Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sarrazin: Hart aber fair?

11.776 Beiträge, Schlüsselwörter: Ausländer, Migranten, Sarrazin, Immigration

Sarrazin: Hart aber fair?

05.09.2010 um 13:13
The_Styx schrieb:wenn sie meine schönen Zellenwände besudeln würden
es sind auch deine knastwände,von steuergeld finanziert
eckhart schrieb:So schreibst du über Gastarbeiter, ohne die es ein Wirtschaftswunder in Deutschland nie gegeben hätte !
nichts gegen gastarbeiter...die arbeiten wenigstens...es geht mehr oder weniger um die nichtarbeitenden gastarbeiterkinder die schon in dritter generation hier leben und nicht arbeiten wollen.

Das wirtschaftswunder haben wir bestimmt nicht den gastarbeitern zu verdanken...die gäste durften niedere arbeiten machen die die deutschen damals nicht machen wollten.

jibbet nicht heisst bei uns in norddeutschland soviel wie; das gibt es nicht


melden
Anzeige

Sarrazin: Hart aber fair?

05.09.2010 um 13:14
@Valentini
Valentini schrieb:Besonders viel Zuspruch bekäme eine Sarrazin-Partei bei Anhängern der Linkspartei (29 Prozent)
Das erklärt wohl auch die bisher auffällige Zurückhaltung der Linkspartei.


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

05.09.2010 um 13:17
Endlich
Die Kanzlerin kündigte ein konsequentes Vorgehen gegen Integrationsverweigerer an: "Verpflichtung heißt Verpflichtung und muss eingehalten werden. Unsere Ämter sollten das noch stärker überprüfen. Es gibt Sanktionen und die müssen greifen. Strenge ist wichtig. Und dazu gehört, dass wir die Probleme beim Namen nennen, das bedeutet: Integration heißt Rechte und Pflichten. Sie ist ein Geben und Nehmen."

Außerdem kündigte Merkel individuelle Vereinbarungen mit Migranten an: "Wir arbeiten daran, mit allen Neuzuwanderern Integrationsvereinbarungen zu schließen." Die in Deutschland lebenden Zuwanderer forderte Merkel dazu auf, sich der Gesellschaft anzupassen. "Wir können von denjenigen, die hierher kommen, erwarten, dass sie sich in unsere Gesellschaft integrieren, dass sie unsere Sprache lernen. Dass Männer ihren Frauen die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben ermöglichen, dass Mädchen an Klassenfahrten und am Sportunterricht teilnehmen dürfen."
hat man anscheinend die eigenen Gesetze mal gelesen und gemerkt, dass wir durchaus schon lange rechtliche Möglichkeiten haben Verweigerer aus dem Land zu schaffen und nun kann man nur hoffen, dass dies zukünftig auch wirklich konsequent gemacht wird.
Man darf also gespannt sein...


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

05.09.2010 um 13:19
@melgon

Gestern habe ich in irgendeiner Sendung mal gehört, dass sehr viele Linkswähler die Kinder von CDU´lern sind und da wird der Papa jetzt wohl ein Machtwort gesprochen haben ;)


melden
namin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

05.09.2010 um 13:20
@andreasko


Was für ein Schwachsinn das es ohne Gastarbeiter nie ein Wirtschaftswunder gegeben hätte.... worum gehts denn wohl?! Um Geld und nicht um "humanitäre"

Leute Leute


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

05.09.2010 um 13:21
Valentini schrieb:dass wir durchaus schon lange rechtliche Möglichkeiten haben Verweigerer aus dem Land zu schaffen und nun kann man nur hoffen, dass dies zukünftig auch wirklich konsequent gemacht wird.
glaubst doch wohl selber nicht...dann wird ne klage eingereicht,einen auf diskrimination gemacht...zeige mir leute die ohne probleme ausgewiesen wurden...


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

05.09.2010 um 13:22
namin schrieb:Was für ein Schwachsinn das es ohne Gastarbeiter nie ein Wirtschaftswunder gegeben hätte
das wirtschaftswunder haben wir selber geschaffen....die arbeit kam automatisch durch das wirtschaftswunder...oder glaubst du die gastarbeiter kamen und dadurch hatten wir das wirtschaftswunder?


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

05.09.2010 um 13:22
@teiwaz

Vll. geht S. ja in die Politik, vll. wird er ja gewählt.

Wenn es Volkes Wille ist, dann gute Nacht.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

05.09.2010 um 13:23
Ich frag mich mehr und mehr: Wann gehen die Gäste endlich wieder?
Beruhigend war für mich allerdings, dass auf der im Video gezeigten
Karte der Groß-Türkei Deutschland nicht mit einbezogen ist.
Wahrscheinlich ist das dsann eine Enklave.

Und Steinmeier hat noch nicht einmal die Eier, Stellung zu nehmen,
sondern singt fröhlich unseren Abgesang mit diesem aggresiven Miststück.
Sich profilieren in Bezug auf Ausländerfreundlichkeit auf Teufel komm
raus geht manchmal ganz schön in die Hose.


melden
teiwaz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

05.09.2010 um 13:24
@Puschelhasi
ich würde ihn nicht wählen weil ich seine Art nicht mag ... seine Aussagen finde ich jedoch GUT und nun sollte sich die Politik um Antworten kümmern ...


melden
teiwaz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

05.09.2010 um 13:26
Steinmeier muss nach diesem Bericht abdanken ...


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

05.09.2010 um 13:31
@Puschelhasi
Puschelhasi schrieb:Wenn es Volkes Wille ist, dann gute Nacht.
Man frage sich eher WARUM es Volkes Wille ist


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

05.09.2010 um 13:31
Mal etwas zu dem ständig geposteten Link der Tagesschau, in welchem angeblich die Thesen des Herrn Sarrazin widerlegt werden, ohne dass irgendwas an Belegen oder Quellen für die Behauptung angeführt wird.
"Rund 90 Prozent der Häftlinge, die zur Zeit in Berliner Haftanstalten einsitzen, sind Muslime. ...."
Zitat von der Homepage der Islamischen Religionsgemeinschaft, Körperschaft des öffentlichen Rechts , Pressemitteilung vom 07.02.10, Author:. Mehmet Ayhan, Pressesprecher ( http://www.islamischereligionsgemeinschaft.org/index.php/IRG/IRG-Pressemitteilung-2010-02-07 )
"About 60 to 70 percent of all inmates in the country's prison system are Muslim, according to Muslim leaders, sociologists and researchers, though Muslims make up only about 12 percent of the country's population. "
Quelle:Washington Post (größte überregionale Zeitung der USA) ( http://www.washingtonpost.com/wp-dyn/content/story/2008/04/28/ST2008042802857.html )

Legen wir die Zahlen der Pfeifferstudie zugrunde und legen zugrunde, dass mehr als 30 % der türkischen Jugendlichen Gewalttäter sind, und über 12 % sogar Intensivtäter,, dann muss dies zwangsläufig zu diesen horrenden Zahlen führen. Dabei entfallen mehr als 30 - 60 % aller Straftaten auf die Intensivtäter...
http://de.wikipedia.org/wiki/Jugendkriminalität

Wenn man sich diese Zahlen vor Augen führt, fragt man sich, was hier über Jahrzehnte unter dem Deckel gehalten worden ist. Es ist unglaubich, dass sich diese Zustände im Deutschland und Europa, es ist ja fast überall das gleiche, derartig etablieren konnten.

Angesichts dieser Zahlen, scheint es unglaublich, dass nicht rigoros bei der ersten Gewalttat, spätestens aber der zweiten abgeschoben wird.

Fazit: Hätte die Politk über die Jahrzehnte eine rigorose Abschiebungspolitk ausländischer Straftäter betrieben, wären der Großteil der Straftaten NIE passiert.

Haben die UNZÄHLIGEN OPFER jetzt persönliche Entschädigungsansprüche gegen unsere Politiker, weil sie es versäumt haben nach dem GG zu handeln und Schaden von ihnen fern zu halten?

Zu den Fakten der ständig gewesenen Beschwichtigung und des unter den Tisch kehren war heute auch einiges interessantes im Presseclub zu hören. Sobald er als Stream zur Verfügung steht, sollte sich der Interessierte ruhig mal die Zeit nehmen ihn sich anzuhören. Sehr ausgewogene Diskussion in angenehmer Kultur


melden
Fidaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

05.09.2010 um 13:31
Valentini schrieb:Besonders viel Zuspruch bekäme eine Sarrazin-Partei bei Anhängern der Linkspartei (29 Prozent)
Ja, nee, is klar. Die hätten bestimmt damals auch die NSDAP gewählt.

Im Ernst:
Sehr authentisch und repräsentativ ist dieses "Umfrageergebnis" ganz bestimmt nicht.

@Valentini


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

05.09.2010 um 13:31
@teiwaz

Dieses Wölfe-Steinmeierding ist kalter Kaffee, Steinmeier ist doch sowieso eine "lame duck" mässige Randfigur ohne Profil.

Ansonsten ist offenbar jede Handlung eines Menschen mit Migrationshintergurnd immer lieb, beschützenswert und man-hat-das-gefälligst-zu-tolerieren.

S. ist aber ein Brandredner, err zeigt keine Lösungen auf, er verschärft Probleme.
Deswegen ist seine Position abzulehnen.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

05.09.2010 um 13:35
@CurtisNewton

Weil das Volk dumm wie Trockenbrot ist, und mörderisch und willig ist "DEN ANDEREN" die Schuld zuzuschieben.

Deswegen war Atze H. Des Volkes Wille und deswegen sind solche Leute wie S. nun der Held des kleinen Mannes...


melden
teiwaz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

05.09.2010 um 13:36
@Puschelhasi
sehe ich nicht so !
Wenn die Mehrheit der Bevölkerung die Problematik erkannt hat und unsere Jungs aus dem Tiefschlaf geweckt worden sind .. finde ich S. Prima ... er zeigt Lösungen auf einfach mal nachlesen, aber er ist nicht der Mann um Probleme anzugehen...

Er ist Buchautor ! mehr nicht .....


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

05.09.2010 um 13:37
@Puschelhasi
Puschelhasi schrieb:Weil das Volk dumm wie Trockenbrot ist, und mörderisch und willig ist "DEN ANDEREN" die Schuld zuzuschieben.
lach....sehr clever

Einfach alle als dumm bezeichnen die Sarrazin zustimmen.

Probleme lösen sich nicht, in dem man so tut, als gäbe es sie nicht!


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

05.09.2010 um 13:39
@Fidaii
Fidaii schrieb:Sehr authentisch und repräsentativ ist dieses "Umfrageergebnis" ganz bestimmt nicht
Emnid ist nicht gerade als unseriöses Institut bekannt


melden
Anzeige
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

05.09.2010 um 13:40
@CurtisNewton

Über das Problem S. wird ja nun auch endlich ausgiebig diskutiert.^^

Welche Lösungen bietet S. denn an?

Probelmaufwerfungen lohnen sich ja nur zur konstruktiven Auslassung wenn man Lösungswege vorschlägt.

Sonst ist das lediglich Polemik und Hetze.


melden
234 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Kein Sex vor der Ehe?2.960 Beiträge