Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ist Antisemitismus wieder "in"?

3.771 Beiträge, Schlüsselwörter: Islam, Judentum, Antisemitismus, Neonazis, Kärnten

Ist Antisemitismus wieder "in"?

15.10.2019 um 23:41
Es ist null antisemitisch Israel zu kritisieren; genauso kann man fröhlich über Soros herziehen. Ist doch alles okay.
Nur dummerweise kommen dann solche Perlen wie die Juden müssten es doch wissen, sie standen vor dem Genozid, wieso üben sie einen aus blablubb. Ja dann wird's irgendwie doch ganz schön antisemitisch.


melden
Anzeige

Ist Antisemitismus wieder "in"?

16.10.2019 um 07:43
Nevrion schrieb:Dann sind Anti-Semiten Anti-Technokraten?
Woraus schließt Du diesen Unsinn?


melden

Ist Antisemitismus wieder "in"?

16.10.2019 um 08:47
qlogic schrieb:Da ging es um Menschenrechtsverletzungen begangen von israelischen Sicherheitskräften im Gaza Streifen.
Wenn du über dieses Thema diskutierst, hast du sowieso von vornherein verloren. Seit Jahrzehnten sehen wir im Fernsehen das böse israelische Militär, dass schwer bewaffnet von komplett harmlosen, steinewerfenden, palästinensischen Jugendlichen beworfen wird. Wer ist denn nun der böse Bube? Natürlich immer die schwer bewaffneteten Soldaten. Ich persönlich frage mich jedoch: Wieso sind die Steinewerfer nicht in der Schule? Wo sind die Eltern? Wieso kommt es überhaupt zu solchen Situationen? Die Steinewerfer von vor 40 Jahren sind doch jetzt auch in meinem Alter, irgendwann muss doch mal irgendeine Generation schlauer werden?

Und dann spricht man natürlich von Menschenrechtsverletzungen seitens der Israelis. Ich möchte da nicht hinstehen, und mich mit Steinen bewerfen lassen und beschimpfen lassen. Was ist das denn für ein Scheiss Job?

Der Gazastreifen ist sowieso ein Pulverfass:
Mit ca. 5.000 Menschen pro Quadratkilometer ist der Gazastreifen eines der am dichtesten besiedelten Gebiete der Welt. Das Bevölkerungswachstum gehört zu den höchsten weltweit, fast die Hälfte der Bevölkerung ist unter 15 Jahre alt.
https://www.fluter.de/was-man-ueber-den-gazastreifen-wissen-sollte

Und:
Der Kindersegen ist kein Zufall. „Ich wollte der Heimat Kämpfer schenken“, gesteht Rafiahs Frau Umm. Damals, vor dem Friedensabkommen von Oslo, waren hohe Geburtenraten politisch gewollt. Nun aber sagt Umm verschämt: „So viele Kinder war ein Fehler.“ „Ein kinderloser Mann ist ein Mann ohne Stolz“, erwidert Ahmad – patriarchalisches Denken überlagert die Geburtenpolitik.

Das Resultat: Im Mittel haben Frauen in Gaza sieben Kinder, was ihrem Volk den weltweit höchsten Bevölkerungszuwachs von 4,4 Prozent pro Jahr beschert. Diese Entwicklung macht das Pulverfass Nahost noch explosiver. Wie in einem Brennglas bündeln sich dort alle mit hohen Wachstumsraten verbundenen Probleme – die Region wird zum Modell für mögliche Konflikte, die künftig auch in anderen Weltgegenden drohen.

Noch hat Israel mit 6,1 Millionen Einwohnern gegenüber 3,1 Millionen Palästinensern (Gaza und Westjordanland zusammen) demographisch die Oberhand. Doch in 50 Jahren wird es 1,5-mal mehr Palästinenser geben als Israelis – mit entsprechendem Anspruch auf Land und Ressourcen wie Trinkwasser.
https://www.focus.de/wissen/natur/palaestina-fataler-kindersegen_aid_181247.html


melden

Ist Antisemitismus wieder "in"?

16.10.2019 um 13:26
Vincent schrieb:Nur dummerweise kommen dann solche Perlen wie die Juden müssten es doch wissen, sie standen vor dem Genozid, wieso üben sie einen aus blablubb.
Ja, auch in dieser Form der Diskussion zieht man womöglich immer den kürzeren. Wobei, da stellt sich mir schon die Frage, welchen Genozid die Juden gerade ausüben? Im Endeffekt verteidigt Israel sein Land. Das hat ja nichts mit Genozid zu tun.


melden

Ist Antisemitismus wieder "in"?

16.10.2019 um 13:50
Katebeckett schrieb:Ja, auch in dieser Form der Diskussion zieht man womöglich immer den kürzeren. Wobei, da stellt sich mir schon die Frage, welchen Genozid die Juden gerade ausüben? Im Endeffekt verteidigt Israel sein Land. Das hat ja nichts mit Genozid zu tun.
Ich glaube das "Argument"
Vincent schrieb:Nur dummerweise kommen dann solche Perlen wie die Juden müssten es doch wissen, sie standen vor dem Genozid, wieso üben sie einen aus blablubb.
ist genau deswegen (u.a.) problematisch, eben weil sich Shoah-Vergleiche verbitten, weil die etwas unvergleichbares relativieren. Und dein Argument spielt auch eine Rolle; "Die Juden" und auch nicht Israel, begeht keinen Genozid, an niemandem.


melden

Ist Antisemitismus wieder "in"?

16.10.2019 um 13:58
Cesare schrieb:Ich glaube das "Argument"
Das heisst, du glaubst an das Argument, die Juden würden gerade einen Genozid ausüben?


melden

Ist Antisemitismus wieder "in"?

16.10.2019 um 14:00
Katebeckett schrieb:Das heisst, du glaubst an das Argument, die Juden würden gerade einen Genozid ausüben?
NEIN.

ich schrieb doch;
Cesare schrieb:"Die Juden" und auch nicht Israel, begeht keinen Genozid, an niemandem.


melden

Ist Antisemitismus wieder "in"?

16.10.2019 um 14:01
Cesare schrieb:NEIN.
Dankeschön ;) Sonst hätte ich jetzt den ganzen Nachmittag mit dir diskutieren müssen....


melden

Ist Antisemitismus wieder "in"?

16.10.2019 um 14:03
@Katebeckett


Ah, du hast mich falsch verstanden, im wahrsten sinne des Wortes, meine Betonung falsch gehört. Ich hab das aber auch missverständlich geschrieben;



Ich glaube das Argument (OHNE PUNKT) dahinter.

So war das gemeint;



Ich glaube das Argument "Zitiertes Argument von Vincent" ist genau deswegen problematisch...


melden

Ist Antisemitismus wieder "in"?

16.10.2019 um 14:05
Cesare schrieb:Ah, du hast mich falsch verstanden, im wahrsten sinne des Wortes, meine Betonung falsch gehört. Ich hab das aber auch missverständlich geschrieben;


Nein, ist nicht dein Fehler, ich hatte nur den unteren Teil deines Textes nicht gelesen, weil der nicht an mich gerichtet war. Ich sollte einfach genauer hinsehen, und nicht immer nur oberflächlich lesen. Aber deshalb frage ich lieber noch einmal nach ;)


melden

Ist Antisemitismus wieder "in"?

16.10.2019 um 14:14
@Katebeckett
Die Juden oder Israel.. Wer auch immer üben natürlich keinen Genozid aus. Das wird nur oft vorgetragen gerade halt auch in Bezug auf ein moralisches Imperativ, man müsste gerade als Jude ja wissen wie schrecklich das ist und es als Betroffene unbedingt verhindern usw. usf.


melden
Anzeige

Ist Antisemitismus wieder "in"?

16.10.2019 um 14:25
Vincent schrieb:Die Juden oder Israel.. Wer auch immer üben natürlich keinen Genozid aus. Das wird nur oft vorgetragen gerade halt auch in Bezug auf ein moralisches Imperativ, man müsste gerade als Jude ja wissen wie schrecklich das ist und es als Betroffene unbedingt verhindern usw. usf.
Ich persönlich versuche einfach, Israel und die israelische Politik, genauso wie die Politik jedes anderen Landes zu betrachten. Ich beobachte genau die Siedlungspolitik. Die Aussenpolitik. Den Bau der Mauer. Aber im Endeffekt ist Israel in einer extremen Ausnahmesituation, inmitten der arabischen Länder. Da ich schon seit 35 Jahren nicht mehr in Israel war, möchte ich mich auch weder auf die Seite Israels, noch auf die Seite der Palästinenser stellen. Man darf auch nicht vergessen, ein sehr grosser Teil der arabischen und israelischen Bevölkerung in Israel lebt friedlich miteinander, v.a. bei der Arbeit.

Was ich einfach hier in der Schweiz (hier arbeite ich im Augenblick) erlebe, ist die Tatsache, dass v.a. muslimische Kids aus dem Balkan extrem judenfeindlich sind. Sie haben definitiv null Ahnung, sie wissen noch nicht einmal, wo Israel liegt. Aber: "Ich hasse Juden, weil sie die Palästinenser unterdrücken", das können sie sich merken, das ist ihr Standard-Satz. Und das nimmt meiner Meinung nach inzwischen schon ziemliche Ausmaße an.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

307 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt