Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

25.515 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Krieg, Israel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

06.03.2012 um 15:24
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:Das immer über Israel geredet wird ist halt so weil es momentan einfach mode ist ISrae und USA zu hassen.
Wenn das Mode sein soll, dann kann ich auf diese sehr gut und mit der größten Freude verzichten.

Ich hasse weder das eine noch das andere Land... das Gegenteil ist der Fall.

Ich war in beiden gewesen und fand die Länder wunderschön (Israel war ich am toten Meer unter anderem, in den USA habe ich einen Onkel in Californien wohnen, nähe L.A.).


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

06.03.2012 um 15:32
wolfshaag schrieb:
Die Juden wurden 2000 Jahre lang verfolgt und massakriert, sie wurden von den Nazis fast ausgelöscht und Israels Nachbarstaaten haben mehrfach versucht Israel zu vernichten. Genau das würde so manches Land und so manche Organisation auch heute noch gern machen und dann kommst Du und stellst die blöde Frage, warum Israel sich A-Waffen besorgt hat? *facepalm*
individualist
Das dümmste Argument schlecht hin. Weil die Juden den Holocaust durchlebt haben, haben die Israelis das Recht andere Länder zu bedrohen. Komm mir nicht nochmal mit der solchen flachen Witzen an.
Manchmal wie hier ist der Hörer durch psychicher Verrohung oder heimlicher Hass unfähig ein Argument zu würdigen oder gelten zu lassen und findet ihn deshalb dumm.
Wenn ein Kind in einer Familie geraubt und getötet wurde, werden die Eltern natürlicher weise ängstlich und geraten in Panik wenn ein andres sich verspätet oder kurz unauffindbar ist.
Das ist nicht dumm sondern ein Ausdruck der Psyche des Menschen.
Das der Vernichtungswille bei den Muslime sehr lebendig ist hört man bei solchen Äuserungen wie " Hitler hat nur ein Fehler gemacht dass er einige Juden am Leben gelassen hat".
War das nicht so dass der AL Hosseini Hitler bewunderte und ihm jede Hilfe zugesagt hat ?
Hat Imam Khomeinie der in Iran als Heiliger verehrt wird nicht hundertfach Israels Vernichtung verlangt ?


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

06.03.2012 um 15:34
@interrobang
Ich hasse weder Israel noch die USA, aber ich kann mit deren Kriegspolitik wenig anfangen.
Aber für dich scheint es ja so zu sein, wer Moshe Katzav nicht mag ist Anti-Semit.


1x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

06.03.2012 um 15:35
@Individualist
Zitat von IndividualistIndividualist schrieb:aber ich kann mit deren Kriegspolitik wenig anfangen
Aber mit der vom Iran schon.
Zitat von IndividualistIndividualist schrieb:wer Moshe Katzav nicht mag ist Anti-Semit.
Wieder mal etwas was ich nicht gesagt habe.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

06.03.2012 um 15:38
@rumpelstilzche
@interrobang
Stellt Euch nun einfach eine Welt vor in der Sunniten und Sheiiten versöhnt sind und sich entschliessen zusammenzuarbeiten. Man schliesst sich dann zusammen wie zbsp eine EU.
Dann haben wir eine Weltmacht, die die grössten ölreserven der Welt verwaltet.
Die aber sowas von, auf unsere Sicherheitsgarantien scheissen kann.
Vielmehr müssen wir vor ihr kriechen damit wir unsere Droge "öl" bekommen.
Und nun sagt mir mal einer, dass dies dem Westen egal wäre und man es einfach so hinnehmen würde. Oder ob man sich nicht vielmehr vor solch einem Szenario fürchtet und alles dafür tut damit es nicht zu einer Versöhnung zwischen den Sunniten und Sheiiten... namendlich dem Iran und den sunnitischen Nachbarstaaten kommt.
Genauso wie der Westen in Sachen öl, profitiert Israel in Sachen Sicherheitspolitik von diesem Konflikt.
So schön es für den Weltfrieden wäre, würden sich Sunniten und Sheiiten versöhnen.... aber es gibt da gewaltige Interessenskonflikte.
Der Iran verhindert praktisch die Sunnitische Dominanz in der Region. Sogesehen, kann nur Suadiarabien profitieren wenn man den Iran als Bedrohung ausschaltet.... nichtmal Israel würde davon profitieren... und wir hier im Westen am wenigsten.
Es geht darum den Iran klein zu halten... auszubremsen.
Damit der Hund an der Kette bleibt.


2x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

06.03.2012 um 15:38
@interrobang
Der Iran führt ja aber keinen Krieg, auch hat der Iran keine israelischen Wissenschaftler ermordet oder hat Drohnen nach Israel geschickt.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

06.03.2012 um 15:39
@Glünggi
Chapeau!


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

06.03.2012 um 15:39
gähn,

Also Sunniten und Shiiten werden die nächsten 100 jahre keine Freunde, der Konflikt ist ja auch schon etwas älter

2) Es ist klar das selbst Ein Palistinänserstaat und ein Israel in den Grenzen von 67 nicht ausreichen wird um das Thema zu beenden. Bis auf weiteres lautet das Programm tot den Juden bzw unterwerfung. Kompromisse wird es nicht geben.

wer das Osamanische REich sieht und die daraus entstandenen Länder, der düfte einsehen wie lächerlich die Argumente eines Expansiven Israels ist, wir reden über ein Land das so groß ist wie Hessen, und vor der Kolonisierung durch die Juden dünn besiedelt und wertlos.

Es geht dort nicht um Interessen, Gebiet oder Wohnraum, es ist ein Ideologiekrieg


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

06.03.2012 um 15:40
@Individualist
Dafür fördert er den Terrorismus der Hisbollah gegen Israel und bemüht sich das es ja nicht zu einem Frieden kommt.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

06.03.2012 um 15:40
Israel hatte bei seiner Staatsgründung kein großes Problem damit, Terrorgruppen wie die Irgun in die Staatsgründung zu integrieren. Die paramilitärischen Flügel wurden der IDF zugeordnet und die politischen Führer gründeten die Cherut Partei.

War wohl damals Not am Mann, Israel brauchte jede Unterstützung, auch die von terroristisch agierenden jüdischen Gruppen die vorher gegen die Briten und Araber Anschläge verübten, oder?


Ich bin der Meinung hätten wir ein schwaches Israel das sich kaum verteidigen könnte, würden sich flott wieder bedeutende zionistische Terrorgruppen und Paramilitärs entwickeln mit ähnlichen Strukturen und Vorgehensweise wie die Hizbollah.

Ich denke was Israel von klassischem Terrorismus abhält ist ihre Macht, da sie nun einen Staat haben, es ist nicht ihre Ehtik, es gibt genug Israelis (die radikalsten aus den Reihen der Siedler?) die Terror als legitimes Mittel betrachten würden wenn es der israelischen Sache dienlich ist, so wie die Terrorgruppen vor der Staatsgründung.

Das Bild hier von einem Israel das gegen Terrorismus kämpft ist irreführend.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

06.03.2012 um 15:43
Zitat von GlünggiGlünggi schrieb:Stellt Euch nun einfach eine Welt vor in der Sunniten und Sheiiten versöhnt sind und sich entschliessen zusammenzuarbeiten. Man schliesst sich dann zusammen wie zbsp eine EU.
Dann haben wir eine Weltmacht, die die grössten ölreserven der Welt verwaltet.
Die aber sowas von, auf unsere Sicherheitsgarantien scheissen kann.
äh nein, das mag vieleicht Sicherheitpolitsiche Aspekte verändern, nicht aber die generelle gegenseitige Abhängigkeit, denn außer Öl haben deie Saudis und co nicht viel. Alles inklusive vieler Arbeitkräfte sind importware.

diese enge verteidigungspolitik zwischen USA und Saudis besteht schwerpunktmäßig erst seit Desert Storm, seitdem haben die Saudis auch aufgerüstet.

sollten Äußere Bedrohungen wegfallen ist es momentan eher wahrscheinlich das es Bürgerkriege gibt, in allen Nahostregimen.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

06.03.2012 um 15:47
Israel hatte bei seiner Staatsgründung kein großes Problem damit, Terrorgruppen wie die Irgun in die Staatsgründung zu integrieren. Die paramilitärischen Flügel wurden der IDF zugeordnet und die politischen Führer gründeten die Cherut Partei.

War wohl damals Not am Mann, Israel brauchte jede Unterstützung, auch die von terroristisch agierenden jüdischen Gruppen die vorher gegen die Briten und Araber Anschläge verübten, oder
----------------------------------------------------------

nun was den Krieg vor der Unabhängigkeit anging, liegt es auf der Hand das beide Seiten sich viel angetan haben. Die Briten bevorzugten die Arabischen Seiten ja ernorm.

Und ja im Krieg 48 ging es um die Existenz, da brauchte man die Militärischen Gruppen.


"Ich denke was Israel von klassischem Terrorismus abhält ist ihre Macht, da sie nun einen Staat haben, es ist nicht ihre Ehtik, es gibt genug Israelis die Terror als legitimes Mittel betrachten würden wenn es der israelischen Sache dienlich ist, so wie die Terrorgruppen vor der Staatsgründung"

Nun es gibt nunmal unterschiede, Israel als STaat bekämpft Terroismus,

die anderen Nutzen ihn, nur ist der Nutzen und Schaden von Terroismus abhägig vom Ziel, und Umwelt.

Die Palistinänser werden noch in 50 Jahren im Dreck wühlen weil sie sich von ihren Gruppen und angeblichen Freunden verarschen lassen.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

06.03.2012 um 15:49
@interrobang
Er fördert den Terrorismus der Hamas. Von den Hizbollah geht von offizieller Seite aus dass sie nur Militäreinrichtungen und Soldaten angreifen. Dazu unterstützt der Iran jüdisch orthodoxe Israelgegner. Ja das ist nicht in Ordnung was der Iran macht, rechtfertigt aber keinen Militärschlag. Dazu muss man sagen das sowohl der CIA als auch der Mossad selbst Terroristen im Iran anwerben darunter Linksextreme und Belutschen, was ebenfalls zu unterlassen ist.


1x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

06.03.2012 um 15:50
@Individualist
Lustig wie du immer verdrängst das der Iran mit den Aggresionen angefangen hatt.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

06.03.2012 um 15:51
Zitat von IndividualistIndividualist schrieb:Er fördert den Terrorismus der Hamas. Von den Hizbollah geht von offizieller Seite aus dass sie nur Militäreinrichtungen und Soldaten angreifen
tja das tun sie ja nicht wirklich, zumal alte Stalinorgeln nicht die Weapon of Choice dafür sind.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

06.03.2012 um 15:51
Zitat von GlünggiGlünggi schrieb:Dann haben wir eine Weltmacht, die die grössten ölreserven der Welt verwaltet.
Die bald verbraucht sind und dann stelle ich mir eher die Frage wie wird es dort weiter gehen wo Ölmultis das ganze Geld eingesteckt haben und keinen Cent der Bevölkerung oder auch keine Cent in Weiterbildung etc gesteckt worden sind ... Urlaub in der Wüste :( ist das alles ?

Iran hätte die Möglichkeit sein ganzes Geld in die Forschung von erneuerbaren Energien zu stecken und somit ein Grundstein zulegen der ein weiterkommen garantiert aber "NEIN" er muss unbedingt an einer Bombe basteln das ist jaaaa sooo Wichtig für die Bevölkerung :(

Ohne die Trennung von Religion und Politik wird es kein Frieden geben, dass ist meine feste Überzeugung und ich habe auch keine Lust jemanden in Schutz zu nehmen der mich lieber Tod sieht als lebendig ....

Ich denke und das erkennt man sehr gut an den ganzen Kämpfen dort, das die Bevölkerung langsam anfängt und merkt woher es stinkt, das sind eher die Systeme im Land selber als das der Westen dort eingreifen will ....


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

06.03.2012 um 15:55
@interrobang
Ja an Operation Ajax war der Iran selbst schuld ;)


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

06.03.2012 um 15:57
@Individualist
Und das hat was mit Israel zu tun?


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

06.03.2012 um 15:57
@Fedaykin

Worum es mir bei der Argumentation geht ist das diese einseitige Sichtweise auf den Konflikt aufhören muss.

Der Kampf gegen Terrorismus ist eine Konfliktdarstellung die in erster Linie für die Wähler gedacht ist und beschreibt nicht die realen Ursachen für die Konflikte.

Vielleicht sollte man in den sogenannten freien Gesellschaften endlich auch aufhören die Leute zu verarschen.
Wir leben in seltsam demokratischen Zeiten, wo die realen Ursachen für viele politische Angelegenheiten nicht öffentlich diskutiert werden können.

Das was die Politik unter sich beredet ist ein völlig anderes politisches Weltbild als das was man nach außen vermittelt.
Das verabscheue ich an Politik am meisten, die Verlogenheit die in freien Demokratien kein Deut besser ist als in den totalitären Regimen.

Und wenn irgendwelche Medien doch die wahren Ursachen ansprechen, hat das keine Auswirkung auf die Politik. Frustrierend.


2x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

06.03.2012 um 15:59
@Lightstorm
Zitat von LightstormLightstorm schrieb:Worum es mir bei der Argumentation geht ist das diese einseitige Sichtweise auf den Konflikt aufhören muss.
Und das natürlich nur von der dir gegenüberliegenden Seite? ;)


melden