Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sarrazin: Hart aber fair?

11.776 Beiträge, Schlüsselwörter: Ausländer, Migranten, Sarrazin, Immigration

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 01:03
OstapBender schrieb:womit er eigentlich sagen sollte: "diese Rechnung war total fürn Arsch!!

Ich finds persönlich interessant und nicht fürn Arsch.

@OstapBender


melden
Anzeige

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 01:05
hauptsache die mehrheit hat ein hass objekt, was diesmal auch ein politiker unterstützt ein hoch auf unsere verblendeten bild leser , wenn die bild zeitung erstma mittmacht gut nacht deutschland , bzw viel spass bei euren neuen deutschland

habt ihr euch überhaupt schonmal mit einen " Ausländer" unterhalten ?


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 01:14
@Jero

Volkswirtschaftliche Modellrechnungen sind größtenteils fürn Arsch!
Vorallem:
Eine Modellrechnung über einen solchen Zeitraum mit solchen statischen, exogenen Variablen ist fürn Arsch. Das kannst du mir glauben.
Das hat nichts mit interessant zu tun!


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 01:18
@OstapBender
OstapBender schrieb:Volkswirtschaftliche Modellrechnungen sind größtenteils fürn....
Warum denn das?


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 01:18
Es ist völlig irrelevant, ob es fürn Arsch ist oder nicht. Wenn es danach geht, welche Bücher fürn Arsch sind, dann kannst du 99 Prozent aller Bücher direkt in Müll schmeißen. Also komm mir nicht mit deinem Arsch. Übrigens entscheidest nicht du, was interessant ist und was nicht.

@OstapBender


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 01:25
Sarrazin-Partei hätte 18 Prozent
Glaubt man einer Umfrage, hätte eine neue Partei unter der Führung des Polit-Provokateurs Sarrazin ein Wählerpotential von rund 18 Prozent. Das ist ein erheblicher Wert. Viele Deutsche sind zudem der Ansicht, Sarrazin gebe wichtige Denkanstöße. Unterdessen wird bekannt, dass die Bundesbank das Buch ihres Vorstandes möglicherweise schon früh kannte.
http://www.n-tv.de/politik/Sarrazin-Partei-haette-18-Prozent-article1421281.html


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 01:33
@Jero
@CurtisNewton

Ihr kennt ja hoffentlich sehr wohl den Unterschied einer Modellrechnung und die Realität, oder?

Modellrechnungen haben sehr wohl ihre Existenzberechtigung. Natürlich. Sie erklären im Ansatz volkswirtschaftliche Ereignisse. Was passiert, wenn ich dies und jenes konstant halte und hier und da etwas hinzunehme bzw wegnehme. Sprich, wie verhalten sich meine endogenen Variablen wenn ich bestimmte Gegebenheiten als fix betrachte.

Ja....für viele Gebiete kann man solche Modellrechnungen gerne verwenden. Aber wie bereits geschrieben. Eine Modellrechnung über einen solchen Zeitraum mit solchen statischen Variablen ist totaler Unfug. Jeder, der etwas anderes behauptet hat von der Marterie keine Ahnung und sollte sich lieber nochmal mit der ganzen Thematik auseinandersetzen.

Und Jero, du bist mir ja einer. Jetzt entscheidest du was interessant ist und was nicht?
Das Buch mag seine interessanten Seiten haben. Angesichts aber der Tatsache wie viel Mist mit verpackt ist, wie über das ganze Thema geschrieben wird machen das Buch für mich zu einer Lachnummer.

Traue niemals einer Statistik die du selbst nicht gefälscht hast! Kennste diesen Spruch?

Natürlich, das kann man nicht abstreiten, lief in der Integrationsfrage vieles falsch....Integration kommt aber nicht nur von einer Seite.
Und Sarrazin und seine Anhänger machen absolut nichts richtig, wenn sie mit dem Finger auf eine Minderheit in diesem Land zeigen!


Deutschland schafft sich ab....von wegen....Deutschland hat sich schon lange abgeschafft. Nicht wegen den Ausländern, sondern an seiner eigenen Dummheit.
Hauptsache schön ein Feindbild produzieren statt produktive Verbesserungsvorschläge zu bringen. Darin waren wir schon immer gut.

Über solch ein Thema in einem Forum zu diskutieren kann ich einfach nicht. Dafür bin ich ein zu gefühlsgeladener Mensch. Ich kann nicht meine Gedanken die ich alle habe so schnell eintippen. Aber was hier einige für einen Mist schreiben grenzt wahrhaftig schon an Paradebeispiele für kollektive Verdummung des Abendlandes.......wie heißt es doch so schön?

"Wo die Sonne des Intellekt tief steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten"

Guten Morgen Deutschland....


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 01:34
weiterhin aus dem verlinkten Artikel:
Innerhalb der SPD wächst inzwischen allerdings der Widerstand gegen einen Parteiausschluss Sarrazins. Der frühere Hamburger Bürgermeister Klaus von Dohnanyi kündigte an, diesem in einem Ausschlussverfahren beizustehen. "Wenn die SPD ihn ausschließen will, stehe ich bereit, ihn vor der Schiedskommission zu verteidigen", so. "Einen fairen Prozess wird es ja wohl noch geben." Dohnanyi nahm Sarrazin vor dem Vorwurf in Schutz, ein Rassist zu sein. Niemand mit Sachkenntnis könne heute noch bestreiten, dass es "besondere kulturelle Eigenschaften von Volksgruppen" gebe. Sarrazin habe nicht die Muslime insgesamt angegriffen, sondern nur jenen Teil von Zuwanderern, der sich weigere, seine "Kinder zum Deutschlernen, zu Bildungswillen und offener Integrationsbereitschaft zu erziehen". Vor dem Hintergrund des Holocausts scheuten die deutschen Debatten und Worte, die bei anderen Völkern gang und gäbe seien, so Dohnanyi. Nach seiner Auffassung würde Sarrazin wegen dieses Buches "aus keiner anderen europäischen Linkspartei ausgeschlossen".
Kritik verstummt immer dann, wenn der ewige Opportunist zu herrschenden Migrantenproblemen mit einer Gruppe mit spezieller ethnisch religiöser Herkunft........der Name dieses Opportunisten ist "fehlgeschlagene Vergangenheitsbewältigung".........die Augen aufmacht, der Realität ins Auge schaut.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 01:35
@OstapBender


hey hey, ganz ruhig....ich hab nur nach ner Begründung gefragt......atme durch


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 01:38
Schönschön,wir haben Unterschichtenfernsehen,warum nicht ne neue Unterschichtenpartei,Kopftuchmädchen raus,Todesstrafe und Arbeit für alle Deutschen...endlich wieder Arbeit fürs Scharfrichtergewerbe

"Stelle mich Ihnen als Scharfrichter zur Verfügung. Jahrelang drängt eine innere Stimme mich zu diesem Beruf, als habe die Vorsehung mich hierzu bestimmt. Ich bin mir meiner Pflicht und Verantwortung als solcher voll und ganz bewusst. Mit dem Gedanken, alle Verbrecher und Volksschädlinge, wodurch das deutsche Volk und das Leben desselben gefährdet ist, restlos auszumerzen, bitte ich Sie höflichst meinem Gesuch Gehör zu schenken. Ich selbst wurde 1931/32 das Opfer von gewissenlosen Volksschädlingen, welches ich mit 4 Monaten Gefängnis büßen mußte. Ich kann Ihnen meine Einstellung gegen das Verbrechertum in Worten gar nicht wiedergeben. Bei Beantwortung dieses Schreibens bitte ich, den Beruf nicht zu benennen, außerdem, an mich persönlich zu adressieren. Strengste Geheimhaltung sichere ich Ihnen zu.
Heil Hitler Josef S." (Schlosser, 32 Jahre, NSDAP-Mitglied seit 1933)

Erich W. Crimmitschau/SA. Vertreter der Winterthur-Versicherungen, der Schlesischen Feuerversicherungs-Ges., des Leipziger Verein-Barmenia und der Chem. Fabrik Pott & Co.GmbH., Pirna-Copitz/Anilinfarbstoffe


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 01:40
@CurtisNewton

Hab dir ja auch die Begründung geliefert, hoffe ich.

Das folgende war weder auf dich noch auf Jero bezogen.

Aber egal...hab ja schon geschrieben, dass ich bei einem solchen Thema schlecht schreiben kann....


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 01:40
@Warhead
Warhead schrieb:warum nicht ne neue Unterschichtenpartei,Kopftuchmädchen raus,Todesstrafe und Arbeit für alle Deutschen...endlich wieder Arbeit fürs Scharfrichtergewerbe
stell endlich die Polemik-Pulle weg, denn schliesslich willst Du doch nicht das tun, was Du anderen vorwirfst, oder? Ach sorry....schon zu spät


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 01:46
@Warhead

ist schon recht amüsant.....DU bist GENAU einer derjenigen, die einen Mangel an Vergangenheitsbewältigung besitzen!

Kaum kommt mal ein Sarrazin daher......holst Du mit Deinen Zitaten aus der Zeit des 3.Reichs , oder Zitaten der in den 80ern kurz aufkeimenden Rechtsparteien soooooo dermaßen die selbstgeißelnde Nazikeule raus, dass die Wunde Deines falsch verstandenen Schuldgefühls, blutet, als wärs n Feuerlöscher


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 01:48
OstapBender schrieb:Und Sarrazin und seine Anhänger machen absolut nichts richtig, wenn sie mit dem Finger auf eine Minderheit in diesem Land zeigen!
Das tut er nicht. Er legt die Tatsachen auf den Tisch. So hart es bei ihm klingen mag. Wann wurde das letzte Mal so vehement über Integration und Einwanderung diskutiert? Schon allein deswegen gebührt ihm Dank.

@OstapBender


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 01:59
@CurtisNewton
Logo...Schuldgefühl,aber ich war schon Antifaschist bevor ich erfuhr das mein Opa SS-Oberführer und Chef der Balkanabwehr war und nebenher mit Zwangsarbeitern dealte.Opa hats als Nazi zu was gebracht,im Gegensatz zu euren erbärmlichen Mitläuferopas


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 01:59
@Jero
Jero schrieb:Das tut er nicht. Er legt die Tatsachen auf den Tisch.
Sehe ich genauso....denn auf die Aussage von @OstapBender
OstapBender schrieb:Und Sarrazin und seine Anhänger machen absolut nichts richtig, wenn sie mit dem Finger auf eine Minderheit in diesem Land zeigen!
frage ich einfach nur:

Auf WELCHE Minderheit zeigt er denn?

Es gibt hier viele viele "Minderheiten" ausländischer Herkunft......aber nur EINE Mehrheit wirft immer wieder Probleme auf....und wenn wir mal offen ausprechen oder aussprechen dürften, WER das ist, dann würden diejenigen auch endlich einen Schritt nach vorne machen und davon profitieren.....aber sie haben scheinbar die Opfer-Rolle sooooo lieb, die rosa Brille mit "Rassismus-Weckalarm" schon vor die Scheuklappen geklebt und schon n Short-Cut für das Wort "islamophob", welcher dann auf den Wikipedia-Artikel zu Godwins Law verlinkt!


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 02:01
@Warhead
Warhead schrieb:ich war schon Antifaschist bevor ich erfuhr das mein Opa SS-Oberführer und Chef der Balkanabwehr war und nebenher mit Zwangsarbeitern dealte.
Und wegen dieser traumatisch erlebten Erkenntnis stößt Du nun patriotische Gedanken ab als wären sie ein vergammeltes Organimplantat?


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 02:05
@CurtisNewton

les einfach nochmal meinen Beitrag auf der vorherigen Seite.....
Dann wirste sehen bei welchen Leuten diese "Aussprache" landet ;)

Was heißt hier Tatsachen? Selbst wenn es Tatsachen sind. Glaubt ihr tatsächlich diese Menschen kommen auf die Welt und tragen ein Gen in sich das dazu beiträgt dass sie gewalttätig werden oder ähnliches?
Ja was glaubt ihr denn was das für Leute sind?
Natürlich sind das Produkte ihrer Umwelt. Das ist kein Schönreden, das ist einfach Tatsache! Wachse du mal in Ghettoähnliches Verhältnissen aus. Bekomme du mal keine Ausbildung mit einem 1er Schnitt weil dein Name Mahmoud Kizilkaya ist! Ja glaubste die haben sich das ausgesucht?
Du siehst...es gibt immer zwei seiten der Medaille....
Es ist wie mit dem Huhn und dem Ei....was war vorher da?


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 02:08
@CurtisNewton
ach, auf einmal reden wir doch über minderheiten und migranten. vor ein paar seiten haste noch alles abgestritten. dein engagement in anderen islamthreads wollte ich nicht thematisieren, aber mir war von vornherein klar, warum du S. in einer tour verteidigst. danke, reicht...


melden
Anzeige
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 02:09
@CurtisNewton
Patriotismus war mir schon immer fremd
Völkisches Gedröhn ist für Leute gedacht die nix haben und nix sind

Youtube: Deutschland ist ein Athlet - Schlagzeiln (official music video HD)


melden
172 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt