Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Einwanderer-Bilanz; Wann kommt die Bereicherung?

3.022 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Migranten, Migration, Zuwanderung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Einwanderer-Bilanz; Wann kommt die Bereicherung?

20.12.2007 um 12:40
Ob die Zuwanderung bereicherung bringt oder nicht, ist in Anbetracht, dass ohne die Zuwanderer Deutschland vom Aussterben bedroht ist, egal.


1x zitiertmelden
asm0deus Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Einwanderer-Bilanz; Wann kommt die Bereicherung?

20.12.2007 um 12:48
Dann sterben wir ja noch schneller aus!

Hier ein paar Auszüge aus dem Artikel:

"Zahlreiche in Deutschland lebende Muslime sind laut einer von Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble in Auftrag gegebenen Studie zu Gewalt gegen Andersgläubige bereit. Das treffe auf jeden vierten jungen Islam-Gläubigen im Land zu, schreibt die "Frankfurter Rundschau" und beruft sich auf die ihr vorliegende Erhebung der Uni Hamburg. Die Religion hat demnach innerhalb der muslimischen Bevölkerung eine sehr große Bedeutung und wird gerade bei jungen Leuten immer wichtiger. "


melden
asm0deus Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Einwanderer-Bilanz; Wann kommt die Bereicherung?

20.12.2007 um 12:48
Wobei Andersgläubige sich nicht nur auf eine Religion beschränkt...


melden

Einwanderer-Bilanz; Wann kommt die Bereicherung?

20.12.2007 um 13:16
Zitat von HomerSimpsonHomerSimpson schrieb:Ob die Zuwanderung bereicherung bringt oder nicht, ist in Anbetracht, dass ohne die Zuwanderer Deutschland vom Aussterben bedroht ist, egal.
Das kommt daher das die meißten Deutschen keine Kinder haben wollen wenn sie nicht genug Geld haben und einige Ausländer vermehren sich wie die Hasen nur um mehr Geld vom Staat zu bekommen. Klingt zwar hart ist aber die Wahrheit, muss nur die Augen aufmachen^^


melden

Einwanderer-Bilanz; Wann kommt die Bereicherung?

20.12.2007 um 13:19
Da sieht man ja das es eben doch genug geld gibt um Kinder zu zeugen.


1x zitiertmelden

Einwanderer-Bilanz; Wann kommt die Bereicherung?

20.12.2007 um 13:31
>>Ob die Zuwanderung bereicherung bringt oder nicht, ist in Anbetracht, dass ohne die >>Zuwanderer Deutschland vom Aussterben bedroht ist, egal.


Deutschland könnte nichts besseres passieren als eine Senkung der Bevölkerungszahl.
Gerade im Bezug auf den Arbeitsmarkt, würden 10 Millionen Menschen weniger gewiss
nicht schaden


melden

Einwanderer-Bilanz; Wann kommt die Bereicherung?

20.12.2007 um 13:34
Zitat von HomerSimpsonHomerSimpson schrieb:Da sieht man ja das es eben doch genug geld gibt um Kinder zu zeugen.
Naja, wenn die meißten Kinder sozial verwahrlosen, weil die Eltern sich an ihnen Bereichern ist das so ne Sache.


melden
asm0deus Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Einwanderer-Bilanz; Wann kommt die Bereicherung?

20.12.2007 um 13:43
einige Ausländer vermehren sich wie die Hasen nur um mehr Geld vom Staat zu bekommen. Klingt zwar hart ist aber die Wahrheit, muss nur die Augen aufmachen^^


Gut gesagt! Und die Klamotten und das essen kommen von der Altkleidersammlung und den Tafeln und dann reicht es immernoch für einen BMW für den Alten!


melden
asm0deus Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Einwanderer-Bilanz; Wann kommt die Bereicherung?

20.12.2007 um 13:44
Fast jeder zweite Zuwanderer ohne Berufsabschluss


Erschienen am 19. Dezember 2007
Migrantenkinder haben schlechte Bildungschancen (Quelle: dpa)
Für die Integration von Ausländern müssen nach Auffassung der Bundesbeauftragten Maria Böhmer verstärkt Anstrengungen im Bildungsbereich unternommen werden. Die schulische und berufliche Bildungssituation von Migranten müsse deutlich verbessert werden, sagte Böhmer am Mittwoch bei der Vorstellung des siebten Berichts zur Lage der Ausländerinnen und Ausländer in Deutschland. 18 Prozent der Kinder mit Migrationshintergrund würden die Schule vorzeitig abbrechen. Nur 23 Prozent absolvierten eine Berufsausbildung. Rund 40 Prozent der Migranten hätten keinen Berufsabschluss.


"Bildung von zentraler Bedeutung"
"Wir können auf kein Talent verzichten", sagte Böhmer. Das Thema Bildung sei von zentraler Bedeutung für die Integration. In der Bundesrepublik leben ihren Angaben zufolge 15 Millionen Menschen aus Zuwandererfamilien, von denen mehr als die Hälfte die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt. Diesen Menschen müssten neue Chancen geboten werden. Dazu gehörten die im Nationalen Integrationsplan vorgesehene frühe Sprachförderung in Kindergärten und Schulen, die verbesserte Aus- und Weiterbildung von Lehrkräften, die verstärkte Zusammenarbeit mit den Eltern sowie der leichtere Zugang für ausländische Jugendliche zum BAföG.


"Kenntnisse und Fertigkeiten besser anerkennen"
Der Nationale Integrationsplan war im Sommer bei einem Integrationsgipfel vereinbart worden, zu dem Vertreter von Bund, Länder, Kommunen, Migrationsverbänden sowie Wohltätigkeits- und Wirtschaftsorganisationen im Kanzleramt zusammengekommen waren. Böhmer forderte, Politik und Wirtschaft müssten "die Kenntnisse und Fertigkeiten" von Ausländern besser anerkennen und so ihr ökonomisches Potenzial stärker nutzen. So sei die Selbstständigenquote der Menschen mit Migrationshintergrund mit rund zwölf Prozent fast doppelt so hoch wie noch Anfang der 1990er Jahre.

Integration soll Chefsache werden
Vor allem in den Kommunen müsse die Integration Chefsache werden, sagte die Bundesbeauftragte. Dort entscheide sich letztlich, wie das Zusammenleben gelinge. Daher müssten Dienstleistungen und Angebote der Behörden und anderen öffentlichen Einrichtungen besser auf die Bedürfnisse von Zuwanderern ausgerichtet werden. Außerdem müssten mehr Migranten als Mitarbeiter in den Institutionen beschäftigt werden. Ansonsten bestehe die Gefahr, "dass sich in unseren Großstädten Parallelstrukturen verfestigen", sagte Böhmer. Entsprechende Initiativen der Kommunen unterstütze die Bundesregierung unter anderem mit dem Programm "Soziale Stadt".


melden
asm0deus Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Einwanderer-Bilanz; Wann kommt die Bereicherung?

20.12.2007 um 13:45
Wieviele Chancen MÜßEN WIR denen eigentlich noch geben?
Wieso wir?


melden

Einwanderer-Bilanz; Wann kommt die Bereicherung?

20.12.2007 um 14:13
@asmo

Ich habe mir erlaubt, hier auch noch einen weiteren Abschnitt aus "Deinem" Link zu posten:

>>Der Kultur- und Sozialanthropologe Werner Schiffauer sagte dem Blatt, die Hamburger Studie komme auch zu dem Schluss, dass demokratiefeindliche Einstellungen bei nicht-muslimischen Deutschen etwa ebenso häufig anzutreffen seien.<<

Oder auch ganz wichtig, hier extra nochmal für Dich:

>>Jugendliche etwa, die in der dritten Generation in Deutschland leben, werden als Ausländer wahrgenommen. Ihre zentrale Erfahrung ist, dass sie sich als Deutsche fühlen und trotzdem ausgegrenzt werden.<<

Wer anderes als Wir sollten diesen Deutschen eine Chance geben?^^


melden

Einwanderer-Bilanz; Wann kommt die Bereicherung?

20.12.2007 um 16:22
"...dass demokratiefeindliche Einstellungen bei nicht-muslimischen Deutschen etwa ebenso häufig anzutreffen seien"

Na, da befinden sich einige der Poster in diesem Thread ja in, wenn schon nicht guter, so aber doch in rechter Gesellschaft.

Manchen User möchte ich ja schon direkt zum Muslim h.c. ernennen - wenn das für die Muslims nicht so diskriminierend wäre.


melden

Einwanderer-Bilanz; Wann kommt die Bereicherung?

20.12.2007 um 22:27
>Die Deutschen Medien jubeln seitdem wie toll doch diese Deutsche Firma ist.

Keine Sau erwähnt das das entwickler Team International und die Gründer Türken sind <

als ich das erste Mal einen Artikel über diese aufstrebende software-Schmiede las, wurde eben gerde dieser Fakt hervorgehoben.

> Ihre zentrale Erfahrung ist, dass sie sich als Deutsche fühlen<

Oh ja, bestimmt, ein gutes Beispiel ist der Kommentar von b166er.
,...und die Gründer Türken sind...". Nee, das ist kein Freudscher Versprecher, für ihn sind und bleiben die beiden Brüder Türken, obwohl sie doch in Deutschland geboren sind.


melden

Einwanderer-Bilanz; Wann kommt die Bereicherung?

20.12.2007 um 22:40
>blieb im Jahre 2006 ein dünnes Plus von 24 Milliarden Euro welche <

wenn ich mir den neuen Spiegel-artikel über die beruflichen Perspektiven von Einwanderernachkommen in Deutschland ansehe, wird sich diese Plus in Zukunft noch stark ins Gegenteil verkehren ,fall dieses Plus überhaupt der Wahrheit entspricht.

Der Überschuss, den die ersten Gastarbeiter, die ja alle in lohn und Brot standen, durch ihre Arbeit erwirtschaftet haben, wird angesichts dieser Zukunftsaussichten wohl bald aufgebraucht sein....es sei denn ,die Immigrantenkinder legen mal einen Zahn zu.


melden

Einwanderer-Bilanz; Wann kommt die Bereicherung?

21.12.2007 um 00:22
@alderan

Ach es ist in deiner Interesse das es gebildete und in hohen Berufen Ausländer gibt hier?
Aber nicht doch, dann erobenr sie erst recht Deutschland und verdrängen die Deutschen :D


melden

Einwanderer-Bilanz; Wann kommt die Bereicherung?

21.12.2007 um 00:28
das können sie ja gerne tun, lightstorm
aber die gefragten wissenschaftler, techniker und ingenieure
sind kaum strenggläubige muslime

buddel


melden

Einwanderer-Bilanz; Wann kommt die Bereicherung?

21.12.2007 um 00:31
früher wollt ich mal inschenör werden,
heute bin ich einen

buddel


melden

Einwanderer-Bilanz; Wann kommt die Bereicherung?

21.12.2007 um 00:32
@nin

Sei dir dessen nicht sicher....;)


melden

Einwanderer-Bilanz; Wann kommt die Bereicherung?

21.12.2007 um 00:33
@buddel

>>sind kaum strenggläubige muslime<<

Die bedrohlichen Türken, Kurden, Araber, Armenier... Gruppen aus den Straßenecken sind es auch nicht.
Ob die für die deutsche Technologie arbeiten können?

Wohl eher wird es der Islamist (gewöhnt an hohe Diszplin) aus der Uni tun ;)


melden

Einwanderer-Bilanz; Wann kommt die Bereicherung?

21.12.2007 um 00:34
Alderan und Asmodeus wieder auf dem "Moslem-Hetz-Pfad"?


melden