Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sarrazin: Hart aber fair?

11.776 Beiträge, Schlüsselwörter: Ausländer, Migranten, Sarrazin, Immigration

Sarrazin: Hart aber fair?

03.09.2010 um 19:44
@Badbrain
wie schreckte es denn auf? - sarkarstisch gesagt: der plebs macht sich in die spur und weiß für was er stimmt . . .

@Valentini
damit kannst du mich nicht meinen - denn totgeschwiegen habe ich es nicht - ich bin nicht zur bild gelaufen - ich habe keinen wind gemacht -

still mit anderen anträge geschrieben - yo - und versucht, dass was geht -

aber eben ohne großes gebrüll - hätte ich schreien sollen, als der kreis, das land kein geld mehr gab - "maßnahme" nicht bewilligt


melden
Anzeige

Sarrazin: Hart aber fair?

03.09.2010 um 19:45
@Valentini
Valentini schrieb:Den Vollpfosten hätte doch fast gar keiner gewählt wenn man ihn hätte wählen dürfen.
Immerhin haben ihn die niedersächsischen Wähler zum Maschmeier-Gratulanten quatsch Ministerpräsidenten gewählt. Und damit die BP-Wahl wahrscheinlich gemacht !


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

03.09.2010 um 19:45
Am 09.09.2010 ist in Frankfurt/Main eine demo für Sarrazin. Nicht für alle seine Thesen aber dafür dass er sagen und schreiben kann was er will

Man kann auch auf der Seite unterschreiben um seine Bekundung auszudrücken. Bin mal gespannt ob ich davon dann was lesen oder im Fernsehen sehen kann
http://www.wkwler.de/


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

03.09.2010 um 19:46
@kiki1962

Du kannst schreiben was du willst, du bist und bleibst eine der geistigen Branstifter also erspare mir weitere Kommentare von dir auf die ich eingehen müsste


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

03.09.2010 um 19:47
kiki1962 schrieb:wie schreckte es denn auf?
Nun, die Medien sind voll davon und JA, selbst die Intelligenz und die Politiker fangen an, das Thema ernst zu nehmen und viell tut sich mal was...aber nur vielleicht.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

03.09.2010 um 19:48
@Valentini
du findest das in ordnung? -

ich bekomme eine gänsehaut und ich hoffe, dass es gegendemonstrationen gibt -


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

03.09.2010 um 19:48
@kiki1962

Kannst ja deinen hintern bewegen und dich mal wieder dämlich auf die Straße setzen


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

03.09.2010 um 19:50
@Badbrain
yo - wenn du valentinis beitrag liest, scheint sich was zu tun - eine bewegung pro sarrazin

@Valentini
bitte gleichfalls darum - danke


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

03.09.2010 um 19:51
@kiki1962
Wir leben in einer sog. Demokratie und das muß sie aushalten! Ich würde mal meinen, den Politikern täte es gut, dem Volk mal aufs Maul zu schauen anstatt von der Ferne aus und oben herab zu regieren am Volk vorbei.


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

03.09.2010 um 19:51
Ich bitte mal sachlich zu bleiben.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

03.09.2010 um 19:53
kiki1962 schrieb:du findest das in ordnung? -

ich bekomme eine gänsehaut und ich hoffe, dass es gegendemonstrationen gibt -
Lass mal , @kiki1962 , vielleicht ist Sarrazin Teil des Programms, welches nur die erwartete Gastarbeiterwelle zum Mai nächsten Jahres verschrecken soll.
Sozusagen eine riesen - Inszenierung.
Und wir sind als Statisten eingeplant.


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

03.09.2010 um 19:54
@Badbrain
Badbrain schrieb:Wir leben in einer sog. Demokratie und das muß sie aushalten!
Da bist du an der falschen Adresse! Für sie falsche Meinungen darf man verbieten und gehören generell verboten, das ist ihre Form der Demokratie


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

03.09.2010 um 19:55
@Badbrain
Badbrain schrieb:täte es gut, dem Volk mal aufs Maul zu schauen
ich fürchte, dass sie das tun werden - bis zur nächsten wahl wird der ruck nach rechts von der mitte deutlicher werden

"stimmenfang" und nur darum geht es


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

03.09.2010 um 19:56
kiki1962 schrieb:ich fürchte, dass sie das tun werden - bis zur nächsten wahl wird der ruck nach rechts von der mitte deutlicher werden

"stimmenfang" und nur darum geht es
Was rückt auch alles vorher so weit nach links dass alles andere als rechts erscheint


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

03.09.2010 um 19:56
@eckhart
für diese art "verschwörung" habe ich kein verständnis


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

03.09.2010 um 19:58
eckhart schrieb:Lass mal , @kiki1962 , vielleicht ist Sarrazin Teil des Programms, welches nur die erwartete Gastarbeiterwelle zum Mai nächsten Jahres verschrecken soll.
Sozusagen eine riesen - Inszenierung.
Und wir sind als Statisten eingeplant.
Das liebe @kiki1962 schrieb ich etwas weiter vor @eckhart schon, denn das ist das eigentliche Übel. Eher weniger mit den Gastarbeitern,als mit so manch anderen Problemchen wie Wirtschaft und Lohngefüge in D, oder Renten- und Gesundheitspolitik.


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

03.09.2010 um 20:00
kiki1962 schrieb:für diese art "verschwörung" habe ich kein verständnis
Das deutsche Volk möchte es doch so.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

03.09.2010 um 20:01
kiki1962 schrieb:für diese art "verschwörung" habe ich kein verständnis
Ich auch nicht, aber es passt in den Zeitplan !
Und ich denke, dass noch einige Parteien der Mitte zeigen werden, dass die Mitte rechts liegt.
Nur eben nicht so "tollpatschig" wie Sarrazin.


melden
fisherman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

03.09.2010 um 20:01
Sarazin legt den Finger auf die Wunde und ich finde das richtig. Denn das es diese Probleme gibt ist ja völlig unstrittig nur muß man auch bedenken, daß Deutschland sich nicht abschaffft sondern nach 1990 sich selbst sucht. Nicht helfen wird es uns wenn man die Zuwanderer, die man zweifellos braucht, Bauern aus Ostanatolien sind. Würde Sarazin nicht derart polarisieren würde alles so weiter gehen und die Politik würde weiter um den Multikultistaat tanzen wie um das goldene Kalb. Die Argumente mögen richtig sein das man über Integration schon länger diskutiert, aber eben nur diskutiert. Insofern ist also dieses Buch ein gutes Buch indem es uns sagt was wir besser nicht haben wollen und uns zeigt, daß wir es am besten anders machen sollten. Alle zusammen.


melden
Anzeige

Sarrazin: Hart aber fair?

03.09.2010 um 20:01
sarrazin hat seine befürworter gefunden - er ist der held der ersten stunde in diesem land, der "meinungen" streut, aber destruktiv ist und auch gar nicht vor hat konstruktiv zu gestalten, sich einzusetzen

schade - es ist keine debatte, es ist keine ernsthafte auseinandersetzung - es ist hetze

vieles von ihm wird hier "schön geredet", wird als "wahrheit" anerkannt


melden
322 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt