Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das bedingungslose Grundeinkommen

Das bedingungslose Grundeinkommen

15.01.2010 um 21:57
@pprubens
es liegt irgendwo schon auch an mir - denn letztlich kann ich beim besten willen nur sehr begrenzt dort einkaufen - beim bäcker das brot - klar zwei mal die woche - aber der metzger ist nur einmal im monat dran und das gemüse auch nur einmal in der woche - -

schitt hartz iv - - -


melden
Anzeige

Das bedingungslose Grundeinkommen

15.01.2010 um 22:01
@kiki1962

Ist doch egal wo die Leute ihr Brot kaufen.
Wenn die leute heutzutage ihr Brot lieber im Supermarkt kaufen warum dann nicht?
Es herrscht anscheinend nicht genug Nachfrage nach Bäckern um die Ecke.


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

15.01.2010 um 22:05
@PingPeng
nein, es ist nicht egal wo die leute ihr brot kaufen - ich möche z.b. schon wissen welche inhaltsstoffe drin sind - ich möchte schon wissen, dass die leute, die da arbeiten fair bezahlt werden - und zwar vom gerstenkorn bis zum fertigen brot)

yo - bei meinem bäcker ist das so - und deshalb ziehe ich das dem "großbäcker" vor - unser bäcker könnte es sich gar nicht leisten seine leute schlecht zu bezahlen - oder billige grundstoffe benutzen - dann wär er erledigt und ich hätte den schrott vom schnellbäcker - -


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

15.01.2010 um 22:07
ich will euch was sagen :

es werden sich mit dem bedingungslosen grundeinkommen
keine supermarktverkäufer mehr zu den heutigen konditionen anwerben lassen.

scheiss doch auf supermärkte,
mit einem bedingungslosen grundeinkommen kaufe ich mir die 3-tage-woche
und geh ungehetzt von fachhandel zu fachhandel

buddel


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

15.01.2010 um 22:10
@buddel
Weniger Arbeit(szeit) mehr Zeit zum Shoppen. So ist es! :D


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

15.01.2010 um 22:13
@kiki1962

Deinen Beitrag versteh ich nicht.
Keiner schreibt dir vor wo du dein Brot kaufst du kannst es kaufen wo du willst.
Und was meintest du damit:
kiki1962 schrieb:unser bäcker könnte es sich gar nicht leisten seine leute schlecht zu bezahlen - oder billige grundstoffe benutzen


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

15.01.2010 um 22:15
Lol so ein Schwachsinn.
Da treffen dann Transferzahlungen die Leute die sie nicht mal brauchen.
Der Millionär bekommt jeden Monat nochmal 1500€ oben drauf nicht wirklich sinnvoll.
Und soweit ich das verstanden habe beträgt der Mwst dann 100% (ich lasse mich gerne verbessern).


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

15.01.2010 um 22:20
@PingPeng
ich meine damit, dass dort die arbeitenden kräfte ordentlich bezahlt werden,

dass die ausgangsstoffe aus kontrolliertem anbau stammen - nichts genmanipuliertes usw.

für mich sind das ganz wichtige kriterien


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

15.01.2010 um 22:21
das ist ganz klar,
dass ein bedingungsloses grundeinkommen
wesentlich gravierende auswirkungen hat, als dass die leute plötzlich mit x euro mehr in der tasche rumlaufen.
mit meinem ersten satz 22:07 wollte ich sagen,
es wird keine supermärkte in heutigem sinne mehr geben.
und das ist noch ein eigentlich angenehmes beispiel.


hehe,
mir fällt grade noch was ein, wenn diese utopie denn mal realität würde,
was wäre der nächste schritt ?
logisch doch die abschaffung des geldes komplett ?
;)

buddel


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

15.01.2010 um 22:22
@buddel

:)
genau das Geld abschaffen. Dann wird lustig.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das bedingungslose Grundeinkommen

15.01.2010 um 22:24
@PingPeng

die ernsthaftesten ansätze zur finanzierung des bedingungslosen grundeinkommens
gehen von einer konsumsteuer (nicht mehrwert-) in höhe um die 40% aus.

und was juckt dich eigentlich der millionär ?
das bedingungslose grundeinkommen soll niemanden reich machen,
es soll vor armut schützen

tausendmal schon gesagt hier...

buddel


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

15.01.2010 um 22:27
es liegt irgendwo schon auch an mir - denn letztlich kann ich beim besten willen nur sehr begrenzt dort einkaufen - beim bäcker das brot - klar zwei mal die woche - aber der metzger ist nur einmal im monat dran und das gemüse auch nur einmal in der woche - -

schitt hartz iv
------------------------------

ganz Ehrlich? Such dir mal wieder nen Job oder Nebenjob


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

15.01.2010 um 22:34
@buddel

Stimmt ein Millionär muss vor Armut geschützt werden.


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

15.01.2010 um 22:38
Ihr versteht es nicht

zum Theme böse Reiche und Firmenbesitzte


rechnet doch einfach mal für 30 Mio die Steuern pro jahr aus. und dann schaut euch den Bundeshaushalt an.


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

15.01.2010 um 22:39
30 mio Arbeitnehmer


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

15.01.2010 um 22:39
@Fedaykin

Und was willst du uns damit sagen


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

15.01.2010 um 22:40
@Fedaykin
ganz ehrlich? - ich habe mehr geld in bewerbungsmappen und reisekosten gelassen als du dir vorstellen kannst - von telefonkosten ganz zu schweigen

meine ganze zeit und kraft stecke ich nun in eine gesellschaftlich relevante aufgabe - ich bin täglich stark beschäftigt -

verzichtete auf einen ein - euro - job - weil ich lieber anderen menschen diesen platz lasse und entwickle gerade ein projekt, um menschen wieder in arbeit zu bringen - nicht für ein halbes jahr, sondern für mindestens zwei jahre - ja es wird öffentlich geförderte arbeit sein - aber es sind tätigkeiten, die kommunen nicht mehr erbringen können -

erbärmliche zeiten sind das -


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

15.01.2010 um 22:48
Und was willst du uns damit sagen
---------------------------

Rechne nach, und dann müsste dir eigentlich auffallen, wohin vermeintliche Pläne führen würden


------------------------------------
ganz ehrlich? - ich habe mehr geld in bewerbungsmappen und reisekosten gelassen als du dir vorstellen kannst - von telefonkosten ganz zu schweigen
-----------------------

Echt, du kriegst nicht mal nen Nebenjob oder Schülerjob, ?

ist die änderung für Zuverdienstmöglichkeiten bei Hazr IV besser.



---------------------
meine ganze zeit und kraft stecke ich nun in eine gesellschaftlich relevante aufgabe - ich bin täglich stark beschäftigt -
---------------------

wie schön, das du Beschäfitgt bist, aber es ist egoistisch von dir.


melden

Das bedingungslose Grundeinkommen

15.01.2010 um 22:53
@Fedaykin

Wozu soll ich rechnen sag mir doch einfach was du sagen willst, dann können wir weiterreden.


melden
Anzeige

Das bedingungslose Grundeinkommen

15.01.2010 um 23:00
@Fedaykin
nein ich bekomm keinen "nebenjob" - und wenn ich einen 400 euro - job habe, dann darf ich um die 150 euro behalten

wieso egostisch von mir ? - ich tue etwas für "mein" vom staat gegebenes geld - was ist daran auszusetzen? -


melden
299 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Abhörskandal 2.0222 Beiträge
Anzeigen ausblenden