weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unabhängigkeit der Quellen

10 Beiträge, Schlüsselwörter: Informationen, Rational, Greenpeace, Quelle, Neutral, Unabhängig
Seite 1 von 1
PaxAmericana
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unabhängigkeit der Quellen

13.11.2008 um 23:15
Mir fällt, u.a. auch hier, auf, dass bei bestimmten Themen, die Unabhängigkeit der Quelle nicht mehr in Frage gestellt wird. Vor allem bei Themen der Umwelt und des Klimawandels.

Dort werden dann z.B. Berichte und Aussagen von Greenpeace übernommen, die die Atomkraft oder Kohlekraft diskreditieren. Dies wird dann als unabhängig und neutral dargestellt.

Dabei kann es nicht unabhängig und neutral sein. Greenpeace z.B. ist gegen Atomkraft und daher bezweifele ich, dass sie eine ausgewogene und rationale Meinung dazu haben.

Aus diesem Grund sehe ich Berichte von Greenpeace oder anderen Umweltorganisationen nicht als neutral an.

Hier gibt es auch weitere Beispiele, wie z.B. angebliche Fakten und Berichte von links gerichteten Organisationen bzw. Publikationen über den Kapitalismus. Auch die können nicht neutral sein.

Genauso gut könnte man angebliche Tatsachenberichte und Fakten der NPD über Ausländer einstellen. Die sind ebenso wenig neutral.


melden
Anzeige

Unabhängigkeit der Quellen

13.11.2008 um 23:19
Kann der User der schon so lange hier Mitglied ist ... uns die Links geben wo User diese Schandtaten so wie du Sie hier beschrieben hast begehen ?

Ich will ja nur deine Quellen (welche den) Kritisch betrachten zum Thema :)
Ansonst hast du natürlich recht ;)


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unabhängigkeit der Quellen

13.11.2008 um 23:25
naja beim thema klima sind es ncith die greenpeace daten die nciht passen sondern die uno"fakten"


melden
PaxAmericana
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unabhängigkeit der Quellen

13.11.2008 um 23:28
@Prometheus
Naja, schau mal in den Thread um die Atomkraft.....

Auch ist das nicht nur aufs Forum oder Internet bezogen. Sowas sieht man auch in den Medien, wo einfach zu bestimmten Themen Greenpeace befragt, wo Greenpeace dem selbst äußerst kritisch gegenüber steht.


melden

Unabhängigkeit der Quellen

13.11.2008 um 23:28
ABSOLUT unabhängige/objektive Infos kann es gar nicht geben weil jeder - mehr oder minder intensiv - seine eigene Meinung bzw Anschauung mit einfliessen lässt.

Das gilt auch und insbesondere für VT- und sonstige "Aufdecker"-Seiten die gerne andere desgleichen bezichtigen. ;)


melden

Unabhängigkeit der Quellen

14.11.2008 um 00:31
Leider ist es hier üblich geworden, dass das Internet besser bescheid weis als jedes Lehrbuch, welches von (meistens) Fachleuten geschrieben wurde. Das Internet steht sogar über der Schulphysik, siehe 9/11, oder das Internetseiten, deren Quelle man vernachlässigt, haben die absolute Wahrheit. Grundlagen wie Hinterfragen oder selber nachrechnen sind offenbar nicht mehr nötig, das Netz ist die Wahrheit.
Das macht die Diskussionen leider schwierig, da immer mit irgendeiner obskuren Seite "gekontert" wird.

MfG jever


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unabhängigkeit der Quellen

14.11.2008 um 04:30
Ihh,Greenpeace,Robin Wood,Freunde der Erde...alles Ökomafia,stecken mit der NWO unter einer Decke und sitzen als Schläfer getarnt in der Tazredaktion

http://www.nachhaltigkeit.info/artikel/global_2000bericht_von_1980_545.htm

http://www.ecoglobe.ch/sustain/d/glob1981.htm

Alles Scheisse,auch bei Attack alles nur Porno,auch das Weltsozialforum ist nur von sozialistischen Gutmenschen durchsetzt

http://weltsozialforum.org

hat sich mal je jemand gefragt wer hinter Leuten wie Alex Jones und Ron Paul steht??Wieso leben die noch wenn sie angeblich solche unumstösslichen Wahrheiten verkünden...vielleicht auch Reptiloiden??
Woher kommt eigentlich die Reptiloidenstory,doch von Ron Hubbard


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unabhängigkeit der Quellen

14.11.2008 um 09:44
es macht kaum einen sinn
den wahrheitsgehalt oder die unabhängigkeit einer quelle zu diskutieren
weil die quelle ja meistens nicht das thema ist.
zu allererst sollten doch die neuen aspekte einer unterhaltung unterstrichen werden.
wer gerade hier, auf allmystery
blauäugig jedwede quelle akzeptiert
hat das forum nicht verstanden

buddel


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unabhängigkeit der Quellen

14.11.2008 um 20:30
Ich glaube die kommt von David Icke ;)


melden
Anzeige

Unabhängigkeit der Quellen

14.11.2008 um 20:34
Letzlich vertraut oder misstraut man immer auf eigenes Risiko, egak wem, egal wobei.

CU m.o.m.n.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

269 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Renteninformation50 Beiträge
Anzeigen ausblenden