences to the families of the victims of this tragic incident on behalf of the Islamic Republic of Iran, and instruct all related organs to take all necessary measures to compensate and sympathise with the bereaved families. I also express my deep condolences and sympathy of the Iranian government to the nations, governments and families of non-Iranian victims. The Ministry of Foreign Affairs will be in full consular cooperation to identify and return the bodies of victims to their families.
This painful accident is not something that can be easily overlooked. Further investigation is needed to identify all the causes and roots of this tragedy and prosecute the perpetrators of this unforgivable mistake and inform the honourable people of Iran and the families of the victims about it.
It is also necessary to adopt the required arrangements and measures to address the weaknesses of the country's defence systems to make sure such a disaster is never repeated.
Again, I extend my condolences to the families of the victims of this painful accident, praying for those who lost their lives and wishing their bereaved families patience and rewards.



1x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

11.01.2020 um 08:06
Zitat von PoipoiPoipoi schrieb:Irans Präsident Rouhani hat ein längeres Statement veröffentlicht. Abgesehen von einem kleinen, unvermeidlichen Seitenhieb auf die Amerikaner, übernimmt er vorbehaltlos die volle Verantwortung. Es bleiben natürlich sehr viele Fragen offen, die Iraner werden kaum umhin kommen, den Vorfall international untersuchen zu lassen.
Respekt. So ein Statement, das ist eine positive Überraschung. Wie ich schon vor einigen Tagen geschrieben habe:
Zitat von FichtenmopedFichtenmoped schrieb:Und warum sich der Westen bedeckt hält? Stell Dir vor, der Iran lügt bewusst, weil er weiß was geschehen ist. Der Iran hat vor kurzem noch mit dem Abschuss von IR655 getwittert, als Trump die 52 Ziele erwähnte.
Und jedes Mal, wenn der Iran abstreitet, dann kann man das Stück für Stück zerpflücken - bis der Iran nicht mehr aus kann und die Sache zugeben muss. Ansonsten stellt sich der Iran auf eine Stufe mit den USA, was den Abschuss ziviler Flugzeuge angeht. Die USA haben zwar Entschädigungen für den Abschuss von IR655 übernommen, aber nie die formelle Verantwortung übernommen und sich beim Iran entschuldigt. In dem Fall ist der Iran jetzt schon Schachmatt - er kann nur noch gewinnen, wenn er von sich aus einen Fehler zugibt, ohne Wenn und Aber.



melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

11.01.2020 um 08:24
In jedem Fall ist jetzt auch einmal mehr klar warum der Iran niemals Atomwaffen besitzen darf.

Wer aus Versehen unter gewaltigem Stress stehend Bodenluftraketen auf zivile Verkehrsflugzeuge abschießt, der darf niemals seine Finger an Raketen bekommen die mit Atomsprengköpfen bestückt sind. Am Ende wird dann aus Versehen Israel abgeschossen vor lauter Nervosität.


1x zitiertmelden