Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

12.565 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Wirtschaft, Armut, Kapitalismus ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

12.11.2010 um 18:16
@Valentini

wenn das schulsystem mal ordenlich gemacht wäre
und nicht einfach sklaven schaffung pur
wären auch nicht soviele verweigerer darunter

und vllt will ich ja mehr verdienen als meinen mindestlohn
um mir mehr leisten zu können
wenn jedem das offen steht
ist die gier dahinter auch nicht so böse


1x zitiertmelden
georgerus Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

12.11.2010 um 18:16
@collectivist

deine ironie lässt sehr viel unwissen erblicken

es gab nie den kommunismus, nicht in russland od in kuba od in der ddr


melden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

12.11.2010 um 18:19
@georgerus

Was meinst du?
Nagut, denn Kommunismus im Sinne von Karl Marx gab es nicht wirklich, da hast du recht. Auch diese Ideologie wurde von Tyrannen missbraucht. Aber offiziell gab es den Kommunismus und offiziell sogar heute noch in China.


melden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

12.11.2010 um 18:21
@georgerus
Zitat von georgerusgeorgerus schrieb:kommunismus gab es nie
Kapitalismus gab es auch noch nie, was wir haben ist eine entstellte und verzerrte Art, welche in keinster Weise dem Humanismus des Kapitalismus gerecht wird ;)


melden
georgerus Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

12.11.2010 um 18:21
@collectivist

das problem der chinesen war dass sie nur eine übesretzung auf englsich hatten u keiner richrtig englisch konnte

u die umsetzung der vorstufe des sozialismus wurde falsch durchgeführt..sei es ddr od su gewesen


melden
georgerus Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

12.11.2010 um 18:22
also damit will ich sagen kann man den kommunismus nicht kritisieren denn es gab ihn ja nocht nicht in seiner erdachten form


melden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

12.11.2010 um 18:23
@Genosis
Zitat von GenosisGenosis schrieb:wenn das schulsystem mal ordenlich gemacht wäre
und nicht einfach sklaven schaffung pur
wären auch nicht soviele verweigerer darunter
Dieses Schulsystem ist ja soooo schlecht, dass es vergangenheitlich doch gewagt hatte eine Unmenge an hervorragenden Wissenschaftlern und Ingenieuren hervorzubringen und es war soooo schlecht, dass viele Länder der Welt danach strebten ein solches System zu bekommen


melden
georgerus Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

12.11.2010 um 18:24
@Valentini

das beste schulsystem hatte die ddr


melden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

12.11.2010 um 18:30
@georgerus

Ich sagte auch nicht dass wir das beste hatten, sondern nur dass wir ein wirklich sehr gutes hatten. Zu dem Schulsystem der DDR kann ich nicht viel sagen außer dass es den Menschen nicht viel global brachte, da sie ihr Wissen nicht global einbringen konnten weil der Verbrecherstaat die Ausreise nicht zugelassen hat


melden
georgerus Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

12.11.2010 um 18:33
@Valentini

ich kanns vergleichen da ich beide erlebt habe..

die beschränkte ausreisemöglichkeit war einer der fehler der ddr, die in der umsetzung gemacht worden


melden
georgerus Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

12.11.2010 um 18:34
@Valentini

u was ist dann die heutige brd

hier leben menschen auf der straße, kinder hungern menschen leben unter ihrer würde..


1x zitiertmelden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

12.11.2010 um 18:37
@georgerus

Hier wird keiner gehindert einen bestimmten Berufswunsch nachzugehen für seine persönliche Ausbildung, es gibt keine Stasi und freie Reisemöglichkeiten
Wir müssen uns doch jetzt nicht auf einen Vergleich von DDR und BRD einlassen, oder? Ich vergleiche doch keinen Rechtsstaat mit einem Unrechtsstaat.

Dieses System hier (wirtschaftlich) ist schon ganz ok aber es bedarf wieder besserer Regelungen.


melden
georgerus Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

12.11.2010 um 18:40
@Valentini

wo hast du denn das her?
natürlich konntest du studiern was du wolltest
es wurde eben gleichzeitig aber darauf geachtet dass man studienplätze den benötigten arbeitstellen angepasst hatte..

hier studiern 1000 leute maschinenbau, dabei brauchts nur 200 und was machen dann die andren 800, das ist purer schwachsinn


2x zitiertmelden
georgerus Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

12.11.2010 um 18:40
dafür gi bts den bnd, der nachweislich an einigen hundert morden in südamerika u europa beteiligt war..


1x zitiertmelden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

12.11.2010 um 18:43
Seit der Liberalisierung des Bachelors weltweit, spielt Deutschland auch keine große Rolle mehr in der Bildung. Das war mal.


melden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

12.11.2010 um 18:43
@georgerus
Zitat von georgerusgeorgerus schrieb:es wurde eben gleichzeitig aber darauf geachtet dass man studienplätze den benötigten arbeitstellen angepasst hatte..

hier studiern 1000 leute maschinenbau, dabei brauchts nur 200 und was machen dann die andren 800, das ist purer schwachsinn
Eben, das meinte ich ja damit dass manchen ihr Studienwunsch verwehrt wurde. Hier kannst du studieren und lernen was du willst denn wir haben eine Berufsfreiheit, welche sich nicht am Markt orientiert sondern an dem Wunsch des Individuums.
Zitat von georgerusgeorgerus schrieb:dafür gi bts den bnd, der nachweislich an einigen hundert morden in südamerika u europa beteiligt war..
Dein Schwachsinn wird immer lustiger. Was ist dein Ziel? Das Verherrlichen des Verbrecherregimes?


melden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

12.11.2010 um 18:44
@collectivist

Dieser Schwachsinn gehört auch wieder abgeschafft und ich keine eine Menge Leute, die derzeit dafür aktiv eintreten denn sie wollen wieder das Diplom und nicht die minderwertigen Bachelor-/Master-Lehrgänge


melden
georgerus Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

12.11.2010 um 18:46
@Valentini

du meinst jetzt mit verbrecherregime die jetzige koaltion oder was..


melden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

12.11.2010 um 18:54
@georgerus

Die jetzige Koalition sowie die vorherigen Koalitionen waren und sind allesamt Lobbyvertreter, die wie Schosshündchen den Konzernen hinterher laufen. Volksdemokratie gleich null.


melden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

12.11.2010 um 18:55
@georgerus
Zitat von georgerusgeorgerus schrieb:hier leben menschen auf der straße, kinder hungern menschen leben unter ihrer würde..
Die meisten Obdachlosen haben dieses Schicksal irgendwie gewählt. Mit Harz4 kann man durchaus ein Dach über dem Kopf haben. Und wenn Kinder in Deutschland hungern ist das kein Versagen des Kapitalismus/ der BRD sondern der Eltern bzw. des Jugendamtes.

Was die Würde angeht, ist das eine Frage des Standpunktes. Ob man es akzeptiert arm zu sein bzw für seinen Lebensunterhalt arbeiten zu müssen oder ob man es vorzieht von der Stasi bespitzelt zu werden und an der eigenen Landesgrenze erschossen.
Zitat von georgerusgeorgerus schrieb:hier studiern 1000 leute maschinenbau, dabei brauchts nur 200 und was machen dann die andren 800, das ist purer schwachsinn
eine Perspektive die inzwischen weit von der Realität entfernt ist. Es sind eher zu wenig Leute die die technischen Fächer studieren Stichwort Fachkräftemangel.

Gleich was man sonst von der DDR halten mag. Klar ist das dieser Staat das Wohl einer von vornherein kaputten Idee über das Wohl der Menschen gestellt hat. Und selbst bei wohlwollender Sicht kann das Niemand gutheißen.


melden