Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sarrazin: Hart aber fair?

11.776 Beiträge, Schlüsselwörter: Ausländer, Migranten, Sarrazin, Immigration

Sarrazin: Hart aber fair?

16.11.2010 um 14:18
Ja, der linksrotgrüne Mob soll schon die ersten Gulag eingerichtet haben, in denen aufrechte Sozialdemokraten zu Tode gequält werden.


melden
Anzeige

Sarrazin: Hart aber fair?

16.11.2010 um 14:18
@DerErste
meinst du vielleicht diesen herren?

pr57033,1289913518,spon pi


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

16.11.2010 um 14:24
@geeky
korrigiert? er hat realitivert - irgendwo habe ich mal einen ausschnitt kopiert -

z.b. bei der verdrängung von deutschen - - er schob irgendwie dazwischen über einen längeren zeitraum . . ;)


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

16.11.2010 um 14:36
@kiki1962
kiki1962 schrieb:korrigiert? er hat realitivert - irgendwo habe ich mal einen ausschnitt kopiert -
sach ich doch ;)
kiki1962 schrieb:z.b. bei der verdrängung von deutschen - - er schob irgendwie dazwischen über einen längeren zeitraum . .
Ja, da hat er etwas eingefügt, an anderer Stelle hat er etwas gestrichen, z.B. die hartnäckige Inzucht, die zur intellektuellen Degenerierung seiner eigenen Vorfahren geführt haben soll, oder so ähnlich. Ich habe das Thema allerdings nur am Rande beobachtet, mir reichte zu wissen, daß dieser Schmöker bei der verdummten Zielgruppe ähnlichen Zuspruch fand wie Bohlens Monumental-Epos "Nichts als die Wahrheit".


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

16.11.2010 um 14:37
@Doors
@richie1st
@niurick
Reinhard Grindel ist ein konservativer CDU-Innenpolitiker aus Norddeutschland. "Merkel", sagt er, "hätte bei der Sarrazin-Debatte mehr betonen sollen, dass wir Probleme mit Migranten nicht übersehen und viele gesetzliche Möglichkeiten haben, diese Probleme wirksam zu bekämpfen."

Das Problem der Migrationspolitik sei, dass "wir uns unsere Einwanderer nie aussuchen konnten". Gekommen seien vor allem "Aussiedler Asylbewerber, Familiennachzug, jüdische Zuwanderer", aber keine Fachkräfte. Daher die Integrationsprobleme, die jahrelang durch grüne Multikulti-Ideologie verdrängt worden seien. Erst die Union habe "fördern und fordern" endlich als Prinzip durchgesetzt.
Dazu passt der Vorschlag des niedersächsischen Innenministers Uwe Schünemann, der ebenfalls zum konservativen Flügel zählt. Kinder ausländischer Eltern, so schlug Schünemann in Bild am Sonntag vor, sollen mit guten Schulnoten die Abschiebung ihrer Familien verhindern können.
http://www.taz.de/1/politik/deutschland/artikel/1/leitkultur-im-leitantrag/
Die Senioren-Union, mit 60.000 Mitgliedern zweitstärkste Organisation in der Partei, hat auf ihrem Bundestreffen Ende Oktober einige sehr interessante Beschlüsse gefasst. Zuwanderer, die "unserem Land nur auf der Tasche liegen, sollen Deutschland wieder verlassen". Und: Den Eltern, die nicht seit mindestens zwölf Jahren Deutsche sind, soll ab 2012 das Kindergeld gestrichen werden.

In ihrem Überschwang beantragte eine CDU-Seniorin beim Bundestreffen in Recklinghausen gleich noch, Straftätern mit Migrationshintergrund die deutsche Staatsbürgerschaft abzuerkennen. Der Antrag bekam prompt eine Mehrheit, ehe jemandem auffiel, dass das Grundgesetz Ausbürgerungen verbietet. Die Abstimmung wurde wiederholt, der Beschluss rückgängig gemacht.
das alles soll also uns nicht zu denken geben? dies alles ist einfach nur eine debatte?

da steckt ganz viel moder drin u. das nicht nur seit gestern


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

16.11.2010 um 14:41
kiki1962 schrieb:ehe jemandem auffiel, dass das Grundgesetz Ausbürgerungen verbietet
das stimmt nicht. jemand, der bei einbürgerung falsche angaben bezüglich vorstrafen im heimatland macht, kann ausgebürgert werden.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

16.11.2010 um 14:45
@kiki1962
danke für den artikel. köstlich auch diese passage

Wie viele Migranten den Integrationskurs wirklich schwänzen, weiß niemand. Schätzungen gehen von ein paar Prozent aus. Sicher ist indessen, dass knapp 20.000 Migranten gern einen Deutschkurs besuchen würden, aber nicht können, weil es an Kursen fehlt.

:D


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

16.11.2010 um 14:46
@richie1st
ja, es wird ja immer so hingestellt, als wollten sie nicht - aber wo kein angebot, da keine anfrage


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

16.11.2010 um 14:53
warum sprechen andere quellen dann von 40% bis 70% auslastung bei deutschkursen? was denn nun?


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

16.11.2010 um 14:56
@djs4000
vielleicht weil nicht genug ausländer da sind? - ...


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

16.11.2010 um 15:00
in berlin?


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

16.11.2010 um 15:02
@djs4000
keine ahnung - vielleicht sind sie nicht "günstig" verteilt - vielleicht sollte man vor ort nachfragen


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

16.11.2010 um 15:04
@kiki1962

vielleicht solltest du akzeptieren, dass wenn die quelle sagt "70% der deutschkurspflichtigen nahmen teil", man da wenig bis nichts reininterpretieren kann.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

16.11.2010 um 15:05
DerErste schrieb:Es findet in Deutschland gerade ein ungeheuerliches Kesseltreiben statt, das Henryk M. Broder zurecht als „die erste Hexenjagd seit dem 17. Jahrhundert“ bezeichnet.
Darüber sind sich alle einig.
Diskutiert wird im Moment vor allem wer die Hexe ist.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

16.11.2010 um 15:14
8@AtheistIII es gibt keine hexe, das ist der kampf kulturelle sukzession(mit der derzeitigen kultur als klimax) vs kulturelle evolution.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

16.11.2010 um 15:15
@djs4000

Freust Du Dich über die 70%, die teilnehmen, oder ärgerst Du Dich über die 30%, die nicht teilnehmen?


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

16.11.2010 um 15:16
@25h.nox
so kann man es auch sehen aber dann kapierts kein Mensch :D


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

16.11.2010 um 15:20
@djs4000
vielleicht solltest du akzeptieren, dass wenn die quelle sagt "70% der deutschkurspflichtigen nahmen teil", man da wenig bis nichts reininterpretieren kann.
Aber nur, wenn diese Quelle nicht ihrerseits schon kräftig hineininterpretiert hat. Wo kommen denn diese Zahlen her?


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

16.11.2010 um 15:35
@AtheistIII ist aber eine sehr viel objektivere erklärung als die hexensuche.


melden
Anzeige

Sarrazin: Hart aber fair?

16.11.2010 um 15:44
Es findet in Deutschland gerade ein ungeheuerliches Kesseltreiben statt, das Henryk M. Broder zurecht als „die erste Hexenjagd seit dem 17. Jahrhundert“ bezeichnet.

Darüber sind sich alle einig.
@CurtisNewton
@DerErste
und wer sich sonst noch angesprochen fühlt:

Habt Ihr schon mal was von den weiterführenden vertiefenden zum Teil wissenschaftlichen Publikationen zum Thema gehört ?
Für den, der gern liest, dürften das doch gute Argumentationshilfen sein (?)
Alles Bücher, mit dem Namen Sarrazins im Titel:

Sarrazin - Eine Deutsche Debatte von Arno Widmann, Constanze von Bullion, und Mathias Müller von Blumencron von Piper (Broschiert - 8. November 2010)
10,00 € >Die wichtigsten politischen Kommentare pro und kontra<

Sarrazin lesen [Taschenbuch]
Hrsg.: Götz Kubitschek (Autor), Karlheinz Weißmann (Autor)
9,00 € >Acht Autoren haben sein Buch gelesen und springen Thilo Sarrazin grundsätzlich zur Seite<

Der Fall Sarrazin. Eine Analyse [Broschüre]
Institut f. Staatspolitik von Verein für Staatspolitik
5,00 € >Wiki: Das Institut für Staatspolitik (IfS) ist eine im Mai 2000 von Götz Kubitschek und Karlheinz Weißmann gegründete private Einrichtung,[1] die sich als unabhängige Forschungs- und Bildungseinrichtung versteht und die Ausbildung junger Wissenschaftler in Deutschland fördern will. Das von Erik Lehnert (Geschäftsführung) und Karlheinz Weißmann (wissenschaftlicher Leiter) geführte Institut gilt als Denkfabrik der Neuen Rechten.<

Analyse: Die Causa Sarrazin: Fatale Folgen für die Bundesrepublik? von Marita Vollborn und Vlad Georgescu von Books on Demand (Broschiert)
4,95 € >Kann sich Deutschland eine gegenüber Migranten abweisende Haltung in Politik und Gesellschaft leisten?<

Die Zeit: Die Sarrazin Debatte von Patrik Schwarz von Edel Germany (Broschiert)
14,95 € >Die Auseinandersetzung mit Thilo Sarrazins Anliegen ist für viele politisch Denkende wesentlich, für die ZEIT aber ist sie unerlässlich.<

Ganz auf die Schnelle eben alles bei Amazon gefunden.


melden
226 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt