Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

2.686 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Krieg, China ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

11.04.2013 um 21:11
Genau FAT

Frag mal Kim ob er weiss was das ist :D


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

11.04.2013 um 21:13
Wow, das ist ja mal ein schlechter Artikel!

http://www.welt.de/debatte/kommentare/article115214327/Kim-Jong-uns-Triumph-ueber-die-Ruestungskontrolle.html


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

11.04.2013 um 21:14
@fuzzy
kim sollte besser wissen was BUFF´s sind.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

11.04.2013 um 21:30
Zitat von WolfsrockerWolfsrocker schrieb: Der Haken bei diesem Plan ist eigentlich nur, das die SK jetzt mehr auf Tunnel achten werden. Sie wissen ja, das dies der Plan der NK war und werden jetzt ganz bestimmt nicht blind ins Messer laufen.
Deswegen heißt es jetzt: Wer budelt tiefer nach unten.

Weil Korea eine Halbinsel ist kann der Tunnel nur gerade aus oder diagonal unter der Erde gegraben werden, da führt kein Weg an der Demilitarisierten Zone vorbei, aus dem Grund geht es jetzt darum wer tiefer gräbt, aber Nordkoreas Armee sollte man nicht unterschätzen, obwohl ihr Gerät veraltet ist.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

11.04.2013 um 21:37
@saki2
Ich kann mir nicht vorstellen, dass nk einen Tunnel baut und sk mekrt nichts davon.
winzigste erschütterungen lassen sich doch mittlerweile mit seismischen geräten feststellen.
solche arbeiten würde der geheimdienst von sk mit diesen technischen geräten sofort aufspüren.
die tunneltheorie halte ich für sehr unwahrscheinlich


1x zitiertmelden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

11.04.2013 um 21:40
Zitat von GurkenhannesGurkenhannes schrieb: solche arbeiten würde der geheimdienst von sk mit diesen technischen geräten sofort aufspüren.
Keine Ahnung ob der Südkoreanische Geheimdienst die Arbeiten aufspüren würde, nur Fakt ist: Das man solche Tunnel nicht vor der Nase des Gegners baut.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

11.04.2013 um 21:50
@robert-capa

nehmen wir tatsächlich mal an, dass er 70-90% seiner maroden Streitkräfte mobilisieren könnte. ehe kim jong seine artillerie in reichweite bringen würde, zerlegen satelittengesteuerte tomahawks von US U-Booten und Zerstörern diese.
Ach sie haben sie viel. Sie könnten auch mit B2 Bombern die Grenzlinie völlig zerbomben. Dann wäre die Riesenarmee garnicht in der Lage einzufallen. So ähnlich haben es die Franzköppe mit gaddhafis Truppen gemacht. Es ist eine lose-lose- situation für kim jong.

Folgendes wird passieren: Kim Jong zerschißet mit 2-3 Geschützen 4-5 Häuser. SK zerschießt 4-5 Häuser. Vielleicht startet er auch noch ein raketchen, was dann 200 meter weiter im meer landet.
Dann wird als gönnerhafter Kriegsherr den Frieden anbieten und sich als Held feiern lassen.


1x zitiertmelden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

11.04.2013 um 21:54
Mmg verschiedene Interviewes, das sind Schätzwerte

weil eben nur die schwere Geschütze und Raketenwerfer so eine Reichweite habne.

http://www.popularmechanics.com/technology/military/news/north-korea-and-flattening-seoul


dort ist zwar die Rede von 13000 Geschützen, aber das wäre das Komplette Arsenal von Nordkorea und davon sind eben nicht alle in Reichweite oder in der Lage um die 40 Km weit zu schießen, noch hat der Norden die Logistischen Fähigkeiten so ein Unternehmen am LAufen zu halten.

http://www.asw.newpacificinstitute.org/?p=11355Im Cache

der Beste und ausführlichste Bericht ist hier

http://nautilus.org/napsnet/napsnet-special-reports/mind-the-gap-between-rhetoric-and-reality/#axzz2QBeEOXgy


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

11.04.2013 um 21:57
@Gurkenhannes

natürlich würden die truppen nicht weit kommen, aber es gibt ja genug artillerie die ständig an der grenze stationiert ist, die können schon ein paar salven abfeuern bevor sie zerstört werden.

ich würde aber nicht von einem selbstläufer ausgehen, solche luftpumpen sind die norkoreanern nun auch wieder nicht und sie können gewaltigen schaden in seoul anrichten.

seoulOriginal anzeigen (0,3 MB)


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

11.04.2013 um 22:03
@Gurkenhannes

ach ja die Tunnel, seit dem 30 Jährigen Krieg hat eigentlich keiner mehr Mineure eingesetzt, naja im ersten Weltkrieg gab es noch solche Gefechte.

man hat ja schon 4 Tunnel gefunden, einer ist ne Touristenattraktion, aber diese Methode ist dann doch recht schlecht.
Zitat von GurkenhannesGurkenhannes schrieb:nehmen wir tatsächlich mal an, dass er 70-90% seiner maroden Streitkräfte mobilisieren könnte. ehe kim jong seine artillerie in reichweite bringen würde, zerlegen satelittengesteuerte tomahawks von US U-Booten und Zerstörern diese.
Ach sie haben sie viel. Sie könnten auch mit B2 Bombern die Grenzlinie völlig zerbomben. Dann wäre die Riesenarmee garnicht in der Lage einzufallen. So ähnlich haben es die Franzköppe mit gaddhafis Truppen gemacht. Es ist eine lose-lose- situation für kim jong
Naja, im Prinzip schon, die Chancen die DMZ zu durchbrechen sind eher schlecht, allein schon aus Logistischen Gründen.

dennoch (sieh verlinkter Studie) könnten ein Totalangriff auf Seoul mehrere 10000 Tote Bedeuten, aber Militärisch wäre da für den Norden nix zu wollen. Bliebe nur der Kram für eines der Größten Zivilistenschlachterein seit WW2


2x zitiertmelden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

11.04.2013 um 22:07
@robert-capa

naja alles Relativ. Wir sind heutzutage natürlich "verwöhnt" was Konflikte angeht.

aber denken wir mal an Sarajevo und Grozny, oder an die großen Schlachten im 2 Weltkrieg.

Und was wäre es mehr als ein "Brandschatzen" seitens des Nordens.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

11.04.2013 um 22:09
@Fedaykin
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Naja, im Prinzip schon, die Chancen die DMZ zu durchbrechen sind eher schlecht, allein schon aus Logistischen Gründen.
ich wüsste auch nicht wie die nordkoreaner in einer schnellen bewegung durch das minenfeld nach seoul durchbrechen könnten. sie haben dafür überhaupt nicht die nötige ausrüstung, und sobald die pioniere und andere einheiten an die DMZ verlegen würde der süden mobilisieren. wie du schon sagst, ein überaschungsangriff ist praktisch ausgeschlossen.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

11.04.2013 um 22:10
Also mal ehrlich, WAS WILL Nordkorea eigentlich?

Wenn die Stress machen, dann gibt es einen auf den Sack, wir brauchen, nur jemanden, der den Diktator in die Knie zwingt, und das kann nur ein vertrauter General...... tun........


1x zitiertmelden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

11.04.2013 um 22:11
Bleibt nur der Terrorangriff auf Seoul. Dann haben wir 5000 bis 80000 (Worst Case mit Bonusannahmen für den Norden) Tote, vornehmlich zivilisten (aus mehren Nationen ) der Norden wäre aber Geliefert, und würde bestensfalls Chineische Provinz.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

11.04.2013 um 22:12
@fuzzy
Zitat von fuzzyfuzzy schrieb:Also mal ehrlich, WAS WILL Nordkorea eigentlich?
ich denke kim will die hardliner beschwichtigen und aus einer (eingebildeten) position der stärke an den verhandlungstisch mit den usa und dem süden.

krieg kann er nicht wollen, außer die im norden sind vollkommen bekloppt.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

11.04.2013 um 22:13
@fuzzy

solange er Krakelt ist es wurscht. Ihn auf Augenhöhe zu betrachten oder dergleichen kann er sich Abschminken. Die Favorisierteste These ist das er damit innenpolitik betreibt, also die Militärcland auf seine Seite zieht. Möglicherweise geht es um seinen Arsch.

Bleibt dennoch das Problem das man ihm seine Atomwaffen wegnehmen müsste. Am besten China.


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

11.04.2013 um 22:14
@robert-capa

Wahnsinn, was für eine schöne Stadt. :)


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

11.04.2013 um 22:14
@Fedaykin

Verfügen wir über eine Angriffsberechtigung???


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

11.04.2013 um 22:16
@fuzzy

aber vielleicht ist er auch so naiv wie saddam als er kuwait angriff und glaubt sich durch die sicherung eines faustpfandes und der bombe im rücken um einen krieg mit den usa herum zukommen.

glaube ich aber eigentlich weniger


melden

Nordkorea (und Verbündete) vs. Südkorea (und Verbündete)

11.04.2013 um 22:17
@Jantoschzacke

naja, etwas zu modern, amsterdam find ich schöner.


melden