Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

25.541 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Krieg, Israel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

12.11.2011 um 11:32
Zitat von LightstormLightstorm schrieb:Zeit gewinnen. Ich glaube das langfristige Ziel ist es einen Regierungswechsel durchzuführen. Aber eventuell täuscht die Anzahl der Demonstranten und die Regierungsgegner sind in der Minderheit. Das ist kaum mit einer erfolgreichen Revolution zu rechnen.
Ich fürchte, ein Bombardement würde die radikalen Kräfte eher schwächen, da sie dann mit den Finger auf den Westen zeigen können und sagen können "seht ihr? Dort ist der Feind!".

Anscheinend ist unter den gegebenen Umständen die militärische Lösung nicht geeignet, dass Ziel eines stabilen und demokratischen nahen Ostens zu erreichen.


1x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

12.11.2011 um 11:37
@Taln.Reich

Mich würde die Meinung der Iraner über das iranische Atomprogramm interessieren. Gibt es da zuverlässige Angaben?

Entweder die meisten Iraner sehen das Atomprogramm als unnötige Gefahr für einen Krieg oder aber sie sind stolz darauf und wollen es sich nicht verbieten lassen Atomforschung zu betreiben.

Und einige Iraner kann ich mir gut vorstellen wollen sogar bestimmt eine Atommacht Iran.


1x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

12.11.2011 um 11:42
Zitat von LightstormLightstorm schrieb:Mich würde die Meinung der Iraner über das iranische Atomprogramm interessieren. Gibt es da zuverlässige Angaben?
Ich schätze mal nicht. Aber das würde mich ehrlich gesagt auch interessieren.
Zitat von LightstormLightstorm schrieb:Entweder die meisten Iraner sehen das Atomprogramm als unnötige Gefahr für einen Krieg oder aber sie sind stolz darauf und wollen es sich nicht verbieten lassen Atomforschung zu betreiben.
Wahrscheinlich gibt es beide Gruppen, die zahlenmäßigen Verhältnisse dürften kaum zu ermitteln sein, aber aufgrund des Systems und der Staatspropaganda dürfte letztere Ansicht zumindest präsenter sein.
Zitat von LightstormLightstorm schrieb:Und einige Iraner kann ich mir gut vorstellen wollen sogar bestimmt eine Atommacht Iran.
Natürlich gibt es immer ein paar Militaristen. Aber wahrscheinlich würde man, wenn man suchen würde, auch heute noch ein paar Deutsche finden, die die Bundeswehr atomar aufrüsten wollen. Gefährlich wird es nur, wenn solche gefährlichen Leute in einflussreiche Positionen kommen.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

12.11.2011 um 12:47
Die mehrheit der iraner denken schon das sie von den jetzigen fanatischen machthabern in der weltöffentlichkeit nicht vertretten sind ,sie wollen arbeit,handel kooperativ sein ihren teil zur wertegemeinschaft beitragen und teilhaben.Die kulturelle revolution kommt ,kommt aber langsam.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

12.11.2011 um 13:03
Naja, aktuell nimmt man dem Westen die Arbeit selber ab, muss eine gewaltige Explosion gewesen sein. Hörbar in über 50km Entfernung, Häuser wackelten noch 30km weit weg...
12 November 2011 Last updated at 11:52 GMT

Iran explosion at Tehran military base

A huge explosion has rocked a military base west of Iran's capital, Tehran, officials say.

Several people were killed after the blast inside a Revolutionary Guards weapons depot, according to the semi-official Fars news agency, but this has not been confirmed.

Windows in nearby buildings have been shattered and the blast was heard in central Tehran, 40 km (25 miles) away.

A helicopter and ambulances have reportedly been sent to the scene.

Local MP Hossein Garousi said "a large part of an ammunition depot exploded," parliament's website reported.
http://www.bbc.co.uk/news/world-middle-east-15705948#TWEET26808
14:17 | 2011-11-12

Blast in Ammo Cache Rocks Suburbs of Tehran

TEHRAN (FNA)- An Explosion in a military base near the city of Shahryar in the vicinity of Tehran shook the western parts of the Iranian capital on Saturday.

The blast took place in the cache of ammunitions of a military base in the village of Bidgoneh, in the vicinity of Malard in the Northern Alborz province close to the Iranian capital.

There are yet no reports on the number of casualties or damage to properties by the blast.

Representative of Shahryar at the Iranian parliament Hossein Garrousi said twin blasts shook the cities in the nearby areas.
http://english.farsnews.com/newstext.php?nn=9007273061 (Archiv-Version vom 15.11.2011)

Im zweiten Beitrag mit Foto, scheint das die Anlage inklusive Waffendepots mitten in einem Wohngebiet liegt. Menschliche Schutzschilde anderer natur...


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

12.11.2011 um 13:44
Würd sagen ist der erste Schlag vor dem Hauptschlag interessant wie Iran reagiert


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

12.11.2011 um 13:50
Schaut eher nach fahrlässigem Verhalten bei Munitionseinlagerung aus...
12 November 2011 Last updated at 12:45 GMT

Iran explosion at Tehran military base

Fifteen people have been killed in a huge explosion at a military base near Iran's capital of Tehran, officials say.

The blast occurred when troops were moving weapons inside a Revolutionary Guards depot, an official told state TV.
http://www.bbc.co.uk/news/world-middle-east-15705948


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

12.11.2011 um 13:56
Alles unter kontrolle kein grund zur hysterie.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

12.11.2011 um 14:19
@schiebung

Nur so zur Info das war kein Angriff bei einem Angriff wären mehr als ein Munitionslager hochgegangen.

Wahrscheinlicher ist ein Honk mit Zigarette oder ein Elektrischer Defekt..


Ach nein so was darf es natürlich nicht gewesenen sein es müssen die Bösen Juden/Israelis gewesen sein ja nee ist klar ich kotze gleich :vv:


1x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

12.11.2011 um 15:42
Zitat von upsups schrieb:Ach nein so was darf es natürlich nicht gewesenen sein es müssen die Bösen Juden/Israelis gewesen sein ja nee ist klar ich kotze gleich :vv:
ach so und du musst nicht kotzen wenn Israel offen mit Krieg droht, nein es schon ernsthaft in betracht zieht, und schon unverhohlen dafür trainiert?


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

12.11.2011 um 15:55
@Ryker10
Und Ahmadinedschad droht allen Israelis mit der Ausrottung und das seit Jahren aber da musst du ja auch nicht Kotzen. Sonder brav beklatschen genauso wie wenn die Bombe über Haifa Explodiere und selbst dann noch werden ach lassen wir es.....


1x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

12.11.2011 um 15:56
Gehört zum Spiel, trainiert wird Ständig, macht der Iran auch, und Israels Rehtorik ist auch nicht extremer als die Iranische. Zumal Israel von der Ausschaltung des Atomprogramms spricht, der Iran vom Beseitigen des Zionistischen Regimes, ( und nein, das ist nichts was mit einer anderen Knessetzusammensetzung zu tun hat)


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

12.11.2011 um 15:57
srry für den beitrag darüber, bitte löschen hab zu früh auf eintragen geklickt.
Zitat von Taln.ReichTaln.Reich schrieb:Anscheinend ist unter den gegebenen Umständen die militärische Lösung nicht geeignet, dass Ziel eines stabilen und demokratischen nahen Ostens zu erreichen.
was redest du da?

der nahe osten war, ist und wird weder stabil (wegen dauernden invasionskriegen, drohungen und ökonomischer infiltration durch fremde kulturen) noch demokratisch sein.

Eine trennung von religion und politik ist in den arabischen ländern unmöglich, das kann man getrost als fakt bezeichnen.

und demokratie in verbindung mit einer dogmatischen und in den alltag einmischenden religion? das geht nur als einwanderer in demokratischen ländern mit verfassung, nicht in ländern in denen die scharia herrscht, das wäre ein widerspruch in sich.

und einen militärischen schlag wünschen wir uns alle NICHT, aber betrachtet doch mal die weltsituation nüchtern; bzw. seht es aus dem blickwinkel der usa; hoffnungslose verschuldung, zwar "nur" 100% des bips aber absolut nunmal über 14 billionen $. Dazu eine auch fast hoffnungslose Schuldenkrise beim "verbündeten" Europa das langsam wie das alte Rom schwere risse bekommt, eine wachsende "bewusstseinsbildung" der breiten bevölkerung (occupy-mist) und nicht zuletzt die umverteilung der macht auf dem globus (bric-staaten), dazu ein untätiger präsident(obama).


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

12.11.2011 um 15:57
Naja im Sommer ist ja auch in Griechenland ein Munitonsdepot in die Luft geflogen.
Kommt halt ab und an vor wenn man Munition lausig lagert.

Ich bin beruhigt,dass das Pentagon einsieht, dass ein Militärschlag nicht wirklich etwas bringt.
Sieht eh so aus, als ob die USA sich auf einen Iran mit Atombomben vorbereitet.
Zum einen wollen die USA dazu ihre Präsenz im Golf mit eigenen Kampftruppen verstärken, beispielsweise in Kuwait. Eine andere Stossrichtung zielt auf das Aufwerten des Golf-Kooperationsrats zu einem Sicherheitsbündnis nach dem Vorbild des Nordatlantikpakts. Parallelen zum Kalten Krieg sind dabei nicht zufällig.
Auch der Begriff des Containments ( Wikipedia: Containment-Politik ), der damals die Politik zur Eindämmung des sowjetischen Machtanspruchs kennzeichnete, taucht auffallend häufig in den Diskussionen auf.

Allerdings macht die Administration Obama vorerst noch einen weiten Bogen um diese Art des Vokabulars. Es würde nämlich implizieren, dass die atomare Bewaffnung Irans als realistische Möglichkeit angesehen wird. In der Öffentlichkeit, aber auch im Kongress, stiesse ein solches Zugeständnis auf kein Verständnis, von den Verbündeten in Israel oder Saudiarabien ganz zu schweigen. Auch wenn in den Kulissen an Szenarien eines Containments gearbeitet wird, will das Weisse Haus den Eindruck vermeiden, es versuche nicht mehr mit allen Möglichkeiten, eine iranische Bombe zu verhindern, weil es dieses Ziel im Grunde schon aufgegeben habe.
http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/international/diskrete_suche_der_usa_nach_alternativen_iran-strategien_1.13291502.html (Archiv-Version vom 13.11.2011)


2x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

12.11.2011 um 16:00
Zitat von upsups schrieb:Und Ahmadinedschad droht allen Israelis mit der Ausrottung und das seit Jahren aber da musst du ja auch nicht Kotzen. Sonder brav beklatschen genauso wie wenn die Bombe über Haifa Explodiere und selbst dann noch werden ach lassen wir es.....
du scheinst ja ein emotionales pulverfass zu sein, lade deine emotionen nicht an mir aus, danke :)

ja dieser eine satz ist in den medien zu einem running "gag" geworden, was anderes zitiert man nicht mehr, das sei nur mal rein objektiv angemerkt von mir.

zudem hab ich weder beifall geklatscht, noch derartig martialische sprache gutgeheißen, weiß nicht aus welcher wahnvorstellung du das hast.

der letzte part deines beitrags mit den bomben über haifa kann höchstens ein sonderschüler verstehen, ich bitte um ein verständliches transskript, und ja gerne wir können es lassen, das angebot nehme ich auch gerne an.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

12.11.2011 um 16:03
Zitat von GlünggiGlünggi schrieb:Ich bin beruhigt,dass das Pentagon einsieht, dass ein Militärschlag nicht wirklich etwas bringt.
Sieht eh so aus, als ob die USA sich auf einen Iran mit Atombomben vorbereitet.
wie sollen die sich denn da vorbereiten? Sollen sie ne weichere Außenpolitik auffahren, neue Bunker bauen oder selber Waffen herstellen? Das macht keinen Sinn.


1x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

12.11.2011 um 16:08
Vorbereiten auf die Politischen Auswirkungen


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

12.11.2011 um 16:21
@RuleHenderson
Wird doch im Zeitungsartikel beschrieben den ich gepostet habe.
Man rüstet die umliegenden arabischen Staaten auf, damit sie kein leichtes Fressen für den Iran sind. Also so wie dazumals Pakistan als Afghanistan durch die Sowjets besetzt wurde.
Dass man sich dadurch neue Probleme schaft ist offensichtlich.
Kann darauf hinauslaufen dass es in der Region zu einem Wettrüsten ausartet.
Kann mir durchaus vorstellen dass es in naher Zukunft zu einem Bündnis Iran, Pakistan und Afghanistan kommen könnte. Evt. auch Syrien, falls der Assad nicht gestürzt wid.
Dieses Bündnis rüstet sich dann mit Hilfe Russlands und Chinas auf , wärend Länder wie Kuwait oder Saudiarabien durch den Westen aufgerüstet werden.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

12.11.2011 um 16:27
Sie haben ja schon damit angefangen:
http://www.n24.de/news/newsitem_7411214.html (Archiv-Version vom 13.11.2011)


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

12.11.2011 um 16:28
Zitat von GlünggiGlünggi schrieb:Ich bin beruhigt,dass das Pentagon einsieht, dass ein Militärschlag nicht wirklich etwas bringt.
Sieht eh so aus, als ob die USA sich auf einen Iran mit Atombomben vorbereitet.
wer das offizielle gerede abkauft ist selber schuld, ich wünsche dir eine ruhige und erholsame zeit.

man muss die fakten betrachten, nicht das geblubber, die dinge die stattfinden, die realität, und sie sieht düster aus, politisch sowie ökonomisch und das gilt nur für den westen, ein anderer teil der welt floriert (bric, zentralasien). Nehmt euch nur die Aussagen der Konzerne über den Ausblick auf die folgenden Jahre, er ist nicht gerade positiv, auch wenn die aktuellsten Zahlen noch gut sind.
Zitat von RuleHendersonRuleHenderson schrieb:wie sollen die sich denn da vorbereiten? Sollen sie ne weichere Außenpolitik auffahren, neue Bunker bauen oder selber Waffen herstellen? Das macht keinen Sinn.
ne weicherere außenpolitik hatte die usa glaub ich nie in ihrer geschichte weshalb obama wohl nicht wiedergewählt wird, außer 99% der amis entpuppen sich als die "99%" und obama ist nicht gerade ein kapitalismus freund, er steht mehr auf der seite der "99%" ;)

nein sowas ist wohl unausweichlich, die schulden müssen weg sie haben sich zu sehr ins bewusstsein der bevölkerung gebrannt und man kann nicht alle 2-3 jahre der bevölkerung eine anhebung des schuldenlimits verkaufen, die aufmerksamkeit der leute ist das größte problem, es wirkt auf dauer wie ein konjunktureller widerstand.
Und am schnellsten wird man die schulden nunmal über eine hyperinflation los, die bisher meistens durch verheerende kriege "eskortiert" wurde, denn man kann sich angesichts des wachstums anderer länder nicht erlauben über jahrzehnte mit einer moderaten inflation die schulden langsam abzutragen.

nein die usa bereiten sich nicht auf eine nuklearwaffentechnische koexistenz mit dem iran vor, weil der iran wohl nicht bereit ist die usa beim ölexport zu bevorzugen, und das passt den usa nunmal nicht. Das Öl wird weltweit knapp, und der Iran hat das 4. größte ölvorkommen der welt. Und der wechsel auf saubere energien geht auf globalem level nunmal nicht von einem auf den anderen moment, das wird jahrzehnte dauern.


melden