Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sarrazin: Hart aber fair?

11.776 Beiträge, Schlüsselwörter: Ausländer, Migranten, Sarrazin, Immigration
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 03:26
@Spartacus endlich mal einer der nen ds9 facepalm benutzt udn nicht so nen verkacktes tng...
picard stinkt ab gegen sisko. den der ist ganz kalr der beste Captain bei star trek( kirk zählt für mich nciht, da die alte serie in keinsterweise vergleichbar mit den neuen ist.


melden
Anzeige
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 07:12
@Spartacus
@Obrien

Tja, ist nur blöd dass ich nichts von Genetik gefaselt habe. Das machen nur Dumme oder solche Dummen, die es anderen in de Mund legen wollen.
Ich zeigte nur auf, dass Verwandtenehen zu einem signifikant höheren Risiko eine behindertes Kind zu bekommen, als Kinder aus Ehen die in keinem Verwandteschaftsverhältnis stehen.

Von Genetik keine Spur, lediglich davon das Verwandtenehen zu mehr behinderten Menschen führen. Mehrere Links hatte ich ja beigefügt und ansonsten könnt ihr da gerne auch selbst recherchieren... Klick


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 08:12
ich bin noch beim lesen des dings - ähm buches - habe zwischendurch die lektüre gewechselt - es liest sich "bescheiden"

aber bleiben wir bei den sogenannten "bildungsfernen" schichten - da gilt es doch mal das schulsystem ganz stark in frage zu stellen

nachlässigkeiten in allen sozialen und bildungsbereichen verursachen das, was sarrazin anprangert

das gesellschaftliche system schafft geradezu bewusst diese situation -


melden
johann_82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 09:47
kiki1962 schrieb:nachlässigkeiten in allen sozialen und bildungsbereichen verursachen das, was sarrazin anprangert

das gesellschaftliche system schafft geradezu bewusst diese situation -
@kiki1962
Ja und nein. Natürlich begünstigt das gesellschaftliche System eine Elitenbildung, es ist dennoch jedem möglich sich zu bilden. Anfangs liegt es an den Eltern, die Verantwortung übernehmen müssen (es leider nicht immer tun) und später liegt es an dem erwachsenen Menschen selbst. Jeder kann sich bestens ausbilden lassen. Das ist ein Fakt. Man muss nur wollen.
Ein Staat könnte natürlich seine Schäfchen führen, so wie die DDR. Aber ist es da nicht wirklich besser, das Individuum selbst entscheiden zu lassen, was es will?


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 09:58
@Jero
Jero schrieb:An wen du dich wendest, interessiert keinen Schwanz. Dann frag deinen Sozialwissenschaftler deines Vertrauens und gut ist. Trotzdem haben auch Nicht-Sozialwissenschaftler das Recht, solche Missstände anzugehen. Das ist nun mal das Problem in der Demokratie.
Ehrlich gesagt ist es mir egal ob du jemand zuhörst der sich in Themenbereiche von Fachleuten begibt, sie populistisch vermengt und sie falsch wieder gibt.
Dann lass dich auch von einem Wunderheiler operieren. Der hat ja auch nur das recht seine Meinung über Medizin zu praktizieren.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 10:08
Sarrazin ? ein genialer Mensch ... als Politiker die Schulpolitik so sehr zerstört, dass die kriminalität durch Verschlechterung der Bildungsmöglichkeit angestiegen ist. 10 Jahre später schreibt er sein Buch über genau das was er als Politiker mit verschuldet hat.

GENIAL
Eine Marktlücke erschaffen und Sie dann auch noch bekämpfen


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 10:59
@Spartacus
@Obrien
Ich habe schon Klartexter verstanden. Er will einfach sagen dass Türken behinderter sind als Deutsche. Das hat natürlich nichts mit Chauvinismus zu tun, sonst droht Klartexter mich mit irgendwelchen Problemen auf mich zukommen.
Er setzt Behinderungen die durch interfamilären Verhältnissen entstehen mit Behinderten gleich. Dass es auch Behinderungen gibt die nichts damit zu tun haben wie, Contaganschädigungen, Autismus oder Fetales Alkohol Syndrom wird mal gepflegt unter dem Teppich gekehrt. Gerade letzteres ist ebenfalls ein sehr großes Problem in Deutschland wo während der Schwangerschaft Alkohol getrunken wird.


melden
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 11:16
Prometheus schrieb:als Politiker die Schulpolitik so sehr zerstört
Herr Sarrazin, ich mag zwar ihre Art und Weise nicht aber erkläre sie bald dennoch zu einem meiner Helden? Warum das? Na, ganz einfach, da sie scheinbar der Mann in Deutschland sind, der die meisten Verantwortungsbereiche unter sich hatte. Jetzt sind sie auch schon Kultusminister, denn ihnen wird unterstellt, Sie seien für die schlechte Bildungspolitik verantowrtlich, dabei kann man lesen
Bildungspolitik in Deutschland

Zur Bildungspolitik gehört in Deutschland die Verwaltung der Schulen und Hochschulen, die im Wesentlichen auf Länderebene von den Kultusministerien wahrgenommen wird.
Wikipedia: Bildungspolitik_in_Deutschland

Und da Sie ja nur Finanzsenator waren, haben sie also für mich Kräfte, die über den administrativen Verantwortungsbereichen hinauswachsen. Geradezu übernatürlich, wofür Sie als Finanzsenator alles die Verantwortung haben.
Ich glaube, nein, ich bin mir sicher, dass sie demnächst auch fürs Wetter verantwortlich sein werden....jedenfalls fürs schlechte


melden
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 11:17
@individualist

Kannst du es nicht verstehen oder willst du es nicht verstehen?
Ich sage lediglich, und das ist wissenschaftlicher Fakt, dass das Risiko für behinderte Kinder zunimmt, je näher sich die Ehen im Verwandtschaftgrad bewegen.


melden
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 11:18
@individualist

Mein Unterschied zu der Flachpfeiffe Sarrazin ist aber, dass ich dies nicht als Stigmatisierung gebrauchen mag, sondern lieber aufgrund der wissenschaftlichen Erkenntnis Aufklärungsarbeit fördern würde. Vielfach wissen die Betroffenen nämlich gar nicht von diesem Risiko


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 11:45
@Klartexter
Klartexter schrieb:Und da Sie ja nur Finanzsenator waren, haben sie also für mich Kräfte, die über den administrativen Verantwortungsbereichen hinauswachsen. Geradezu übernatürlich, wofür Sie als Finanzsenator alles die Verantwortung haben.
Ich glaube, nein, ich bin mir sicher, dass sie demnächst auch fürs Wetter verantwortlich sein werden....jedenfalls fürs schlechte
Oh doch, Sarrazin hat ja durch seine strickte Finanzpolitik soziale Einrichtungen schließen lassen, die ja eigentlich dazu beitragen die Bildung zu fördern. Damit tanzt er auf zwei Hochzeiten gleichzeitig das eine sagen das andere tun. Aber er unterminiert das ja mit seiner sarrazinischen Intelligenz Ideologie.
Ihr mal ein Video zum mitlachen.
Youtube: Sonneborn fragt Sarrazin [ungekürzt]
Zitat Sarrazin:
>>Es gibt auch ein Intelligenzgefälle auch in Westdeutschland. Die Wissenschaft rätselt daran rum. Man vermutet dass es mit Wanderungsbewegungen zu tun hat<<


melden
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 12:16
@individualist

Als allererster ist der Wowereit Schuld, denn er ist die Spitze des Senats, der Oberbürgermeister von Berlin und gibt somit die Ziele vor. Wowereit, sie sollten sich etwas schämen, mit ihrer Landespolitik Berlin so ruiniert zu haben


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 12:39
@johann_82
sicher liebt es auch in der verantwortung des einzelnen"

letztlich aber es ist es bildungssystem geworden, das gar wohl ausgrenzt und abtrennt und diskriminiert

theoret. ziele waren z.b. kleinere klassen, mehr sozialpädagogen in die schulen einbinden u.a.

auch lehrern gelingt nicht immer, alle schüler aus "gleichwertig" anzusehen - auch sie differenzieren und fühlen sich aber auch oft situationen ausgesetzt, die sie nicht selbst bewältigen können


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 12:43
http://www.taz.de/Thilo-Sarrazin-als-Opfer-im-ZDF/!74919/
Reißerisch und schmuddelig aufgemachte Themen, mit denen nun auch die konservative Presse ihr Sommerloch füllen kann. Die von Sarrazin schon als Berliner Finanzsenator gepflegte Abscheu gegen die so genannte Unterschicht wird dabei gleich mit in den eigenen Duktus übernommen: "Der Dreh muss schließlich abgebrochen werden, weil der Pöbel es so will" schrieb die FAZ. Henryk M. Broder muss natürlich auch etwas dazu sagen. Der Welt-Autor gab den Journalistenpreis des Deutschen Kulturrates zurück. "Ihre Haltung ist antiaufklärerisch, paternalistisch und reaktionär, sie fördert die Einrichtung von No-go-Areas, die es in einer offenen Gesellschaft nicht geben darf", begründet Broder seine Entscheidung.
was aber schaffte sarrazin? der schaffte mit seinem buchinhalt mehr aus- und abgrenzung, zog von außen mit spitzem stift die grenze zwischen einem sozial-verantwortlichen staat und der vielfalt an bevölkerung, die dieser hat

es war/ist kontraproduktiv und bedauerlicher weise wird ihm zu viel aufmerksamkeit geschenkt . . .


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 12:52
kiki1962 schrieb:es war/ist kontraproduktiv und bedauerlicher weise wird ihm zu viel aufmerksamkeit geschenkt . . .
Der wichtigste Satz heute (und gestern und morgen und in zukunft)!


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 12:52
Ich muß mal @Klartexter unterstützen.

Denn er hat recht. In Ehen mit nahem Verwandschaftsgrad steigt die Anzahl behinderter Kinder.

Das Zauberwort: Genpool.

Zu Sarrazin ist eigentlich nicht mehr viel zu sagen rsp. zu schreiben.

Das die Anzahl bildungsferner Menschen steigt ist unüberhörbar: " Isch mach Disch um, Du Opfer".... ^^ und es sind auch reichlich gebürtige Deutsche aus deutschen Haushalten dabei...

Es liegt nicht nur an der jetzigen Bildungspolitik. Dieses hat schon vor Jahrzehnten versagt. Denn die heutigen Jugendlichen bekommen vielfach alles von ihren Eltern vorgelebt. Das Soziale Gewissen sinkt immer weiter in den Keller. Leider.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 12:54
@Klartexter
und wer hat als Finanzsenator die Gelder gestrichen ??


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 12:55
@Prometheus
oh das hat @Klartexter hier widerlegt . . . angeblich hat er nicht . . .


melden
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 12:56
@Prometheus

Herr Srarrazin, und das sage ich jetzt mal ganz provokant, ist nur ein Angestellter der Stadt Berlin mit Wowi an der Spitze. Alle Entscheidungen müssen durch Wowi abgesegnet sein, denn er ist in letzter Instanz für alles verantowrtlich als OB


melden
Anzeige
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 12:57
@kiki1962

Du redest Bullshit.
Ich habe nie geschrieben dass er keine Gelder gestrichen hat, sondern nur, dass die Bildungsausgaben je Schüler ini Berlin nicht gekürzt wurden, sondern sogar angehoben wurden.
Lerne doch endlich mal Texte auch zu verstehen


melden
126 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Skinhead alles klar?70 Beiträge