Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sarrazin: Hart aber fair?

11.776 Beiträge, Schlüsselwörter: Ausländer, Migranten, Sarrazin, Immigration

Sarrazin: Hart aber fair?

28.08.2010 um 18:49
@insideman

Politisch rechts ist ja noch nett wenn man bedenkt was Herr Sarrazin von sich gibt:
Mir ist das ein Rätsel. Er behauptet letztlich, Türken seien von der Natur aus dümmer. Er bezieht sich auf den hohen türkischen Anteil unter den Erwerbslosen. Diese überdurchschnittliche Arbeitslosigkeit gibt es ja tatsächlich unter den Türken Berlins. Aber warum ist das so? Wegen des Türken-Gens? Nein, Türken haben jahrelang einfachere Tätigkeiten ausgeübt, die vielfach weggefallen sind.
Quelle:http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,714305,00.html


melden
Anzeige

Sarrazin: Hart aber fair?

28.08.2010 um 18:50
bozzreno schrieb:Ausserdem kannst du dir das in der kurzen Zeit nicht durchgelesen haben um es als dummes Geschwafel abzustempeln.
Ich kann Schnelllesen @bozzreno

Das kann man lernen.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

28.08.2010 um 18:51
pprubens schrieb:Was soll mit Sarrazin geschehen?
Thilo in die Produktion
Ausserdem wird er zwangsweise in den Wedding umgesiedelt,mit Kind und Kegel,damit er die Auswirkungen seiner Politik ausgiebigst und mit allen Raffinessen geniesst


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

28.08.2010 um 18:52
Das stand aber nicht zur Wahl @Warhead
:)


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

28.08.2010 um 18:55
Es geht darum, diesen Missständen in Zukunft ein Ende zu bereiten, d.h. also sich den Einwanderungssgesetzen Kanadas oder Australiens zu nähern, die bei der Immigration viel intelligenter und selektiver verfahren.

@Lomax


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

28.08.2010 um 18:57
@pprubens
Ich stelle es zur Wahl,die anderen Optionen finde ich einfallslos,ausserdem kostet ein Knastplatz Geld,120€ um genauer zu sein


melden
SoundTrack
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

28.08.2010 um 18:59
karakan schrieb:Er behauptet letztlich, Türken seien von der Natur aus dümmer. Er bezieht sich auf den hohen türkischen Anteil unter den Erwerbslosen.
Für die glorreiche deutsche Automobilproduktion waren die Türken dafür die besten arbeiter der Welt, sie waren nicht dumm sondern nur ungebildet woher sie kamen wussten die deutschen ganz genau !


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

28.08.2010 um 19:00
@SoundTrack

Alles ein Komplott der Islamisten ;)


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

28.08.2010 um 19:05
Warhead schrieb:ausserdem kostet ein Knastplatz Geld,120€ um genauer zu sein
Wo du den Kostenfaktor ansprichst @Warhead
Ein Knastplatz pro Tag kostet die Gesellschaft weit mehr.

Heute ist "Tag der chancenreduzierten Jugendlichen mit multiplen Vermittlungshemmnissen" - ich geh jetzt mal feiern. Jeder, der nicht im Knast landet sondern wenigstens in der Lage ist (körperlich und geistig) einen 400-EUR-Job anzunehmen und jeden Tag zur Arbeit geht, kostet den Staat nicht so viel, wie wenn er im Knast landen würde.

Ich wünsch dir was. :)


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

28.08.2010 um 19:07
Jero schrieb:Es geht darum, diesen Missständen in Zukunft ein Ende zu bereiten
Hoi ... jetzt wird es aber heftig ...

Ich habe dich als intelligent eingeschätzt, nicht wie die Leute um Aishah, die mit der braunen (Klo)Brille um den Hals herumgewackeln.

Den Umstand, dass die Geburtenrate unter Migranten höher ist als bei den Ur-Deutschen als Missstand zu bezeichnen ist schon recht richtungsweisend. Ich hoffe, dass du damit meintest die Ur-Deutschen sollten mehr Kinder bekommen.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

28.08.2010 um 19:09
Gibt halt keine Fliessbandarbeit mehr wofür man billige,belastbare Türken braucht die man nach Gusto abschieben kann wenn sie kaputtgearbeitet sind,und da die Stahlindustrie ebenfalls geschrumpft sind wie auch die Zechen dicht sind gibts keine dreckigen Schweinejobs mehr zum Menschenschinden...

schon vergessen??lies mal wieder

pr57033,1283015393,ganzunten

Es muss immer ein Wallraff den Türken,den Neger oder den Trottel spielen um die herrschenden Verhältnisse bewusst zu machen,den Türken,Negern und Trotteln glaubts ja keiner bzw hört erst gar keiner hin


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

28.08.2010 um 19:15
Mit den Missständen habe ich mich auf die bestehenden Einwanderungsgesetze bezogen.

Also anstatt mir reflexartig meine Intelligenz abzusprechen, könntest du einfach noch einmal nachfragen, oder nicht?

@Lomax


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

28.08.2010 um 19:19
karakan schrieb:Nein, Türken haben jahrelang einfachere Tätigkeiten ausgeübt, die vielfach weggefallen sind.
Ja wie all ihre Kinder die schon quasi im Vater mitgearbeitet haben und deswegen leider verhindert waren überhaupt in die Schule zu gehen.



Der Horror!


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

28.08.2010 um 19:34
@Trapper
Trapper schrieb:Sich seinen Lebensunterhalt zu verdienen ist wohl kaum eine Frage der persönlichen Entfaltung,
Oh doch, das ist es sehr wohl. Ich würde keine 40 Jahre lang in einem Beruf arbeiten wollen, der mich nicht erfüllt.
Wenn du dir das so aufgebürdet hast, dann stehst du wohl auf Schmerzen. Wer tut sich das freiwillig an.^^


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

28.08.2010 um 19:50
@Warhead
Das gehört hier nun wirklich nicht rein in den Thread ;)

Dafür gibts aber massenweise neue sinnträchtige Jobs für Ur-Deutsche wie Key Account Manager, IT-Administrator und Pharmareferent.

Und wer Realschulabschlusss hat kann für einen Hartz4-ähnlichen arbeiten, z.B. als Bäckereifachangestellte, äh schlechtgelaunte Aufbackhilfe, Frissörin, äh unterbezahlte Haareabschneiderin, oder Maler&Lackierer, äh polnischer ich-mach-alles-am-Bau-Hilfsarbeiter werden.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

28.08.2010 um 21:31
das problem ist das sarrazin die fakten erkennt und sich traut sie klar zu benennen. das ist alles keine hetze sondern basiert auf fakten, seien schlüße sind nur leider falsch.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

28.08.2010 um 21:44
Warhead schrieb:damit er die Auswirkungen seiner Politik ausgiebigst und mit allen Raffinessen geniesst
Klaar... und wäre er vorher in dieses Gebiet gegangen, wäre es kein Problem gewesen seine Kinder auf der Straße spielen zu lassen? Was redest du da? Klar kommen seine Aussagen vor allem bei den Betroffenen nicht gut an, aber würde man jeden, der eine Sache kritisiert oder in diesem Fall Menschen direkt zu diesen Menschen schicken, was denkst du in wievielen Fällen die Revenge nehmen würden?

Ich unterstütze seine Thesen und habe bisher noch kein wirklich ansatzweise überzeugendes Gegenargument gehört.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

28.08.2010 um 22:18
Trapper schrieb:Ich hasse meinen Job auch wie die Pest.
Wer denn noch ? @Trapper ?
Trapper schrieb:Ich hab auch schon mit mir gekämpft, ob ich nicht einfach die Brocken hin schmeißen soll und es mir statt dessen auf dem Sofa gemütlich mache, wo es mir auch nicht schlechter gehen würde.
Siehst Du , hier liegt der Unterschied zwischen uns, @Trapper.

Meinen Job habe ich geliebt. Es ist der Vielseitigste, den man sich vorstellen kann.
Und der Stressigste.
Früh blitzschnell entscheiden, welche Störung am dringendsten erledigt werden muss.
Tiefbaufirmen mit Arbeit versorgen. Monteure mit Arbeit und Material versorgen.
Währenddessen den vorangegangenen Tag technisch und kaufmännisch abrechnen. Währenddessen die Ortung der neuen Störungen vorbereiten. Nach 5 Stunden während der 100km-Fahrt auf die Baustellen in die Frühstücksbemme beißen. Fehler orten , Monteure umdirigieren, Tiefbaufirmen kontrollieren und über die nächsten Einsätze informieren, nach Feierabend schnell 100km zurück ins Büro, Rechnungsaufmaße verfassen , Tiefbaufirmen die Pläne für den nächsten Tag zufaxen,
Arbeitsvorbereitung für die Monteure für den nächsten Tag.
Scheiße, Mittagspause nd Pinkeln vergessen , wie die letzten 10 Jahre.


Ich habe nie mit mir gekämpft, die Brocken hinzuschmeißen.
Bin nie auf den Gedanken gekommen, es mir auf dem Sofa gemütlich zu machen.

Ich wusste und weiß auch heute noch, dass ich dabei war, Millionenwerte permanent zu erhalten.

Insgesamt Milliardenwerte von einfachen Steuerzahlern, wie Dir, @Trapper finanziert.

Pures Verantwortungsbewusstsein hat mich vorangetrieben, gar nicht an ein Sofa zu denken.
Mit purer Verantwortungslosigkeit haben mich Manager mehr und mehr daran gehindert, bis ich das Handtuch warf.

Die vom Steuerzahler bezahlten Milliardenwerte werden auf "Verschleiß gefahren".
Es gibt praktisch nur noch Not-Flickschusterei. Mehr lässt die Ökonomie nicht zu.

Wenn es gar nicht mehr geht, blecht der Steuerzahler für den Neuaufbau

@Trapper, ist Sarrazin für Dich ein Verantwortungsbewusster oder ein Manager ?


melden
Anzeige
Waldfreund
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

28.08.2010 um 22:19
@25h.nox
„das sarrazin die fakten erkennt und sich traut sie klar zu benennen“

Und was für Fakten ? Das Türken genetisch dümmer sind, und Intelligenz vererbt wird? Das sind doch lächerliche Thesen. Was redet Sarrazin überhaupt als Außenstehender über Intelligenz.

Fakt ist das wir Probleme mit verblödeten, gewaltbereiten und faulen Jugendlichen haben. Die kommen aber aus allen Nationen. Und da ist der deutsche Jugendliche auch ordentlich vertreten. Das ganze ist aber mehr ein Schichtenproblem. Und da wir in den letzten Jahren mit Hilfe von Hartz IV und Umverteilung ziemlich viele Unterschichtler „produziert“ haben, macht sich das Problem deutlich bemerkbar.

Sarrazin will doch nur ablenken. Es ist ihn lieber, das der deutsche Mob sich auf die Türken stürzt, als das sie durch die Straße ziehen und Banker, Zocker und korrupte Politiker aus den Häusern ziehen, und sie am Laternenpfahl hängen.

Sarrazin ist ein Brandstifter und Volksverhetzer, und seine Hasstiraden kommen beim Bildzeitungsmob auch ganz gut an. Und dieses Pack kauft dann auch noch sein Buch. Wahrscheinlich verkauft sich diese braune Scheiße auch noch besser als Bücher von Bertold Brecht oder andere. Dieter Bohlen hat ja auch ein Bestseller herausgebracht.

Mir machen Ausländer weniger sorgen als das total verblödete Volk. Deutschland hat ein Bildungsproblem.


melden
213 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt