Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sarrazin: Hart aber fair?

11.776 Beiträge, Schlüsselwörter: Ausländer, Migranten, Sarrazin, Immigration

Sarrazin: Hart aber fair?

24.07.2011 um 17:07
@Obrien
Obrien schrieb:Man muss das nicht mit ihm ausdiskutieren. Seine Thesen zur Genetik wurden ja bereits widerlegt.
Es gibt Wissenschaftler, die sehen es anders. Das ist ja gerade das Interessante an der Wissenschaft, es herrscht nie Einigkeit. Deswegen verfügen deine Wissenschaftler, die die Thesen Sarrazins widerlegen, auch nicht über einen Absolutheitsanspruch.

Und mit der Diskussion und der Forschung, d.h. mit dem Ideenaustausch, dem Fragen und dem Zweifeln aufhören, nur weil für den Moment irgendetwas als widerlegt betrachtet gilt, ist natürlich ein Erguss modernen aufklärerischen Denkens.


melden
Anzeige
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

24.07.2011 um 17:09
@Jero

Welche Wissenschaftler sehen das denn anders? Bisher haben sich die Wissenschaftler, die von Sarrazin zitiert wurden, sogar davon distanziert.

Aber sehen wir es Sarrazin nach, er ist kein Biologe, ich schon ;)


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

24.07.2011 um 17:23
Obrien schrieb:er ist kein Biologe, ich schon ;)
betretenes schweigen. nun hast du ihn verschreckt ;)


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

24.07.2011 um 17:26
Obrien schrieb:Bisher haben sich die Wissenschaftler, die von Sarrazin zitiert wurden, sogar davon distanziert.
Peinlicheres kann einem Buchautor nicht passieren.
Hat er das wirklich selbst geschrieben ?


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

24.07.2011 um 17:30
Warum habe ich keine Flasche frisch gepressten Orangensaft darauf verwettet, dass ihr nicht in der Lage seid, Textzeilen von Zitaten zu unterscheiden. Ich habe explizit um Textzeilen aus dem Buch verlangt, die nachvollziehbar als Beleidigung beschrieben werden können. Und außerdem habe ich nichts behauptet, welches nachträglich zu beweisen gilt, sonder habe legendlich Behauptungen angezweifelt. Was ich übrigens immer noch tue.
Obrien schrieb:Seine Thesen zur Genetik wurden ja bereits widerlegt.
Er hat keine Thesen über Genetik erstellt und somit kann da auch nichts wiederlegt werden. Es sind Ansichten über die man diskutieren kann.
Obrien schrieb:Bisher haben sich die Wissenschaftler, die von Sarrazin zitiert wurden, sogar davon distanziert.
Ja, weil sie sich generell aus solchen Diskussionen raushalten wollen und ihr Ruf nicht Schaden nehmen soll. Ein wissenschaftlicher Diskurs ist mit so voreingenommenen Meinungen, wie in diesem Bereich nicht möglich, wie ja jeder an diesen Thread erkennen kann.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

24.07.2011 um 17:41
@Obrien

Zu dem Thema Vererbung von Intelligenz gibt es unterschiedliche Meinungen. Ich habe aber keine Lust, danach jetzt zu suchen. Ich interessiere mich auch nicht für seine Thesen bezüglich Genetik, sondern für das Thema gescheiterte Integration. Diejenigen, denen zu letzterem nichts einfällt, weil die Fakten anscheinend auf der Hand liegen, nagen sich an ersterem fest.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

24.07.2011 um 17:50
@Foss

Seine Thesen zur Genetik wurden ja bereits widerlegt.

Doch, hat er.

Ja, weil sie sich generell aus solchen Diskussionen raushalten wollen und ihr Ruf nicht Schaden nehmen soll.

Wohl eher, weil sie von seinem Laienhaften gestümper peinlich berührt sind.

@Jero

Es geht um seinen Schluss,das die höhere Quote an Verwandtenehen, sich auf die Intelligenz auswirkt und dieseThese ist wissenschaftlich nicht haltbar. Das habe ich aber schon geschrieben.

Die Integration ist gescheitert?Trotz aller Probleme,die es unbestreitbar gibt, ist sie nicht vollends gescheitert. Da stehen andere Länder Europas. weitaus schlechter dar als Deutschland.

das hat nichts mit Gutmenschentum zu tun. Der Bildungserfolg junger Migrantenist höher als gemeinhin angenommen und steigt weiter.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

24.07.2011 um 17:51
@Foss
Foss schrieb:Er hat keine Thesen über Genetik erstellt und somit kann da auch nichts wiederlegt werden. Es sind Ansichten über die man diskutieren kann.
Er hat veraltete Thesen in seinem Buch für bare Münze genommen, die nicht mehr gelten und sie mit anderen ebenfalls veralteten Thesen vermischt. Was darunter raus kommt kann man schon als Sarrazins Thesen bezeichnen.


https://www.youtube.com/watch?v=NCIL5zGsl4U


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

24.07.2011 um 18:00
@Obrien
Obrien schrieb:Es geht um seinen Schluss,das die höhere Quote an Verwandtenehen, sich auf die Intelligenz auswirkt und dieseThese ist wissenschaftlich nicht haltbar.
Ja, für den Moment. Als Wissenschaftler müsstest du wissen, dass Wissenschaft nicht etwas Statisches, sondern fortlaufend dynamisch ist. Thesen, die gestern widerlegt wurden, werden heute hochgehalten und morgen wieder verworfen.
Obrien schrieb:Die Integration ist gescheitert?Trotz aller Probleme,die es unbestreitbar gibt, ist sie nicht vollends gescheitert. Da stehen andere Länder Europas. weitaus schlechter dar als Deutschland.

Unter den Blinden ist der Einäugige König. Außerdem ist die Integration von Migranten im Allgemeinen ja auch nicht gescheitert. Inder, Chinesen und Schwarzafrikaner kann man gut und gerne als unauffällig, d.h. als integriert bezeichnen.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

24.07.2011 um 18:06
@Jero
Jero schrieb:Ja, für den Moment. Als Wissenschaftler müsstest du wissen, dass Wissenschaft nicht etwas Statisches, sondern fortlaufend dynamisch ist. Thesen, die gestern widerlegt wurden, werden heute hochgehalten und morgen wieder verworfen.
Du verwechselst Wissenschaft mit Religion


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

24.07.2011 um 18:10
@Jero

Ja, aber deswegen ist nicht jeder Unsinn, potenziell richtig. Das kann man natürlich als Rechtfertigung nehmen um auch noch den dümmsten Scheiß hochzujubeln, solange er nur der Affirmation eigener Vorurteile dient.

Die meisten muslimischen Migranten sind auch unauffällig und integriert.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

24.07.2011 um 18:49
individualist schrieb:Was darunter raus kommt kann man schon als Sarrazins Thesen bezeichnen.
Also hat er keine These verfasst, sie wird nur als solche bezeichnet. Auch interessant, jemanden etwas anhängen und ihn das als Vorwurf machen.

In dem Video soll seine Annahme, die sagt, dass die Intelligenz zu 50 – 80% vererbbar ist, wiederlegt werden. Tatsächlich wird aber gesagt, dass man das nicht ermessen kann, da die Bildung von Intelligenz komplex ist. Man weiß also nicht genaueres darüber, will aber unbedingt seine Annahme wiederlegt haben. (unwissenschaftlich)

Im nächsten Punkt ist die Rede, bei der er Annimmt, intelligente Menschen haben eine geringere Geburtenrate, als eben nicht so intelligente. Wiederlegt werden soll diese Annahme, mit der Äußerung, dass es auch in sozial benachteiligten Schichten Einzelfälle gibt, die mit einem hervorragenden Bildungsabschluss herausstechen und das es auch umgekehrt vorkommt. (???) OK, und wo war nun die Wiederlegung? Denn in diesem Fall ist es wirklich so, aber es ist nur bedingt mit der Intelligenz in Zusammenhang zu bringen. Und genau hier hatte ich mir gedacht, dass sie ansetzten, aber nein. Bla Bla…
Jero schrieb:
Ja, für den Moment. Als Wissenschaftler müsstest du wissen, dass Wissenschaft nicht etwas Statisches, sondern fortlaufend dynamisch ist. Thesen, die gestern widerlegt wurden, werden heute hochgehalten und morgen wieder verworfen.

Du verwechselst Wissenschaft mit Religion
EPIC FAIL!


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

24.07.2011 um 18:59
@Foss
Willst du mich verarschen oder bist du einfach nur stur?
Foss schrieb:In dem Video soll seine Annahme, die sagt, dass die Intelligenz zu 50 – 80% vererbbar ist, wiederlegt werden. Tatsächlich wird aber gesagt, dass man das nicht ermessen kann, da die Bildung von Intelligenz komplex ist. Man weiß also nicht genaueres darüber, will aber unbedingt seine Annahme wiederlegt haben. (unwissenschaftlich)
Wenn man Intelligenz nicht messen kann dann kann man sie auch nicht aus 50%-80% Vererbung ausmachen. Es wird auch ausdrücklich gesagt dass die Umwelt maßgebend für die Intelligenz. Soll heißen: du bist ziemlich klug einen PC zu nutzen aber dafür zu dumm eine Kuh zu melken.
Foss schrieb:Im nächsten Punkt ist die Rede, bei der er Annimmt, intelligente Menschen haben eine geringere Geburtenrate, als eben nicht so intelligente.
Foss schrieb:(???) OK, und wo war nun die Wiederlegung?
Das hattest du auch soeben selber genannt
Foss schrieb:dass es auch in sozial benachteiligten Schichten Einzelfälle gibt, die mit einem hervorragenden Bildungsabschluss herausstechen und das es auch umgekehrt vorkommt.
Gerade weil es diese Einzelfälle gibt kann Sarrazins These nicht stimmen, logisch oder?


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

24.07.2011 um 19:19
individualist schrieb:Wenn man Intelligenz nicht messen kann dann kann man sie auch nicht aus 50%-80% Vererbung ausmachen.
Nein, natürlich nicht, wiederlegt ist sie damit aber auch nicht. Man kann ihn in diesem Fall nur eine unwissenschaftliche Aussage anhängen.
individualist schrieb:Es wird auch ausdrücklich gesagt dass die Umwelt maßgebend für die Intelligenz
ist.
Ja, aber das ist ja auch eins der Knackpunkte. Die Bildungsaussichten sind nicht gleich verteilt in diesem Land und es sind nicht die besserverdienenden, die benachteiligt sind.
individualist schrieb:Gerade weil es diese Einzelfälle gibt kann Sarrazins These nicht stimmen, logisch oder?
Ebenfalls unwissenschaftlich. Es geht um eine Regel und wie heißt es so schön: "Ausnahmen …" Es ist aussageschwach einzelne Objekte im Zusammenhang mit der Allgemeinheit zu präsentieren.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

24.07.2011 um 19:21
@Foss

Im nächsten Punkt ist die Rede, bei der er Annimmt, intelligente Menschen haben eine geringere Geburtenrate, als eben nicht so intelligente. Wiederlegt werden soll diese Annahme, mit der Äußerung, dass es auch in sozial benachteiligten Schichten Einzelfälle gibt, die mit einem hervorragenden Bildungsabschluss herausstechen und das es auch umgekehrt vorkommt. (???) OK, und wo war nun die Wiederlegung?

Widerlegt wurde die These, das durch die hohe Geburtenrate in der Unterschicht, die Gesamtintelligenz sinke.

Man weiß also nicht genaueres darüber, will aber unbedingt seine Annahme wiederlegt haben

Seine These, Intelligenz werde zu 50-80% vererbt, wurde genau durch diese Aussage widerlegt. Intelligenz ist viel zu komplex, als das man sie auf einzelne Erbfaktoren beschränken könne, also ist schlicht und ergreifend Sarrazins Zahl falsch.

Komm, verschone uns doch bitte mit deinen lächerlichen Spitzfindigkeiten.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

24.07.2011 um 19:25
@Foss
Du hast die bisher beste Anti-Werbung für dieses 600 Seiten dicke Buch verfasst, die ich bisher im Internet gelesen habe. :D
Wieso soll man ein "Buch" für 22.99 Euro kaufen, von dem man nicht weiß, ob der Inhalt These, Annahme, ernst gemeint oder beliebig, gestern schon überholt oder vielleicht erst in ferner Zukunft gültig sein soll.
Rumgeeier kann man billiger haben.
Zum Beispiel tut es garantiert auch ein gleich starkes Sück Kantholz.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

24.07.2011 um 19:26
@eckhart

Oder Allmy :D


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

24.07.2011 um 19:27
Obrien schrieb:Widerlegt wurde die These, das durch die hohe Geburtenrate in der Unterschicht, die Gesamtintelligenz sinke.
Das geht aber nur dann, wenn die, die neugeboren, dümmer sind als die, die schon da sind. Wenn ich einen Durschnitt von Zwei habe und noch 20 Zweien dazubekomme, bleibt der Durschnitt bei Zwei. Einen schönen Gruß von mir, an deinen Mathelehrer.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

24.07.2011 um 19:38
@eckhart
Es wurde nie behauptet, dass dieses Buch wissenschaftlich sei. Es ist seine eigene Interpretation der Sachlage, Zahlen die er übrigens vom Statistischen Bundesamt bekommen hat. Außerdem ist nichts was in Büchern stet, der absoluten Wahrheit verpflichtet.


melden
Anzeige
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

24.07.2011 um 19:42
@Foss

Geil. Mein Mathelehrer lacht sich über dich kaputt. :D

Du gehst von der Grundannahme aus, das die Intelligenz bei allen gleich ist. Laut Sarrazin ist das ja nicht so. Wenn wir intelligente Individuen haben und weniger Intelligente, die einen Gesamtdurchschnitt bilden,sich aber nur die Dummen vermehren, dann steigt deren Anteil und die Gesamtintelligenz sinkt. Natürlich nur unter der Prämisse, das Intelligenz zu einem signifikanten Teil vererbt wird.

mir ist klar, das dir das etwas zu komplex ist, wenn du fragen hast, beantworte ich sie dir gerne.


melden
186 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
3. Reich noch Heute?50 Beiträge