Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

25.541 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Krieg, Israel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
waage ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

26.09.2012 um 18:24
@Luminarah
Zitat von LuminarahLuminarah schrieb:hast du was an den Fakten ,die Küntzel beschreibt ,auszusetzen? Was ist denn da gelogen? Aber Lüders ,der ist dann der Hit
hast du was an den analysen/ausführungen von lüders etwas auszusetzen (mein verlinktes interview)?
Zitat von LuminarahLuminarah schrieb:Ist es deiner Meinung nach ein Fehler ,sich gegen Antisemitismus einzusetzen?
kommt immer darauf an wie man es angeht ..... findest du den "einsaz" von hetzern wie z.b. broder & co. diesbezüglich zielführend?


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

26.09.2012 um 18:31
@ups

Eigentlich ist es zum Lachen. Aber es ist branntgefährlich ,weil die Leute wirklich fest an dem Mahdi Glauben und das dem verborgenen
Imam der Weg zu bereiten ist . Für uns hört sich das schwülstig an aber auch die Politik und die Denke Khomeinis war strikt daran orientiert. Achmadineschad ist aus der Zeit ,wo die Kinderchem mit dieser Theologie geopfert wurden.

Das sind Fundamentalisten die daran Glauben. Ich nehme jedes Wort ernst. Und das macht es so gefährlich.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

26.09.2012 um 18:32
@waage

Lenk nicht ab. Was hast du gegen Küntzel ,wenn du versuchst ihn mit Broders in einer Ecke zu parken?


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

26.09.2012 um 18:33
@Luminarah

genau ;)


melden
waage ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

26.09.2012 um 18:36
@Luminarah

ist küntzel unbefangen? in welche ecke verortest du broder?

und was hast du an den ausführungen von lüders auszusetzen?


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

26.09.2012 um 18:38
@waage


wer ist denn streng genommen unbefangen? deinen gespielten ,vll. auch unbewussten hang zu angeblicher neutralität ...die glaubt dir vll. der weihnachtsmann.

ich kenn den erst seit gestern aus dem verlinkten referat , und da ist mir egal ,wer da aus welcher ecke wahrheiten verlauten lässt ,wenn er links angehaucht ist ,dann kann man das immer noch berücksichtigen und abziehen ,ändert aber nichts an aufgezeigten fakten.


melden
waage ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

26.09.2012 um 18:40
@Luminarah

keiner, deshalb sollte sich jeder auch selbst mit den ausführungen von lüders auseinandersetzen?

also wo liegt lüders nach deinem dafürhalten daneben (siehe verlinktes interview)


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

26.09.2012 um 18:41
.

@waage
in welcher Ecke verortest du Lüders . Ist Lüders unbefangen.

Bedeutet unbefangen deiner Meinung sein? Wenn wir hier diskutieren wollen ,sag ,was dir nicht passt und antworte nicht mit rethorischen Gefenfragen ,das kann ich auch.


1x zitiertmelden
waage ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

26.09.2012 um 18:43
@Luminarah
Zitat von LuminarahLuminarah schrieb:Ist Lüders unbefangen
wahrscheinlich genauso viel wie küntzel ... sprich keiner ist unbefangen .... daher auch die bitte um deine einschätzung bzgl. lüders ausführungen wo er nach deinem dafürhalten irrt


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

26.09.2012 um 18:44
.

@waage
ich hatte dich zuerst gefragt ,was du an Küntzel auszusetzen hast, also......

Dann können wir das diskutieren ,allerdings nicht mehr heute abend, und dann können wir über Lüders sprechen.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

26.09.2012 um 18:45
.

Leider muss ich jetzt weg.

Schade. Gerne morgen mehr:)


melden
waage ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

26.09.2012 um 18:55
@Luminarah

wie geschrieben, küntzel ist für mich nicht ganz unbefangen und ist somit nicht gerade geeignet die ausführungen von lüders einfach so vom tisch zu wischen ..... ich teile aber küntzels ausführungen, dass der iran eine unsägliche hassrethorik gegenüber israel an den tag legt

lüders geht ja konkret in seinem interview auf die akt. causa ein und da hätte mich interessiert wie deine einschätzung zu den ausführungen von lüders ist


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

26.09.2012 um 19:02
Es ist schon unheimlich das Achmachdenjihad 1/4 seiner Redezeit vom Mahdi als Heilsbringer aller Menschen schwafelt :O


1x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

26.09.2012 um 19:09
.

@waage
so als letztes heute:


Lüders ist für mich auch nicht unbefangen. Er hat doch auch ein Buch darüber geschrieben ,wo es eine Rezension von Küntzel gibt.

Unbefangen ist keiner. Damit zu argumentieren ,dass die Argumente von Lüders nicht vom Tisch zu wischen sind ,dann muss Gott ein Argument schreiben:)

Ich bin auch nicht unbefangen und du auch nicht.

Ich teile Küntzels Kritik an Lüders. Der eine oder andere Teil ist vielleicht etwas polemisch aber Grundsumme die richtige Tendenz. Und da du mir ja nicht sagen möchtest ,was deine Kritikpunkte an Küntzel sind (der ist nicht unbefangen ist kein Argument) ,sage ich mal ,was gefällt dir denn an der Rezension von Lüders Buch nicht von ihm und da sagt Lüders ja gleiches wie im Interview?


1x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

26.09.2012 um 19:16
.
Zitat von JoschiXJoschiX schrieb:Es ist schon unheimlich das Achmachdenjihad 1/4 seiner Redezeit vom Mahdi als Heilsbringer aller Menschen schwafelt :O
Ich weiß nicht ,wann die Letzten kapieren ,dass Khomeini ,Chamenei und der jetzige iranische Präsident fmdas genauso fest Glauben wie Kreationisten die Schöpfung und ihre gesamte Politik danach ausrichten. Die Idee der Sebstmordattenttate ist eine schiitische.

Wenn es sein muss ,Opfern die auch den Iran ,da sie ja dann den Weg bereitet haben und ins Paradies kommen . Kann auch nicht dafür ,das die so einen Vorstellung von Religion haben.

Die werden mit der Bombe ernst machen und im Zweifelsfall sich den Himmel verdienen mit Abwurf über Israel auch wenn es für den Rest die Hölle auf Erden bedeutet. Sagen sie ja auch seit 1979 ,nur will's keiner wahr haben. Kann echt keiner sagen ,dass sie es nicht angekündigt haben. Und daran scheiten auch alle Lösungen ,die hier rationelles Händeln voraussetzen.

Na ,glaubt keiner ,aber ihr werdet sehen.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

26.09.2012 um 19:18
@Luminarah
Doch, doch, ich glaub das schon...


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

26.09.2012 um 20:25
Zitat von LuminarahLuminarah schrieb:Das hast du schön gesagt . Aus deiner Perspektive darfst du auch alle Fakten ausblenden.
Wir alle betrachten die Dinge aus unseren ganz persoenlichen Perspektiven und geben ihnen dann den Namen "Fakten" ;) Auch du tust das, nur gibst du es nicht zu, dass es sich lediglich um eine Perspektive handelt.
Ja vielleicht blende ich Fakten aus, aber du tust das auch, sonst muesstest du vieles zugeben und ueber vieles nachdenken, was Fakt ist (zum Bsp. das Israel Atomwaffen besitzt und nicht gewillt ist einen Atomwaffensperrvertrag zu unterzeichnen, im Gegensatz zum Iran).


melden
waage ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

26.09.2012 um 20:32
@Luminarah
Zitat von LuminarahLuminarah schrieb:dass die Argumente von Lüders nicht vom Tisch zu wischen sind
verdreh bitte nicht immer aussagen

so hab mal die wesentlich kernaussagen von lüders (aus dem interview) zusammengetragen (der übersichtlichkeit halber nur mal die erste hälfte) ...... wo widersprichst du ihm jetzt und warum:

1. es gibt keinen beweis dass der iran aktuell aktiv an der entwicklung einer atombombe arbeit, somit ist ein militärschlag seitens israels ein klarer bruch des völkerrechts

2.die öffentlich kommunizierten gründe für den irakkrieg waren von der amerikanischen und britischen regierung erstunken und erlogen, jahrelang wurde der despot hussein von den usa unterstützt

3. parallelen zur kriegspropagandavorbereitung im irak gegeben (massive dämonisierung usw.)

4.der hass auf die usa und israel haben ihre anfänge in der "causa" mossadegh /schah

5. syrien und der iran betreiben als einzige länder in dieser region keine pro westliche agenda

6. die sichtweise, dass eine bombardierung des irans einen regimewechsel von innen einleiten könnte ist naiv

7. die sanktionen (vor allen dingen die unilateralen der usa) gehen auch zu lasten der zivilen bevölkerung

8. in israel gibt es massive kritik an dem kriegstreiberischen kurs von bibi

9. auch bei der israelischen führung ist ein "messianischer wahn" erkennbar

10. die gesetze der nuklearen abschreckung gelten auch im falle iran (wer zuerst abfeuert ist als zweiter tot)

11. das nuklearprogramm im iran begann unter dem schah regime mit unterstützung der usa und auch der brd

vg


2x zitiertmelden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

26.09.2012 um 21:11
Ad 1
Die Kriegstreiberei des Irans seit 1979 hätte schon längst einen Präventivschlag gerechtfertigt wie auch die Gründung und massive Unterstützung der Hizbollah und Hamas,was als klare Aggression von Seiten des Irans zu Werten ist . Bisher hat Israel keinen Miitärschlag durchgeführt trotz massiver Handlungen Irans sowohl verbal als auch aktiv gegen Israel. Da sich jetzt das Atomprogramm in Richtung einer Bombe verdichtet ,ist ein Präventivschlag auch aufgrund der letzten Kriegshetze durchaus vertretbar.
2. Ist typische Vermengerei von Dingen ,die miteinander nichts zu tun haben ,hier geht es um
Eine seit 1979 Offensive Politik Irans gegen Israel ,die sich klar belegen lässt.
3. Hier wird nicht dämonisiert ,Iran verhält sich demonstrativ aggressiv ,die Aussagen der Regierungsvertreter reichen schon, da gibt es nichts zu dämonisieren sondern man muss sich nur an die Aussagen und Taten halten.
4.auch das ist sehr zweifelhaft. Die Ursachen des Hasses auf USA und Israel haben ihre Gründe in der fundamental islamistischen Ausrichtung des obersten Rechtsgelehrten des Irans ,Khomeini und Chamenei. Diesbezüglich hat sich Kgomeini schon in seiner Exilzeit geäußert. Grund ist ,das islamischer Boden keinen Judenstaat dulden kann und dass USA und Israel einem weltumspannenden Gottestast im Wege stehen. Die Mossadegh Sache von 1953 ,so falsch sie war ,interessiert nur noch die Toten. Alle heutigen Protagonisten sind in die islamische Republik hineingewachsen.
6. Es wir keinen Regimewechsel von innen geben,das soll durch die Bombardierung auch nicht bewirkt werden sondern ein Stop des Atomprogramms (ob das zielfuhrend ist ,kann man wirklich diskutieren )
7. Das ist richtig ,wie es immer bei Sanktionen so ist aber eben die Waffe bevor Militär kommt. Iran ,der den Sperrvertrag unterschrieb ,könnte ja auch einlenken, somit trägt die iranische Regierung auch eine Verantwortung.
8. Das ist auch korrekt so . Aber die Politik Netanjahus ,die falsch ist ,resultiert auch aus der Steilvorlage ,die iranische Agitatoren früher und heute ständig geben ,sonst hätte der für seine Politik in dieser Form keine Argumente.
9. Die Aussage ist korrekt ,geht aber davon aus ,dass ein religiös fundentalistisch eingestelltes Regime immer nur rational handelt . Gerade schiitische Selbstmordattentäter und das Opfern der Kinder im Irakkrieg haben jedoch gezeigt ,dass dieses Regime auch irrationalen religiösen Gründen gehorcht , die wie Khomeini sagte "auf jeden Fall zum Sieg führen" , entweder hier mit dem Sieg des Islam oder mit der Belohnung des Paradieses. Insofern ist es sehr wohl wahrscheinlich ,dass die Auslöschung Israels der Beginn für die Wegbereitung des verborgenen Imams oder des Maddi ist ( wie auch heute Achmadineschad wieder damit anfing) es ist ein Fehler ,nicht zu Glauben ,was fundamentalistisch religiöse oder ideologische Regime sagen,das hat die Geschichte gezeigt,
11. Wann es begonnen hat ,ist egal. Damals war der Iran ein Regime ,was rational säkular handelte ,er hat sich aber zu einer Theokratie entwickelt ,der verantwortungsvolles Handeln aufgrund der eigenen Aussagen nicht mehr zugetraut werden kann.


Und damit können wir uns nur einigen ,dass wir uns in diesen wesentlichen Pubkten uneinig sind . Du hast Dir viel Mühe gemacht , das finde ich wirklich toll ,deswegen ich auch ,und wir werden ,da wir von unterschiedlichen Grundstandpunkten ausgehen ,da nicht zusammen kommen. Ein Bombardement ist für mich auch keine Lösung ,habe ich ja auch schon gesagt.

Interessante Aspekte ,aber ich sehe es anders ,mal ein Meinungsaustausch.


2x zitiertmelden
waage ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

26.09.2012 um 21:58
@Luminarah

1. o.k. da bin ich aber näher bei lüders, da auch willkür mitschwingen kann, auf der akt. beweis-/
faktenlage ist es für mich ein klarer bruch des völkerrechts

2. bin ich auch bei lüders, da es sicherlich in die handlungsweise des irans mit reinschwingt
(siehe iaeo/unscom missbrauch der usa im irakkonflikt) ....

3. dämonisierung des iran wird schon sehr lange betrieben, aber sehr massiv gepusht seit
2003 als bush den iran zur achse des bösen verortete .... hast du großartig was in den medien
mitbekommen, als die iranische bevölkerung sich damals im zusammenhang mit dem 11.sept.
sich in großen massen solidarisch mit den usa erklärt haben und dafür auf die straße gingen?

4. da verschließt du wirklich die augen, der hass auf alles westlich geprägte hat definitv ihren
ursprung in der handlungsweise und kommt nicht von ungefähr, die religiösen fanatiker haben
haben sich dieses nährbodens bedient und weiter angefeuert und schön langsam ist diese
flamme am erlischen, aber man feuert ja leider schon wieder fleisig an
Zitat von LuminarahLuminarah schrieb:Die Mossadegh Sache von 1953 ,so falsch sie war ,interessiert nur noch die Toten.
mit so aussagen hab ich wirklich probleme, spiegel so aussagen mal anderweitig

6. ja, weiter hass über generationen hinweg

7. sicher, die hauptschuld trägt das iranische regime, aber unilaterale sanktionen sind kontrapro-
duktiv und fußen meist auf "niederen" beweggründen und sind oftmals bewußt nicht lösungs-
orientiert

8. sind wir uns einig, hüben wie drüben brandgefährliche leute am steuer .... ergo: keiner sollte
solch eine waffe in händen halten ---> a-waffen-freier naher osten

9. niemals irrational wenn um es um das eigene überleben bzw. machterhaltung geht ... und wenn
du es auf relig. wahn reduzieren willst, in israel befinden sich auch ihre heiligsten stätten
sorry, aber das mit dem suizidalen gedöns ist absoluter schwachsinn bzw. kriegstreiberei
auf dieser basis könnte man jedes land wegbomben, wenn man es richtig ausschlachtet
siehe bush aussagen usw.

11. ist nicht egal, wenn immer wieder ins felde geführt wird, dass der iran definitv an atomwaffen
bastelt, und das zivile atomprogramm nur ein deckmantel ist bzw. der iran doch alles mit solar
usw. abdecken könnte

vg


5x zitiertmelden