Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sarrazin: Hart aber fair?

11.776 Beiträge, Schlüsselwörter: Ausländer, Migranten, Sarrazin, Immigration

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 19:41
@kastimo
Die können von mir aus mit raus. Oder weggesperrt. Ist mir egal. Ich will nicht, dass die, die sich hier nicht benehmen können, in einem fremden Land ärger machen. Aber das soll umgekehrt auch so sein.
pprubens schrieb:Aber nun ist das Angebot nun mal da und muss angenommen werden
Man kann nunmal keinen zwingen. Aber dann sollte man auch mit den Konsequenzen leben.
Und was ist mit denen, die es nicht annehmen, wenn es laut deiner eigenen Aussage angenommen werden muss?


melden
Anzeige

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 19:43
@edwardnewgate
das ist lobenswert, wobei teilweise echt hopfen und malz verloren ist :(


melden
kastimo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 19:43
@Fennek
Fennek schrieb:Ich will nicht, dass die, die sich hier nicht benehmen können, in einem fremden Land ärger machen.
ich nehme mal an, dass die meisten hier geboren sind, aber den rest spar ich mir jetzt.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 19:45
Dann können sie ja hier für immer zusammen mit den Glatzköpfen weggesperrt werden. Dann erledigt sich das Problem schon vonn alleine :D


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 19:46
CurtisNewton schrieb:@eckhart

ich würd vorschlagen wir warten einfach bis Ende 2012.......wenn die Flut kommt nützt den Nichtschwimmern die hohe Fertilitäts- / Reproduktionsrate auch nichts mehr!
Was haben Schwimmfertigkeiten mit:
Ich schlage vor den Deutschen wieder anständige Löhne zu zahlen und die Ausländer dahin auslanden wo sie her kamen.

Vor Mai 2011 oder danach ? @Der Bote
Denn ab Mai 2011 wird der deutsche Arbeitsmarkt allen europäischen "Ausländern" geöffnet !
Die siebenjährige Schonfrist für Deutschland ist in wenigen Monaten zu Ende !
zu tun? @CurtisNewton Ich stehe auf dem Schlauch !


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 19:46
@CurtisNewton
so engen kontakt pflege ich mit lafontaine nicht

nun härtere strafen, zwang zu arbeit, streichung von sozialen leistungen

der phantasie sind keine grenzen gesetzt, um anderen gewalt anzutun

ich weiß es gibt hier befürworter- die meinen ja auch noch , dass ein paar auf die finger für kinder "nicht so schlimm" ist .. .

motivation aufbauen - mut machen - chancen bieten -

das ist sinnvoller als entzug von sonstwas -


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 19:48
@kiki1962

ich wollte lediglich eine Antwort auf die Frage:

Wer hat den Satz auf dem NPD Plakat erfunden....die NPD oder Lafontaine (weil der hats ja auch gesagt)


melden
kastimo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 19:50
@Fennek

bis man deutschland eines tages ganz eingemauert hat.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 19:50
@CurtisNewton
es ist off - aber ich weiss es trotzdem nicht


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 19:56
Fennek schrieb:Und was ist mit denen, die es nicht annehmen, wenn es laut deiner eigenen Aussage angenommen werden muss?
Die müssen sich dann eben mit dem Nazivorwurf zufrieden geben @Fennek
Man kann nicht alles haben ;)


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 19:58
@kiki1962
kiki1962 schrieb:chancen bieten
die Chancen gab es und gibt es.....wie schon erwähnt, haben lediglich die muslimischen Migranten diese Chancen nicht oder schlechter genutzt als andere Migranten.

Das ist (leider) Fakt.

Wenn es bei anderen funktioniert hat mit dem bisherigen Angebot an Integrations-unterstützenden Maßnahmen, warum dann nicht bei dieser Bevölkerungsgruppe?

Da hat nicht die Integrationspolitik versagt, sondern die Migranten haben versagt....und Versagen will ich nicht durch Sozialtransfers unterstützt wissen, denn da fängt wieder die Durchlässigkeit unseres Systems an!


melden
derbote
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 20:03
@CurtisNewton
CurtisNewton schrieb:Wenn es bei anderen funktioniert hat mit dem bisherigen Angebot an Integrations-unterstützenden Maßnahmen, warum dann nicht bei dieser Bevölkerungsgruppe?
So viel Umstellung ist gar nicht möglich,wie kannst du einem Elefanten sagen er soll sich wie eine Ameise verhalten.Zu manchen Kulturen ist einfach der Abstand zu groß


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 20:05
Nachträglicher Zusatz:
Mal ganz platt: Ich arbeite mir nicht den Buckel krumm, um die stetig steigenden Sozialabgaben / Lohnnebenkosten abzudrücken, und mich gleichzeitig von denen, die diese in den Hintern geblasen bekommen, auf diesen Strassen in der Art beleidigen zu lassen
Nazi, Rassisst....Ich fick Deine Familie, verpiss Dich aus Deutschland
SO GEHTS NICHT!


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 20:06
@CurtisNewton
vergiss die nicht die vielen, wo alles gelang - auch wenn sie hier keine rolle spielen

alles kostet nun mal geld - für die banken und wirtschaft war / ist es auch da - usw.

qualitatives "kostet" nun mal geld - schule, kindergarten usw.

und wenn man da vor jahren investiert hätte, dann hätte man nicht solche zustände


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 20:09
Ich möchte noch einmal auf die Graphik von Ting (Seite 211) zu sprechen kommen.
Wer nicht erkennt, wie groß der Frust der Bürger ist, schon allein daran zu erkennen, das die mit weitem, weitem Abstand größte Fraktion die der Nichtwähler ist, der hat den Knall immer noch nicht gehört.

Der Knall wird aber kommen, eher früher als später, auch wenn es im Moment noch nicht danach aussieht.

Die Bürger kommen langsam aber sicher an einen Punkt, an dem sie das Bevormunden durch ihre Wurstpolitiker leid werden. Stuttart 21 ist nur ein Beispiel dafür, dass der Volkszorn langsam zu kochen beginnt und die Menschen auf die Straße gehen.


melden
derbote
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 20:10
@kiki1962
Du vergißt ,dass viele gar kein Interesse an Arbeit haben,da nützt auch kein "investieren". Im Gegenteil das Geld wird verpulvert


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 20:10
@kiki1962
kiki1962 schrieb:qualitatives "kostet" nun mal geld - schule, kindergarten usw.

und wenn man da vor jahren investiert hätte, dann hätte man nicht solche zustände
da wird der Bock wieder zum Gärtner

Wenn das was in den fetten Jahren investiert zw. verdient wurde und zur Seite gelegt wurde nicht durch Sozialschmarotzer längst aufgebraucht wäre, dann könnte man noch weiterhin investieren.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 20:16
@CurtisNewton
o.k. - wir sind plank, da wir zu viel für soziales öffentliches interesse ausgaben -
und trotzdem ist nichts geworden:

keine entsprechende integration, keine besseren schulgebäude, keine guten lernbedingungen, keine freizeitmöglichkeiten . . etc

wo ist das geld nur hin?-

die verschwendungssucht unserer polit. vertreter finden sich in subventionen der kuriosesten art, prestigebauten, steuerverschwendungen, etc

förderung privatrechtlicher unternehmen usw.

und das eigentliche? -


melden
derbote
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 20:18
Ich frage mich vieviel Millionen sollen noch in diesem total überbevölkerten Land leben.Schon heute reichen die Anbauflächen für die Ernährung nicht aus.Die Rohstoffe werden immer knapper und der Bedarf immer größer. Was würde eine vernünftige Entscheidung sein,den Bedarf zu senken und wie erreicht man das, durch null Zuwanderer und weniger Geburten.
@kiki1962
das Geld ist in den taschen der Superreichen gelangt,ganz einfach.


melden
Anzeige
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

06.09.2010 um 20:18
@kiki1962
kiki1962 schrieb:wo ist das geld nur hin?-
Über eine Billion ist in schöne Straßen, blühende Landschaften und ein Schwimmbad für jede behämmerte kleine Ortschaft bei dir in Mitteldeutschland :)

Anmerkung: Nicht als Vorwurf sehen denn du weißt dass ich mein Geld lieber dort investiert sehe als dass es für Fremde und undere länder aus dem Fenster geschmissen wird


melden
296 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt