Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das bedingungslose Grundeinkommen

Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

26.02.2011 um 21:01
Die Sache mit der Bezahlbarkeit wird auf Biegen und Brechen versucht zu widerlegen, aus dem einfachen Grund, da dann die Raubtierkapitalisten weniger bekommen und vorallem auch niemanden mehr ausbeuten können.

Irgendwann sollten die Menschen mal begreifen, wirklich modern zu handeln.


melden
Anzeige
Hansi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

26.02.2011 um 21:25
@Paka
Paka schrieb:Die Sache mit der Bezahlbarkeit wird auf Biegen und Brechen versucht zu widerlegen
Gesunder Menschenverstand sollte für die Widerlegung reichen.


melden
Paka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

26.02.2011 um 22:12
Menschen und gesunder Verstand? Darf ich bitte lachen?


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.02.2011 um 02:13
Wie kommt es, dass die Menschheit Jahrtausende, auf der Basis von:

"Wenn ich nicht jagen gehe, dann verhungere ich" funktioniert hat?

Und plötzlich soll das auch ohne "Arbeit" gehen?

Du hast 80 Millionen Kaninchen, die laufen so rum und fressen Gras, usw.

Und nun kommt ein Kaninchen und sagt: Nö, ich lauf nicht mehr rum, wir laufen alle nicht mehr rum, es gibt in Zukunft nen Pfund Karotten für jeden, ohne dass einer dafür was tun muss.

Ist doch ne super Idee.

Also für ein Kaninchen. Aber deren Gehirn ist auch kaum grösser alsne Erdnuss.

Kommt mir immer vor wie dieses Konzept der unendlichen Energie-Gewinnung:

091920101284954604how 20to 20get 20unlim


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.02.2011 um 09:16
@Puschelhasi
Oh man, ersteinmal mit den Prinzipien sich auseinandersetzen, dann kann man was sagen. Nach heutigem System gehts freilich nicht, dazu braucht man schon etwas mehr. Nochmals hier für Dich: Götz W. Werner"Grundeinkommen für alle" bitte lesen. Der technische Fortschritt läßt auch nichts anderes zu, mach Dir da mal Gedanken. Arbeiten wird man trotzdem, das Schlaraffenland ist eine Mär, völlig klar. Nicht jeder wird da mitmachen, ist aber heute auch schon so.
Möglich ist alles, man muß es nur wollen und vor allem die verkrustete Denkweise vieler ad acta legen.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.02.2011 um 09:19
@Badbrain

Werner sieht eine Kosumsteuer von 100 -139 % vor. Ohne weltweite Umstellung auf BGe unmöglich und selbst dann würde das System kein Jahr durchhalten.
Dann wäre die Substanz erschöpft.

Ich kenne die Modelle.

Keines davon ist durchführbar. Mit Allgemeinplätzen und solchen Parolen wie man muss nur wollen, ist es ja nicht getan.


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.02.2011 um 09:46
@Puschelhasi
Jede Maschine oder jeder Robot nimmt sozialversicherungspflichtigen Arbeitskräften den Arbeitsplatz weg. Ergo brauchen wir eine Maschinensteuer, die den Sozialbeitrag des AN übernimmt, damit diverse Kosten, die ja nun mal entstehen, ausgleichen. Was willst Du tun, wenn immer mehr Menschen "übrig" sind und keine Arbeit. Und es ist egal welche Branche. Überall ist der techn.Fortschritt dabei, Menschen zu ersetzen. Es gibt genügend Betätigungsfelder für Menschen, allerdings wird das Potential so nicht ausgeschöpft, wenn es so läuft wie jetzt. Weil man sich um das Grundlegenste Gedanken machen muß, nämlich Dach über den Kopf und nen vollen Bauch. Nun stelle Dir mal vor, genau darum muß sich keiner mehr sorgen, anstatt kann man in Forschung und Entwicklung tätig werden, das was man mit Spaß und Freude macht. Bis jetzt werden viele in ihrem tatendrang gehindert. Selbständigmachen?-Nee wer weiß wie ich über die Runden komme.... Ich mehr arbeiten für das Gehalt und mir was einfallen lassen wie es besser geht?-Nee, warum der Lohn reicht nicht sodass ich noch H4 als Zusatz habe.
Das sind nur 2 Bsp. die ich meine. Und mal ehrlich, wenn Du Menschne freisetzt, was passiert? Bring sie um oder gebe ihnen eine Grundlage.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.02.2011 um 09:52
@Badbrain

Ich habe da einfach nicht das
vertrauen in die
menschen wie du, ich denke auch nicht dass derartig viel
potential in den "freien" Kräften steckt wie projeziert wird in diesen
theorien.

Beispiel: Ich habe vor etwa einem halbem Jahr einem guten
freund vorgeschlagen ein Geschäft für mich aufzubauen, ihm erklärt er bekommt 25 % vom
Gewinn, ihm gesagt was er tun soll was er organisieren soll und soweiter.

Nachdem ich jetzt 6 mal nachgefragt habe, und nur Ausreden kamen, war die Sache erledigt für mich, Schade. Er hätte etwas tun können ohne Erwerbsdruck im Nacken, aber da kam nichts.


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.02.2011 um 10:01
@Puschelhasi
Nehmen wir den Bereich Sport: weißt Du wieviele kleine Jan Ullrichs umherfahren, sie aber nie die Chance haben was Großes zu werden, weil ihre Eltern keine Möglichkeiten haben, dem Sprößling das zu geben was er braucht? Oder wieviele Läufer es in der Welt gibt, diedie heutigen Rekorde locker brechen würden,nur sie müssen Geld für die Familie erwirtschaften.
Im Pflegedienst ist es ähnlich: viele gehen da arbeiten weil sie müssen, aber widerwillig, weil das Geld nicht stimmt und sie nichts anderes finden. Würde man hier ansetzen, dann würden sie ihren Job anders machen. Oder vielleicht einer anderen Tätigkeit nachgehen,z.B. eben Nachwuchs im Radsport fördern.


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.02.2011 um 10:03
@Puschelhasi
Und was Dein Geschäft angeht: das is dann eine trübe Tasse :D und Unehrlichkeit zwischen den Menschen hat ja nix mit dem BGE zu tun.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.02.2011 um 10:04
Sicher es muss auch Beschäftigungen im sozialen unentgeldlichen Bereich geben, aber da sind doch die sportverein in deutschland recht gut aufgestellt und 4 Mio Jan Ullrichs wird es eh nicht geben können. Erster ist immer nur einer.

Der Pflegebereich ist doch inzwischen recht ansehnlich vergütet.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.02.2011 um 10:05
@Badbrain

Antriebslosigkeit, Unwillen und Unvermögen hingegen schon, denn das wird gerne beim BGE Modell ausgeblendet.


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.02.2011 um 10:09
@Puschelhasi
Pflegebereich gut vergütet? 6,50€ die Stunde im Osten ist gut vergütet? Aha, was haste sonst so noch für Vorstellungen was gut ist?
Unvermögen und Antriebslosigkeit gab es gibt es wirds immer geben, aber alle die jetzt schon/noch arbeiten, werden es auchweiterhin tun. Irrglaube wäre, wenn es nich so ist.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.02.2011 um 10:14
Das kommt auf die Position an, denke ich mal.


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.02.2011 um 10:22
@Puschelhasi
Ja stimmt, sind alle Chefs ne ;)


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.02.2011 um 10:23
Das meine ich nicht, ich rede von qualifizierten Pflegern usw. oder ist da der sTundenlohn auch bei 6,50?


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.02.2011 um 10:25
@Puschelhasi
das ist der festgelegte Mindestlohn im Osten dafür. Nenne mir einen Grund als Unternehmer, warum ich mehr zahlen sollte? Ne Frechheit für diese Arbeit, solchen Stundenlohn zu bieten.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.02.2011 um 10:29
@Badbrain

für examinierte Krankenpfleger? brutto?


melden
larryned
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.02.2011 um 10:29
@Badbrain

maschinensteuer = genial !


melden
Anzeige
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

27.02.2011 um 10:34
@Puschelhasi
Ich arbeite in der Metallbranche, habe aber durch Bekannte Einblick in das "Geschäft mit dem Pflegedienst".Und eigentlich sollteste doch wissen: Nachfrage und Angebot bestimmen den Preis und wenn das Angebot da ist, dann weißte ja was is ne....
Schön, dass du gewisse Dinge nicht glauben willst, die hier Gangundgebe sind. Fahr mal in den Osten und dann können wir mal tiefgreifende Gespräche darüber führen.


@larryned
Wie meinst Du das?


melden
302 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden