weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wikileaks Sammelthread

1.754 Beiträge, Schlüsselwörter: Wikileaks, Wiki, Assange, Verschwöhrung

Wikileaks Sammelthread

04.12.2010 um 17:03
rumpelstilzche schrieb:Ich finde die Welt hat schon so viele schlechte Nachrichten und wir brauchen kein Wikileaks ... diese Infos sind un relevant für den Bürger.
Diese Seite ist nur interessant für jene, die sie interessiert @rumpelstilzche
Ich hab da mal in einige Memos reingeguckt, andere überflogen. Klar, wenn man Zeit hat - Zeit, ich meine richtig Z E I T - oder nix zu tun, dann ist das schon interessant zu schnüffeln. Wer macht sowas nicht gerne?

Aber du hast schon recht, den normalen Bürger interessieren die Cables und Memos nicht. Dem reicht, was die Presse rausfiltert.


melden
Anzeige

Wikileaks Sammelthread

04.12.2010 um 17:03
@12
von dieser seite halte ich gar nichts


melden

Wikileaks Sammelthread

04.12.2010 um 17:08
@pprubens
Sehe ich wie du ... zumal da nichts neues steht, aber ich muss zugeben ich war dort nur zweimal und das super kurz ...

wer will sich das ganze Rohmaterial reinziehen ...


melden

Wikileaks Sammelthread

04.12.2010 um 17:10
@robert-capa
Nicht desto trotz ist mir auch bekannt das die Schweden etwas seltsamm geworden sind... kannst du dich an irgendwelche aktuellen Schwedenpornos erinnern ? .. Die Zeiten sind vorbei.


melden

Wikileaks Sammelthread

04.12.2010 um 17:10
@robert-capa
nungut, ich hab den artikel auch nur zufällig entdeckt, mich interessiert mehr ob jemand weiss ob das stimmt was dort geschrieben wird oder wieviel davon sicher ist


melden

Wikileaks Sammelthread

04.12.2010 um 17:14
rumpelstilzche schrieb:wer will sich das ganze Rohmaterial reinziehen ...
Wer die Zeit dazu hat. Arbeitslose Botschaftsangestellte z. B. ;)

@rumpelstilzche


melden

Wikileaks Sammelthread

04.12.2010 um 17:16
@pprubens
ich habe diese Zeit nicht :)


melden

Wikileaks Sammelthread

04.12.2010 um 17:20
Aber du bist ein Botschaftsangesteller

@rumpelstilzche
:D

?

Und an alle anderen die intime Frage: Wer von euch hat KEIN, ich wiederhole,

k e i n



Nummernkonto für Spenden in der Schweiz?



Hand hoch!


melden

Wikileaks Sammelthread

04.12.2010 um 17:24
@pprubens
ne bin ich nicht :) sehr kalt


melden

Wikileaks Sammelthread

04.12.2010 um 17:27
Sehr kalt - Also nicht in Moskau.

Südamerika?

@rumpelstilzche
Welche Cables hättest du beigesteuert?


melden

Wikileaks Sammelthread

04.12.2010 um 17:32
es wird warmer ;-)

was ist ein Cables ? in welche einen Zusammenhang ?


melden

Wikileaks Sammelthread

04.12.2010 um 17:38
Na, sowas, worum es hier die ganze Zeit geht - Geheimnisverrat - Cables, Memos, Notizen und Berichte aus diplomatischer Feder.

Nehmen wir mal an du wärst in einer ähnlichen Situation wie Westerwelles Büroleiter. Was könntest oder würdest du zum allgemeinen Geschehen beitragen? Würdest du über deinen Chef tratschen?

@rumpelstilzche


Ich frage mich halt, wie man freiwillig als Plaudertasche herhalten kann. Bedeutet Loyalität heutzutage gar nichts mehr. Ich finds nicht schlecht, dieses WikiLeaks. Aber es lebt natürlich von menschlichen Schwächen wie Tratscherei, Wichtigmacherei, Profilneurosen, sexuellen Verklemmungen und Angst vor Armut und Arbeit. Das Ding nun schließen zu wollen, Assange zu verfolgen etc. ist kompletter Blödsinn.

Haltet einfach die Klappe (Tratschköppe) und schon gibt´s kein Futter mehr für die Site.


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wikileaks Sammelthread

04.12.2010 um 17:39
@Valentini
Weißt du, ich habe/hatte immer ein sehr positives Bild aber ich bin eben auch nicht realitätsausblendend. Ich bilde mir meine Meinung aufgrund von Fakten und nicht von Vermutungen und somit ist es für mich gerade sehr schwer eine klare Linie zu ziehen. Aber all das, was ich bisher in den internationalen Medien gelesen habe, erschüttert mein Weltbild aufs Schärfste. Ich wäre daher nun dankbar und glücklich, wenn mir jemand helfen könnte die Depeschen zu entschlüsseln damit ich sie in Reinform lesen kann denn es war schwierig genug an das Komplettpakt der über 200.000 Depeschen zu kommen.
Ich fühle mich immer und grundsätzlich der Wahrheit verpflichtet und kann bisher nur sagen, dass ich wirklich an den Rand meines Verstandes geführt werde.
Wenn du dich wirklich in aller Konsequenz der Wahrheit verpflichtet fühlst, ist das nur zu begrüßen. Es hängt vom eigenen Leben und seiner Einstellung beziehungsweise seinem Gespür ab, inwieweit man mit der Wahrheit in Einklang lebt oder aber sich von ihr entfernt hat, du wirst es ahnen, in den meisten Fällen ist letzteres an der Tagesordnung. Deshalb kann es bei Erkenntnisprozessen schmerzhaft werden, wenn man sieht, wie alles, woran man bislang fest geglaubt hat, in Asche zerfällt und etwas ganz anderem Platz macht, so sehr es dich aber auch schockieren mag, so wird es dich, wenn du ehrlich und aufrichtig bleibst, in vielen Dingen gesunden lassen, wenngleich solche Prozesse natürlich ihre Zeit benötigen.
Es tut mir ein wenig leid, daß du so durcheinander bist, aber andererseits freue ich mich auch für dich, da du der Wahrheit den Vorzug gibst, und das ist das allerwichtigste im Leben.


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wikileaks Sammelthread

04.12.2010 um 17:42
@truman
Das glaube ich sogar, die Organisation profitiert eh nicht. Und Assange? :-)
Möglicherweise ist Assange ein riesengroßes A***, möglicherweise nicht.
But, who cares?
Die Organisation dient der Veröffentlichung und wenn du etwas dagegen hast, solltest du es mit diesbezüglichen Argumenten darlegen, ansonsten bewegst du dich langsam aber sicher auf die nichtssagende Ebene reinen Denunziantentums ohne weiteren Inhalt zu.


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wikileaks Sammelthread

04.12.2010 um 17:43
@buddel


Sehr gute Beiträge, danke dafür!


melden

Wikileaks Sammelthread

04.12.2010 um 17:47
Mein Bild über die USA, nicht das Volk sondern die regierungsambitionierten Äußerungen, befindet sich gerade in einem radikalen Änderungskurs
Da interessiert mich mal, was du vorher für ein Bild hattest und was du jetzt für eins bekommen hast @Valentini


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wikileaks Sammelthread

04.12.2010 um 17:47
Beispiele und Beweise für eine Intrige aus der Vergangenheit? Wer wurde deshalb schon verurteilt?
Wie ich sagte, das soll nicht die öffentliche Meinung entscheiden, dass muss ein Gericht tun.
Selten oder niemand wurde jemand verurteilt, und dreimal darfst du raten, warum ....
Inwieweit ein Gericht neutral sein kann, wenn Druck auf es ausgeübt wird, lasse ich mal so als offene Frage im Raum stehen.

@Quimbo


melden

Wikileaks Sammelthread

04.12.2010 um 17:47
ok da der Link den ich postete von einer Seite ist, die manche hier nicht ernst nehmen können hab ich zum Teil Alternativen gefunden, bzw der Teil mit Schweden findet man auf vielen englischen Seiten

http://www.couriermail.com.au/news/swedens-justice-system-may-become-a-laughing-stock-over-the-rape-charges-against-wiki...

http://mittendrin.wordpress.com/2010/07/25/das-gibt-es-in-israel-eine-gewaltfreie-vergewaltigung/


melden

Wikileaks Sammelthread

04.12.2010 um 17:51
deutsche depeschen (und die anderer länder) harren noch ihrer offenbarung.

WER hat davor angst ?
Ich vermute mal:

Die Polen

Die Russen

Die Türken

und die Finnen.

;)

Als ob man vor langweiligen deutschen Schnarchmemos A N G S T haben müsste.

Ist er erst mal losgelassen, höret der Größenwahn nimmer auf.


melden
Anzeige
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wikileaks Sammelthread

04.12.2010 um 17:52
@12
Ist Israel von den Schweden gekauft worden oder ist das ein obligatorischer Hieb gegen Israel?


melden
202 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden