Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sarrazin: Hart aber fair?

11.776 Beiträge, Schlüsselwörter: Ausländer, Migranten, Sarrazin, Immigration

Sarrazin: Hart aber fair?

08.09.2010 um 01:45
@systemdown
Ist nun mal so!


melden
Anzeige

Sarrazin: Hart aber fair?

08.09.2010 um 01:47
@goofy36

Grüße an Che ;)

mich dir anschließe.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

08.09.2010 um 01:52
systemdown schrieb:aber in Deutschland und Europa muss es geben?
ja.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

08.09.2010 um 01:52
@goofy36
Danke Dir. Das ist, was ich sehe und höre, mit Deinen Worten beschrieben. ;)


melden
systemdown
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

08.09.2010 um 01:53
@AtheistIII

begründe


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

08.09.2010 um 01:55
@schmitz und @ Vogelspinne

danke für die Zustimmung =:)


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

08.09.2010 um 01:56
schmitz schrieb:Die Verzögerung der Gespräche über die Problematik der Integration, wurde durch die genannten rechtsextremistischen Anschläge herbeigeführt(unter Anderem!!) Jetzt verstanden?
Ich habe es verstanden. Schließlich machst du es dir mit dieser These auch mehr als leicht. Ich soll dir etwas belegen? Fang du erst einmal an, deine These zu belegen, anstatt hier einen Vorfall zu benennen und ihn mit jahrzehnterlanger Beschwichtigung bezüglich Integration und Einwanderung in Zusammenhang zu bringen.

Was ist mit den Anschlägen von Migranten? Guck dir die Statistiken an. Leider können unsere ausländischen Mitbürger mit dem rechtsextremen Spektrum locker mithalten.

Ich sage es noch einmal, es ist die verfehlte Integration von großen Teilen der Immigranten, die die Bevölkerung radikalisiert und nicht ein Sarrazin, der die Statistiken auf den Tisch legt.

@schmitz


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

08.09.2010 um 01:58
@systemdown
Du argumentierst gegen das Grundgesetz und fühlst Dich dabei wohl. Das ist genau der Grund, warum der Verfassungsschutz manche Orga im Auge hat, weil sie eben so argumentieren wie Du. Was gibt es da zu erklären. Du hast Dich als Feind der Verfassung geoutet, sie gefällt Dir nicht, Du möchtest eine andere. Da wäre die Runde an Dir das zu begründen, aber bitte gibt Dir Mühe. ;)


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

08.09.2010 um 01:59
@Jero
Oh, kommen jetzt die rechtspopulistischen Statistiken ins Spiel...da habe ich was für Dich!

Siehe hier:

http://www.bpb.de/themen/UMK5UD,3,0,Argumente_gegen_rechtsextreme_Vorurteile.html#art3

Und nun?


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

08.09.2010 um 02:00
@schmitz

boa in meiner Stadt 15,4%


melden
systemdown
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

08.09.2010 um 02:01
@schmitz

Wie lächerlich ist das?ich bin selber Ausländer und du kommst mir mit irgendwelchen Gesetzen an die keine Sau interessiert.


melden
teiwaz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

08.09.2010 um 02:02
@schmitz
das ist OT ..... hier steht das Buch zu Debatte.
verdrehe nicht wieder und lenke ab ....


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

08.09.2010 um 02:05
@systemdown
Ach,wenn die Schlapphüte im Morgengrauen deine Bude stürmen weisst du..es interessiert doch


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

08.09.2010 um 02:06
pr57033,1283904383,seyfried


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

08.09.2010 um 02:06
@teiwaz
Nein, das Buch steht nicht zur Debatte, oder eben nicht als Haupttopic, lesen ist nicht so Deins, oder? Lieber pöbeln, gelle?


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

08.09.2010 um 02:07
@Warhead

grins , Schlapphüte ^^


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

08.09.2010 um 02:07
@Vogelspinne
15,4% Ausländer gesamt! Das ist nicht viel!


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

08.09.2010 um 02:09
Deine Argumentation ist alles andere als nachvollziehbar. Gut, dann gehen wir eben davon aus, dass es rechtsradikale Anschläge waren, die auf Dauer eine vernünftige Auseinandersetzung mit dem Thema Integration verhindert haben. Wie lange hätte dieser Vorwand gegolten? Schließlich wird es immer Rechtsextremismus geben, egal wie die Bevölkerung zusammengesetzt ist. Bedeutet das folglich, dass die Politik sich also nie mehr mit Integration und Einwanderung beschäftigt hätte?

Wenn das der Fall, dann gebührt Sarrazin ja erst recht Dank, dafür dass er diesem falschen Vorwand endlich ein Ende gesetzt hat und eine längst überfällige Debatte anstößt.

@schmitz


melden
systemdown
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

08.09.2010 um 02:09
@Warhead

Super super


melden
Anzeige

Sarrazin: Hart aber fair?

08.09.2010 um 02:10
@schmitz

ich hab es so gelesen das - pr57033,1283904633,JX1E7T 420x302

% - Stadt (Bundesland)


Beachtlich das so viele in einer so kleinen Stadt sind ^^ (kleinen Bundesland)


melden
340 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt