Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sarrazin: Hart aber fair?

11.776 Beiträge, Schlüsselwörter: Ausländer, Migranten, Sarrazin, Immigration

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 00:04
Merlina schrieb:Das sind die Kommentare Sarrazins auch. So sagen viele.

Nur liefert Sarrazin ein Werk mit über 400 Seiten, dessen Inhalt mit Statistiken und Integrationsberichten begründet wird. Dort ist Inhalt, ob man will oder nicht.

Doch als Antwort auf diesen Inhalt lese ich viele inhaltslose Kommentare.

@Merlina


melden
Anzeige

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 00:04
@melgon

Das heißt aber nicht automatisch, dass seine Aussagen besser sein müssen.
Papier ist geduldig.



Also wer hier schon so alles im Bau saß..... :D



@Jero

Damit nehme ich auch Bezug auf deinen letzen Post an mich.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 00:07
@Merlina
Merlina schrieb:Das heißt aber nicht automatisch, dass seine Aussagen besser sein müssen.
Papier ist geduldig.
Was heißt "besser"? Sie sind eindeutig besser belegt. Und damit sind seine fundierten These in -jedem Fall- glaubwürdiger als das übliche, oberflächliche Geschwafel eines Kommentators in der TAZ.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 00:09
Merlina schrieb:Das heißt aber nicht automatisch, dass seine Aussagen besser sein müssen.
Es geht ja auch nicht darum, ob sie besser sind. Nur ist ein Kommentar, der jegliche inhaltliche Auseinandersetzung verweigert und eifrig auf den Zug des Rassismusvorwurfs aufspringt, ein journalistisches Armutszeugnis.

@Merlina


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 00:12
@Jero
@melgon


Besser belegt sind sie, ja. Nur sind sie deswegen nicht unbedingt richtiger.

Wenn Sarrazin solche Kommentare los lässt, dann muss er eben mit Gegenwind rechnen.
Auch wenn dieser Gegenwind eine Kolumne in der Zeitung ist.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 00:15
@Merlina
Merlina schrieb:Besser belegt sind sie, ja. Nur sind sie deswegen nicht unbedingt richtiger.
Aber glaubwürdiger sind sie dadurch. Wenn dieser Kommentator also ernst genommen werden will, dann soll er gefälligst auch Argumente bringen, die mindestens dem Niveau von Herrn Sarrazin ensprechen. Alles andere ist lächerlich, vor allem wenn der Artikel nicht mal der Wahrheitsfindung dienen soll, sondern einzig und allein ein Mittel zur Denunzierung darstellt.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 00:30
@melgon
Wuhaaaaaa,ganz grosses Tennis...Chapeau!!!
Der ganz tiefe Griff ins Polemikklo.Das erinnert mich doch an was...achja,als die Reps Ende der 80er ins Abgeordnetenhaus einzogen zog ihr Fraktionsvorsitzender Bernhard Andres vom Leder "Wir erleben hier die Machtergreifung der Rot-Grün Faschisten,sie werden den Staat abschaffen,Kriminalität fördern und Kanaken zu Polizisten und Richtern machen"
Das gab gleich ne Ordnungsstrafe...jener Andres hatte es selbst nicht so sehr mit dem Recht,er vermöbelte parteiinterne Kritiker,schlug ne Wohnung kaputt und wurde später verurteilt wegen Unterschlagung von Fraktionsgeldern,Betrug uswusw...und genau das machen Faschisten,sie diffamieren,sie treten nach,sie hetzen und verbreiten absurde Unwahrheiten die sie als Fakten anpreisen,reicht das nicht,und das tut es selten,wird die Gegenseite als antidemokratisch und faschistisch bezeichnet.Nun wüsste ich nicht weshalb man mit Leuten denen jegliche Liberalität abgeht und die jegliche demokratischen Rechte stantepede erschiessen würden hätten sie nur die Möglichkeit,weshalb man ihnen das Recht der freien Rede zusgestehen sollte,sie produzieren ja ohnehin nur dreiste Lügen
Nein wir haben ihn nicht vergessen den kleinen Hetzer

„Wir gehen in den Reichstag hinein, um uns im Waffenarsenal der Demokratie mit deren eigenen Waffen zu versorgen. Wir werden Reichstagsabgeordnete, um die Weimarer Gesinnung mit ihrer eigenen Unterstützung lahm zu legen. Wenn die Demokratie so dumm ist, uns für diesen Bärendienst Freifahrkarten und Diäten zu geben, so ist das ihre Sache… Uns ist jedes gesetzliche Mittel recht, den Zustand von heute zu revolutionieren. Wenn es uns gelingt, bei diesen Wahlen sechzig bis siebzig Agitatoren und Organisatoren unserer Partei in die verschiedenen Parlamente hineinzustecken, so wird der Staat selbst in Zukunft unseren Kampfapparat ausstatten und besolden… Wir kommen als Feinde! Wie der Wolf in die Schafherde einbricht, so kommen wir.“

Und wir haben auch die Gleichsetzung der Juden mit kartoffelkäfern,Parasiten und Schmarotzern nicht vergessen

"Der Jude wird immer so handeln, wie es seinem Wesen und seinem Rasseninstinkt entspricht. Er kann gar nicht anders. Wie der Kartoffelkäfer die Kartoffelfelder zerstört, ja zerstören muß, so zerstört der Jude die Staaten und Völker. Dagegen gibt es nur ein Mittel: radikale Beseitigung der Gefahr!"

Man muss nur Jude durch Moslem ersetzen,schon passt die Sprache wieder


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 00:32
@Jero
Ach,ich stopf dir ein Buch mit alleine 800 Seiten wildester Zahlenwerke,Statistiken und Tabellen voll...aber frag nicht nach Quellen


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 00:35
Merlina schrieb:Also wer hier schon so alles im Bau saß.....
Ach das geht schnell,ein paarmal Schwarzfahren,Strafbefehl,Abzahlung verpeilt,und nach der Weihnachtsamnestie stehen acht Bullen mit ner Wanne vor der Tür


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 00:39
@Jero
schade, dass man dinge immer wiederholen muss: statistisches bundesamt und intelligenzforscher haben sich als quelle distanziert. so viel zur glaubwürdigkeit...


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 00:40
@Warhead
Warhead schrieb:Das gab gleich ne Ordnungsstrafe...
Warum eigentlich? Wegen des Inhalts oder wegen der Wortwahl?


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 00:46
Das schrieb ich vor ner Woche,ich bezog mich auf irgendeinen Jammerlappen der rumnölte das gleich die Nazikeule gegen Sarrazin ausgepackt würde...ich würd ja nen angeschliffenen Klappspaten nehmen

Sarrazin selbst ist es der in den Farbeimer springt,zu seiner Zeit als Finanzsenator meinte man er wohnt darin,da knallte er solche Dinger im Wochentakt raus.Und Finanzsenator war er sieben Jahre in Berlin,das heisst jede Woche ne neue Knallschote.Und als Finanzsenator hat man Gestaltungsmöglichkeiten von denen man nichtmal zu träumen wagt.Aber es war Sarrazin der massenweise Stadtteilbibliotheken,Jugendbibliotheken,Jugenzentren schliessen liess,es war Sarrazin der Integrationszentren aktiv verhinderte,er war es der Deutschkursen finanziell so das Wasser abgrub so das die Angebote vor Sarrazin dreimal so zahlreich und länger terminiert als waren als wie nach Sarrazin.Und wer bietet Deutschkurse an,wer hat ne Bibliothek,wer bietet Freizeitmöglichkeiten für ausländische Jugendliche??Das sind die Moscheen die doch liebend gerne die Lücken ausfüllen die Sarrazin gerissen hat.Und schliesslich war es auch Sarrazin der mit seiner Politik den zweiten Arbeitsmarkt in der Stadt so austrocknete das alle Arbeit die liegenbleibt nur noch von Eineurojobbern gemacht werden kann und darf.Es war Sarrazin der die Gelder für Umweltschutz derart zerfledderte das z.B. das Ökowerk Gewinne abwerfen MUSS...was dazu führte das dort permanent Kindergeburtstage und Hochzeiten stattfinden müssen.Was dazu führte das dreiviertel der dort beheimateten Schlangen abwanderten,Umweltpädagogik sieht anders aus,Sarrazin war es der den Etat dafür um eine Million kürzte...auf 20000? für eine Dreimillionenstadt,selbst Oldenburg legt dafür ne halbe Million auf den Tisch.
Sarrazin ist kein Nazi,Sarrazin ist ne asoziale,korrupte Drecksau die nur aufgrund alter Treuhandverbindungen überhaupt noch nen Job bekommen hat,bei Bertelsmann wollten sie ihn jedenfalls nichtmal mehr als Klomann haben"

Soviel zum Mehrwert den Sarrazin so gerne anführt,Sarrazin ist nicht mehr und nicht weniger als ein Spalter der zur Verschleierung seines Dilettantismus,gegen Minderheiten,oder Gruppen die er als solche zu erkennen glaubt,Scheinkriege führt.Das der Mann frei ist von jedem Charisma sich damit als Nebenprodukt ein Scheinprofil...endlich endlich,er strahlt...zulegt,drauf gepfiffen


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 00:48
Die Zahlen vom Statistischen Bundesamt stimmen. Lediglich wird in Frage gestellt, ob man diesen Mikrozensus über Jahrzehnte weiterrechnen kann. Jedoch sagt er selbst, dass es sich bei seinen Berechnungen um Modellrechnungen handelt. @richie1st


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 00:50
Macht ruhig weiter so Sarrazin dieser Welt.

Durch solche verbalattacken gegen Ausländer fördert ihr die Integration grandios.

Die jenigen Ausländer, die Herrn Sarrazin beleidigt, die interessiert diese ganze Debatte garnicht. Die jenigen Ausländer die integriert sind, eine universitäre Ausbilung genießen, dabei sich hier zu verwirklichen also kurz, die jenigen, die wirklich zur Wohlfahrt beitragen werden, diese fühlen sich angegriffen und überlegen sich wirklich noch zweimal ob sie wirklich Teil einer Gesellschaft werden wollen, die garnicht will, dass sie (die Ausländer) Teil dieser Gesellschaft werden will.

Ich würde nur ungerne Teil der Gesellschaft werden wollen, die mit dem Finger auf mich zeigt und mir vorwirft genetisch einen unterentwickelten Intelligenzquotienten zu haben. Die mit Äußerungen ans Werk geht, die Inzucht vermuten lässt.

Nein, nein....dieses Buch erreicht definitiv nicht die Leute die darin gemeint sind. Die wenigen die damit gemeint sind (und von denen gibt es in Deutschland auch weit mehr als genug, schaut euch nur mal diese ganzen Talksendungen an), die interessiert dieses politische Geschwätz nicht die Bohne!
Diese lassen sich eben auch nicht von der ganzen Hetze aufregen!


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 00:51
@CurtisNewton
Dreimal darfste raten...aber wenn selbst bei der strammrechte Diepgen-CDU Fraktion der Bär steppte und einer mit nem Locher schmiss kannste dir ja vorstellen was abging


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 00:53
@Jero
TJedoch sagt er selbst, dass es sich bei seinen Berechnungen um Modellrechnungen handelt
womit er eigentlich sagen sollte: "diese Rechnung war total fürn Arsch!!!"


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 00:54
@Warhead

ja, heute werfen sie nicht mehr mit Lochern, wenn Unbequemes ausgesprochen wird, der Wandel der Zeit


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 00:58
@OstapBender
Naja,das Buch erreicht die,die es erreichen soll...den sogenannten "american white thrash",dumpfbackige,kleinstbürgerliche,bildungsferne Teapartysymphatisanten bzw deren europäische Abbilder.Endlich,einmal im Leben ein Buch nur für sie,ein Buch das sie lesen und verstehen können,ein Buch ohne hochkomplexes Gefrickel,ein Buch das kompliziertes als einfach verkauft...endlich,das Do-it-yourself-Kernkraftwerk für Keller und Garten


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 01:00
Jero schrieb:Jedoch sagt er selbst, dass es sich bei seinen Berechnungen um Modellrechnungen handelt.
Drei zusammengeschaltete Cray bissen sich an der absurden Aufgabestellung die Zähne aus und produzierten ohne Sinn Nullen und Einsen bevor die Kühlsysteme ein Loch in den Boden brannten


melden
Anzeige

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 01:02
@Warhead
Drei zusammengeschaltete Cray bissen sich...usw.usw..
Na da hat aber jemand n kräftigen Schluck aus der Polemik-Pulle genommen!


melden
120 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Notwehr-Thread277 Beiträge