Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

5.479 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Türkei, Israel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

12.07.2010 um 01:53
@edwardnewgate
was du schreibst .... hat weder Sinn noch bringt es was. Alles was du da schreibt hat es schon gegeben und es war fuer die Katze ... schalte das System dort aus und versuche ein Welt offenes System dort zu platzieren ....


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

12.07.2010 um 02:01
Neonazis und Islamisten vereint
Israel als gemeinsames Feindbild
Zwischen der rechtsextremen Szene und dem islamistisch geprägten Migranten-Milieus in Deutschland registriert der Verfassungsschutz ideologische Überschneidungen. Beide verbinde "ein gemeinsames Feindbild: Israel und die Juden insgesamt".

was sagt man dazu ??? @edwardnewgate @Hacker1209


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

12.07.2010 um 02:01
@teiwaz
was du schreibst .... hat weder Sinn noch bringt es was. Alles was du da schreibt hat es schon gegeben und es war fuer die Katze
/]

Bitte? Hast du Quellen dafür?



melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

12.07.2010 um 02:02
@teiwaz
Neonazis und Islamisten vereint
Israel als gemeinsames Feindbild
Zwischen der rechtsextremen Szene und dem islamistisch geprägten Migranten-Milieus in Deutschland registriert der Verfassungsschutz ideologische Überschneidungen. Beide verbinde "ein gemeinsames Feindbild: Israel und die Juden insgesamt".


Was hat das jetzt mit den Nah Ost am Hut? Was? Du hast dich gerade selber geoutet.



melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

12.07.2010 um 02:02
http://www.n-tv.de/politik/Israel-als-gemeinsames-Feindbild-article1034051.html


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

12.07.2010 um 02:04
@edwardnewgate
ich doch nicht , du schreibst doch im bin die ganze Zeit pro .... du verstehst doch was du selber schreibst ??? oder ???


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

12.07.2010 um 02:06
@teiwaz
Solche Kake interessiert mich nicht, bin weder ein Neonazi noch ein Islamist. ;)

Wäre für dich fogendes ein Option: Jerusalem, Tel Aviv und Gaza mit mehreren Mega-H-Bomben von der UNO Wegbomben lassen? Ich beziehe mich auf deine erst Beitrag auf dieser Seite.^^


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

12.07.2010 um 02:06
@teiwaz
Quellen zu deiner behauptung das Israel ernsthaft versucht hat den Staat Palästina auf zu bauen. Und was soll ich nciht verstehen? Benutz doch bitte die Zitat Funktion.


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

12.07.2010 um 02:13
@edwardnewgate
du schreibst ob ich mich geoutet habe ;-))) du meinst ich bin rechts, dann schreibst du ich bin pro .. du hast kein Plan was du schreibst. (FAKT) lese einfach nach was du schreibst.
auch deine Anteilnahme kaufe ich dir nicht ab ... meine Meinung @Hacker1209
ist noch zu unreif um bei diesem brisanten Thema mitzureden ... aber er hat einen Willen und das gibt Hoffnung. ;-)


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

12.07.2010 um 02:17
@teiwaz
Wo habe ich gechrieben das du Rechts bist? Wo? Und du hast dich geoutet überjaupt nicht dich für das Problem in Nah ost zu interessieren. Wieso postet du das Rechtsradikale und Islamisten in Deutschland schelcht denken über Juden? Was genau hat das mit den Menschen da unten am Hut was?


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

12.07.2010 um 02:22
@edwardnewgate
Weltpolitik .... jeder Krise zieht weiter folgen nach sich ... aber auch hier scheiter es bei dir.


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

12.07.2010 um 02:24
@teiwaz
Das beantwortet mir nicht meine Frage, viel zu verschwommen. Dazu, wo sind die Quellen die ich haben wolte für deine Behauptung oben?


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

12.07.2010 um 02:26
@teiwaz
Wer unreif ist, kann sich wohl jeder selbst beantworten, Aki.^^

Also, Gute Nacht euch allen. ;)
Muss morgen ins Büro, verdammt, hab echt keine Lust!


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

12.07.2010 um 02:30
@edwardnewgate
was du haben willst und was du bekommst sind zweierlei ....
Google einfach mal unter Aufbauhilfen .... allein was Deutschland schon geleistet hat ... menno warum schreibst du hier. Es fehlt dir an allen Ecken, mache dich erst mal schlau und dann kannst du auf Toll machen.


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

12.07.2010 um 02:32
@teiwaz
Grund gütiger. Du sollst mir Quellen geben. Na los, wo steht das Israel den Staat Palästina aufbauen möchte? Um so die Hama einzudämmen? Ich rede nicht von den Betong den die Herren wieder zerballern.


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

12.07.2010 um 10:50
@haralds
Das ist doch genau das was ihr wolltet seit ihr jetzt zu frieden?
Nein ich bin nicht zufrieden.
Wenn Palestina und Israel zwei Staaten sind von denen jeder die Rechte der Menschen des eigenen Staates und die Recht der Menschen des anderen Staates respektiert,
DANN werde ich zufrieden sein.
Vorher mag ich schritte in die Richtige Richtung begrueesen aber volle Zufriedenheit wird soch wohl nicht einstellen.

Was die Konkrete Massnaheme angeht schliesse mich der Bewertung des
N-Koordinator für den Nahost- Friedensprozess, Robert Serry, an

"Die Vereinten Nationen würdigten die neuen Einfuhrbestimmungen für den Gaza-Streifen als "bedeutenden Schritt in die richtige Richtung". Dies sei aber nur der erste Schritt hin zum Wiederaufbau und zu einer funktionierenden Wirtschaft im Gaza-Streife"
http://www.zeit.de/politik/ausland/2010-07/gaza-blockade-eu
iHR BRAUCHT JETZT KEINE SCHIFFE VORERST ZU SCHICKEN !!!
Ich habe bisher keine Schiffe geschickt und werde es wahrscheinlich auch weiterhin nicht tun.

Sei aber versichtert, dass wenn ich Schiffe schickten koennte und wuerde, wuerde ich sicher gehen wuerde dass keine Fanatiker an Bord sind die mit Knueppeln und Messern auf Schwer bewaffnete Soldaten losgehen....

Von der Taktik erst friedlich tun und dann angreifen halte ich gar nichts.
Das sorgt nur dafuer das Israels Soldaten in jedem Palestinaener friedlich oder nicht einen potentiellen Feind sehen.

Und solange ich nicht sicher bin dass ein Aktion in einer Weise durchgefuehrt wird hinter die ich mich moralsich stellen kann beteilige ich mich auch nicht an ihr...


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

12.07.2010 um 13:44
ich untermauere nochmals meine Aussage, das die Hamas kein Gesprächspartner sein kann und wird.
Bevor man überhaupt an eine Lösung denken kann, muss die Hamas weg.



Montag, 12. Juli 2010

"Gegen friedliche Verständigung"
Hamas-Hilfeverein verboten
Die Hamas stellt Israels Existenzrecht noch immer in Frage.

Bundesinnenminister Thomas de Maizière hat die "Internationale Humanitäre Hilfsorganisation" (IHH) wegen Unterstützung der radikalislamischen Palästinenserorganisation Hamas verboten. "Unter dem Deckmantel der humanitären Hilfe unterstützt die IHH seit einem langen Zeitraum und in beträchtlichem finanziellen Umfang im Gaza-Streifen ansässige so genannte Sozialvereine, die der Hamas zuzuordnen sind", erklärte der CDU-Politiker in Berlin. "Die Hamas übt Gewalttaten gegenüber Israel und israelischen Staatsbürgern aus und beeinträchtigt dadurch die friedliche Verständigung des israelischen und palästinensischen Volkes."

Der Verein hat seinen Sitz in Frankfurt am Main. Das Verbot wird laut Innenministerium seit dem frühen Morgen in Hamburg, Hessen und Nordrhein-Westfalen vollzogen.


1x zitiertmelden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

12.07.2010 um 15:44
@teiwaz
Zitat von teiwazteiwaz schrieb:ich untermauere nochmals meine Aussage, das die Hamas kein Gesprächspartner sein kann und wird.
Bevor man überhaupt an eine Lösung denken kann, muss die Hamas weg.
Warum forderst du nicht gleich dass jemand den Pazifik austrinkt bevor du uebr Frieden nachdenkst?
Wer solche Bedingungen stellt will keinen Frieden sondern Unterwerfung.

Die Likud Partei hat in ihrem Partei Programm stehen dass sie das Existenzrecht eien Palestinsischen Staates nicht anerkennt
Unter dem Komando der Likud Partei hat die Israleische Armee 10 mal mehr Paelstinsaer umgebracht als die Hamas Israelis

Wenn jetzt ein Palestinsaer die Meinung auessern wuerde...

"ich untermauere nochmals meine Aussage, das die Likud Partei kein Gesprächspartner sein kann und wird.
Bevor man überhaupt an eine Lösung denken kann, muss die Likud Partei weg."

Was wuerdest du dann denken?

Es ist Illusorisch zu denken man koenne die Komplette Aufloesung einer der Parteinen eines Konfliktes zur Vorbedingung fuer Verhandlungen machen.

In Nordirland lief das so
Ab 1988 Geheoimgespraeche zwischen den IRA fuehrenr un der britsichen regierung
1994 IRA ruft Waffen stillstand aus unter der Bedingung dass ihr Poloitsiche Arm an Verhandlungen betiligt wird
1996 IRA kuenigt Waffenruhe auf weil ihr politischer Arm nihct beteiligt wurde
1997 der Politishce Armd er IRA wird in die Verhandlungen einbezogen die Waffenruhe wird wieder hergestllt
1998 es kommt zu einem Friedens Vertrag

und 2005 erst hiess es dann...
Am 28. Juli 2005 erklärte der IRA-Armeerat das Ende der bewaffneten Kampagne. Verlesen wurde diese historische Erklärung von Séanna Breathnach (englisch: Séanna Walsh), einem engen Freund des im Hungerstreik gestorbenen Bobby Sands und langjähriges Führungsmitglied der IRA: „Alle IRA-Einheiten wurden angewiesen, ihre Waffen abzugeben. Alle IRA-Aktivisten wurden instruiert, die Entwicklung von rein politischen und demokratischen Initiativen durch ausschließlich friedliche Mittel zu unterstützen. IRA-Aktivisten dürfen sich an keinen andersgearteten Aktionen beteiligen“
Wikipedia: Provisional Irish Republican Army

Und bis auf ein Paar Spittergruppe ist seitdem Ruhe in Nordirland

Doch selbst heute noch Stuft die Brittische Armee die IRA als
professionell, engagiert, hoch qualifiziert und widerstandsfähig' ein

Und du gehst davon aus dass die Hamas vernuenftiger ist als die IRA?
Sich aufloest BEVOR es Verhandlungen gibt?

Wenn du meinst mit der Hamas kann man nicht verhandeln dann muss man eben mit der PLO verhandlen..
Aber zu denken die Hams wuerde sich vor Konfliktende aufloesen...


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

12.07.2010 um 15:49
@JPhys
wie würdest du vorgehen ? so weiter machen wie es ist und war ? mit wem willst du verhandeln ?


1x zitiertmelden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

12.07.2010 um 16:23
@teiwaz
Zitat von teiwazteiwaz schrieb:wie würdest du vorgehen ? so weiter machen wie es ist und war ? mit wem willst du verhandeln ?
Also aus Israelischer Sicht?

Die Hamas erst mal ignorieren.
Blockade aufloesen
Kampfhandlungen nur im Verteidigungsmodus laufen lassen

Die Rakten marke eigenbau sehen zwar eindrucksvoll aus aber sind in ihrer wirkung sehr begrenzt
Man KANN die ignorieren.
Und wenn man das tut wird die Hamas relativ schnell davon ablassen muessen oder jede ausenpolitsiche unterstuetzung einbuessen.

Ansonsten Siedlungsbau stoppen
Mit der Fatah einen seperatfrieden fuer das Westjordanland festlegen
Inklusive Grenzziehung udn souverintaet eines Palistinaeserstaates

Mit Anschluss option von GAza an diesen Staat falls und sobald die Regierung Gaza denn kontrolieren kann.

Dann Massnahmen zur Erhoerung des Lebenstandart im Westjordanland einleiten.

Wenn die Landfrage geklaehrt ist
Und die Leute sehen wieviele besser es sich in Frieden mit Israel lebt als im Konfikt wird die Hamas ihre Poition nicht auf dauer hlaten koennen,
Und gemaessigter werden odeer es laufen ihr die Anhaneger weg...

Dann kann man Gaza mit dem Frieden nachziehen....


es ist nicht so dass iSrale das in Ansaetzen nicht versuchen wuerde.
Aber behindert von Nationalisten Religoesen Fantaikern usw dergleichen Seite
Wird es derzeit nicht konsequent genug umgesetzt


melden