Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

5.479 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Türkei, Israel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

12.07.2010 um 16:45
@JPhys
Finde ich vernünftig.
Unterschreibe ich, mit einer kleinen Einschränkung.
Bewaffnete Übergriffe durch die Hamas/Palästinenser würde ich nicht ignorieren, sondern ahnden.
Ansonsten ein gangbarer Weg, in meinen Augen mit viel Aussicht auf Erfolg.


2x zitiertmelden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

12.07.2010 um 17:07
@Zyklotrop
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Bewaffnete Übergriffe durch die Hamas/Palästinenser würde ich nicht ignorieren, sondern ahnden.
Im Prinzip ja aber...

Natuerlich kann und sollte man sich verteidigen aber GEZIELT

Solange man mit seiner "Verteidigung" Mehr Kinder umbringt als der Angreifer insgesamt Menschen sollte man sich fragen ob man nicht was falsch macht.

Man muss sich schon muehe geben dass man ziehmlich genau die trifft die einen auch angreifen.
Und dass ist in diesem Besonderen Fall leider nicht ganz einfach.

Raketenschuetze laueft in einem Wohnblock schiesst raktete ab und laueft wieder weg....
Von allen Leute dort ist der Raktenschuetze der der die beste Chance hat den Wohnblock zu verlassen bevor die Vergeltung ihn in Truemmer legt...

Will sagen es gibt Situationen in denen Zureuckschiessen einfach nicht das gewuenschte Ergebnis bringt...

Und da kann es eben das beste sein wenn man nicht zureuck schiesst...

Dann sollte man auch bedenken das selbst die Hamas nur einen Begrenzten Eifluss auf alle Spiltergruppen hat..

Wenn die Hamas sagt "Waffenstillstand"
Dann sagen eben 5% der Kameofer "Fuck you ich kaempfe weiter..."

Dann mag es besser sein nicht zu sagen "Seht her sie halten den Waffenstillstand nicht ein"
Und mit voller Kraft zureuck schlagen..

Kurz und gut
Israel ist eben viel viel staerker und wenn man sehr stark ist muss man eben auch sehr vorsichtig beim austeilen sein oder man richtet mehr Schaden an als es die Sache Wert ist


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

12.07.2010 um 17:11
@JPhys
Aus grosser Stärke erwächst grosse Verantwortung (Spiderman 1-3) :D
Aber ich versteh, wie du es meinst.
Zustimmung.


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

12.07.2010 um 17:15
@Zyklotrop
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Bewaffnete Übergriffe durch die Hamas/Palästinenser würde ich nicht ignorieren, sondern ahnden.
Ansonsten ein gangbarer Weg, in meinen Augen mit viel Aussicht auf Erfolg.
Aber natuerlich hast du im Prinzip recht

Die wesentliche botschaft muss sein
"Im Frieden lebt ihr besser als im Krieg."

Meiner Meinung nach hat es Israel bisher ein bischen an der Uebrzeugungskraft fehlen lassen das ein Friedlichesn zusamenleben zu akzeptabelen Bedingungen mit ihm moeglich ist.
(Aus Pali Sicht,ich halte das durchaus fuer moeglich aber viel Palis denken das nicht)

Daher lege ich auf diesen Punkt besonders viel wert.

Aber in letzter Konsequenz heist es natuerlich auch
Kampf gegen Israel muss negative Konsequenzen haben


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

12.07.2010 um 19:09
@teiwatz schrieb
wie goldig, das klingt so genial ..... und so toll ... einfach keine Bomben mehr basteln dann klappt das schon und vielleicht ein bissi Welt offen sich zeigen.
das alles geht leider nicht mit der Hamas.



Die Leute die ich darauf Ansprach dessen Namen ich hier nicht mehr erwähne das sind einfach nur noch diese Personen für mich was wollen die denn von mir eine Abhandlung von muslimischen Philosophen oder was, soll ich jetzt hier ein duzent aufzählen oder was?
Ich empfehle euch die Bettlektüre Die schöne Jüdin von Teledo spielt in einer Zeit als die Araber in einer Hochkultur lebten und nicht durchgeknallt umherliefen. Da befand sich der Islam in der Säkulrisierung leider wurde das unterbrochen.

Sprechen wir das heute an Juli 2010

Ein Beispiel die Sommercamps Ferienfreizeit in Gaza
UN Feriencamp für Kinder singen tanzen basteln abschalten vom Altag

Hamas Feriencamp Auswendig lernen des Koran man brüstet sich das bereits 400 es diesjährig schon geschafft hätten natürlich zwischenzeitlich das Gebet nicht vergessen. Interpretation des Korans Aweisungen der Imame befolgen usw usf. Das jeden Tag morgens bis abends.

Erzählt mir also nicht das Religion und Politik die auf die Auslegung der Islamisten beruhen nicht ein und dasselbe ist. Diese Kinder sind die Erwachsenen von morgen.


Nochmals ich werde hier bestimmt keine Abhandlung über Philosophen in der islamischen Welt etwas posten der thread gibt soetwas nicht her. Wenn ihr das verlangt machen wir einen thread diesbezüglich auf.


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

13.07.2010 um 02:24
@JPhys
Also aus Israelischer Sicht?

Die Hamas erst mal ignorieren.
Blockade aufloesen
Kampfhandlungen nur im Verteidigungsmodus laufen lassen

LOGISCH ...

Die Rakten marke eigenbau sehen zwar eindrucksvoll aus aber sind in ihrer wirkung sehr begrenzt
Man KANN die ignorieren.
Und wenn man das tut wird die Hamas relativ schnell davon ablassen muessen oder jede ausenpolitsiche unterstuetzung einbuessen.

SUPER ... SOLANGE ES DICH UND DEINE FAMILIE NICHT BETRIFFT .... tolle Idee

Ansonsten Siedlungsbau stoppen
Mit der Fatah einen seperatfrieden fuer das Westjordanland festlegen
Inklusive Grenzziehung udn souverintaet eines Palistinaeserstaates

Yep, das kommt schon ein wenig näher !


Mit Anschluss option von GAza an diesen Staat falls und sobald die Regierung Gaza denn kontrolieren kann.

Dann Massnahmen zur Erhoerung des Lebenstandart im Westjordanland einleiten.

Hausgemachtes Problem, das liegt doch nicht an Israel !

Wenn die Landfrage geklaehrt ist
Und die Leute sehen wieviele besser es sich in Frieden mit Israel lebt als im Konfikt wird die Hamas ihre Poition nicht auf dauer hlaten koennen,
Und gemaessigter werden odeer es laufen ihr die Anhaneger weg...

Dann kann man Gaza mit dem Frieden nachziehen....


es ist nicht so dass iSrale das in Ansaetzen nicht versuchen wuerde.
Aber behindert von Nationalisten Religoesen Fantaikern usw dergleichen Seite
Wird es derzeit nicht konsequent genug umgesetzt

DAS LIEGT DOCH AN DER REGIERUNG DORT .. die wollen kein Frieden. Frieden bedeutet das AUS ...



1x zitiertmelden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

13.07.2010 um 04:47
Wer finanziert eigentlich die Hamas?


1x zitiertmelden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

13.07.2010 um 09:27
Israel braucht doch den Widerstand und die Hamas, damit sie sich als arme Opfer dartellen können, welche sich nur verteidigen gegen die bösen Terroristen. Aus diesem Grund geht Israel auch immer mit dieser übertriebenen Härte vor, bombt alles nieder mit Streu- und Phosphorbomben, vorallem unschuldige Zivilisten, um damit neuen Widerstand zu erschaffen, der aus der Verzweiflung heraus entsteht und sich dann eben wieder als das arme Opfer darzustellen, das total grundlos gehasst wird, nur weil es "jüdisch" ist...


1x zitiertmelden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

13.07.2010 um 09:54
@Fidaii
Zitat von FidaiiFidaii schrieb:Israel braucht doch den Widerstand und die Hamas, damit sie sich als arme Opfer dartellen können
Wie unglaublich dämlich müssen doch diejenigen sein, die Israel permanent die notwendige Handhabe geben.
Hier bewirkst du doch nichts mit deinen Posts. Solltest du nicht besser vor Ort die Dinge in die Hand nehmen?
Deine Ein- und Weitsicht fehlt im Gazastreifen an den entscheidenden Stellen. ;)


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

13.07.2010 um 10:02
@teiwaz
Zitat von teiwazteiwaz schrieb:SUPER ... SOLANGE ES DICH UND DEINE FAMILIE NICHT BETRIFFT .... tolle
Ich sage nichtd as es einfach ist

Schau Im Konflikt sterben 20 mal soviel Palestinsaer wie Israleis
Und es gibt weniger von denen
Weisst du wievile Paletsinsaer in Gaza Familienangehoerige verloren haben?
Praktisch alle.
Zitat von teiwazteiwaz schrieb:Hausgemachtes Problem, das liegt doch nicht an Israel !
Das ist ein teilweise ein hausgemachtes Problem liegt teilweise aber auch an Israel.
Israel pumpt ein Grossteild es Jordan wassers und des Grundwassers aus dem Westordanland ab.
Israel hat eien Vielzahl von Komtroll posten errichte die den waren fluss behinern
Die Israleische Armem hat ziehmlich oft die Infrakstruktur zerschossen usw usw usw

Aber es ist IRRELEVANT wer schuld daran ist.
Arbeistlosigkeit bewirkt Radikalitaet
Und Israel kann sich die palestinsiche From von radikaitaet einfach nicht wuenschen.
Ein Bruchteil dessen was ISrale derzeit fuer seine Armee ausgibt in Armutsbekaempfung investiert wuerde die Sicherheit in Israel entscheidend verbessern...
Zitat von teiwazteiwaz schrieb:DAS LIEGT DOCH AN DER REGIERUNG DORT .. die wollen kein Frieden. Frieden bedeutet das AUS ...
Der Regierung wo?
Jeder Paleistinaeser wuerde sagen dass es die Israelische ist die keinen Frieden will...

Was die Fatah angeht das letzte was ich gehoert habe war dasss Stop des Siedlungsbaus waehrend der Verhandlungen die einzige Vorbedingung fuer VErhandlungen war.


1x zitiertmelden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

13.07.2010 um 10:31
@schmitz
Zitat von schmitzschmitz schrieb:Wer finanziert eigentlich die Hamas?
Die Hamas finanziert sich mit Hilfe von Spenden aus Iran, Saudi-Arabien und Syrien. Die Hisbollah-Miliz unterstützt die Hamas mit Waffen, auch Exil-Palästinenser zahlen ihr Geld. Genaue Daten über die Finanzierung der Hamas hab ich nicht finden können.
Widerstand bleibt Widerstand. Klar könnte die Hamas sich mit Gaza zufriedengeben oder Verhandlungen über eine Zugehörigkeit zu Ägypten führen, während im WJ der Siedlungsbau wuchert, der Mauerbau fortschreitet und Jerusalem/Al- Quds zunehmend komplett von jüdischen Siedlungen umzingelt wird, um vollendete Tatsachen zu schaffen. Das lassen die Palästinenser aber nicht zu, und daher utnerstützen wir ihren Widerstand.
Vielleicht ist die Unterstützung von Al chidr und Konsorten ja nicht nur ideell und sie tragen auch finanziell dazu bei, den Konflikt am Leben zu erhalten.
Der User ist ja immer noch im Islam daheim :D und im Forum aktiv, du kannst ihn also fragen.


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

13.07.2010 um 12:50
@JPhys
Zitat von JPhysJPhys schrieb:Ich sage nichtd as es einfach ist

Schau Im Konflikt sterben 20 mal soviel Palestinsaer wie Israleis
Und es gibt weniger von denen
Weisst du wievile Paletsinsaer in Gaza Familienangehoerige verloren haben?
Praktisch alle.
das streite ich doch nicht ab und hatte mehrfach erwähnt das ich von dieser Besatzungspolitik nichts halte .... Ein Problem schafft man nicht aus der Welt wen man eine Seite angreift und vergisst das mit der Hamas kein Frieden zu machen ist.
Zitat von JPhysJPhys schrieb:Der Regierung wo?
Jeder Paleistinaeser wuerde sagen dass es die Israelische ist die keinen Frieden will...

Israel ist nun mal der stärkere von beiden und mit Bedingungen wird man nichts erreichen.


2x zitiertmelden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

13.07.2010 um 13:40
@teiwaz
Zitat von teiwazteiwaz schrieb:das streite ich doch nicht ab und hatte mehrfach erwähnt das ich von dieser Besatzungspolitik nichts halte .... Ein Problem schafft man nicht aus der Welt wen man eine Seite angreift und vergisst das mit der Hamas kein Frieden zu machen ist.
Hallo teiwaz,

du sagst es ja bereits, doch.. wie kann man mit einer Besatzungspolitik Frieden schließen? Frieden ist da drüben ein Fremdwort. Dann kommt oft das Spiel mit dem.. ja, aber die haben doch angefangen..das rechtfertigt doch dies und jenes :) Fragt sich nur, wer die besseren Mitteln hat um der Welt mittels Medienpropaganda klar zu machen, dass die eigene Politik die Richtige ist.


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

13.07.2010 um 14:09
@babyl0n
Warum machen es die Palästinenser den Israeli so einfach , Aktion=Reaktion und Israel nimmt
für die Reaktion gleich ein Gebiet weg.....


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

13.07.2010 um 14:49
Der Palästina-Konflikt beruht eindeutig auf Gegenseitigkeit der jeweiligen Extremisten.

Auf der israelischen Seite haben wir die Extremisten, die sagen:,,Israel kann alles, darf alles und wird alles tun, was uns gefällt! Wir haben jegliches Recht der Welt dazu und wem das nicht passt, den behandeln wir als Feind und mit aller Härte."

Und auf der palästinensischen Seite stehen diejenigen, die sagen:,,Wir müssen alle Israelis, alle Juden vertreiben und töten, weil sie Ungläubige sind und unser Land gestohlen haben."


Bedauerlicherweise wird dieser ideologische Hardcoremüll immer auf dem Rücken der normalen Menschen ausgetragen.


Solange sich die Menschen in Palästina nicht von ihren Extremisten lösen, so lange wird es dort auch keinen Frieden geben.


1x zitiertmelden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

13.07.2010 um 14:53
@Kc
sehe ich genauso


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

13.07.2010 um 14:58
@teiwaz
Zitat von teiwazteiwaz schrieb:das streite ich doch nicht ab und hatte mehrfach erwähnt das ich von dieser Besatzungspolitik nichts halte .... Ein Problem schafft man nicht aus der Welt wen man eine Seite angreift und vergisst das mit der Hamas kein Frieden zu machen ist.
Ich habe nie bestritten das die HAmas ein Problem ist.
Wie gesagt.
Wenn man mit ihr keinen Frieden machen kannd ann erst mal ohne sie.
Zitat von teiwazteiwaz schrieb:Israel ist nun mal der stärkere von beiden und mit Bedingungen wird man nichts erreichen.
Siedlungsbau waehrend den Verhandlungen einstellen ist keien so harte Bedingung.


1x zitiertmelden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

13.07.2010 um 15:06
Zitat von JPhysJPhys schrieb:Siedlungsbau waehrend den Verhandlungen einstellen ist keien so harte Bedingung.
ist nicht ihr Land ! gibt keine Rechte seitens Israel dort zu bauen.
aber ... deswegen mein Statement ... sie machen es den Israelis leicht.


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

13.07.2010 um 15:06
@Kc
@teiwaz
Zitat von KcKc schrieb:Solange sich die Menschen in Palästina nicht von ihren Extremisten lösen, so lange wird es dort auch keinen Frieden geben.
Daran kann eigentlich kein Zweifle bestehen.

Es wird hoechste Zeit das die Bevoelkrung auf beiden Seiten erkennt dass die "eigenen Extremisten " eigentlich ihr groesster Feind sind.


melden

Israels Militär stürmt Hilfskonvoi & seine Folgen

13.07.2010 um 19:37
Es gibt keinen Grund, das Verhalten Israels gegenüber der palästinensischen Bevölkerung zu beschönigen. Das Verhalten ist gekennzeichnet durch durch Landraub und Zersiedelung (mittels Siedlungen außerhalb des israelischen Staatsgebietes, Sicherheitskordons, Zäunen etc.), ? Das sind die Argumente der Palis gegenüber Israel.

Es gibt keinen Grund, das Verhalten palästinensischer Terroristen und ihrer zahlreichen Unterstützer zu entschuldigen, insbesondere die Raketenüberfälle und Selbstmordkommandos der diversen selbst ernannten Gotteskrieger.

Es gibt keinen Grund, das Verhalten von Syrien und Jordanien zu beschönigen, die alles tun, um den Konflikt am Leben zu erhalten, indem sie ihre ?palästinensischen Brüder? in Lagern halten und ihnen jede wirkliche Lebensperspektive verbauen.

Die Extremisten auf Seiten der Israelis sowie auf Seiten der Palästinenser sind diejenigen, die sich in ihren Zielen und Methoden einig sind: Auf keinen Fall Frieden in Versöhnung! Auf keinen Fall ?heiligen Boden? preisgeben. Um dies zu verhindern, sind ihnen alle Mittel gerechtfertigt. Diese Extremisten sind auf beiden Seiten auch immer wieder an der Regierung beteiligt.
Es ist aber hier ein Ungleichgewicht, während die Hamas ein Einparteiensystem ist müssen sich die Israelis ebn nur mit ein paar meschuggenen Herrumschlagen, wären die Extremisten auf Seiten Israels in der Überzahl gebe es Krieg, Gott sei dank ist das nur eine Minderheit, wie schon gesagt.

Fragen die sich hierraus ergeben?


________________________



Tatsache ist ja wohl auch kann ein Volk das kein Staat besitzt, überhaupt Israel anerkennen wie schaut das Völkerrechtlich aus?

Macht es nicht Sinn das die Anrainerstaaten nicht erst einmal Israel anerkennen ?

Macht es nicht Sinn nicht zumindest ein Gleichgewicht in Gaza herzustellen Extremisten und Gemäßigte mit dem Endziel das Hamas überflüssig wird sich sozusagen selbst beseitigt?


@all die zur Zeit hier aktiv mitschreiben !!!!

ohne jemanden direkt anzusprechen.


melden