Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sarrazin: Hart aber fair?

11.776 Beiträge, Schlüsselwörter: Ausländer, Migranten, Sarrazin, Immigration

Sarrazin: Hart aber fair?

11.09.2010 um 17:36
@Valentini
da frage ich mich aber auch, was mir gewisse umfragewerte bringen sollen? wie seriös sind solche umfragen denn? ist es nicht so, dass hier die medien vielleicht ebenfalls etwas mitteilen möchten, nämlich »hey, das ist die situation in der bevölkerung, also nimm sie ernst!«?
ich habe sicher nicht abgestimmt, und viele andere ebenso wenig...


melden
Anzeige
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

11.09.2010 um 17:38
@crusader_
crusader_ schrieb:waren es `28 nicht die juden , die die stellung der muslime nach sarrazin heute einnahmen, die zuviel waren, die "uns" zahlmässig zu überrennen drohten etc,etc...
Es war damals nicht die Menge die als Manipulation der Bevölkerung missbraucht wurde, sondern es fusste letztlich alles auf den Protokollen der Weisen von Zion und den darin geschriebenen Äußerungen


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

11.09.2010 um 17:40
@richie1st

Die Umfragewerte kann ich relativ gut nachvollziehen, denn ich brauche mich nur in der Öffentlichkeit umzuhören und höre da viel Zustimmung. Nicht zur Person aber zu den angesprochenen Problematiken bei der Integration von Türken und arabischstämmigen.


melden
crusader_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

11.09.2010 um 17:41
@richie1st

JAWOLL, genau den öffentlichen druck, der einem so viel tür und tor öffnet :D und so lustige bildchen und zeichen hat =€

deshalb gefällt mir die eben hier eingebrachte schreibweise seines urdeutschen familiennamens so gut

$ arrazin :D :D


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

11.09.2010 um 17:42
@Valentini
ah, verstehe, deine subjektive wahrnehmung musst du nur auf die gesamte bevölkerung übertragen, und schon haben wir einen realistischen eindruck dessen, was die menschen hierzulande wirklich denken. wenn du meinst...


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

11.09.2010 um 17:46
@richie1st

Ich hantiere beruflich viel mit Zahlen und muss selbst Prognosen erstellen. Im Laufe der Zeit merkte ich, dass ich ein sehr gutes Feingefühl für Stimmungen und Richtungen habe, so dass ich (mit Arbeitskollegen) die Forecasts erstellen musste. Also erzähle mir nicht ich könnte solche Dinge nicht wahrnehmen

Ist mir auch egal was du darüber denkst, übe du dich weiter darin unrecherchiert Dinge nachzuplappern und lächerliche Fake-Studien zu veröffentlichen


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

11.09.2010 um 17:47
@crusader_

Der ist doch nicht wegen lächerlichen 1000 Euro im Monat zurückgetreten, lass dich doch nicht verarschen. Er erhält eh jeden Monat 9000 Euro (mit den 1000 dazu sind es 10000) und daztu kommen jetzt die ganzen Tantiemen aus den Bucherverkauserlösen und immerhin startet gerade die 7. Auflage. Ums Geld geht es ihm garantiert nicht


melden
crusader_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

11.09.2010 um 17:48
@Valentini

Sicher, ich verstehe schon was du meinst. Und ich will diese Problematik auch keinesfalls ignorieren oder beschönigen, im gegenteil.

da besteht dringend handlungsbedarf, die hiesige zuwanderungspolitik den aktuellen gegebenheiten und problemen anzugleichen, und sicher wär ein stop auch nicht der verkehrteste weg, altenativ kann man den weg beschreiten, die rückkehr in die heimatländer attraktiv zu machen
deutschland ist ja mal ein schöner flecken erde, aber doch bestimmt nicht der schönste auf der welt, dass alle aus aller herren länder ewig hierbleiben wollen

zumal ich auch die abschiebung krimineller ausländer befürworte aus verschiedenen gründen

aber das geht sicher auch ohne gefolgsmann oder gesinnungsanhänger von sarrazin zu werden
;)


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

11.09.2010 um 17:52
na dann haben wir ein neues nationales stimmungsbarometer. meine damen und herren, darf ich vorstellen, @Valentini!

immer dann, wenn du argumentativ nicht mehr weiter kommst, flüchtest du dich in arroganz, nur weiter bringt dich das trotzdem nicht...


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

11.09.2010 um 17:53
@richie1st

Trage was zum Thema bei, außer verfälschte Aussagen, auch wenn es dir schwer fallen mag; aber lasse meine Person hier raus.
Argumentativ habe ich dir vorhin gezeigt welchen Unsinn du da nachplapperst. Das ist argumentativ genug und hat nichts mit Arroganz zu tun


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

11.09.2010 um 17:58
Argumentativ habe ich dir vorhin gezeigt welchen Unsinn du da nachplapperst. Da ist argumentativ genug und hat nichts mit Arroganz zu tun
dabei hast du aber völlig vergessen zu belegen, wie repräsentativ/seriös deine so oft erwähnten umfrageergebnisse tatsächlich sind...


melden
crusader_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

11.09.2010 um 17:59
@Valentini

Genau !!DAS hab ich eine seite zurück angeführt, er wird schon seine schäfchen ins trockene bringen, die er noch nicht drin hat.

Ich halte ihn für ein ganz ausgekochtes schlitzohr.
Ihm gehts doch gut, gleiche bezüge als ob er seinen dienst bei vertrags erfüllung versehen würde, nur eben ohne arbeit
wer will das nicht ?? mehr lohn und keine arbeit ?? :D im ausüben von nebentätigkeiten war schon früher sehr gut, also hat er für pekuniäre notfälle sicher genug asse in der hinterhand und aktuell lasst er sich feiern auf seiner LITERA-TOUR die zugleich sein ego befriedigt und jede menge früchte trägt an tantiemen, und ende ist noch nicht in sicht, es warten sicher viele menschen mit dem geld in der hand das die regale in den buchläden wieder nachgefüllt werden

und das alles um den preis von ein bischen bedrohung von linken gegnern seiner person, die eh vor den türen bleiben dank der vom bürger finanzierten polizei, die ihn sicher schützt.

und alles das nur, weil es ihm gelungen ist, zu publizieren, was eh schon jeder weiss .
nur er hat es zur rechten (haha,wie sinnig) zeit gebracht .

wie gesagt, ein schlitzohr


melden
melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

11.09.2010 um 18:03
@richie1st

Ich brauche sie nicht zu belegen denn auf Umfrageergebnisse (auch wenn sie aufgrund der Vielzahl schon eher ein repräsentatives Bild ergeben) greife ich selten zurück und schrieb deswegen auch explizit von meiner Subjektivität. Und eine persönliche Wahrnehmung lässt sich nicht belegen. Was sich allerdings belegen lässt, ist das zitieren von verfälschten Aussagen.
Niht ich habe etwas falsches gesagt, sondern du.
Und jetzt ist Schluss mit den persönlichen Dingen denn dafür ist der Thread zu wichtig


melden
crusader_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

11.09.2010 um 18:06
@Valentini
und durch seinen ausgehandelten rücktritt fährt er zumindest eine sichere pension ein ohne gross an gesicht zu verlieren und selbst wenn er wieder mal gefeuert worden wäre, hätte er sicher einen weg gefunden auch davon noch zu profitieren, dann wäre er eben der märtyrer geworden, der seine stellung dafür verlor, nur dass er volkes meinung laut kundtat..

das ist einer, der immer auf die füße fällt, was mir zwar eine gewisse bewunderung für seinen opportunismus und kreativität abringt, ihn mir aber keinend deut näher rückt

ich lehne ihn einfach rundweg ab

und nach wie vor verstehe ich nicht, warum die menschen solche amnesie haben, was seine äusserungen zu arbeitslosen, rentnern etc in der jüngeren vergangenheit anbelangt.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

11.09.2010 um 18:10
@kiki1962

ist das Anführen von Sarrazin Satire in dieser Form nicht genauso plump, wie ihn wegen seiner wenigen unkorrekten Aussagen (bei der Anzahl an vielen korrekten Aussagen) und gleichzeitiger Unkenntnis über den genauen Wortlaut dieser (-> Buch) und Weigerung diesbezüglicher Weiterbildung (-> Buch nicht lesen wollen) weiterhin in dieser Art zu kritisieren?

Kritiker sollten schon wissen, wovon sie reden, ansonsten ist es keine Kritik sondern nur infantiles Gemecker!


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

11.09.2010 um 18:10
@crusader_

Einen arbeitsrechtlichen Prozess hätte er eh mit sehr großer Wahrscheinlichkeit gewonnen und somit hat er dem Bundeswuffi von Muttis Gnaden die größte Schmach erspart und somit auch eine große Schmach der großen Politik


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

11.09.2010 um 18:11
crusader_ schrieb:und nach wie vor verstehe ich nicht, warum die menschen solche amnesie haben, was seine äusserungen zu arbeitslosen, rentnern etc in der jüngeren vergangenheit anbelangt.
Es ist völlig egal, was er in der Vergangenheit von sich gegeben hat, wenn das, was er jetzt sagt, zu einem großen Teil die bittere Realität widerspiegelt und viele Menschen in ihren Befürchtungen bestätigt. Nur weil jemand zu einem gewissen Zeitpunkt etwas Falsches gesagt hat, bedeutet es nicht, dass man das Wahre von demjenigen bis ans Lebensende verfälschen muss.

@crusader_


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

11.09.2010 um 18:16
@CurtisNewton
meinungsäußerungen auf "satirisch" - ich mag überspitzungen

und klar doch: die einen singen die lobhymnen und die anderen malen den teufel an die wand

sarrazin gibt viel her - auch wenn einige andere ansichten niedertreten wollen, sie als banal, realitätsfern bezeichnen, sie als diskriminierung empfinden, ihnen dieser mann nicht wirklich was zu sagen hat ..

es ist ihre "meinung" - und wenn sie an die "vernunft" appellieren und sagen: he leute da ist was im gange, was mir nicht gefällt, dann sollten diesen leisen töne auch gehört werden

natürlich ist nieder"knüppeln" verbal und dummmachen leichter zu bewerkstelligen, als sorgen oder ängste zu nehmen


melden
Anzeige

Sarrazin: Hart aber fair?

11.09.2010 um 18:17
crusader_ schrieb:und nach wie vor verstehe ich nicht, warum die menschen solche amnesie haben, was seine äusserungen zu arbeitslosen, rentnern etc in der jüngeren vergangenheit anbelangt.
das kann ich mir auch nicht erklären, es muss sich aber um eine art masochismus handeln ;)


melden
374 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt