Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

12.565 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Wirtschaft, Armut, Kapitalismus ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

04.06.2009 um 22:24
@aishah07
Zitat von aishah07aishah07 schrieb:Also, wenn der Staat in der Krise hilft, dann bitte allen
Da der Staat nicht allen helfen kann, sollte er sich auf systemrelevante Fälle beschränken.
Marode Autobauer zu retten, entzieht dem Verbraucher Kapital das dieser automatisch in Unternehmen lenken würde, die dauerhafte Arbeitsplätze ohne Almosen schaffen.


1x zitiertmelden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

04.06.2009 um 22:26
um mal von der aktuellen krise wegzukommen
und euch ein wahres meisterstück
der kapitalistischen hölle zu zeigen
dieser link

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,628621,00.html

allein die überschrift sollte jedem das blut in den adern erstarren lassen



aber dafür gibt´s ja auch was

buddel


melden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

04.06.2009 um 22:26
@aishah07
Zitat von aishah07aishah07 schrieb:Fakt ist, durch staatliche Eingriffe ins Marktgeschehen hat sich die selbstreinigende Kraft der Wirtschaft in Luft aufgelöst. Warum sollte denn eine Firma Alternativen zu staatlichen Hilfen andenken, wenn aus Berlin tönt, es wird Geld für alle krisengeschüttelten Unternehmen fliessen...???
Die Frage, die sich mir in diesem Zusammenhang aufdrängt, ist: Woher kommt - verdammt - jetzt die ganze Kohle?
Bei den Summen, die da in alle möglichen Richtungen fliessen, wird man als Mitbezahler doch mal fragen dürfen, wieso Opel (nur als Beispiel) jetzt miteinmmal wertvoller ist als Bildung, Krankenhäuser, etc. pp. zu vor? Denn wenn "wir" die Kohle jetzt in "der Kriese" raushauen können, wieso nicht vorher?
Wo kommt die Kohle her? Hatten wir die schon immer?

"Selbstreinigung" gefällt mir ;) aber das ist einigen schon zu hart ...

Im Ernst, wenn Manager in egomaner Manier sich die Taschen vollstopfen und sogar so dreist sind, die Kohle ihrer Haupaktionäre zu verzocken und dann die Lobbyisten ihre Gefilde gegenüber dem Staat so in Position bringen, dass der Schulden macht für krasse Fehler des Managements ... da kann man schon etwas verzweifeln, sowas lässt sich doch weg-mendeln ;)


1x zitiertmelden
georgerus Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

04.06.2009 um 22:28
@aishah07

eins muss ich hier jetzt mal klarstellen!

die politik pumpt geld in die banken u wirtschaft um dieses system am leben zu halten!

mir wärs ja vollkommen recht wenn die politik deinen vorschlag folgen würde u keine gelder bereitstellen würde. damit wie du ja sagst der markt sich von slebst bereinigt.

aber was die regierungen der welt im gegensatz du dir kapiert haben ist wenn kein geld fließ bald blut auf den straßen fließen würde!!


eine frage an dich: weißt du überhaupt wie kapitalismus funktioniert??

auf pump bei den banken!! u wenn die pleite sind od nicht mehr in der lage sind kredite zu vergeben ist das system "im arsch".

ich sage nur der riese auf tönernen füßen;)


2x zitiertmelden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

04.06.2009 um 22:31
@georgerus
Zitat von georgerusgeorgerus schrieb:aber was die regierungen der welt im gegensatz du dir kapiert haben ist wenn kein geld fließ bald blut auf den straßen fließen würde!!
Na, das ist doch mal Klartext! :)


melden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

04.06.2009 um 22:39
Vielleicht eine sehr vorausschauende duale Geschäftstrategie und man hat einmal für den Tag vorgebaut an dem das ganze Lügengebilde um den Nichtraucherschutz zusammenbricht,und zum Zweiten hat man sich schon mal in ein erfolgversprechendes geschäft mit transgenem Tabak für die Chemie und Pharmaindustrie eingekauft.


melden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

04.06.2009 um 22:42
Zitat von HansiHansi schrieb:Da der Staat nicht allen helfen kann, sollte er sich auf systemrelevante Fälle beschränken.
Marode Autobauer zu retten, entzieht dem Verbraucher Kapital das dieser automatisch in Unternehmen lenken würde, die dauerhafte Arbeitsplätze ohne Almosen schaffen.
Genau das meine ich, wenn ich mich gegen staatliche Subventionen ausspreche.

Man muss sich mal vorstellen, unsere Berliner Schildbürger waren bereit, für einen Arbeitsplatz bei Opel 300 000 € hinzublättern.

@Hansi


melden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

04.06.2009 um 22:45
Zitat von georgerusgeorgerus schrieb:weißt du überhaupt wie kapitalismus funktioniert??
Erklär´s mir @georgerus
Zitat von georgerusgeorgerus schrieb:aber was die regierungen der welt im gegensatz du dir kapiert haben ist wenn kein geld fließ bald blut auf den straßen fließen würde!!
Na, dann ist doch für dich alles klar und vollkommen in Ordnung so, wie es läuft.

Ich weiss garnicht, warum und wozu du hier diesen Thread dann aufgebrochen hast.

Die Hölle, mein Freund, die Hölle sind immer die anderen, oder was? ;)


melden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

04.06.2009 um 22:45
Ich wäre ja dafür die Kohle gleich den Opelarbeitern in die Hand zu drücken,das erspart Stress und Folgekosten


melden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

04.06.2009 um 22:46
Zitat von LacanianerLacanianer schrieb:Bei den Summen, die da in alle möglichen Richtungen fliessen, wird man als Mitbezahler doch mal fragen dürfen, wieso Opel (nur als Beispiel) jetzt miteinmmal wertvoller ist als Bildung, Krankenhäuser, etc. pp. zu vor? Denn wenn "wir" die Kohle jetzt in "der Kriese" raushauen können, wieso nicht vorher?
Wo kommt die Kohle her? Hatten wir die schon immer?
Gute Frage(n) @Lacanianer


Das wird uns George jetzt alles erklären, der hat´s drauf! :D


melden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

04.06.2009 um 22:49
@Warhead
300 000 - da kann man sich schon mal ein Eigenheim mit Zulage leisten.

Und wenns so ist, möchte natürlich auch der Milchbauer von nebenan seine 300 000 - und ich selbstverständlich auch, denn ich sichere damit noch 3 weitere Arbeitsplätze.

Na ja, bald ist das alles vorbei. Dann gibt´s puren Sozialismus für alle und ich setze mich im nicht-sozialistischen Ausland zur Ruhe. :)


melden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

04.06.2009 um 22:52
@Warhead
dafür wäre ich auch, ebenso für sämtliche subventionen für bergbau, landwirtschaft etc.
mit wieviel wird ein jeder arbeitsplatz der kumpel unterstützt ?
175.000 € p/a ?

leider halten die händler dieser gelder eben zu viel von eben diesem in den händen

dass das geld zur ware werden konnte
ist das grosse dilemma des kapitalismus

buddel


1x zitiertmelden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

04.06.2009 um 22:54
http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,628621,00.html

Netter Artikel ;)

Na ja, womit verdienen Versicherungen ihr Geld?

Wie viele Versicherungen hat hier jeder User?


melden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

04.06.2009 um 22:58
Zitat von buddelbuddel schrieb:dass das geld zur ware werden konnte
ist das grosse dilemma des kapitalismus
Es gibt immer ein Dilemma, wenn etwas im System schief läuft.

Das große Dilemma des Sozialismus ist, dass es keine Gerechtigkeit gibt.

Gräuslich wird´s, wenn sich kapitalistischer Sozialismus breit macht.

Da hilft nur noch aussitzen oder feiern gehen. ;)

Möglichst im passenden Kostüm...

/dateien/pr49621,1244149110,krise 379035


melden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

04.06.2009 um 23:01
und das sind keine auswüchse der politik,
das ist reines gewinnstreben ohne jeden auftrag.
die politik macht auch solche scheingeschäfte,
sie subventioniert den tabakanbau und gibt gelder für anti-raucher-kampagnen
aber da stehen keine kapitalistischen interessen dahinter
(von schmiergeldempfangenden politikern mal abgesehen).

versicherungen hat zumindest ein jeder eine hier,
das rentenversicherungskonto wird doch schon bei der registrierung zur geburt angelegt, oder ?
;)

buddel


melden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

04.06.2009 um 23:01
lol

buddel


melden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

04.06.2009 um 23:03
als was geht denn die frau ?

halluzinogen für eine bessere welt ?

buddel


melden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

04.06.2009 um 23:06
@georgerus
Ich hab mir eben noch mal deinen Eingangspost durchgelesen, weil mir da was im Gedächtnis hängen geblieben ist...

Das hier nämlich,
nun interessiert mich eure meineung dazu,vor allem derer die befürworter des kapitalistischen systems sind u sich somit zu mittätern an diesen grausamen verbrechen machen..
In deinen Augen bin ich also ein Verbrecher?

Na, das ist ja doll. Da sei mal froh, das mir meine Bank noch immer grün ist, denn wenn nicht, könnte ich ja wohl zum blutrünstigen Tier werden und dich fressen, was? :D

Na ja, nichts für ungut. Du bist bestimmt noch jung und versuchst deinen Weg im Leben zu finden. Arbeite erst mal dein halbes Leben und dann siehst du schon - ist alles garnicht so schlimm.

Blut hätte schon viel öfter fliessen können, wäre die Bevölkerung in Deutschland nicht so zivilisiert.


melden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

04.06.2009 um 23:08
Die Frau macht sich (´s) hübsch, @buddel
Wie immer...

;)


melden

Kapitalismus - Die Ausgeburt der Hölle

04.06.2009 um 23:13
@aishah07
Wir werden den Fehler beim nächstenmal korrigieren,es wird kein nichtsozialistisches Ausland mehr geben,bei der nächsten Revolution wird alles Ausland mit sozialisiert,anderenfalls wird es nichts mehr geben was sich noch irgendwie zu sozialisieren lohnt.Der Fehler einen Wettbewerb mit dem kapital einzugehen wird nicht wiederholt,die Nacht der langen Messer wird ziemlich verlaufen,ich wäre ja dafür Ausbeutergesindel wie dich mit ein paar Millionen auf St.Lucia auszusetzen,aber ihr werdet euch bis zur letzten Patrone wehren,aus Angst vor Rache,ja und die wird nach der letzten Patrone ziemlich blutig sein,ihr habt ja noch ein paar thermonukleare Sylvesterraketen die ihr verknallen könnt


melden