Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sarrazin: Hart aber fair?

11.776 Beiträge, Schlüsselwörter: Ausländer, Migranten, Sarrazin, Immigration

Sarrazin: Hart aber fair?

12.02.2011 um 20:53
@Merlina
so sehr es auch zum k.... ist, maul halten ist nicht - und wenn wir hier immer wieder das selbe dagegen setzen - immer und immer wieder - auch wenn wir das alles nicht mehr hören können

wir müssen - wenn wir das feld nicht besetzen, wird es besetzt . . .

du hast power genug, standhaft zu diskutieren und du lässt dich nicht unter den teppich fegen :D

sarrazin ist ein schaumschläger ;) sagt jener da zwei einträge vorher :D


melden
Anzeige

Sarrazin: Hart aber fair?

12.02.2011 um 20:57
@kiki1962

Schweigen? Sowieso nicht. Oft ist es dir Ruhe vor dem Sturm.
Und besetzen lassen wir uns schon gar nicht. ;)


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

12.02.2011 um 21:04
Merlina schrieb:Die Mischung aus beiden machts.
Das kommt drauf an was du unter antiautoritär verstehst. Wenn du darunter verstehst die Kinder eigene Entscheidungen treffen zu lassen, sich selbstbewusst zu entwickeln dann durchaus. Verstehst du darunter jedoch sie machen zu lassen was sie wollen, sie vollkommen zu vernachlässigen dann eher nicht.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

12.02.2011 um 21:05
@Raizen

Ich definiere antiautoritär so, dem Kind alles machen zu lassen was es will.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

12.02.2011 um 21:37
@Merlina
Die Frage war aber jetzt eher ob du das Kind dabei vernachlässigst oder nicht.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

12.02.2011 um 21:43
@Raizen

Ich sowieso nicht. :D Weil ich meine Kinder nicht antiautoritär erziehe.
Aber ich kann mir vorstellen, dass unter diesem Aspekt einige Kinder vernachlässigt werden, ja.

Deswegen muss man aber trotzdem nicht den Feldwebel seinen -oder fremden- Kindern gegenüber mimen.

Wir sollten warten, bis Frau Sarrazin ihre lyrischen Ergüsse zu Ende gebracht hat. Glaub mir, dann finden wir noch genügend Gelegenheit zur Argumentation.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

15.03.2011 um 14:00
@Sophosaurus
@shirkhan
@richie1st
@kiki1962
@Raizen
@Merlina
@all

Sarrazin hat ja sehr starke behauptungen aufgestellt
und viele Deutsche die ausländerfeindlich eingestellt sind
haben ihren Hass durch Sarrazin zum Ausdruck gebracht.

Sarrazin hat hier wie ein Ventil gewirkt, er ist aber nicht das einzige Ventil
von dem die meisten Deutchen in den letzten 20 Jahren entlädt haben..

Ich kann folgendes nicht verstehen, die jenigen die jegliche Kritik an israel nicht zulassen,
obwohl dies nur die falsche Politik des israelischen Staates betrifft,
zeigen im Gegensatz nicht das gleiche Verhalten,
wenn es um Hass und Unrecht und verfolgung und gewalt gegebn Ausländer geht.

Ausserdem, wurde folgendes hier im Forum schon diskutiert?
oder wieso gibt es kein thema, was nur dies hier betrifft:

"Sarrazins Sohn bezieht Hartz IV und ist glücklich damit.."

Das entkräftet doch seine These, das eben vieles erbbar wäre, vererbt wird..

Das hat nichts mit falscher Erziehung zu tun,
denn es gibt auch erfolgreiche menschen, die entweder nicht erzogen wurden, weil sie keine oder nur ein Elternteil hatten
oder selbst Kinder die Eltern als Trinker oder ähnlich hatten
selbst aber erfolgreich im leben stehen, auch wenn es Ausnahmen sind..


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

16.03.2011 um 00:35
Mien Kampf wurde schliesslich auch Millionenfach verkauft, also warum nicht auch S. Machwerk, der deutsche Michel steht auf solche Programm-Bücher.


melden
Fidaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

16.03.2011 um 00:48
@Puschelhasi

Man muss das verstehen. Die Menschen brauchen Bestätigung für ihren Hass. Wenn sie keine Bestätigung finden, könnte es ja passieren, dass sie an ihrem Hass zweifeln und merken, dass ihr Hass unberechtigt ist. Der Hass will eben gefüttert werden, damit er am Leben bleibt.

Es ist doch sowieso fast immer so, dass die Menschen nur das bestätigen und sich auspicken, was ihrem Weltbild entspricht, um sich eben dann darin bestätigt zu fühlen.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

16.03.2011 um 00:50
@Fidaii

Ja und sowas darf dann auch noch wählen... der Souverän das Volk...dann gute Nacht. ;)


melden
SLF
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

16.03.2011 um 05:31
@Puschelhasi

die meisten düften allerdings verschenckt worden sein denn man brauchte sie damals in der schule und ehepaare bekamen eh eins aufm standesamt geschenckt

geschichte is geschichte aber erschreckend is das in manchen ländern dieses hassbuch sogar in der neuzeit in den top ten der bestsellerliste war


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

16.03.2011 um 05:50
@SLF

Sicher, gewisse Gemeinsamkeiten sehe ich allerdings schon, obgleich die Qualität zeitgeistbedingt natürlich weniger gewaltsam ist.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

16.03.2011 um 13:13
@f.william

Eine Type wie dieser Sarrazin jedenfalls nicht.


melden
waage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

16.03.2011 um 21:07
@Puschelhasi



deine noch ausstehende Antwort - auf die Frage von f.krull - würde mich auch interessieren..

Schon alles etwas seltsam wenn man wieder andere Statements von dir sieht

PS: Dass die Verkaufszahlen auch einen sehr hohen Anteil von "S. kritischen" Käufern beinhaltet wurde wohl auch ausgeblendet!

Mal abwarten ob die Antwort eine ggf. neue politische Spezies zu Tage trägt.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

17.03.2011 um 01:08
@f.william
@waage

Natürlich das Volk, wer denn sonst, mir wird nur regelmässig schlecht wenn ich mir Volkes Meinung so zu Gemüte führe. ;)

Aber zur Demokratie gibt es keine Alternative, was denkt ihr dazu?


melden
Anzeige
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

17.03.2011 um 02:29
@f.william

Wenn das Volk beispielsweise von dumpfem Kulturkampf, Fremdenhass und Rassismus absehen könnte, dann wäre mir schon viel wohler zu Mute.

Der Rest gerne per PM, immerhin ist ja der Herr. S. hier das Thema.


melden
323 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt