Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sarrazin: Hart aber fair?

11.776 Beiträge, Schlüsselwörter: Ausländer, Migranten, Sarrazin, Immigration
kastimo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

03.09.2010 um 20:39
das es einen integrationproblem gibt, bestreiten doch die wenigsten, es ist unvorstellbar, dass menschen die in diesem land, die hier seit über 30 jahren leben, kaum deutsch reden oder schreiben.

man löst dieses problem aber nicht, indem man die H4 empfänger alle verallgemeinert sie als schmarotzer bezeichnet, sie beleidigt und dann noch auf ein gutes miteinander hofft.

viele von ihnen besitzen den deutschen pass, sind also deutsche, so wie özil, wenn es drauf ankommt deutscher wird, sind auch diese deutsche.

die "türkischen" jugendlichen wird vorgeworfen, keine deutschen freunde zu besitzen, wieviele deutsche haben türkische ?

wenn diese gangster auf den straßen sind, dann sind die anderen milchbubis vor ihren pc's und zocken 24 h am tag warcraft.

beide seiten bekommen H4 und haben probleme, die bei vielen jugendlichen ein problem ist.

die gebildeten türken, die versuchen ihre türkischen kollegen aufzuklären, müssen sich dieses geschwätz von sarazzin und deren befürworter jeden tag mitanhören, dann überlegen sie sich, warum sie versuchen die türken aufzuklären, wenn die deutschen auf der anderen seite kein bißchen besser sind.

wenn wir alle in diesem land leben, dann sollten wir auch schauen, dass es kühl und locker abläuft.

während die banken und größenwahnsinnige politiker milliarden € verbrennen, hackt man immer noch an den ärmeren mitbürgern, dass ist keine heldentat.


melden
Anzeige

Sarrazin: Hart aber fair?

03.09.2010 um 20:39
kiki1962 schrieb:"freie meinungsäußerung" dafür darf keiner abgestraft werden

es wird nicht gesagt: für eine bessere integrationspolitik, für fremdenfreundlichkeit
Das Eine geht nicht ohne das Andere. Wie will man eine bessere Integrationspolitk gestalten, wenn jegliche Kritik und Meinung abseits des öffentlichen Konsenses im Keim erstickt wird?

Wie will man überhaupt eine effektive Politk führen, wenn die Meinungsfreiheit nur beschränkt gilt?

@kiki1962


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

03.09.2010 um 20:40
@Hyde84
er weiß nichts von den kulturen, ihren lebensweisen, ihren sorgen und ängsten, er pauschalisiert, diskriminiert und grenzt aus

gelungenes findet keinen niederschlag, seine streichungen als finanzsenator sprechen nicht für eine bessere integrationspolitik, sondern dagegen - posts dazu gab es hier schon


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

03.09.2010 um 20:43
Hyde84 schrieb:Unsere Wirtschaft wächst momentan wie seit Jahren nicht mehr und die Arbeitslosenzahlen gehen zurück, was hat das also damit zu tun?
Nun die Leihmulis nehmen zu, deshalb weniger Arbeitslose. Hinzu kommt, dass viele in den Ruhestand gehen und diese Stellen nicht neu besetzt werden, also fallen die auch aus der Statistik.
Und sag mal, es boomt? Von Minus 5% durch Krise kommt nen Aufschwung von 3% maximum, macht nach Adam Riese ein Gesamtminus von 2% oder etwa nicht?


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

03.09.2010 um 20:44
@Badbrain

Er ist ein schlechter Rhetoriker, ein Schreibtischtäter der im stillen Kämmerlein seine Thesen aufschrieb die nach und nach von Wissenschaftlern und Forschern widersprochen wird. Scheinbar interessiert es aber seinen Fans nicht, hauptsache jemand der den Mund aufgemacht hat, bisschen gegen Ausländer, bisschen gegen Muslime theorisieren, ob du die Zahlen und Fakten nun stimmen oder nicht, er hat die Bevölkerung hinter sich.


melden
kastimo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

03.09.2010 um 20:44
Hyde84 schrieb:Den Wunsch die eigene Kultur zu behalten hat nichts mit Rassismus zu tun
die (inter)nationale kultur, die du besitzt, will dir niemand wegschnappen, du darfst sie behalten, keine sorge.

gut, die paar dönerbuden und kopftuchfrauen mögen die umgebung anders aussehen lassen, als es dir lieb ist, aber die sind ja noch ertragbar oder ?


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

03.09.2010 um 20:44
@Jero
"meinungen" sind wandelbar - - was fehlt ist oftmals die sachkenntnis, es ist oft "gefühltes", "empfundenes"

warum jemand diese oder jene meinung vertritt hat auch mit interessen zu tun, mit der enge oder weite seines kenntnisstandes

sarrazin hat versucht seine meinungen mit statistiken usw. zu belegen und es wurde widerlegt -


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

03.09.2010 um 20:45
@Hyde84
Außerdem basiert der Strohfeueraufschwung auf dem Export.


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

03.09.2010 um 20:46
@wutanfall
Schön geschrieben, ich kann halt schlecht schreiben :) , aber so isses natürlich wie Du es sagst.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

03.09.2010 um 20:47
@Hyde84

Was der von den Leuten hier weiss, das möchte ich auch gerne wissen. In echt!

Und was unsere Volksvertreter so wissen müssen, da haben die ja neuerdings ihre Quellen, die nicht alles romantisch verklärt sehen, wenn sie dann mal die Aufmerksamkeit in Realität lenken möchten.

Aber unsere Familienministerin würde ich gerne mal öffentlich loben.
Mit Ihrer Youtoube Aktion macht sie mit fast gar nichts, eine ganze Menge an Integrastionsarbeit.

Das finde ich weitaus konstruktiver, als das, was Herr Sarrazin da auf intellektuellem Niveau als Mogelpackung der Einteilung, Abgrenzung und Abwertung von Menschen betreibt.

Das das zu weit ging, war klar.

Und von einem Nazi habe ich wortwörtlich gehört, das Rassenmischung nicht erwünscht ist. Schwarz mit weiss zum Beispiel.

Solche Leute wollen in den Landtag. Und das Friedmann sich neben anderen aufstellt ist in Ordnung!


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

03.09.2010 um 20:49
kastimo schrieb:gut, die paar dönerbuden und kopftuchfrauen mögen die umgebung anders aussehen lassen, als es dir lieb ist, aber die sind ja noch ertragbar oder ?
Klar, multikulturell ist grundsätzlich nicht schlecht, alles in allem es ich sogar gern Döner :D Aber guck dir mal die Zustände an einigen Berliner Schulen an, da ist der Deutsche der Fremde


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

03.09.2010 um 20:50
kiki1962 schrieb:sarrazin hat versucht seine meinungen mit statistiken usw. zu belegen und es wurde widerlegt

Und das ist der Grund, warum jetzt eine hetzende Meute aus Politik und Medien bis hin zum Bundespräsidenten und Bundeskanzlerin gewillt ist, diesen Mann von seinem Amt zu entheben?

Das heißt, in einer Demokratie ist es nicht genehmigt, ein Buch zu verfassen, in dem teils nicht mehr aktuelle Statistiken verwendet wurden?

Das bedeutet, in einem Rechtsstaat, der sich mit den Attributen Demokratie und Meinungsfreiheit schmückt, ist es verboten, sich zu irren?

Wenn das so ist, gute Nacht Deutschland.

@kiki1962


melden
kastimo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

03.09.2010 um 20:53
@Hyde84

das ist schlimm, sehr schlimm, auch in bestimmten bahnhöfen sieht man solche leute, wenn ich aber gutes für deutschland will, dann mach ich es auch so, wie es am besten geht und spalte nicht das volk.

sonst habe ich ganz andere absichten.

es muss nicht jedesmal ein fußballturnier her, um freunde zu werden, es geht anders, aber nicht so.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

03.09.2010 um 20:54
@Jero

Nein ist es nicht. Aber mein Arbeitgeber kann mich auch kündigen wenn ich sage wir sind ne miese Firma.

Was ihr immer mit der Meinungsfreiheit habt. Die hat er doch. Sonst würde er ja in den Bau wandern.


melden
LoN
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

03.09.2010 um 20:55
kastimo schrieb:viele von ihnen besitzen den deutschen pass, sind also deutsche, so wie özil, wenn es drauf ankommt deutscher wird, sind auch diese deutsche.
Wenn ich das immer lese.
Du bist doch nicht Deutscher nur weil es in deinem Pass drin steht.

Nur weil in deinem Pass Christ oder Muslim drinsteht bist doch auch noch lange keiner.
Ob du einer bist oder keiner hängt auch nicht von deiner Herkunft oder Ethnie ab.

Das hängt bei deiner Religion ab ob du auch glaubst, ob du deine Gebete und was sich alles zu dem Glauben gehört auch lebst, dich schlussendlich zu dem Glauben bekennst.

Genauso wenig kann jemand aber Deutscher sein, wenn er das selbst abstreitet und behauptet er wär was anders, wenn er nichtmal die Sprache spricht, wenn er nicht unsere Grundrechte, die Menschenrecht verinnerlicht hat, nicht in unsere Kultur und Gesellschaft integriert ist. Du hast dann ein stückchen Papier, deine Staatbürgerschaft, welche dir einen unbegrenzten aufenthalt gewährt, ein Deutscher musst du aber selbst werden.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

03.09.2010 um 20:59
eckhart schrieb: Außerdem basiert der Strohfeueraufschwung auf dem Export
Ja das war schon immer einer der wichtigsten Faktoren der deutschen Wirtschaft, und?
Badbrain schrieb:Nun die Leihmulis nehmen zu, deshalb weniger Arbeitslose
Besser Leihmuli als Arbeitslos, die machen immerhin was für ihr Geld. Und auch wenn ich damit wohl etwas vom Thema abweiche, der Großteil der Leiharbeiter hat gerade so nen Schulabschluss geschafft und eventuell danach ne recht "einfache" Ausbildung gemacht, was erwarten die also? Nen Posten im Vorstand? Wie man so schön sagt, jeder ist seine Glückes Schmied


melden
kastimo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

03.09.2010 um 21:00
@LoN

ich rede auch nicht von denen, die sich selber als eine art ethnie sehen.

ich rede von denen, die das GG anerkennen, den deutschen pass haben und ordentlich deutsch schreiben und reden können.

man muss kein sauerkraut essen und volksfeste besuchen, um deutscher zu sein, mehr kann man nicht verlangen und wenn sie das tun, dann ist es ihr eigenes handeln.


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

03.09.2010 um 21:01
Hyde84 schrieb:Besser Leihmuli als Arbeitslos, die machen immerhin was für ihr Geld. Und auch wenn ich damit wohl etwas vom Thema abweiche, der Großteil der Leiharbeiter hat gerade so nen Schulabschluss geschafft und eventuell danach ne recht "einfache" Ausbildung gemacht, was erwarten die also? Nen Posten im Vorstand? Wie man so schön sagt, jeder ist seine Glückes Schmied
Wovon träumst Du nachts? Sehr viele Akademiker sind mittlerweile nur noch über Zeitarbeitsfirmen beschäftigt(in diesem Falle nehme ich das Bsp. Ferchau-google mal).


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

03.09.2010 um 21:02
@Jero
vielleicht sind meine ansprüche an niveauvolle auseinandersetzungen anders -

sarrazin und das schrieb ich ja schon - ist in meinen augen kein ernsthafter diskussionspartner - die art und weise wie er über menschen spricht ist nicht akzeptabel


melden
Anzeige
LoN
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

03.09.2010 um 21:04
kastimo schrieb:ich rede von denen, die das GG anerkennen, den deutschen pass haben und ordentlich deutsch schreiben und reden können.
Und ich und wohl noch einige andere reden eben von genau den anderen, die das eben nicht machen und die sind ja das Problem das man anspricht.


melden
258 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt