weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

889 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Fußball, Linkspartei

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

12.06.2008 um 14:02
stimmt - also ein politikwechsel muss her - und beteiligt euch an volksbegehren - das ist direkte demokratie und da hat jeder die chance entscheidungen mit zu tragen und das entscheidet dann nicht nur eine alle 4 jahre gewählte regierung


melden
Anzeige
marquis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

12.06.2008 um 14:11
@kiki

Wenn das mal so einfach wäre. Wisst ihr was hier in Berlin passiert ist? Wowi hat ja schon vorher gesagt, er würde Tempelhof so oder so dicht machen, egal was beim Bürgerbegehren raus kommt. Nun warteten wir auf die Wahlbenachrichtigung, aber die kam nicht. Als wir neulich dann mal beim Bürgeramt waren, sprachen wir das an. Da sagt die Frau "Ick weiß och nüscht warum, abba wir ham stapelweise Wahlbenachrichtigungen zurrückgesendet bekommen. Wurden einfach nüscht zujestellt. Abba wenn se würklisch jewollt hätten, dann hätten se ja mittem Ausweis hinjehn könn. Wärn ja auffer Liste jewesen."

Haha. Als würd man das machen. Ich wusste nichtmal dass das geht, so ohne Wahlzettel. Sowas undemokratisches. Und uns wäre wirklich dran gelegen gewesen GEGEN die Schließung zu stimmen. Aber berichtet hat DA keiner drüber. Überhaupt wurde das alles von der SPD so verzerrt. Da hingen so Plakate mit Bildern einer jungen Mutter mit Kind auf dem Arm z.B. Darauf stand "Ick soll zahlen für'n VIP Flughafen? Ich lass mich doch nicht auf den Arm nehmen" Sowas unsachliches und polemisches. Ja, da landen "VIP Maschinen". Aber da zahlen die Passagiere für, die damit reisen. Seit wann bezahlen die Bürger Flüge des Geldadels? Und ob Angela jetzt in Tegel oder Schönefeld landet macht den Braten da auch nicht fett. Unglaublich, echt.


melden
myth
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

12.06.2008 um 14:12
also ein politikwechsel muss her

Was für ein Politikwechsel?


melden
marquis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

12.06.2008 um 14:19
Übrigens waren die meisten Tempelhofer gegen die Schließung ihres Flughafens. Aus einem einfach Grund; Tempelhof ist ein ganz guter Stadtteil, grenzt aber an das verkommste Quartier unserer Hauptstadt, an Neukölln und Neukölln-Britz, getrennt durch das Flughafengelände... Die Tempelhofer wissen genau was passiert, wenn da ein Park hingemacht wird und was für Leute sich darin tummeln werden. Das wurd auch offen ausgesprochen in den Medien aber von der Regierung der Stadt ignoriert oder als Hetze ausgelegt.

Also soviel zum Thema Bürgerentscheid in Deutschland. Und da ging es nur um einen Flughafen.


melden
ralf1986
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

12.06.2008 um 14:22
willst du jetzt damit sagen, dasss sich menschen aus 2 verschiedenen Stadtteilen aufe Schnautze hauen würden?


melden
marquis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

12.06.2008 um 14:23
Boah nein, quatsch. Aber das würde wahrscheinlich ruck-zuck der Drogenumschlagplatz im Berliner Süden werden.


melden
marquis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

12.06.2008 um 14:25
Und wahrscheinlich würden die wenigsten Tempelhofer den Park nutzen. Der aus ihrer Bezirkskasse finanziert werden wird. Und wenn du schonmal in Britz warst dann weißt du, dass solche Vermutungen nicht weit hergeholt sind.


melden
marquis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

12.06.2008 um 14:27
Ist ja auch wurscht, da mag man ja drüber denken was man will, jedenfalls war das ganze extrem undemokratisch.


melden

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

12.06.2008 um 14:31
Diese Frau gehört aus Deutschland ausgewiesen! Sowas gibt es in keinem anderen Land!!!!!! In den USA,Italien,Frakreich etc. wäre das Ihr letzter öffentlicher Auftritt gewesen! Zurecht wie ich finde! Ich habe letztens einen englischen Schriftsteller sagen hören: Man braucht die Deutschland nicht hassen,das machen die Deutschen schon selbst! Die anderen Länderdenken gar nicht an sowas,das sind nur die Politiker die uns kleinhalten wollen! Denn Menschen mit wenig Selbstachtung sind leichter zu Kontrollieren!!!!


melden
ralf1986
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

12.06.2008 um 14:40
ha, da würde ich dann mein Weed erwerben.


@clone

"In den USA,Italien,Frakreich etc. wäre das Ihr letzter öffentlicher Auftritt gewesen! Zurecht wie ich finde! "

also darf die Frau nicht sagen was sie denkt? Wenn verboten wäre, wäre das schon ein Schritt zur Diktatur.


melden
marquis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

12.06.2008 um 14:42
Boah, du kiffst? Bist du cool, Alter.


melden
ralf1986
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

12.06.2008 um 14:43
boah du bist schwul? Bist du cool Alter.

Komm lieber erstemal mit dir selber klar.


melden
marquis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

12.06.2008 um 14:44
Das war total ernst gemeint. Ich bewundere dich.


melden
ralf1986
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

12.06.2008 um 14:45
wers glaubt.


melden
marquis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

12.06.2008 um 14:45
:)


melden
ralf1986
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

12.06.2008 um 14:46
XD


melden
ralf1986
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

12.06.2008 um 14:46
um Himmels Willen, wie kann man dieses Gesicht machen? oO


melden

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

12.06.2008 um 15:58
Ralf du bist aber wirklich ne coole Sau, du kiffender Stalinist


melden

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

12.06.2008 um 16:14
"Denn Menschen mit wenig Selbstachtung sind leichter zu Kontrollieren!!!!"

Ich weiss jetzt nicht so ganz, was ein chinesischer Dreifarblappen an einem rostigen Toyota mit Selbstachtung zu tun hat.


Ich achte mich selbst. Ich achte andere. Natürlich gibt es auch welche, die ich verachte. Aber eine Fahne brauche ich dafür nicht. Nicht mal 'ne Schnapsfahne.


Ansonsten halte ich es mit Ex-Bundespräsident Heinemann:
Ich liebe nicht den Staat, ich liebe meine Frau.


melden
Anzeige

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

12.06.2008 um 18:03
nochmal zu den bürgerentscheiden - meist sind das bürger, die die unterschriften sammeln -

allerdings wenn dann schon wieder an machtschrauben gedreht wird - tut das echt weh - dann klage vorm verfassungsgericht oder so-

wieso sollte man jemanden ausweisen, der sich nicht mit einer "fahne" identifizieren kann - nun macht es aber halb lang -

skeptiker und kritiker sind herzlich willkommen und es gibt ja auch gründe für eine skepsis - hatten wir vor paar seiten schon........

mehr toleranz und verständnis bitte


melden
251 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden