Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

889 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Fußball, Linkspartei
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

23.06.2008 um 14:27
Ich,wo hab ich gegen den Kommunismus gewettert...ähh,du meinst doch nicht etwa meinen kleinen Liquidierungsscherz,muss ich überall wo Sarkasmus drin ist auch sarkasmus draufmalen??Dann wärs ja kein Sarkasmus mehr...und die Differenzen innerhalb der Strömungen der Linken sind kein Sarkasmus sondern bittere Realität


melden
Anzeige
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

23.06.2008 um 14:38
die Differenzen innerhalb der Strömungen der Linken sind kein Sarkasmus sondern bittere Realität

Ist ja auch richtig so, ohne Diskurs gibts keinen Fortschritt.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

23.06.2008 um 14:39
joh
und diese frau jobst hat sich in eine sehr merkwürdige strömung begeben

buddel


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

23.06.2008 um 14:48
Link: blog.schoggo-tv.de (extern)

warum nur sind die extremen auch immer extrem peinlich ?

buddel


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

23.06.2008 um 15:11
Gute Frage Buddel,

vermutlich, weil sie sich zu weit von der Realität verabschiedet haben?


melden
ralf1986
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

23.06.2008 um 15:55
@Warhead

"ähh,du meinst doch nicht etwa meinen kleinen Liquidierungsscherz,muss ich überall wo Sarkasmus drin ist auch sarkasmus draufmalen??"

wäre angebracht, weil sowas zur besseren Verständigung beitragen würde.


melden
tech
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

23.06.2008 um 17:39
@lesmona
@tech
Ach übrigens...ich bin auch ehrenamtlich im örtlichen Fußballverein tätig. Mir macht es nichts aus, auch mit Kindern von Hartz IV-Empfängern zusammenzuarbeiten.


Das ist sehr sehr edel von dir dass es dir nichts ausmacht auch mit Kindern von ALGII Empfängern zu arbeiten.

Merkst du was tech?
Dein Satz macht mir Angst, Angst gegen Leute ankommen zu müssen die so reden wie Du, kannst du dir vorstellen wie sich jemand fühlt der mit dir zusammen arbeitet und so eine Aussage liest?
Sind die Leute/Kinder deine Meinung anders/komisch/weniger wert?
Oder warum betonst du dass es dir nichts "ausmacht"?

Im übrigen rate ich dir an dich mal genau zu erkundigen wie und vor allen Dingen mit wieviel eine ALGII Familie lebt.
Bitte lies die Beiträge vor meinem. Du wirst erkennen, dass er sich darauf bezog und du zu unrecht ein Theater veranstaltest. Im Übrigen kenne ich die Hartz !V-Sätze ganz genau und hab bis vor Kurzem genau von einem Einkommen in dieser Höhe gelebt....problemlos, mit Wohnung, Auto, Urlaub...etc.

@js2
Aber scheinbar die falschen Leute...nämlich die, die damals systremtreu waren und menschenverachtend gehandelt haben.



netter pauschalvorwurf gegen meine familie. darf ich dich jetzt im gegenzug arschloch nennen? nur weil du keine ahnung hast und meinst, jeder der nicht brav zu allem ja sagte war gleich in foltergefängnisse geliefert worden, brauchst du hier nicht auch noch über 20 % ehemaliger DDR-Bürger derart zu beleidigen.
da war absolut keiner "systemtreu", meine liebe großmutter ist sogar schon immer eine richtige "hardcorechristin". und stell dir vor: keine repressionen.
Wenn du es als Pauschalvorwurf sehen willst...:D Wenn du ganz genau liest, wirst du merken, dass die falschen Leute systemtreu und menschenverachtend waren. Dann gab es noch "nur" systemtreue und "nur" menschenverachtende Mitbürger. Also mein Freund, Augen auf!! DDR und Sozialismus war die größte Scheiße, die es in meinem Leben gegeben hat. Es gab gutes, aber das System war menschenverachtend, weil es die Menschen zwingen wollte, es gut zu finden und mit und in ihm zu leben. Das sllte in jeden Kopf reingehen. Wer's nicht kapiert, der gehört zu der menschenverachtenden Sorte. Erschießen, nur weil man nicht in diesem Land leben möchte...wo gibt's denn sowas?...IM SOZIALISMUS...


melden
lesmona
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

23.06.2008 um 18:32
@tech mal im Ernst, du hast dir von 347 minus Telefon minus Strom minus Internet Auto und Urlaub leisten können?
Es bleiben dir grade mal um die 250 Euro, eine minimal Strompauschale, minimale Telefonkosten/Internetkosten vorrausgesetzt.

Davon musst du dann Essen, Kleidung, Putzmittel, Kosmetika usw usw bezahlen.

Ich warte jetzt wirklich interessiert auf deine Antwort und das meine ich nicht ironisch.


melden

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

23.06.2008 um 18:39
tech - schön, dass es dir gut geht - mach dich doch mal in die spur zu arbeitsloseninitiativen und unterhalte dich mit den menschen vor ort - frage sie nach ihrer situation -

u. a. wirst du merken, dass ihre hoffnungen auf veränderung gestorben sind - sie drehen sich im kreis, werden nicht mitgenommen und dann werden sie noch von allen seiten beschimpft - leider wird nicht differenziert - alle gehören in einen topf - leider-


melden
alcoroxx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

23.06.2008 um 20:28
ich denke mal nicht das tech von 312,-€ leben musste und davon in Urlaub fahren konnte....schon gar nicht mit dem eigenem auto.....echt lustig, wenn ich nicht selbst betroffen wäre von diesem menschenunfreundlichem hartz mist....


melden

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

23.06.2008 um 21:49
urlaub mit hartz iv - habe ich noch nicht erlebt - aber vielleicht bin ich zu verschwenderisch - ich bilde mir nur ein, dass die lebenshaltung zu teurer ist..


melden
js2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

23.06.2008 um 22:01
tech schrieb:Wenn du ganz genau liest, wirst du merken, dass die falschen Leute systemtreu und menschenverachtend waren. Dann gab es noch "nur" systemtreue und "nur" menschenverachtende Mitbürger.
jaja, zieh den hals aus der schlinge, ich leg sie dir wieder um.
da schrieb jemand, er kenne leute, die mit der DDR gut klar kommen

und du schreibst, diese wären ALLE die "falschen leute", und dass sie ALLE selbst "systemtreu UND menschenverachtend" gehandelt haben, nur weil du deren meinung nicht nachvollziehen willst.

und jetzt versuch nicht wieder irgendwas zu drehen, das ist alles nachlesbar!


melden
tech
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

23.06.2008 um 22:20
@lesmona
lesmona schrieb:@tech mal im Ernst, du hast dir von 347 minus Telefon minus Strom minus Internet Auto und Urlaub leisten können?
Es bleiben dir grade mal um die 250 Euro, eine minimal Strompauschale, minimale Telefonkosten/Internetkosten vorrausgesetzt.

Davon musst du dann Essen, Kleidung, Putzmittel, Kosmetika usw usw bezahlen.

Ich warte jetzt wirklich interessiert auf deine Antwort und das meine ich nicht ironisch.
Na dann rechne mal...!
2 Erwachsene + Zwei Kinder (8 und 10 Jahre alt) + Miete + Freibeträge, weil man als arbeitender Bedürftiger auch die kriegt...ich komme so auf ca. 1700 - 1800 €. Dazu kommen noch die Zuschüsse für Kinderbetreuung im Hort, evtl. Zuschüsse von Schulfördervereinen...etc...Es ist noch nicht lange her, da lag unser Familieneinkommen in dem Bereich.


melden
tech
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

23.06.2008 um 22:22
kiki1962 schrieb:urlaub mit hartz iv - habe ich noch nicht erlebt - aber vielleicht bin ich zu verschwenderisch - ich bilde mir nur ein, dass die lebenshaltung zu teurer ist..
Ach kiki, ich kenne 'ne Menge Leute, die weniger als Hartz IV kriegen und das für eine geregelte Arbeit. Die Leute leben auch.


melden
tech
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

23.06.2008 um 22:26
@js2
jaja, zieh den hals aus der schlinge, ich leg sie dir wieder um.
da schrieb jemand, er kenne leute, die mit der DDR gut klar kommen

und du schreibst, diese wären ALLE die "falschen leute", und dass sie ALLE selbst "systemtreu UND menschenverachtend" gehandelt haben, nur weil du deren meinung nicht nachvollziehen willst.

und jetzt versuch nicht wieder irgendwas zu drehen, das ist alles nachlesbar!
Bist'n Quatschkopp...:D
Schlinge um den Hals...das hättest du wohl gern. Die DDR war ein Staat, der seine Bürger bevormundet und eingesperrt hat. Das war und ist menschenverachtend! Die Leute hatten davon die Schnauze voll...und ich erst!


melden
tech
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

23.06.2008 um 22:35
kiki1962 schrieb:tech - schön, dass es dir gut geht - mach dich doch mal in die spur zu arbeitsloseninitiativen und unterhalte dich mit den menschen vor ort - frage sie nach ihrer situation -

u. a. wirst du merken, dass ihre hoffnungen auf veränderung gestorben sind - sie drehen sich im kreis, werden nicht mitgenommen und dann werden sie noch von allen seiten beschimpft - leider wird nicht differenziert - alle gehören in einen topf - leider-
Ich lebe nicht in einem "Reichenviertel" und habe Bekannte und verwandte, die arbeitslos sind oder weniger Geld für ihre Arbeit kriegen als es die guten Sitten fordern. Man sollte nicht übertreiben. Zumindest diejenigen, die ich kenne, leben davon besser als es in der DDR für gewöhnliche Leute möglich war.


melden
lesmona
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

23.06.2008 um 22:40
@tech, bitte sei so lieb und rechne mir mal vor was eine Familie die von Hartz4 lebt plus zwei Kindern bekommt.
Das wäre mir echt wichtig weil man leider an allen Ecken und Enden feststellen muss dass viele Leute einfach noch glauben mit Hartz4 gings einem toll.

So, du schreibst du kennst viele Leute die arbeiten gehen und noch weniger bekommen als Hartz4 Bezieher.
Da kann ich einfach nur dazu sagen dass dies nicht sein kann.
Punkt, da gibts kein Winden und Drehen. Liegst du unter dem Satz wirst du zum Aufstocker.

Und bitte führe keine Schulden oder sonstige Verpflichtungen an, dafür kann niemand was und sie dürfen in die Berechnung nicht einfliessen.

Liebe Grüsse...........Lesmona


melden
tech
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

23.06.2008 um 22:46
Lesmona, da wo ich wohne, gehen die Menschen manchmal für 3 €/Stunde arbeiten. Weil sie nicht auf den Staat angewiesen sein wollen, werden sie auch nicht bei der Arbeitsagentur vorstellig.

Grob gerechnet:

600 € für 2 Erwachsene
400 € für zwei Kinder
600 € für Miete + teilweise Nebenkosten
Freibetrag für Erwerbstätigkeit...je nach Einkommen...
Zuschüsse von Fördervereinen je nach Finanzlage

Ich muss übrigens noch aller drei Monate 700 € vom AFBG-Kredit zurückzahlen.

Du glaubst nicht, wovon man so leben kann...


melden
js2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

24.06.2008 um 01:20
quatschkopf?
laberst zuerst davon, dass jeder, der den sozialismus positiv in erinnerung hat, und damit dir widerspricht, ein menschenverachtender systemanhänger war
und weichst mir nun mit dem bockmist aus?
am quatschen bist nur du.


melden
Anzeige
lesmona
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Links-Politikerin: „Das kotzt uns an“

24.06.2008 um 10:38
tech dann hast du quasi 1000 euro für deine Familie abzüglich Telefon und so Scherze.
Dass du davon auch noch Auto, Urlaub bezahlst finde ich enorm, ganz ehrlich.


melden
319 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden