Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sarrazin: Hart aber fair?

11.776 Beiträge, Schlüsselwörter: Ausländer, Migranten, Sarrazin, Immigration
Barrakuda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

02.09.2010 um 16:58
Valentini schrieb:Ja ja, Zeugnisse und auszeichnungen sind nur Papier
Zeugnisse muessen nicht die Intelligenz spiegeln. Sie koennen es, aber muessen nicht.
Do you agree?


melden
Anzeige

Sarrazin: Hart aber fair?

02.09.2010 um 17:02
@melgon

Der Link ist aussagekräftig. Danke.
Für mich ist er aber beides: pro und contra.
Da bin ich gespannt, wie die Entscheidung darüber, ob das Geschriebene unter das Grundrecht der freien Meinungsäusserung fällt, oder ob er dem Ansehen der Bundesbank schadet und somit eine Pflichtverletzung vorliegt, ausfällt.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

02.09.2010 um 17:03
@lambretta

Die Frage ist nur, wie lässt sich festellen, ob die Bundesbank jetzt einen Imageschaden erlitten hat? Vielleicht sollte man das Volk befragen :D


melden
systemdown
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

02.09.2010 um 17:07
Ich finde man muss die Deutschen auch verstehen.Es kommen viele Türken oder Albaner
nach Deutschland kassieren sofort sozialhilfe und leben hier jahrzehnte auf Staatskosten-Sowas muss nicht sein.Auch die Deutsche Sprache muss man sprechen können.
Übrigens wenn die Deutschen sich keine Moscheen wünschen sollte sowas auch berücksichtigt werden.Die sind immernoch im eigenem Land.Ich finde Zarazzin hat sich da zu krass ausgedrückt.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

02.09.2010 um 17:08
@melgon

Ich weiss nicht was du schönreden willst.

Keiner kann sich so richtig an die Kriege der anderen Länder erinnern, aber an die Krieg der Deutschen schon. Die beiden letzten WKs mit den meisten Toten der Kriegsgeschichte reichen da wohl vollkommen aus.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

02.09.2010 um 17:09
@systemdown

Jetzt müssen sie ja wenigstens den Sprachtest bestehen.

Und sie haben ein Recht eine Moschee zu bauen. Es gibt nämlich auch deutsche Muslime, die so etwas befürworten.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

02.09.2010 um 17:09
@melgon

Eine Umfrage wäre interessant: laut Sarrazins Prognose kämen die Antworten auf Türkisch und Arabisch.
Ernsthaft: ich halte seinen Verhaltenskodex für einen Gummiparagraphen, der als Grundlage dienen wird.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

02.09.2010 um 17:09
systemdown schrieb:Übrigens wenn die Deutschen sich keine Moscheen wünschen sollte sowas auch berücksichtigt werden.
Ich bin ein Deutscher und wünsche mir aber eine Moschee.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

02.09.2010 um 17:10
@Lomax
Lomax schrieb:Ich weiss nicht was du schönreden willst.

Keiner kann sich so richtig an die Kriege der anderen Länder erinnern, aber an die Krieg der Deutschen schon. Die beiden letzten WKs mit den meisten Toten der Kriegsgeschichte reichen da wohl vollkommen aus.
Geschichtsleugner? Ich habe widerlegende Fakten zu der Aussage geliefert, dass Deutschland wohl die kriegerischste Nation sei. Und da ist es mir egal, was Du fühlst, wenn du auf die Weltkriege schaust.


melden
systemdown
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

02.09.2010 um 17:10
@varian

Ich hab auch nichts gegen Moscheen aber warum müssen das soviele sein?


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

02.09.2010 um 17:10
@systemdown
es gibt hauptsächlich um migranten, die schon länger hier leben -

es gibt auch deutsche, die moscheen nicht ablehnen - nur mal so nebenbei

und was die zuwendungen aus dem sozialtopf anbelangt - der wird für alle magerer werden - ganz gleich ob eingewandert oder nicht - also auch das wird "geregelt"

"krass" ausgedrückt -- ja


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

02.09.2010 um 17:11
Jeder sollte die Möglichkeit haben, seinen Glauben nachgehen zu können. Sei es der Koran, Christentum oder Buddhismus.

In anderen Ländern gibt es ja auch Kirchen.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

02.09.2010 um 17:11
@Lomax
Lomax schrieb:Ich bin ein Deutscher und wünsche mir aber eine Moschee.
Da wirst Du vermutlich unter anderen Deutschen in der Minderheit sein. Hm Mist, oder? Aber Du hast Glück, denn Demokratie herrscht hier ja eh nicht.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

02.09.2010 um 17:11
@systemdown

Weil es viele Muslime gibt, die leider in unterschiedlichen Städten leben?


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

02.09.2010 um 17:12
Was wird jetzt mit Deutscher gemeint? Staatsangehörigkeit oder Blut?


melden
Barrakuda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

02.09.2010 um 17:14
@systemdown

Oft ist es auch, weil jede einzelne Migrantengruppe ihre eigene Moschee haben wollen (Araber, Tuerken, Afghanen, Bosnier, Kurden, Bangladeshi, Pakistaner usw.). Also nicht immer ist es so, aber oft. Selbst unter den Tuerken gibt es verschiedene Gruppierungen, wie zB traditionsbewusste oder Staatstreue Tuerken.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

02.09.2010 um 17:15
@systemdown
wieviele moscheen gibt es denn in deutschland ? - ich mein richtig als bauwerk

und wenn wir über integration sprechen, dann gehören auch sakralbauten dazu

aber wir sprechen hier eigentlich über sarrazin und seine äußerungen, beschimpfungen, diskriminierungen

und das ist bestimmt nicht integrationsfördernd . .


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

02.09.2010 um 17:18
Du brauchst hier nix zu relativieren. Die Kriege der Deutschen waren vllt weniger in der Anzahl, aber doch weit "effektiver" in der Anzahl der dabei getöteten Menschen, die Anzahl, die wahrscheinlich die Anzahl der Toten in den anderen Kriegen bei weitem übersteigt.
melgon schrieb:Da wirst Du vermutlich unter anderen Deutschen in der Minderheit sein. Hm Mist, oder? Aber Du hast Glück, denn Demokratie herrscht hier ja eh nicht.
Hmm Mist?

Wieso? In Berlin gibbet da keine Probs, alles ganz easy. Will jemand ne Moschee gründen, macht er das einfach. Die Moschee muss ja nicht immer ein Minarett haben. Du musst nur die Miete bezahlen können.

Willst du wissen wie einfach das ist? Frag mich, ich kann dir behilflich sein ... habe ich schon gemacht. :)


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

02.09.2010 um 17:19
@kiki1962
kiki1962 schrieb:und das ist bestimmt nicht integrationsfördernd . .
Doch, das möchte ich schon behaupten; weil so in der Diskussion nach Beispielen gefragt wird.
Oder in TV-Shows kommen junge Türkinnen zu Wort, die ihr Studium begleiten, perfekt Deutsch sprechen und kein Niqab tragen (müssen) usw.
Eine Hetzkampagne trägt meiner Meinung nach mehr zur Integration bei als eine Integrations-Debatte.


melden
Anzeige
vegi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

02.09.2010 um 17:19
Sarazin und seine geistesblitze aus dem dritten reich
auszüge aus wiki

In der taz kritisieren Ulrike Herrmann und Alke Wierth insbesondere das Kaptiel "Mehr Kinder von den Klugen, bevor es zu spät ist": "Dies sei genau das Programm der Eugenik gewesen, die im 19. Jahrhundert von Francis Galton erfunden worden sei. Auf ihn berufe sich Sarrazin explizit - allerdings ohne das Wort Eugenik zu verwenden. Sehr zielgenau verwende er jedoch den Begriff "dysgenisch", der ohne den Kontext der Eugenik gar nicht zu verstehen sei und der 1915 erfunden worden sei, um "negative Selektionsprozesse" bei einer menschlichen Population zu beschreiben."[12]


Der britische Anthropologe Francis Galton (1822–1911) prägte den Begriff. Um 1900 entstand auch der Gegenbegriff Dysgenik, der „Schwächung des genetischen Potentials“ bedeutet. Seit 1895 wurde im deutschen Sprachraum dafür meist der Begriff Rassenhygiene verwendet, so auch in der Zeit des Nationalsozialismus. Die Nationalsozialistische Rassenhygiene radikalisierte die vom Rassismus geprägte Eugenik und benutzte sie zur Rechtfertigung und Durchführung von Massenmorden an als „lebensunwert“ definierten Menschen, etwa in der „Aktion T4“, deren Tötungsmethode der Vergasung den Holocaust vorbereitete. Durch diese historische Entwicklung verlor die Eugenik insgesamt, die von 1900 bis 1945 in vielen Ländern gefördert worden war, ihre gesellschaftliche Akzeptanz.


melden
363 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt