Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sarrazin: Hart aber fair?

11.776 Beiträge, Schlüsselwörter: Ausländer, Migranten, Sarrazin, Immigration

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 13:01
@Klartexter
- verzeihnung las es gestern und das blieb irgendwie "haften" -


melden
Anzeige
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 13:02
@kiki1962

Sag mal, machst du das eigentlich extra, Leuten einfach irgendwleche dämlichen Behauptungen in die Feder zu legen oder bist du wirklich nicht in der Lage Texte richtig zu verstehen? Falls zweites zutreffend sein sollte, so werde ich demnächst nachsichtiger sein da es sich um ein ausgeprägtes Phänomen der Legasthenie handelt


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 13:20
@kiki1962
@Prometheus
Klartexter hat recht. im Grunde ist ja nicht mal Wovereit schuld, sondern seine Mutter. Denn diese hatte ihn ja geboren und er wurde Bürgermeister und ist wiederum Schuld dass er Sarrazin eingestellt hatte und mal eben die Gelder für Bildungsförderung streicht. Also Sarrazin ist gar nicht schuld. Genauso wenig wie jemand der eine Atombombe schmeißt, die Schuld trägt ja Otto Hahn weil er die Kernspaltung entdeckt hat.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 13:42
@Foss
@Klartexter

Sarrazin hat eine These aufgestellt, ohne sie zu belegen. Daher wäre es an ihm, Belege dafür anzuführen.

Er schliesst aus der Tatsache, das Inzest zu einem erhöhten Risiko von Erbkrankheiten führt, auf die vererbte Intelligenz und darin widersprechen ihm Biologen. Das ist aus dem Text zu entnehmen.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 13:46
PS. Besonders pikant ist Sonneborns letzte Frage, ob sich Dummheit dominant oder rezessiv vererbt. Darauf antwortet ihm Sarrazin, das dies keine ernstzunehmende Frage sei. Wenn man die These aufstellt, das Intelligenz bzw. Dummheit vererbbar ist, dann sollte man diese Frage aber beantworten können.


melden
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 13:59
@Obrien

Mir ist seine persönliche Analyse ja auch zu oberflächlich, die er aus dem wissenschaftlichen Fakt zieht, dass aus einem eingeengten Genpool mehr behinderte Kinder zu erwarten sind. Leider hat er sich da auf eine Spielwiese" begeben, die, neben der Sprengkraft wegen der politischen Korrektheit, eben auch für ausreichend emotionale Ladungen sorgt.
Du hast es hier ja doch auch gemerkt. Meine Darlegungen, dass Verwandtenehen zu mehr Behinderungen führen, wird verhement verweigert. OK, du hast dies nicht getan denn dir ist wissenschaftliches Denken und die Analyse von Fakten nicht fremd und daher sind meine Anforderungen in einer Diskussion mit dir, auch wesentlich höher, als in einem Geplänkel mit manch anderem hier.

Dass Sarrazin einiges blödes von sich gegeben hat, ist nicht zu widerlegender Fakt aber Fakt ist auch, dass einiges durchaus seine Richtigkeit hat. Weiterhin ist richtig, dass man ihn einfach irgendwie alles anlasten will und das geht mir zu weit. Da springe ich dann in die Bresche, wennrichtige Aussagen als falsch hingestellt werden.


melden
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 14:00
Hier übrigens der "Aspekte"-Beitrag

https://www.youtube.com/watch?v=-hQ0CpENZ0E


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 14:07
@Klartexter

Mir ist seine persönliche Analyse ja auch zu oberflächlich, die er aus dem wissenschaftlichen Fakt zieht, dass aus einem eingeengten Genpool mehr behinderte Kinder zu erwarten sind.

Der Genpool ist nicht eingeengt, bereits ein Genfluss von 1% sorgt für eine ausreichende Auskreuzung, lediglich aus der Verbindung von eng Verwandten Individuen ist ein höheres Risiko einer Behinderung zu erwarten, weil keine Rückkreuzung stattfindet. Das hat nichts damit zu tun, das der Genpool als solches minderwertiger wird. Das ist es eben, as Laien wie Sarrazin nicht verstehen. aber es klingt für andere Laien nachvollziehbar und scheinbar logisch.


melden
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 14:09
@Obrien

Das meine ich doch mit dem eigeengten Genpool, denn wenn Verwandte unter sich heiraten, ist der Genpool eingeengt. Ich meine es nicht allgemein, sondern explizit auf die Verwandtenehen bezogen, dessen Risiko steigt, je höher der Verwandtschaftgrad zunimmt


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 14:12
@Klartexter

Genpool ist die Gesamtheit aller Allele (also vererbabaren Merkmale) in einer Population, in dem Sinne ist der Begriff von dir nicht richtig gewählt.

Es sei denn, die Gesamtpopulation bestünde nur aus 2 Individuen ;)


melden
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 14:15
@Obrien

Ich denke, ich darf mir soclhe Fehlerchen erlauben, denn ich bin kein Genetiker aber ich denke, in der Gesamtheit meiner Aussagen war ganz klar und deutlich dass ich immer nur von den Verwandtenehen gesprochen habe, denn dies habe ich immer hervorgehoben.
Genpool habe ich ja auch erst gebraucht, nachdem Gwyddion diesen Begriff verwendete und ich annahm, dass man diesen auch anwenden kann bei den Verwandtenehen.

Nun gut, nun weiß ich ja dass man dies nicht kann und streiche dieses Wort wieder ;)


melden
Solomann
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 14:24
Sarrazin ist einfach nur ein Populist, er sollte sich als Redakteur bei der Bild bewerben.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 14:26
genau, und zwar unentgeltlich, denn sie hat ja noch was bei thilo gut...


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 15:12
Auch, wenn Sarrazins Besuch in einem Berliner Ausländerzentrum
eine gezielte Provokation einerseits war komme ich nicht umhin,
mich für einige Migranten fremdzuschämen.

Oder auch nicht, jeder entblödet sich, so gut er kann!!!


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 15:35
@Obrien
Obrien schrieb:Der rauswurf ist keine Bestätigung seiner Thesen, sondern eine korrekte und normale verhaltensweise. Wenn mich jemand beleidigt, werfe ich ihn auch aus meinem Haus.
Was heißt hier eigentlich "Mein Haus"? Ist Kreuzberg schon in vollständigem Besitz einer bestimmten Gruppe? Hat der Staat etwa schon die Hoheit über gewisse Territorien verloren, sodass sich dort eine eigene Rechtsordnung etabliert hat, konträr zu den staatlichen Gesetzen?

Oh oh, wenn es ersteinmal dazukommt, dass man als Bürger dieses Landes bestimmte Gebiete nicht mehr betreten kann, ohne angepöbelt und rausgeworfen zu werden...


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 15:55
@individualist
danke - so weit habe ich das noch gar nicht bedacht - aber du hast recht, die verknüpfungen könnten ein ganzes stück wahrheit in sich tragen ;=)

@Klartexter
nun was du und wie du von mir denkst, ist mir gleich - und wenn du meinst, dann behandel mich wie einen nichtlesens- und verstehenskönnerin ;=) -

danke für dein verständnis ;=) und die damit einhergende rücksichtsnahme - keine diskriminierungen und beleidigungen mehr - finde ich super von dir . . .

@Jero
schon mal was von gentrifizierung gehört? - nichts anderes ist im entstehen - da die reichen, die vermögenden und dort die anderen

für die einen werden die häuser geräumt und für die anderen werden die randzonen ausreichen müssen ;=)


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 15:56
@Obrien
adam und eva :D


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 16:01
@kiki1962
kiki1962 schrieb:schon mal was von gentrifizierung gehört? - nichts anderes ist im entstehen
Ja, und?


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 16:04
@Jero
nun ganz etabliert sich in solchen "zentren" nicht unbedingt eine eigne, rechtsferne ordnung - aber man schottet sich doch ab - ob nun die reichen unter sich oder die armen unter sich . . ..


melden
Anzeige
fuzzy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

23.07.2011 um 16:05
Der Herr Sarrazin ...........*schmunzel* Den hätten wir mal lieber als Finanzminister nehmen sollen, dieses Schlitzohr.

Wie man sich selber Finanziell bei Laune hält, hat der "Bestsellerautor" sensationell bewiesen, in dem er sich hat Feurn lassen von der SPD und nun die schönen Steuergelder ausgeben darf.

Was sein Buch angeht, denke ich war wirklich ein gelungenes Theaterstück... ...........


melden
377 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt