Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sarrazin: Hart aber fair?

11.776 Beiträge, Schlüsselwörter: Ausländer, Migranten, Sarrazin, Immigration

Sarrazin: Hart aber fair?

09.09.2010 um 23:22
chriz024 schrieb:Türken, Moslems und Islam passt nicht zu uns Deutschen
Tu ich auch nicht.
Im übrigen sind recht viele Deutsche muslimischen Glaubens.
Aber sag mal, was zeichnet "uns Deutsche" denn so aus das "wir" nicht mit den Türken zusammenpassen?


melden
Anzeige

Sarrazin: Hart aber fair?

09.09.2010 um 23:25
@AtheistIII
willst du das wirklicrh wissen?


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

09.09.2010 um 23:27
ich denke schon.
ich hab am Sonntag schon die volle Dröhnung schwachsinniger Deutschtümelei und Rassismus abgekriegt, der kann mich sicher nicht mehr schocken.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

09.09.2010 um 23:28
AtheistIII schrieb:Aber sag mal, was zeichnet "uns Deutsche" denn so aus das "wir" nicht mit den Türken zusammenpassen?
Ich glaube nicht das es eine Bewertung sein sollte. Ich denke er meinte das wie mit Hund und Katze. Keiner ist besser, aber es funzt nicht immer so gut, weil man zu verschiedene Signale aussendet die von Gegenüber falsch interpretiert werden.

Kulturelle Differenzen.
Lassen sich beheben. Aber der Streit ist ja , welche Kultur letztenendes dominieren soll.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

09.09.2010 um 23:30
@Trapper

Ja Recht hast, es liegt auch am unwillen oder auch an mangelnder Selbstmotivation, was der hauptmotor ist um den stein ins Rollen zu bringen. Und ja sicher gibt es auch schulen, doch zu wenig und vorallem zu wenig sozialarbeiter und Brennpunktspezialisten... Deshalb bin ich auch dafür das bereits integrierte in die Sozialarbeit mit einbezogen werden... Und Geld ist da, doch nicht effizient genug oder es landet scheinbar woanders... Außerdem bin ich dafür das in Schulklassen mindestens 3 Lehrer vorhanden sind damit sie bei schwierigkeiten aushelfen können. Angehende Lehrer sollten nicht nur die meiste Zeit in der Uni verhocken, sondern vor Ort sein. Nur in der Praxis kann man sehen, wo es klemmt^^


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

09.09.2010 um 23:31
@richie1st
richie1st schrieb:http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,716081,00.html
Die Behauptung "es gäbe keine Integrationsmisere" ist so dreist, dass ich sprachlos bin...
Was soll man denn zu so einer Realitätsverweigerung sagen?
Lachen? Weinen? Seine Kinder (so er welche hat) in die Rütli-Schule zwangseinweisen?
Prof. Dr. Klaus Bade – Integration
HÜRRIYET und SABAH berichten heute über die Veranstaltung des Heinrich Böll Instituts. Redner der Veranstaltung war Prof. Dr. Klaus J. Bade, Vorsitzender der Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR). Bade habe gesagt, dass die als nicht integriert bezeichneten Türken Wunder vollbringen. Weiter habe er ein Vergleich zu den in den USA lebenden Deutschen gezogen. Dort würden auch Deutsche unter sich deutsch sprechen selbst in der dritten Generation . Entsprechend titelt HÜRRIYET: „Wer türkisch spricht ist nicht unintegriert“. Dem Bericht der SABAH zufolge wurde während der Veranstaltung die Studie des Berliner Institut für Bevölkerung und Entwicklung besprochen. Bade habe kritisiert, dass die Studie nicht wissenschaftlich sei. SABAH titelt hierzu: „Keine Integrations- sondern Assimilationskriterien“.
Ja Herr Professor Dr. Bade, das Netz vergißt nicht!
Das deutsche in der dritten Generation in Amerika deutsch sprechen ist eine glatte demagogische Lüge Ihrerseits!
Kein Einwanderergruppe hat sich so schnell in den Staaten integriert wie dei Deutschen, trotzdem wurden viele, nur weil sie Deutsche waren zu Beginn des 2.WK interniert!

Bade ist der Prototyp des Vertreters eines 68er Mehltau

Aus dem Interview
...Bei Männern ohne Migrationshintergrund sind 50,3 Prozent, bei Frauen 37,5 Prozent erwerbstätig. Bei türkischen männlichen Zuwanderern sind etwa 45,1 Prozent und bei Frauen 23,5 Prozent erwerbstätig...
Nicht daß ich dem Mann Böswilligkeit unterstellen will...
Aber mit den Zahlen kann man auch ganz anders arbeiten.
Die Erwerbstätigenquote von Migranten liegt signifikant unter der allgemeinen Quote, die z.Z. bei fast 75% liegt bei Männer.
Bei Frauen ist der Unterschied noch größer. Hier sind es 64% im Allgemeinen.
Quellen:
http://www.bpb.de/wissen/1ITQWQ,0,0,Ausgew%E4hlte_Erwerbst%E4tigenquoten.html
http://www.statistik-berlin.de/pms/2a5/1998/98-08-18.html

Was will der Mann uns also weismachen? Weiß er selbst von was er redet?


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

09.09.2010 um 23:31
@Valentini

Ja sehe ich auch so, auch die Politiker sind längst überfällig und zu fett geworden vor lauter Diäten^^


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

09.09.2010 um 23:31
Danke für die Links @richie1st

aber wenn ich so einen Satz lese (stammt aus dem ersten Artikel)
Deutschland ist angekommen in der Einwanderungsgesellschaft
dreht sich mir echt der Magen um.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

09.09.2010 um 23:32
@Trapper
es muss keine kultur dominieren -

man kann auch nebeneinander - siehe die sorben in deutschland . .
z.b.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

09.09.2010 um 23:34
@kiki1962
Die Serben (oder meinst du Sorbet?) benehmen sich auch. Genau wie viele andere die sich hier wunderbar eingelebt haben. Aber einige mpssen hier halt ärger machen und meinen sie könnten den Gastgeber schlecht behandeln.


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

09.09.2010 um 23:35
@richie1st

Der lustige Herr Bade schreibt ja im Auftrag vom Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration, dessen Vorsitzender er ist
Der Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR) wurde 2008 von acht Stiftungen als „unabhängiges und wissenschaftliches Gremium“ gegründet, um Fragen der Integration und Migration zu erforschen. Der als GmbH institutionalisierte Rat hat seinen Sitz in Berlin. Auf Initiative der Stiftung Mercator und der VolkswagenStiftung beteiligten sich auch die Bertelsmann-, die Freudenberg-, die Hertie-, die Körber-, die Vodafone- und die Zeit-Stiftung an der Gründung.[


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

09.09.2010 um 23:36
@Trapper
Dann müsste man nur erstmal feststellen was denn die deutsche Kultur überhaupt ausmacht.
So wie ich das erkennen kann ist es zu einem sehr grossen Teil aus künstlerischen (besonders musikalischen) Subkulturen.
Und ich denke nicht das eine Ko-Existenz mit dem Islam da unmöglich ist.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

09.09.2010 um 23:37
@Fennek
nein die meinte ich nicht - Wikipedia: Sorben


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

09.09.2010 um 23:38
kiki1962 schrieb:man kann auch nebeneinander - siehe die sorben in deutschland . .
Nebeneinander schon mal gar nicht denn dies wären Parallelgesellschaften. Miteinander heißt das Zauberwort und die Sorben mit insgesamt ca. 60.000 Menschen sind ein recht schlechtes Beispiel bei der Benennung von Integrationsproblemen die mit fremden Kulturen entstehen (können) denn sie stehen uns kulturell und religiös nahe


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

09.09.2010 um 23:42
Ich will da gerne nochmal an die schöne Aussprache des Herrn Bolz erinnern:

Youtube: Norbert Bolz ENTLARVEND - UNVERBLÜMT und KLAR: Zur Sarrazin Debatte. Bei Anne Will 05.09.2010


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

09.09.2010 um 23:42
@Valentini
die werte des islam sind unseren christlichen werten sehr ähnlich

sie drücken diese nur anders aus - mit anderer symbolik - mit anderen ritualen


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

09.09.2010 um 23:43
@kiki1962
kiki1962 schrieb:die werte des islam sind unseren christlichen werten sehr ähnlich
Ja ne, is klar auch....


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

09.09.2010 um 23:43
Mystera schrieb:Integration kann nur durch Förderung und Bildung gelingen, doch dafür fehlt überall das geld, vorallem bei den jugendlichen und Kindern wird einfach gespaart.
Ja aber warum wird gespaart???

Weil die Konzerne können somit gefördert werden.Erst mussten die Banken gerettet werden, dann Industrieunternehmen.Die Ärmsten der Armen hat man erstmal gerettet mit ca. 2 Billionen Euro

Das wird auch nicht besser werden wen man sieht das sie über leichen gehen.

Zum glück hat man den Islam und Muslime als Hauptschuldigen und können weiter plündern und Ablenken.

Ich kann mir gut vorstellen, dass sie demnächst ein paar Bomben in Deutschland hohgehenlassen um weiter die Situation zu verschärfen.Ihre Ziele sind immer die gleichen.Ob Zwillingstürme,Madrid ,London oder irgendwo in Pakistan und Afghanistan,sie gehen über leichen und das ist denen scheißegal.


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

09.09.2010 um 23:45
@muadhibnnadiri
muadhibnnadiri schrieb:Weil die Konzerne können somit gefördert werden.Erst mussten die Banken gerettet werden, dann Industrieunternehmen.Die Ärmsten der Armen hat man erstmal gerettet mit ca. 2 Billionen Euro
Deutschland hat die Rettung bisher (mitsamt der Garantien) ca. 200 Milliarden Euro gekostet und zuvor gab es schon 1,5 Billionen Verschuldung. Da war dies nur ein kleiner Klacks


melden
Anzeige
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

09.09.2010 um 23:46
@muadhibnnadiri
muadhibnnadiri schrieb:Ich kann mir gut vorstellen, dass sie demnächst ein paar Bomben in Deutschland hohgehenlassen um weiter die Situation zu verschärfen.Ihre Ziele sind immer die gleichen.Ob Zwillingstürme,Madrid ,London oder irgendwo in Pakistan und Afghanistan,sie gehen über leichen und das ist denen scheißegal.
Ja, diese Islamisten sind echt der letzte Dreck oder meintest du etwas anderes?


melden
105 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt