Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Sarrazin: Hart aber fair?

11.776 Beiträge, Schlüsselwörter: Ausländer, Migranten, Sarrazin, Immigration
Ur-Uhr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

27.04.2012 um 21:22
nurunalanurvor 6 Minuten
@Ur-Uhr

Ur-Uhr schrieb:


Und die anderen haben NICHT das Recht sich so zu äußern und Kritik auszuüben wie ihnen es gefällt und auch demos zu veranstalten ?

ja ne is klar, die Menschenrechte und Gesetze gelten anscheinend nur für Sarrazin gel ?
Wo hab ich das geschrieben, dass sie nicht das Recht hätten zu Demonstrieren?
Das Problem ist, dass ihr entweder Beiträge nicht liest oder diese bewusst umdeutet!

Ich finde es einfach kleinkariert, mit Demos und Nazikeulen von wirklichen Problemen abzulenken!


melden
Anzeige

Sarrazin: Hart aber fair?

27.04.2012 um 21:26
@Ur-Uhr
Ur-Uhr schrieb:Ich jammer nicht, ich bin nur ein Freund von Wahrheit und Realität.

Es gibt leider immer noch Leute welche reellen Problemen aus dem Weg gegen und lieber mit Gegendemos ablenken!

Ich weiß nicht warum, aber viele Leute in Deutschland bewegen sich in ihrem Denken
immer im extremen Bereich.
Ich finde solche Sätze immer lustig wie manche sich die "Wahrheit" beanspruchen als ob einem der Flüster-Engel aus dem Arsch guckt.
Ur-Uhr schrieb:Der Deutsche will z.B. nicht nur seine eigenen Atomkraftwerke abschalten, sondern maßt sich an dies für Frankreich gleich mitzutun!
Das ist ja auch eine rationale Forderung, da Atomkraftwerke weder einen ökonomischen noch einen ökologischen Vorteil beherbergen und sie Fukoshima wach gerüttelt hatten.
Ur-Uhr schrieb:Bin Deutsch, aber viele Deutsche haben einen an der Waffel was politische Ansichten angeht!
Weißt du, nichts ist besser verteilt als der Verstand, jeder meint genug davon zu haben. Ich weiß ja dass du hier der einzig kluge in der Runde bist der die Wahrheit kennt :trollking:


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

27.04.2012 um 21:27
Ur-Uhr schrieb:Sarrazin hat das recht sich so zu äußern
richtig, er hat wohl das recht dazu. wieso wird denn dann das recht auf gegenwind als maulkorb und als gesinnungsdiktatur bezeichnet? sarrazyn hat gesprochen und der rest hat also sein maul zu halten, oder wie?


melden
Ur-Uhr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

27.04.2012 um 21:32
@individualist

Herzlichen Glückwunsch!

Und wieder hast du einen Beitrag von mir entweder nicht richtig gelesen oder fehlgedeutet.
Ich sagte nicht das ich die alleinige Wahrheit und Allwissenheit gepachtet habe, denn ich mache auch Fehler und weiß nicht alles.

Trotzdem bin ich ein Freund von Wahrheit und hasse es wenn etwas Schlecht- oder Schöngeredet wird!


melden
Ur-Uhr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

27.04.2012 um 21:39
richie1st schrieb:richtig, er hat wohl das recht dazu. wieso wird denn dann das recht auf gegenwind als maulkorb und als gesinnungsdiktatur bezeichnet? sarrazyn hat gesprochen und der rest hat also sein maul zu halten, oder wie?
Wer sagt das und warum haben die nicht das Recht dazu? ;)
Umgekehrt holt man an jeder Ecke die Nazikeulen raus!

Sollen sie doch tun, den sie haben das Recht dazu ;)


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

28.04.2012 um 09:47
@Ur-Uhr
das Problem ist nicht, dass Sarrazin möglicherweise die Absicht hatte, auf Missstände und deren Verbesserungsmöglichkeiten hinzuweisen, sondern die Art, wie er es gemacht hat. Wie er Missstände begründete und die Lösungen, die er vorschlug erwecken nun einmal den Eindruck, dass nicht das System an sich Schuld trägt, sondern bestimmte Bevölkerungsgruppen und das dies dann als rassistisches Statement ausgelegt werden kann und auch sollte, liegt ja irgendwie auf der Hand. Für mich zumindest.


melden
Hansi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

28.04.2012 um 10:37
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:Wie er Missstände begründete und die Lösungen, die er vorschlug erwecken nun einmal den Eindruck, dass nicht das System an sich Schuld trägt, sondern bestimmte Bevölkerungsgruppen
Stimmt ja wohl auch. Das Phänomen, dass bestimmte Bevölkerungsgruppen andere Kulturen nicht akzeptieren und sich nicht integrieren, lässt sich weltweit belegen.


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

28.04.2012 um 10:42
@Hansi

Zum Beispiel tun sich viele Deutsche und Schweizer im Ausland unglaublich schwer damit, die jeweilige Sprache zu lernen...


melden
xshiningx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

28.04.2012 um 13:57
@Thawra

Dann sollte die jeweiligen Länder die Deutschen u Schweizer ausweisen aus dem Land. In welchen Ländern ist es denn mit unseren migrantenproblemen vergleichbar?


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

28.04.2012 um 14:02
@Hansi
ja, zum Beispiel die Deutschen, Du hast recht.......die wollen sich nicht integrieren, sondern überall KleinDeutschland haben, sie integrieren auch niemanden bzw. nur dann, wenn er sich genauso verhält, aussieht, glaubt, denkt, funktioniert wie der Deutsche (was immer das sein mag).........


melden
xshiningx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

28.04.2012 um 14:08
Tussinelda schrieb:ja, zum Beispiel die Deutschen, Du hast recht.......die wollen sich nicht integrieren, sondern überall KleinDeutschland haben, sie integrieren auch niemanden bzw. nur dann, wenn er sich genauso verhält, aussieht, glaubt, denkt, funktioniert wie der Deutsche (was immer das sein mag).........
was hast du denn bitte für ne wahrnehmung?


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

28.04.2012 um 14:17
@xshiningx
stört Dich meine Wahrnehmung? Man könnte es doch auch so sehen......... ich kann doch auch mal eine Behauptung/These erstellen, wie Herr Sarrazin, oder nicht? Nur eben andersrum......


melden
Ur-Uhr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

28.04.2012 um 14:18
xshiningx schrieb:was hast du denn bitte für ne wahrnehmung?
Er/Sie will ablenken!


melden
xshiningx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

28.04.2012 um 14:20
@Tussinelda

aha


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

28.04.2012 um 14:21
@xshiningx
ja, da fühlt man sich schnell mal auf den Schlips getreten, obwohl es ja ausreichend Beispiele und bestimmt auch wissenschaftliche Studien und Statistiken gibt die, wenn ich sie "richtig" auslege, meine Behauptungen unterstützen.......


melden
xshiningx
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

28.04.2012 um 14:29
Tussinelda schrieb:obwohl es ja ausreichend Beispiele und bestimmt auch wissenschaftliche Studien und Statistiken gibt die, wenn ich sie "richtig" auslege, meine Behauptungen unterstützen.......
Das will ich gerne sehen wenn man die Fakten separat mit den muslimischen vergleicht und gegenüberstellt, die deutschen schlechter rüber kommen.......
rein aus belustigung


melden

Sarrazin: Hart aber fair?

28.04.2012 um 15:57
Ur-Uhr schrieb:Herzlichen Glückwunsch!

Und wieder hast du einen Beitrag von mir entweder nicht richtig gelesen oder fehlgedeutet.
Ich sagte nicht das ich die alleinige Wahrheit und Allwissenheit gepachtet habe, denn ich mache auch Fehler und weiß nicht alles.

Trotzdem bin ich ein Freund von Wahrheit und hasse es wenn etwas Schlecht- oder Schöngeredet wird!
Tja mein freund mit einer solchen Gegenüberstellung muss du halt leben, wenn du hier frank und frei von deinem Wahrheitsfimmel rumprollst.
xshiningx schrieb:Dann sollte die jeweiligen Länder die Deutschen u Schweizer ausweisen aus dem Land. In welchen Ländern ist es denn mit unseren migrantenproblemen vergleichbar?
Ich frage mich immer wie viele Tüten man rauen muss um Integrationsmängel als Grund für Abschiebepraktiken anzuerkennen. Wenn jemand schön seine Steuern bezahlt und keine Verbrechen begeht dann kann es mir egal sein ob der integriert ist oder nicht.


melden
Sanguinius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

29.04.2012 um 04:49
@Obrien
Obrien schrieb:Du hast sie doch damit verglichen :D . aber davon ab, auch damals waren die kolonisierten Landstriche bevölkert, nur hat man die Bewohner zu Untermenschen erklärt, deren Land man ruhig nehmen könne
Als ich von damals sprach meinte ich auch die ursprünglichen Wanderungsbewegungen bsp. in der Völkerwanderung damals.
Obrien schrieb:Wirtschaftsflüchtlinge werden postwendend wieder ausgewiesen, sofern sie überhaupt soweit kommen. Die gefühlte Realität sieht hingegen so aus, das wir überrollt werden und Milliarden von Ausländern durchfüttern müssen.
Obrien schrieb:Das ist, wie gesagt,Bullshit. Man kann nicht nach Deutschland einwandern und einfach von Stütze leben. Um in Deutschland eine Aufenthaltsgenehmigung zu bekommen,muss man nachweisen, das man nicht von staatlicher Wohlfahrt abhängig ist.
Unterstell den Menschen nicht das sie dumm seien und nicht merken würden was um sie vorgeht.
Als Wirtschaftsflüchtlinge werden sie abgewiesen aber viele beantragen Asyl, kommen inform von Familiennachzug wenn möglich oder wandern gleich illegal ein.
Jene die hier ganz normal für Arbeit, Studium o.ä. einwandern machen zusammen nur in etwa ein gutes 1/3 aus.

@sincerely
sincerely schrieb:Es hat wirtschaftliche und geschichtliche Gründe, wieso leider in einigen Ländern im Morgenland Diktaturen herrschen und das hat rein gar nichts mit der Kultur zu tun!
Und warum läuft es dann hier in Europa und Amerika so weiter? Wo ist den der Zusammenhang zwischen Zwangsheirat, Kinderehen und Ehrenmorde mit im Nahen Osten und den dort herrschenden Diktatoren? Ist Erdogan auch ein Diktator? Fragen über Fragen.
sincerely schrieb:Es gibt paralleln zwischen dem Orient und dem Okzident, vorzugsweise in der Kultur, was z.b. die Architektur/Kunst angeht.
Also ich seh die Parallelen nicht zwischen der heutigen europäischen Kultur und der des Nahen Ostens, weder im Baustil noch in Kunst, wobei bsp. in Sachen Literatur und Musik auch nicht viel von dort kommt oder fallen dir spontan ein paar aktuelle Bücher oder Lieder aus der Region ein.
sincerely schrieb:Wir Menschen sind verschieden und das ist auch gut so !
Wir werden verschieden wenn wir eine persönliche Weltanschauung entwickeln, nicht wenn wir alle dieselbe Teilen.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

29.04.2012 um 13:42
@Sanguinius

Asyl kannst du nur beantragen, wenn du nachweisen kannst, das du auf demLandweg eingereist bist und einen Grund nachweisen kannst. Die meisten Asylanträge werden abgelehnt. Du unterstellst Wirtschaftsflüchtlingen sie würden lügen, aber das stimmt nicht.Die meisten geben in ihren Asylanträgen an,das Armut ihr Grund ist,aber deswegen werden sie auch abgelehnt.

Diemeisten Menschen haben keine Ahnug, was um sie herum vorgeht. Das ist nunmal Fakt,das beweist deine völlig aus der Luft gegriffene Zahl. Familiennachzug...wasdiemeisten auch ncht wissen, das mehr Leute in die Türkei auswandern,als aus der Türkei kommen.

Aber das passt nicht in das Bild, das du und andere haben, deswegen werden solche Fakten gerne ignoriert ;)


melden
Anzeige
Sanguinius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sarrazin: Hart aber fair?

29.04.2012 um 14:24
Obrien schrieb:Das ist nunmal Fakt,das beweist deine völlig aus der Luft gegriffene Zahl.
Diese völlig aus der Luft gegriffene Zahl stammt aus dem Migrationsbericht des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge 2007...
http://www.bmi.bund.de/cae/servlet/contentblob/297624/publicationFile/14808/migrationsbericht_2007.pdf
Hier ich schieb dir sogar die Graphiken dazu her:

ts9SeaC tfmzd34y

ts9SeaC l3jexymx

Beschäftigung, Studium, Sprachkurse, Ausbildungen kommen im Durchschnitt zusammen auf etwa 35%. Aus Ländern wie bsp. der Türkei machen die nur 16,7% aus, während fast die Hälfte aus Familiennachzug stammt.
Obrien schrieb:Familiennachzug...wasdiemeisten auch ncht wissen, das mehr Leute in die Türkei auswandern,als aus der Türkei kommen.
Das ist mir auch vollkommen klar. Die Türkei hat eine schlechtes Sozialsystem aber finanziell bist besser dran als in Deutschland, wenn du arbeitest, vorallem als gut ausgebildete Fachkraft.
Für Türkischstämmige die noch von ihren Eltern her einigermaßen türkisch können und das deutsche Schulsystem für eine gut Ausbildung genutzt haben ist die Türkei sowas für die unsrigen die Schweitz, Monaco u.ä.
Tja und der Rest der es nicht genutzt hat bleibt uns.


melden
337 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
EU - Erweiterung !75 Beiträge