Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sarrazin: Hart aber fair?

11.776 Beiträge, Schlüsselwörter: Ausländer, Migranten, Sarrazin, Immigration

Sarrazin: Hart aber fair?

03.09.2010 um 22:11
@Jero
man hat sich nicht inhaltlich mit S. beschäftigt? wie hat man dann sämtliche thesen in seinem buch widerlegen können?
außerdem ist es genau umgekehrt: er diffamiert und greift an! das ist ja nicht zu fassen. jetzt werden auch noch die tatsachen verdreht. die kritiker sollen ihr maul halten, aber der arme S. leidet an meinungsfreiheitsbeschneidung, schon klar... :nerv:


melden
Anzeige

Sarrazin: Hart aber fair?

03.09.2010 um 22:12
Jero schrieb:Erst einmal habe ich gesagt, dass ich die mediale Hetze, denn anders kann ich es nicht nennen, unerträglich finde. Man kann und soll ihn ja auch kritisieren. Hier wurde und wird sich aber nicht inhaltlich beschäftigt, sondern auf persönliche Angriffe und Diffamierungen gesetzt, was ich persönlich nicht mehr mit Meinungsfreiheit in Einklang bringen kann.
Dann ist für Dich obiger Post von mir ( 22:08 ) bestimmt !


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

03.09.2010 um 22:16
Genau das sagt der Artikel. Und wenn wir jetzt noch einmal auf den Anfang unserer Konversation zurückblicken, dann wirst du sehen, dass ich die Tatsache und die Art und Weise bemängelt habe, wie Vetreter aus Medien und Politik bis hin zur Bundeskanzlerin und dem Bundespräsidenten Druck ausüben und einen Mann aus seinem Amt drängen wollen.
Jero schrieb:Und das ist der Grund, warum jetzt eine hetzende Meute aus Politik und Medien bis hin zum Bundespräsidenten und Bundeskanzlerin gewillt ist, diesen Mann von seinem Amt zu entheben?
Daraufhin sagst du, dass dein Arbeitgeber ebenfalls das Recht hätte. Mir geht es nicht um den Arbeitgeber. Wenn der Vorstand es beschließt, von mir aus. Mich frappiert der öffentliche Druck, der ausgeübt wird und den ich unerträglich finde. Das kollidiert mit der neumodischen Abart, sofort Entlassung zu schreien, sobald jemand eine etwas abwegige Meinung kundtut. Und das ist hier nicht einmal der Fall.

@insideman


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

03.09.2010 um 22:19
@Jero


Das bringt ein öffentliches Amt aber so mit sich. Siehe bei der Loveparade Geschichte. Da ist es völlig in Ordnung.Niemand weiß über irgendwas Bescheid aber alle wollen das Posten geräumt werden.

Das sind Reaktionen die sich nicht mit einer Meiungsfreiheit widersprechen.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

03.09.2010 um 22:20
Bist du des Lesens mächtig? Ich habe geschrieben, dass man selbstverständlich das Recht hat, zu kritisieren. Willst du etwa leugnen, dass der Großteil aus Politik und Medien auf persönliche Beschimpfungen gesetzt hat?

@richie1st


melden
victims
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

03.09.2010 um 22:20
"Für Miegel ist es selbstverständlich, dass die deutsche und europäische Infrastruktur nur durch Zuwanderung aufrecht erhalten werden kann."
Hmm Länder in denen man mit Eselskarren herumfährt sollen unsere Infrastruktur aufrecht erhalten? Gebildete Menschen mit einem guten Gehalt in ihrem Heimatland haben garkeinen grund auszuwandern, am meisten kommen unterentwickelte Landbewohner oder die ungebildete Unterschicht nach Westeuropa. Schade.
Die Deutschen würden wieder mehr Kinder zeugen, wenn Familien besser unterstützt werden und die Menschen wieder mehr Gehalt bekommen. Aber nicht als Handwerker, lieber in anständigen Positionen mit anständigen Gehältern. Niedere Arbeiten können die mit niederem Bildungsstand verrichten.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

03.09.2010 um 22:25
richie1st schrieb:die kritiker sollen ihr maul halten


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

03.09.2010 um 22:25
pr57033,1283545535,41TYMGM72AL. SS500


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

03.09.2010 um 22:27
insideman schrieb:Das bringt ein öffentliches Amt aber so mit sich.
Das muss aber kein zwingender Zustand sein. Dann ist das nun einmal kein Musterbeispiel für Demokratie, wenn an die Stelle von inhaltlicher und konstruktiver Konversation, wie es hier zu einem großen Teil geschehen ist, Giftigkeit und Diffamierung treten.
insideman schrieb:Siehe bei der Loveparade Geschichte. Da ist es völlig in Ordnung.Niemand weiß über irgendwas Bescheid aber alle wollen das Posten geräumt werden.
Das kritisiere ich ebenfalls. Fordere ich aber jetzt im Gegenzug ein Berufsverbot für all diejenigen, die so denken?

@insideman


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

03.09.2010 um 22:28
@victims
victims schrieb:Die Deutschen würden wieder mehr Kinder zeugen, wenn Familien besser unterstützt werden und die Menschen wieder mehr Gehalt bekommen.
Und was machen wir die 200 Jahre bis dahin ?
victims schrieb:Hmm Länder in denen man mit Eselskarren herumfährt sollen unsere Infrastruktur aufrecht erhalten?
Nicht Länder ! Menschen !
Wir sind derart exportabhängig, dass wir von heute auf morgen ein neues Existenzmodell benötigen werden.
Erdacht von Sarrazin - Anhängern - mich gruselt !
victims schrieb:Niedere Arbeiten können die mit niederem Bildungsstand verrichten.
Du nicht ?


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

03.09.2010 um 22:30
@victims
victims schrieb:Hmm Länder in denen man mit Eselskarren herumfährt sollen unsere Infrastruktur aufrecht erhalten?
victims schrieb:am meisten kommen unterentwickelte Landbewohner oder die ungebildete Unterschicht nach Westeuropa.
victims schrieb:Niedere Arbeiten können die mit niederem Bildungsstand verrichten.
toll - yo - darauf sage ich: wenn kein öl mehr fließt, weil wir den "handelskrieg" nicht in den griff bekommen, dann wären solche karrenlenker sehr sinnvoll

zu den anderen erspare ich mir ironische kommentare

sarrazin wird sich sicher bedanken für diese sinnreiche unterstützung -

schon fremdenfeindlich vor der einreise -


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

03.09.2010 um 22:33
Jero schrieb:sobald jemand eine etwas abwegige Meinung kundtut. Und das ist hier nicht einmal der Fall.
nein, nicht abwegig, seine thesen sind nur an den haaren herbeigezogen, mit einer dieselwinde (!), und schlicht gelogen. ich glaube nicht, dass sich die bundesbank von S. trennen möchte, weil er die integrationsprobleme anspricht. es sind wohl die anderen aussagen wie: die deutschen werden dümmer, weil die akademiker und spitzenmanager weniger kinder kriegen als der dumme pöbel und die muslimischen mitbürger!

ich seh' schon eva hermann mit einem triumphierenden lächeln einen artikel verfassen, in dem sie darauf aufmerksam macht, dass sie es ja gesagt habe, dass deutsche mütter sich mehr ihrer natürlich gegebenen rolle wieder hingeben sollten! ;)

demnächst titelbild beim spiegel: emanzipation contra überfremdung :D


melden
victims
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

03.09.2010 um 22:34
Bist du dumm?
"Hmm Länder in denen man mit Eselskarren herumfährt sollen unsere Infrastruktur aufrecht erhalten?

Nicht Länder ! Menschen !
Wir sind derart exportabhängig, dass wir von heute auf morgen ein neues Existenzmodell benötigen werden."

Es geht um die Menschen aus diesen Ländern. Die vollkommen unterentwickelt sind und nicht an das Know How einer Industrienation heran kommen.
Was soll das mit dem Export, hören wir etwa auf zu exportieren wenn Immigranten nach Deutschland kommen?


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

03.09.2010 um 22:37
@victims
eckhart schrieb:Wir sind derart exportabhängig, dass wir von heute auf morgen ein neues Existenzmodell benötigen werden."
wäre bitter nötig - aus vielerlei gründen


melden
victims
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

03.09.2010 um 22:37
@kiki1962
Ironie ist doch was für Versager, nur Zynismus bringt großen Spaß. Ich bin nicht fremdenfeindlich, im gegenteil. Ich habe nur was gegen die Unterschicht egal aus welchem Land sie stammt. Aus dem Osten kommt leider fast nur die Unterschicht zu uns. Aufstrebende Menschen die aus anderen Ländern zu uns kommen studieren hier und hauen danach wieder in ihr Land ab.

Da muss ich noch was hinzufügen. Dank Deutschlands exportstärke wächst unsere Wirtschaft so stark wie in China und Deutschland partizipiert an jedem Aufsteigerland, das es beliefert.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

03.09.2010 um 22:42
victims schrieb:Aber nicht als Handwerker, lieber in anständigen Positionen mit anständigen Gehältern.
Anständigen Gehältern - wie in den Schwellenländern , @victims ?

Denn Dein Pendant im Schwellenland sitzt an einem Rechner wie Du, er nutzt das gleiche Internet, die gleiche Hard- und Software.
Er arbeitet oftmals länger als Du. Meldet sich seltener krank und hat weniger Urlaub.
Sein kleiner A
rbeitsplatz ist eine fensterlose Zelle.
Und Du willst zwanzigmal besser sein als er ?
Vergiss langsam den zwanzigmal höheren Lohn, den Du noch bekommst !
Fang an, Dir Gedanken zu machen. Sarrazin hilft Dir nicht !


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

03.09.2010 um 22:43
richie1st schrieb:nein, nicht abwegig, seine thesen sind nur an den haaren herbeigezogen, mit einer dieselwinde (!), und schlicht gelogen.
Du gehörst also zu den Glücklichen, die gleich die erste Auflage ergattern konnten?

Seine Thesen sind alles andere als Lügen. Allein die kollektive Empörung unter den Vertretern aus Medien und Politk zeigt ja, dass er nur etwas Wahres gesagt haben kann. Deutschland rastet ja förmlich aus.
richie1st schrieb:ich glaube nicht, dass sich die bundesbank von S. trennen möchte, weil er die integrationsprobleme anspricht.
Ich bezweifle, ob sich Bundesbank überhaupt von Sarrazin trennen wollte. Wenn ich mich recht entsinne, wurde das von Seiten dieser noch vor ein paar Tagen ausgeschlossen.

@richie1st


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

03.09.2010 um 22:44
victims schrieb:Ich habe nur was gegen die Unterschicht
und woher kommt die "unterschicht" ? - aber das führt zu weit - wir sind off - du kannst gern im kapitalismusthread deine meinungen kundtun


melden
Barrakuda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

03.09.2010 um 22:44
@Warhead

Das Buch habe ich, aber noch nicht gelesen. Hast du es schon gelesen? Wuerdest du es weiterempfehlen?


melden
Anzeige
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

03.09.2010 um 22:49
richie1st schrieb:ich seh' schon eva hermann mit einem triumphierenden lächeln einen artikel verfassen, in dem sie darauf aufmerksam macht, dass sie es ja gesagt habe, dass deutsche mütter sich mehr ihrer natürlich gegebenen rolle wieder hingeben sollten!
Yiiihaaaa...so kann auch der deutsche Mann wieder seine Rolle ausfüllen,als Säer,Landmann und Erzeuger im doppelten Sinne

pr57033,1283546944,08

pr57033,1283546944,02


melden
140 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt