Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sarrazin: Hart aber fair?

11.776 Beiträge, Schlüsselwörter: Ausländer, Migranten, Sarrazin, Immigration

Sarrazin: Hart aber fair?

13.09.2010 um 10:30
kiki1962 schrieb:he du kannst einen ja zum lachen bringen
Oh ja! Über meinen Humor wird sogar recht oft gesprochen. Viele sagen das "der Mistkerl" keinen hat. ;)
kiki1962 schrieb:vergiss nicht, dass ich z.b. nur sage was ich wahrnehme,
Das tun wir doch alle.
kiki1962 schrieb:dass jeder andere das anders sieht ist mir klar
Ich erinner dich bei Gelegnheit dran. ;)
kiki1962 schrieb:sich für die schwachen stark machen, ihnen halt geben, ihnen orientierung vorleben
Das ist ja auch OK.
Aber du mußt die Wahrnnehmung derer aktzeptieren, welche sich von den "Schwachen" ausgenutzt und verarscht vor kommen.
Ob da oben zusätzlich unfähige Politiker mit dran schuld sind, ist erst mal zweitrangig.
Da kann man auch gerne noch drauf rumreiten, aber nicht hier.
Es ist schon heftig zu lesen das manche eben mit Migranten sehr schlechte Erfahrungen gehabt haben, aber deshalb dann hier als ungebildete Arbeiter der Unterklasse abgestempelt wurden.
Das erweckt erst recht den Eindruck, das man vorhandene Probleme verniedlichen möchte, weil sie von "unaktzeptablen" Kritikern geäussert wurden.


melden
Anzeige

Sarrazin: Hart aber fair?

13.09.2010 um 10:35
Am Wochenende kam das Gespräch in gemütlicher Runde auf Sarrazins Buch. Meinen Gästen fetzt Sarrazin, ohne Frage. Ich gab mich ahnungslos, und fragte: "Ach, hat er ein Buch geschrieben, wie wir aus der Finanzkrise rauskommen ?" "Nja ... gewissermaßen schon .... Leider ist das Buch nicht lieferbar." lautete die verlegene Antwort. (Die werden gedacht haben, dass ich Analphabet bin, bis sie meine Bücherwände gesehen hatten.)
Ich wies sie auf Amazon hin. doch ich merkte, dass sie auf mehr aus sind: Angeblich solle ein handsigniertes Exemplar inzwischen 4000 Euro kosten. ..... Über mangelnde Intelligenz kann man bei dem Ehepaar nicht klagen. Sie in der Berufs- und Erwachsenenbildung, er Ingenieur in der Autoindustrie, repräsentierten offenbar die Stimmung an ihren Arbeitsstellen.
Sarrazin ist in ! Dort würde nur noch ein handsigniertes Exemplar Aufsehen erregen. Das musste ich erst mal verdauen, denn es sind die zukünftigen Schwiegereltern meines Sohnes. Mir dämmert schon seit einigen Jahren, dass das die kommende Bildungselite ist.
Es fängt schon mit der Comedy - Bewegung an. Die lachen über Sachen, über die ich nicht mal schmunzeln kann. Ein Georg Schramm z.B. dagegen verschwindet von der Bildfläche. Kabarettsendungen werden inden Hintergrund gedrängt und durch gefälligere (Satiregipfel) ersetzt.

Natürlich ist eine Partei rechts von der CDU die Zukunft:
Die 5% dürften gar keine Hürde sein !) Die Wahlbeteiligung wird steigen !
Themen gibt es genug: ZB.: Man wird ja mal fragen dürfen: Die KZs sind doch hauptsächlich auf polnischem Boden. Ob da nicht statt den Deutschen, eher die Polen .... Im Familienkreis mache ich mich auf "interessante" Gespräche gefasst !
Wie steht doch in Matth. 10.36 ?: "Und des Menschen Feinde werden seine eigenen Hausgenossen sein." Was für ein Glück, dass ich die Feindesliebe praktiziere. :D


melden
FiatLuxFan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

13.09.2010 um 10:51
Sarrazin Partei

Ich hätte da nen Spitzenkandidaten gefunden der sicher ganz nach dem Geschmack einiger Hardcore-Sarrazinjünger ist.S. selbst wollte das ja nie machen und hat es auch nicht nötig.
Ausserdem kommt der Typ rhetorisch zackiger rüber und sagt schliesslich ja auch nur die Wahrheit.;-)))
http://www.youtube.com/watch?v=a21zglqrr2Q&feature=related


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

13.09.2010 um 10:52
Trapper schrieb:Es ist schon heftig zu lesen das manche eben mit Migranten sehr schlechte Erfahrungen gehabt haben, aber deshalb dann hier als ungebildete Arbeiter der Unterklasse abgestempelt wurden.
@Trapper
von mir wirst du solche töne nicht hören

keiner streitet ab, dass es diese auseinandersetzungen gibt, dass es große mängel bisher geben hat und sicher zukünftig geben wird

die wenigen ausländischen mitbürger hier sind klar doch "angepasst" - nein, nicht freiwillig - ihnen wird genau signalisiert, wie sie sich zu verhalten haben und aus angst funktioniert das auch - erbärmlich nicht wahr ?

das von gruppen, die einem angst über den rücken treiben lassen - ich habe mit "solchen" zu tun -

"überdeutsche" - die hess ehren, die zu hitlers geburtstag gartenfeten veranstalten, die im jugendclub die fenster einwerfen, die sich für manche ausschwitz wieder wünschen

und es sind die üblichen klischeesprüche : ausländer raus - die nehmen uns die arbeit weg (tja, dann macht eine ausbildung)
die bekommen mehr als wir - stimmt nicht, wie viele chancen diese jungen menschen geboten wurden, die sie nicht nutzten ist einige seiten lang . . .


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

13.09.2010 um 11:00
@kiki1962
kiki1962 schrieb:die wenigen ausländischen mitbürger hier sind klar doch "angepasst" - nein, nicht freiwillig - ihnen wird genau signalisiert, wie sie sich zu verhalten haben und aus angst funktioniert das auch - erbärmlich nicht wahr ?
Eine nette Rundfahrt durch Gelsenkirchen, Duisburg und so weiter würde ich dir anbieten sobald du mal aus deinem ethnisch homogenen Thüringen mit einem Ausländeranteil von 1-2% mal ins Ruhrgebiet kommst


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

13.09.2010 um 11:00
Trapper schrieb:Ob da oben zusätzlich unfähige Politiker mit dran schuld sind, ist erst mal zweitrangig.
zweitrangig also, aha. du würdest also auch schmerzen mit schmerzmitteln bekämpfen, anstatt die ursache für die schmerzen auszumachen. dich würde ich definitiv nicht als arzt weiterempfehlen wollen...


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

13.09.2010 um 11:07
@Valentini
ich war mal längere zeit in berlin - im "viertel" - und yo ich sah die wirklichkeit - zwei wirklichkeiten -

und ich traf menschen mit migrationshintergrund die so und so waren - also einmal wirklich dem klischee entsprachen und die "anderen" - jene, die alles dran setzen, die aber auch keinen schritt weiter kommen als die "anderen" -

es gibt auch die "entwicklungsgrenzen"

aus deinem post entnehme ich die legitimation des verhaltens deutscher mitbürger - ich betone: es ist eine wahrnehmung sie muss nicht richtig sein

eingeschüchterte ausländische bürger, die "angepasst" sich bewegen, die ihre identität in der öffentlichkeit aufgeben

ja nicht auffallen, schön leise und geduckt gehen - und bestimmte plätze vermeiden


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

13.09.2010 um 11:09
@kiki1962
kiki1962 schrieb:die ihre identität in der öffentlichkeit aufgeben
Hier auch denn ich schrieb ja schon dass ich hier vermehrt Burkaträger/innen sehe


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

13.09.2010 um 11:09
kiki1962 schrieb:ja nicht auffallen, schön leise und geduckt gehen - und bestimmte plätze vermeiden
Ich weiß ja nicht wieso es so etwas bei euch gibt aber hier im Ruhrgebiet gibt es so etwas nicht


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

13.09.2010 um 11:11
@richie1st

Ich weiß ja nicht was das nun wieder soll, aber bitte.
richie1st schrieb:du würdest also auch schmerzen mit schmerzmitteln bekämpfen, anstatt die ursache für die schmerzen auszumachen.
Wenn du Bauchschmerzen hast, stören dich erst mal die Bauchschmerzen und du willst ne Magentablette. Was du gestern gegessen und nicht vertragen hast, ist dir in dem Moment erst mal wursch. künftig wirst du das sicher nicht mehr essen.

Übersetzt: Künftig würdest du andere Politiker wählen.
Jetzt hast du erst mal das "Problem".

Noch mehr OT dazu?


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

13.09.2010 um 11:12
kiki1962 schrieb:ja nicht auffallen, schön leise und geduckt gehen - und bestimmte plätze vermeiden
Vor allem als Deutscher sollte man sich das in manchen Gegenden zu Herzen nehmen, wenn man nicht mindestens blöd angemacht werden will.
Ich find ja auch interessant, dass sich einige Migranten inzwischen untreinander aufmischen, weil ihre Artgenossen sich zu westlich verhalten.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

13.09.2010 um 11:15
Wie blöd sie alle rumgröllen herrlich. Höööööyyyy! :D @FiatLuxFan


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

13.09.2010 um 11:16
@Fennek
Konvertiere doch als Moslem mal zum Christentum und gib das öffentlich bekannt.
Dann würde ich aber dunkle Seitenstrassen vermeiden. Die wenigen Minuten die dir sonst noch verbleiben, könnten voller unangenehmer Zwischenfälle stecken. ;)


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

13.09.2010 um 11:22
@Valentini
vielleicht seit ihr aufgeklärter - oder die anderen intelligenter - kann ja sein, dass das thüringen gen größere defizite gegenüber anderen bundesländern aufweist ;)

@Fennek
so hat halt jeder seine "berührungen" mit den migranten und /oder deutschen

sarrazin machts einfach - er wirft beide in einen topf - hartz iv empfänger und den von staatlichen leistungen abhängigen migranten

sie unterscheidet nicht viel - was den sozialstatus anbelangt -


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

13.09.2010 um 11:25
@Trapper
anstatt deinen magen zu stärken, der das essen eigentlich vertragen müsste, würdest du lieber das essen weglassen. damit hast du das eigentliche problem nicht gelöst. irgendwann stellt sich heraus, dass du ein ganz anderes essen ebenfalls nicht verträgst. genau dann wird dir klar, dass das nicht an dem essen damals lag, sondern an deinem magen selbst. also baust du deinen magen wieder auf, und plötzlich kannst du wieder alles essen, ohne beschwerden...


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

13.09.2010 um 11:26
@kiki1962
kiki1962 schrieb:vielleicht seit ihr aufgeklärter - oder die anderen intelligenter - kann ja sein, dass das thüringen gen größere defizite gegenüber anderen bundesländern aufweist
Ich kenne deine Schreibe hier und kann mich somit nicht gänzlich von deiner These distanzieren, so leid es mir auch tut ;)


melden
VHO-Hunter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

13.09.2010 um 11:27
Valentini schrieb:Jetzt sollen wir, also wir Bürger, gefälligst mal ein wenig toleranter sein und das kitten, was die Politiker in Jahrzehnten versaut haben
Das muss mir kein Herr Sarrazin in einem Buch sagen, sondern das war/ist schon immer der Fall gewesen! :D
Eine Demokratie ist eine Diktatur; nur mit anderen Mitteln...


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

13.09.2010 um 11:28
@Trapper
vielleicht sollte der migrant eine armbinde tragen - zum "eigenschutz" - in einer christlichen region: ich bin konvertiert - in der anderen "zone" - ich bin moslem

vielleicht fühlen die christen vielleicht noch mehr provoziert - wer weiß das schon . .


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

13.09.2010 um 11:30
richie1st schrieb:anstatt deinen magen zu stärken, der das essen eigentlich vertragen müsste
Wir reden hier ja nur von unverdaulichen Speisen.

Im Klartext: Nicht jedes Verhalten kann hier geduldet werden!
Der Fehler liegt nicht nur bei uns. Und wenn doch, dann höchstens weil wir zu großzügig waren und immer noch sind.

Die Mehrheit hier hat nichts gegen Migranten. Nur gegen "manche" Migranten. Das wurde nun oft genug durchgekaut.


melden
Anzeige

Sarrazin: Hart aber fair?

13.09.2010 um 11:30
@VHO-Hunter
Direkte Demokratie FTW! ;)

Aber hier mit den Bundesländern: Wusste garnicht dass man bei Pisa-E auch zwischen "mit Migrationshintergrund" und "ohne" unterscheidet.
Auf jeden Fall hat Thüringen unter 10% Migrationsanteil.

Wikipedia: PISA-E


melden
357 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt