Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sarrazin: Hart aber fair?

11.776 Beiträge, Schlüsselwörter: Ausländer, Migranten, Sarrazin, Immigration

Sarrazin: Hart aber fair?

05.09.2010 um 13:53
@Puschelhasi

aha, und grad Du wirfst Sarrazin Polemik vor?


melden
Anzeige
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

05.09.2010 um 13:54
Nur weil Sarrazin mal zur Abwechslung auf Unintegrierte einprügelt, ist er noch nicht der Retter der Enterbten.

Dieser "Elitemops" versucht eine Spaltung der noch nicht ganz Integrierten, die aufgrund von Beleidigtsein ihre Verbundenheit mit Nichtintegrierten entdecken, gegen die deutsche Bevölkerung hinzubekommen.

Ebenfalls versucht er die Deutschen mit seinem Biologismus in Angst zu versetzen, es sei schon wieder so weit wie 1933, so dass sie den intellektuellen Überblick auf die Sachlage verlieren u. sich in den Medien nur darauf einschießen. Intellektuelle bewerfen sich wieder mit er Nazikeule, die langsam wirklich nur noch zum Gähnen verhilft.

Die Sachlage ist aber, dass trotz aller Bemühungen seitens der Deutschen mit einer überdimensionalen Migrationsindustrie, die Unintegrierten wegen fehlender gesetzlicher Grundlagen immer stärker ihre Parallelkultur ausbauen.

An einem Bürgschaftsgesetz für Zuwanderer und sprachlichen Mindestvoraussetungen VOR der Einreise, gebunden an einen Arbeitsvertrag kommt unsere Regierung nicht mehr vorbei, wenn sie sich seriös nennen lassen will. Dafür bräuchte es doch hoffentlich keinen Sarrazin?

Die Verantwortung für Integration auf die Migranten zu übertragen wäre selbstverständlich, würden wir uns nicht ständig gegenseitig mit der Nazikeule in Schach halten.
Das Ausland macht es vor!!!!


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

05.09.2010 um 13:55
@CurtisNewton

Zur Sache , Schätzchen!

Brütest du fleissig um deinen Scheffel zur Gesundung des deutschen Volkskörpers beizutragen?


melden
teiwaz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

05.09.2010 um 13:56
@Puschelhasi
Kannst du mal bitte meine Frage beantworten ? und nicht aufs nächste Thema wechseln ...

Merkel können wir später bearbeiten ;-)

Also warum forderst du nicht das Steinmeier abdanken muss ...


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

05.09.2010 um 13:59
@teiwaz

Von mir aus können sie Steinmeier sofort per Eilpaket zu seinem Verbalkumpel Schröder zu Gazprom verschicken. Am besten noch gestern.

Steinmeier ist doch nicht in Regierungsämtern, also wovon willst du dass er abtritt?


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

05.09.2010 um 14:01
@Puschelhasi

jedenfalls hab ich kein Problem damit, unbequeme Tatsachen gegen Rassismus Vorwürfe zu verteidigen, was grad unseren Politikern abzugehen scheint.

Wie @Valentini schon eben gepostet hat, rudert die Merkel ja auch grad ganz gewaltig wieder zurück, nachdem sie erstmal dem Aufschrei der Deutschen gefolgt ist, die immer noch mit mangelnder Vergangenheitsbewältigung zu kämpfen haben, und Sarrazin kritisierte.

Gestern ebenfalls bei NTV zu lesen: Viele Politiker stimmen auf einmal Sarrazin im Grunde zu, es werden nur noch die verbalen Entgleisungen kritisiert, inhaltlich gewinnt er an Zustimmung.

Was wohl daran liegt, dass immer mehr Deutsche nun endlich den Mund aufmachen und das ausprechen, was sie im stillen Kämmerlein bereits schon länger gedacht haben und damit die Politiker dazu zu bewegen, sich auf der Volkes Stimme Zug zu schwingen um vorzugaukeln, sie würden diese vertreten!

Und wenn das nunmal eine Tatsache ist, dann muss man sich dieser Tatsache stellen und nicht einfach den Kopf in den Sand stecken und sagen: Lalala, es gibt keine Probleme und wer was anderes behauptet ist dumm!!!!!

Denn dadurch schaut man nur dem Schwelbrand zu!


melden
teiwaz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

05.09.2010 um 14:01
von allen seinen Positionen die er belegt ! alle Gelder die er aus den Staat bezieht müssen gestrichen werden ... er sympathisiert mit rechtsradikalen ...


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

05.09.2010 um 14:03
Ich finde er hat in vielen Sachen recht


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

05.09.2010 um 14:03
@teiwaz

Na du kannst ja mal bei der SPD anfragen ob sie ihn aus der Partei entfernen, teil mir mal mit was sie geantwortet haben.

@CurtisNewton

Wo brennts denn?


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

05.09.2010 um 14:04
Sarrazins Buch ist für mich so nützlich wie ein Fusspilz.

Dass eine Gruppe ausländischer Jugendlicher oder schlecht integrierter Migranten in der Öffentlichkei bedrohlich wirkt, ist oft erlebbar und nachvollziehbar.

Wer das Gegenteil behauptet, sagt nicht die Wahrheit.
Dagegen hilft auch nicht immer ein weltfremder Kuschelkurs, das ist auch klar !

Dagegen hilft aber auf keinen Fall irgend eine Art von Gewalt, dagegen hilft auch keine verbale Gewalt

Dagegen hilft nur Intelligenz, die wir als Deutsche ja angeblich haben.
(Mein Zweifel rührt nur vom Echo auf Sarrazins Buch her !)


melden
FiatLuxFan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

05.09.2010 um 14:05
@Valentini
Valentini schrieb:Gestern habe ich in irgendeiner Sendung mal gehört, dass sehr viele Linkswähler die Kinder von CDU´lern sind und da wird der Papa jetzt wohl ein Machtwort gesprochen haben
^^ :D Das stimmt in meinem Fall zu 100%,aber da ich aus Österreich bin nennt sich die CDU eben ÖVP und ich wähl die Grünen.Aber das Machtwort hat nichts gebracht. :)

Ich glaube das ist auch ein Phänomen die "Generation X",also alle jetzt ca.30-35 jährigen die irgendwie auch zwischen zwei Welten aufgewachsen ist.^^
Bei den Jüngeren hier in Österreich gab es dafür einen gewaltigen Rechtsruck,sehr viele wählen leider die rechts-aussen Partei FPÖ.

Ich muss auch sagen das ich in einer kleineren Stadt lebe,dort gibt es zwar auch solche Probleme mit arbeitslosen,kriminellen und gewalttätigen Migrantenkindern,aber es ist doch noch eher die heile Welt.

Jedenfalls zeigt sich die Hasspirale sehr schön an diesem scheusslichen Video,die Gewalt wird geden Ausländer und gegen Deutsche nochmehr zunehmen.Und das ist wohl das allerletzte was man noch braucht...
Wie hier von dir und von anderen schon gesagt wurde hat die Politik solche Probleme seit ner Ewigkeit verdrängt und jetzt will man es richten.
Da bin ich ja mal gespannt.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

05.09.2010 um 14:06
@Puschelhasi
Puschelhasi schrieb:Wo brennts denn?
Lebst Du in einer Parallelgeselschaft oder ist Dir einfach nichts aufgefallen?


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

05.09.2010 um 14:06
ist doch klar das merkel einen auf erbost macht...wenn sie sarrazin recht geben würde,dann würde sie eigene fehler eingestehen die gemacht wurden...es wird halt von ihr als kanzlerin erwartet...in wirklichkeit denken die doch auch ganz anders...nur dürfen sie es nicht aussprechen,weil das ganze dann noch mehr ausufern würde


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

05.09.2010 um 14:08
@FiatLuxFan

So lange uns Österreich nicht wieder einen Politiker schickt, sehe ich keine großen Gefahren... ;) :)


melden
teiwaz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

05.09.2010 um 14:08
@Puschelhasi
mich wundert es nur, das dein Aufschrei in diesem Punkt einfach "gering ist" ... aber du bei S. hart vorgehen willst ... und ihm alle möglichen Dinge zudichten willst ...


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

05.09.2010 um 14:09
@CurtisNewton

Ich bin ja auch gegen den Sozialstaat und das Big Government.

Überleb oder stirb, das wäre die Lösung, wobei der Wasserkopf der Rentner ja noch mindestens 50 Jahre die Kassen massiv belasten dürfte.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

05.09.2010 um 14:10
@Valentini

du meinst wohl solange die deutschen nicht wieder so dumm sind und den annehmen


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

05.09.2010 um 14:11
@Creizie
Creizie schrieb:du meinst wohl solange die deutschen nicht wieder so dumm sind und den annehmen
Siehste, wieder ein Grund die Zuwanderungsregeln zu verschärfen ;)


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

05.09.2010 um 14:11
@eckhart
Wir sind gezwungen worden Türken zu nehmen
Klar doch !
Der DDR fehlten auch Männer.
Zudem stützte sich die wirtschaftliche Entwicklung auf eine kräftig wachsende, arbeitsbereite und aufstiegswillige Bevölkerung.[1] Bis 1950 kamen 8 Millionen Menschen aus den früheren deutschen Ostgebieten, bis 1961 weitere drei Millionen aus der Deutschen Demokratischen Republik
Bei 11 Millionen zusätzlichen Menschen hat es die BRD dann noch so zwingend nötig, massenhaft türkische Gastarbeiter zu holen?


melden
Anzeige
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

05.09.2010 um 14:12
@teiwaz

Ich schreie nicht, ich betrachte die Sache nur etwas amüsiert, und irritiert, aber andererseits ist es eine Bestätigung meiner Erfahrungen mit institutionalisierten Führungsebenen und dem doch intellektmässig eher randständigen Personal.


melden
129 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt