Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das bedingungslose Grundeinkommen

Das bedingungslose Grundeinkommen

23.08.2009 um 13:51
@_1683_

Gesagt haben will ich, daß DAS was Du hier zuweilen absonderst dazu reizt zu solcher Einschötzung zu gelangen! Du "unterhältst" Dich hier nämlich mit Leuten die, wie ich auch - in solchen "unwürdigen" Verhälnissen zu überleben haben. Und bei denen, solche Bemerkungen, wie Du sie hier abgeliefert hast, schon mal AUCH einer "rausrutscht" der DIR dann mißfällt!


melden
Anzeige
_1683_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

23.08.2009 um 13:53
jafrael schrieb:Gesagt haben will ich, daß DAS was Du hier zuweilen absonderst dazu reizt zu solcher Einschötzung zu gelangen!
So ergeht es mir zuweilen auch bei den Beiträgen von Dir und anderen


melden
_1683_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

23.08.2009 um 13:54
@jafrael

Welche Bemerkung meinst du denn genau, die dazu führt?


melden
Tribe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

23.08.2009 um 13:59
@jafrael
"Gesagt haben will ich, daß DAS was Du hier zuweilen absonderst dazu reizt zu solcher Einschötzung zu gelangen! Du "unterhältst" Dich hier nämlich mit Leuten die, wie ich auch - in solchen "unwürdigen" Verhälnissen zu überleben haben. Und bei denen, solche Bemerkungen, wie Du sie hier abgeliefert hast, schon mal AUCH einer "rausrutscht" der DIR dann mißfällt!"

wann ging eigentlich die unsitte los, ironische oder in anderer weise nicht ganz treffende bergiffe in ".." zu setzen, anstatt sich einer klaren sprache zu bedienen? ist doch nicht so schwer, hey, ironie und sarkasmus können auch funktionieren, aber dan ruhig mal mut zum ganzen nebensatz ansatt zur falschen interpunktion


melden
geobacter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

23.08.2009 um 13:59
@_1683_
_1683_ schrieb:Ach so, wir sind A***löcher? Willst du DAS damit gesagt ahben?
Lach *hihihihi*

Also Du hast den Kontext zerstört, Du Kontextmörder DU *g*

Ich habe geschrieben, dass unsere Gesellschaft sich dadurch qualifiziert -
dass es immer Verlierer geben muss, damit die Sieger das Gefühl haben können
besser zu sein.

Das geht aber nur solange gut, als dass es keine "kritische" Masse gibt

Du kannst Dir jetzt also selbst aussuchen mit welcher Seite Du Dich zu identifizieren glaubst :D


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

23.08.2009 um 14:00
@_1683_

Im Speziellen DAS:
_1683_ schrieb:...andererseits möchte ich aber auch nicht, dass mit einem Grundeinkommen ein durchaus akzeptables Leben möglich ist.
Wer mir das Recht auf ein "akzeptables Leben" abspricht, der ist für mich ein ... na du weißt schon!


melden
_1683_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

23.08.2009 um 14:02
@jafrael

Das ist das "akzeptabel" weiter unten dann in ein "gemütlich" abgeändert habe, weil ich dann wohl das falsche Wort benutzte um das Auszudrücken was ich sagen wollte, wird geflissentlich nicht zitiert oder einfach gerne überlesen und wer das macht
jafrael schrieb:der ist für mich ein ... na du weißt schon!


melden
_1683_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

23.08.2009 um 14:03
geobacter schrieb:Du kannst Dir jetzt also selbst aussuchen mit welcher Seite Du Dich zu identifizieren glaubst
Oh, ich muss mich nun also für eine Seite entscheiden?


melden
Tribe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

23.08.2009 um 14:09
haha, ja, das leben im netz ist binär hahah ;-)


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

23.08.2009 um 14:12
@_1683_

Auch Dein "gemütlich" ist eine Frechheit" wenn man keine Ahnung von den Verhälnissen hat, denen Hartz-4-Bezieher ausgesetzt sind. Und das "bedingungslose Grundeinkommen" soll ja, nach Meinung des Herrn Werner, diese Verhältnisse beseitigen.

Im Übrigen wird in den Schriften des Götz Werner deutlich genug beschrieben daß es beim "bedingungslosen Geundeinkommen" um mesnschenwürdiges Leben geht und nicht um "gemütliches". Derartige Verdächte und Befürchtungen sind eben bei jenen Mitmenschen zu erwarten, deren sozialdarwinistische Einstellung solche Befürchtungen und Verdächtigungen zulässt.


melden
_1683_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

23.08.2009 um 14:14
@jafrael

Wenn du es als Frechheit empfindest, dass ich nicht will dass man sich mit Sozialleistungen gemütlich einrichten kann und so jeder Reiz an Arbeit verloren gehen könnte, so interessiert mich das keineswegs!
Wenn du andere Meinungen nur dahingehend tolerierst dass du die Inhaber dieser Meinung meinst beleidigen zu dürfen, so spricht das nicht gerade für eine vorhandene Intelligenz und/oder Toleranz


melden
Tribe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

23.08.2009 um 14:14
"Derartige Verdächte und Befürchtungen sind eben bei jenen Mitmenschen zu erwarten, deren sozialdarwinistische Einstellung solche Befürchtungen und Verdächtigungen zulässt."

es ist lustig zu sehen, wie jmd quasireligiöse begriffe wie "menschenwürdig" so locker in die tastatur hackt und jmd anderen mit kritischem geist als sozialdarwinist entlarven will. was für ein unsinn. da sist ja menschenunwürdig, lol.


melden
_1683_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

23.08.2009 um 14:15
Im übrigen gibt es auch noch andere Ausarbeitungen zu dem bedingungslosen Grundeinkommen und nicht nur die von dem Herrn Werner. Aber andere Ausarbeitungen findest du ja eh per se Scheiße


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

23.08.2009 um 14:16
Das Beispiel Namibia zeigt doch eindeutig, das die Idee mit dem Bedingungslosen Grundeinkommen funktioniert, deutliche Wachstumsimpulse setzt und wirtschaftliche Eigeninititative fördert.


melden
Theotis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

23.08.2009 um 14:17
jafrael schrieb:Auch Dein "gemütlich" ist eine Frechheit" wenn man keine Ahnung von den Verhälnissen hat, denen Hartz-4-Bezieher ausgesetzt sind. Und das "bedingungslose Grundeinkommen" soll ja, nach Meinung des Herrn Werner, diese Verhältnisse beseitigen.

Im Übrigen wird in den Schriften des Götz Werner deutlich genug beschrieben daß es beim "bedingungslosen Geundeinkommen" um mesnschenwürdiges Leben geht und nicht um "gemütliches". Derartige Verdächte und Befürchtungen sind eben bei jenen Mitmenschen zu erwarten, deren sozialdarwinistische Einstellung solche Befürchtungen und Verdächtigungen zulässt.
Also dann sind Lafontaine und Gisy und wie se alle heissen, die sich einbilden die Verhältnisse Hartz-IV Bezieher zu kennen, alles Arschlöcher in deinen Augen?
@jafrael


melden
_1683_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

23.08.2009 um 14:18
Funktioniert wunderbar?
Hmmm, ein Land mit knapp 2 Millionen Einwohnern und einem BIP pro Person von 3500 Dollar als wunderbar zu bezeichnen, finde ich schon recht merkwürdig


melden
_1683_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

23.08.2009 um 14:20
Obwohl Namibia zu den reicheren Ländern Afrikas zählt, ist Namibias Wirtschaft auch gekennzeichnet durch eine hohe Arbeitslosigkeit (etwa 30–40 %) und niedrige Löhne: Das monatliche Pro-Kopf-Einkommen liegt lediglich bei etwa 120 Euro – allerdings mit einer beträchtlichen Schwankungsbreite. Aufgrund der niedrigen Löhne einerseits und der sehr unvollkommenen steuerlichen Erfassung des Einkommens andererseits zahlten 2004 nur ca. 64.000 Einwohner Namibias Steuern. Nach dem Gini-Koeffizienten belegt Namibia weltweit den letzten Platz und weist demnach die ungleichste Einkommensverteilung auf.
(Wiki)

Ja, funktioniert prächtig...hahaha


melden
Tribe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

23.08.2009 um 14:21
"Also dann sind Lafontaine und Gisy und wie se alle heissen, die sich einbilden die Verhältnisse Hartz-IV Bezieher zu kennen, alles Arschlöcher in deinen Augen?"


also lafontaine und gysi sind zwei ganz große arschlöcher, soviel steht fest. dass dies leider nichts mit mangelnder intelligenz zu tun hat steht außer frage.
aber es gibt wenige politiker in der (noch pol. legalen) brd, die größere wichser sind als die arme wurst lafontaine, der man das spielzueg wegnahm und die sich daraufhin trotzig zu boden warf und nun in form einer partei strapelt und memmt.
und beide sind von den lebensbedingungen eines hartzIVempfängers mit sicherheit so weit entfernt wie wir vom mond. was man ihnen ja nicht vorwerfen kann.


melden
geobacter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

23.08.2009 um 14:25
@Theotis
Da bin ich ja schon mal froh rein genetisch betrachtet ein hinterhältiges
Schlitzohr zu sein und mich weder mit der kriminellen noch mit der Wirtschaftsmaffia identifizieren zu müssen.

Ich denke nicht unbedingt, dass wir immer und überall brav kuschen müssen,
nur weil wir als Rollstuhlfahrer nicht den Weltrekord im 400 m Hürdenlauf gewinnen können, oder als Schweinswurstfabrikanten nichts von Astrophysik und Quantenmechanik
verstehen.
Genauso können wir auch nichts dafür, wenn wir als Kind 10 unterschiedliche Väter
hatten und als Babys schon mehr Zeit im Puff verbringen mussten, als andere in ihrem ganzen Leben lang nicht.

Wenn wir diese Paradoxon endlich zu lösen wüssten und uns nicht deshalb als besser und überlegener preisen müssten, damit wir nicht auf der gleichen Stufe mit denen stehen
die einfach nicht unser Niveau haben *gg*
ja dann könnten wir über ein vernünftiges und bedingungsloses Grundeinkommen nachdenken.

tia... aber wer will schon für Solche arbeiten, denen nicht mal die Natur ein würdigeres Schicksal zugedacht hat.


melden
Anzeige
_1683_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

23.08.2009 um 14:27
Bastelt ihr weiter an eurem Traum und beschimpft weiterhin die, die euren Traum nicht mitleben wollen. Ich werde derweil weiterhin in der Realität lebend dass beste aus meinem Leben machen, und werde mir dabei mein Wissen um Zusammenhänge zu Nutzen wissen.


melden
336 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden