Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sarrazin: Hart aber fair?

11.776 Beiträge, Schlüsselwörter: Ausländer, Migranten, Sarrazin, Immigration

Sarrazin: Hart aber fair?

27.04.2011 um 15:13
@jimmybondy
jimmybondy schrieb:klar und deutlich Deine Meinung hier einbringen kannst
Habe ich....ich sags Dir nochmal: Blätter zurück! Dort findest Du...hör auf mich damit zu belästigen, ich habe Dir klar gesagt, dass Du zurückblättern sollst, wenn Du Deine Fragen an mich beantwortet haben möchtest!

Wenn Du dazu nicht Willens oder in der Lage bist...ist es Dein Problem!


melden
Anzeige

Sarrazin: Hart aber fair?

27.04.2011 um 15:15
@CurtisNewton
CurtisNewton schrieb:Habe ich....ich sags Dir nochmal: Blätter zurück! Dort findest Du...hör auf mich damit zu belästigen, ich habe Dir klar gesagt, dass Du zurückblättern sollst, wenn Du Deine Fragen an mich beantwortet haben möchtest!
Moment mal, Du hattest mich doch angeschrieben und eine Andeutung gemacht?

Entschuldige das ich nachgefragt habe, ich dachte Du hättest etwas mit Substanz im Sinn.

Schön das es sich nun aufgeklärt hat, Du hast einen Scherz gemacht.

Den es kann ja schlecht Ernst gemeint sein, das ich nun Deine Meinung aus beinahe 500 Seiten rauskramen soll!


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

27.04.2011 um 15:15
Ja ich rede von einer ethnischen Gruppe die an sich abgeschottet ist. Das sie keine großen Einkommen haben kann ist klar. Das viele in die Kriminalität abrutschen leider die Wahrheit. Ist übrigens auch mit Deutschen so. Keinesfalls sind es nur Migranten


@schmitz


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

27.04.2011 um 15:17
@jimmybondy
Du kannst doch hier im Thread nachlesen, dass Curtis das Beleidigen von Minoritäten als "Löschen eines Schwelbrandes" bezeichnet. Da erübrigt sich die Frage nach einer differenzierten Betrachtung von Sarrazin´s Sprüchen doch und um die ging es ja nun, oder?


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

27.04.2011 um 15:18
@RuleHenderson
Sehe das genau so. Allerdings ist es für einen Migranten auch wesentlich leichter als kriminell zu gelten, als für einen Einheimischen, auch weil es da ein paar Auflagen gibt, gegen die nur ein Migrant, nicht aber ein Einheimischer verstoßen kann.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

27.04.2011 um 15:20
@schmitz

Er hat da was von Mängeln erwähnt und das wir was tun können sollten.
Möglicherweise könnte er auch diesen von Dir erwähnten Part gemeint haben.
*Schulterzuck*


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

27.04.2011 um 15:21
@jimmybondy
den es kann ja schlecht Ernst gemeint sein, das ich nun Deine Meinung in beinahe 500 Seiten rauskramen soll!
Da muss ich mich wohl wiederholen:
CurtisNewton schrieb:solche faulen Menschen hab ich besonders lieb.
Aber gut....

fang einfach HIER

Diskussion: Sarrazin: Hart aber fair?

an, und blätter mal vor und zurück. Nun werden wir mal sehen, ob Du das machst, oder Dein Interesse an meiner Meinung nur geheuchelt ist!


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

27.04.2011 um 15:22
@schmitz

Leider sind viele Vorurteile noch weit verbreitet. Trotzdem sind es in den Großstädten immer mehr Migranten, die auch immer jünger werden die immer mehr in die Kriminalität abrutschen.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

27.04.2011 um 15:26
@CurtisNewton

Du bezeichnest jemanden ernsthaft als faul, der nicht 500 Seiten durchwälzen will, um festzustellen, ob da vielleicht ein Satz mit Relevanz dabei sein könnte?

Hab Deinen Link gesichtet.

Was davon soll nun der Punkt sein? Ich finde da nichts. ^^

Das ein oder andere zum Thema mag ich aber auch schonmal hier aufgegriffen haben, viel Spaß beim suchen! Den das liebst Du ja.

Wir bereden uns dann in 3 Tagen, wenn Du alle 500 Seiten durch hast.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

27.04.2011 um 15:28
@RuleHenderson
Und genau darum, sehe ich Leute wie Sarrazin auch nicht als Wahrheitsverkünder, sondern als üblen Vertreter einer heuchlerischen Doppelmoral. Er war Senator in Berlin, er hätte was tun können, war am Drücker, aber bediente seine Lobbyfreunde und strich Gelder für Sprachkurse und Jugendaktivitäten. Vor diesem Hintergrund ist es doch mehr als verständlich, seine beleidigende Kritik als geistige Brandstiftung und ihn als spaltenden Polemiker zu bezeichnen, ihm aber im Mindesten, nicht den Stellenwert als "endlich sagt es mal einer" einzuräumen, den er hier und auch deutschlandweit erhalten hat.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

27.04.2011 um 15:28
@CurtisNewton
schon interessant, wie viele Klippenspringer durch Sarrazin ebenfalls Geld machen wollen, was?


sind ja nicht alles Widerlegungen, die @eckhart gepostet hat.......aber das wüsstest Du, wenn Du genauer gelesen hättest.

stimmt, und dazu sagte ich Dir bereits:

ist doch ok, wenn ein Mensch Fehler einsieht und korrigiert. Er ist also offensichtlich kritikfähiger als seine Kritiker und die Kritiker seiner Befürworter.

Schiller? *lach*
Das sind sämtliche Deiner Comments von betreffender Seite. Wo ist nun die wichtige Aussage, welche es gerechtfertigt hätte, 500 Seiten durchzuwälzen?


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

27.04.2011 um 15:29
@jimmybondy
@CurtisNewton

Ich habe irgendwie den Eindruck, dass das ganze hier latent Kindergarten wird.

Viel bringen tut dieses Beharken jetzt nicht fürs topic.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

27.04.2011 um 15:31
@Puschelhasi

Was soll das "wird" bedeuten? ^^


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

27.04.2011 um 15:31
@jimmybondy
jimmybondy schrieb:Du bezeichnest jemanden ernsthaft als faul, der nicht 500 Seiten durchwälzen will
Wenn er sich so überheblich äußert wie Du....dann JA
jimmybondy schrieb:Was davon soll nun der Punkt sein? Ich finde da nichts.
Wundert mich nicht, denn selbst dazu bist Du offensichtlich Unwillens vor- und zurückzublättern.

Fazit: Du spamst mich nur zu, ohne wirkliches Interesse an meiner Meinung!


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

27.04.2011 um 15:32
@jimmybondy

Stimmt auffalllend. ;)


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

27.04.2011 um 15:36
@CurtisNewton
CurtisNewton schrieb:Wenn er sich so überheblich äußert wie Du....dann JA
Hui diese Feststellung erlaubst Du Dir aber heute auch nur, weil Du bisher ohne Worte wie "infantil" usw. ausgekommen bist? Muss an Deinem Alette Gläschen liegen, scheint Dir gut zu tun!
CurtisNewton schrieb:Wundert mich nicht, denn selbst dazu bist Du offensichtlich Unwillens vor- und zurückzublättern.

Fazit: Du spamst mich nur zu, ohne wirkliches Interesse an meiner Meinung!
Nun Du hast mir den Link geschickt und meinen Eindruck bestätigt.
Und zwar den, das Du gar nichts zu sagen hattest, auch wenn Du mich angesprochen, oder wie Dui es nennst angspamt hattest.
Also alles so wie immer...

Das muss ich nun nicht auch noch Seite für Seite immer wieder bestätigt bekommen.

Falls Du aber dennoch mal einen Beitrag für mich hast, Datum und Uhrzeit, ich schaue ihn mir gerne an.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

27.04.2011 um 15:36
@schmitz

Er hat den Haushalt in Berlin saniert und die größten Geldprobleme gelöst. Das dabei viele Jugenprojekte geschlossen worden sind, ist mehr als bedenklich...


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

27.04.2011 um 15:37
@jimmybondy
@CurtisNewton

Beschränkt euch bitte auf das Topic. "Liebesgeflüster" bitte per PN ;)


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

27.04.2011 um 15:38
@CurtisNewton
Überall wo Du auftauchst, geht es in Richtung Pöbelei, oder zumindest wird es selbstdarstellerisches OT. Warum eröffnest Du kein Blog, ich abonniere Dich auch... ;)

@Bananengrips
Du bist leider auf meine Argumente bezüglich Little Italy und China Town nicht eingegangen, was ich damit sagen wollte, -es ist kein türkisches, oder arabischen Problem, sondern wenn überhaupt ein Menschliches. Und außerdem, kann eine starke "Leitkultur" eine gesamtintegrierte Subkultur schon locker aushalten, -wenn da nicht bei einigen der nationale Schuh so drücken würde. ;)


melden
Anzeige

Sarrazin: Hart aber fair?

27.04.2011 um 15:40
jimmybondy schrieb:Sprüche ala "Multikulti ist gescheitert" gab es nicht erst seit einem Buch des Herrn Sarrazin, sondern bereits Jahre zuvor.
Tja, dann muss wohl was dran sein an diesen Sprüchen....warum regen wir uns dann eigentlich noch über diesen Mann auf, und fangen nicht endlich an, etwas dafür zu tun, dass diese Mängel behoben werden und diese Aussagen haltlos werden?


melden
104 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Warum tut ihr das ?49 Beiträge